bleiben Eure Katzen auch stundenlang bei Minusgraden draußen

Diskutiere bleiben Eure Katzen auch stundenlang bei Minusgraden draußen im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; wir haben ja im Moment weit unter Null, das scheint unseren Katzen gar nicht zu stören. Vor ein paar Tagen bin ich dann nachts um halb drei mit...

dani

Gast
wir haben ja im Moment weit unter Null, das scheint unseren Katzen gar nicht zu stören. Vor ein paar Tagen bin ich dann nachts um halb drei mit dicker
Jacke und zwei Schal bei Minus Sieben Grad raus marschiert um Stupsi zu suchen. Sie kam dann erst nach einiger Aufforderung. Da ich nicht sicher bin, um die Gesundheit bei Katzen bei den Minusgraden, kommen sie ab 22.00 Uhr nicht mehr raus. Die Tür bleibt auch immer offen, so dass sie jederzeit rein können, manchmal geht es auch rein , raus doch dann wieder dauert es Stunden. Wie jetzt z. B. Max ist nach kurzem Rundgang wieder drinnen (-5 C Grad), Stupsi ist schon 2 Stunden draußen.
 
10.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: bleiben Eure Katzen auch stundenlang bei Minusgraden draußen . Dort wird jeder fündig!

Nomi

Gast
Hallo Dani

ich denke, die Miezen wissen schon, wann es ihnen zu kalt ist. Ich wunder mich auch oft, wie lang es meine Beiden bei der Kälte draussen aushalten. Aber sie haben ja auch ein dickes Fell.

Ich halte eigentlich nichts davon, sie einzusperren. Es sei denn, sie haben sonst keine Möglichkeit mehr reinzukommen. Bei uns geht das ganz gut, wir haben ja eine Katzenklappe.

Denke, unsere Fellfussel halten schon eine Menge aus :D

Viele Grüße
Nomi
 

Tascha01

Gast
Hallo,

seitdem Nele ei uns eingezogen ist, die noch nicht raus darf, kann Calisto nur dann raus, wenn wir daheim sind und sie raus lassen ansonsten konnte sie durchs Kellerfenster rein/raus. Momentan muss sie wegen einer Blasenentzüngung eh drin bleiben, aber sie hat auch gar nicht sooo die Lust rauszugehen. 2x/Tag möchte sie aber schon draußen rumgeistern, bin mal gespannt, ob sie Schnee mag. Unsere füheren Katzen hatten keine Probleme damit draußen zu sein auch bei superkaltem Wetter, es hat ihnen nix ausgemacht.
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Dani

Meitä ist auch so eine. Während des Tages kann sie in die Wohnung der Grossmutter, Abends, wenn wir zu Hause sind, natürlich in die unsrige. Allerdings kommt sie meistens zuerst nur um zu fressen, um danach wieder zu verschwinden. Erst eineige Zeit später kommt sie dann, um zu übernachten.

Allerdings weiss ich, dass sie so ihre kältegeschützten Unterstände hat, wo sie sich dann meistens aufhält. Seien das nun unser nicht mehr benutzter Schweinestall oder auch in einer Scheune eines Bauern etc.

Ich glaube auf jeden Fall, dass sie nicht so doll frieren wird, wie wir es uns immer überlegen, sonst wäre sie bei diesen Temperaturen nicht so oft und so lange draussen.

Gruzz
Chrigu
 

Rocky&Lucky

Gast
Hallo Dani...

auch meine beiden bleiben bei diesen kalten Temperaturen draussen, und sie haben auch ein richtiges Teddy-Fell. ich glaube, sie spüren die Kälte überhaupt nicht.
Gestern hat es das erste mal geschneit und für meine beiden war es der erste schnee; jedenfalls hab ich sie den ganzen Abend nicht gesehen....
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hallo @ all,

also ich hab ja 2 Katzen die im Garten leben, (auch wenn das einige hier vielleicht nicht befürworten können), ....sie haben ein "Katzenhaus" mit Kuscheldecken, Kratzbaum, tägliche Streicheleinheiten, Futter und alles was sie sonst benötigen.
Im Vergleich zur Wohnungskatze ist das Fell total anders, "dickes Winterfell".
Wenn ich sehe wie die beiden im Schnee toben, muß ich sagen nee die frieren nicht, die wissen schon sehr gut was ihnen bekommt und was nicht :wink: .

Dann müßten Wildkatzen ja auch im Winter frieren,oder??
Natürlich würde ich meine reine Wohnungskatze nun auch nicht nach draußen setzten, aber wenn sie es gewöhnt sind, und evtl. über Katzenklappe nach draußen können, schadet es sicher nicht!

Viele Grüße
Petra
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Also wie mich mein Gewissen plagt, weiß wohl jeder von euch...!

Aber nein, die Struppi kommt auch jetzt nicht freiwillig. Ist immernoch nur draußen. Sie ist wohl heute morgen mal wieder am Fenster gestanden zum fressen, aber alles wie gewohnt.

Ob sie friert,...? Darüber trau ich mir gar nicht den Kopf zu zerbrechen. Ich frier jedenfalls.
Wobei ich sagen muss, die hat wirklich einen Winterpelz und kein Fell. Der ist glaub ich einige Zentimeter dick und ganz dicht. Ich füttere sie jetzt sehr gut, zumindest mehr und hab ihr letzte Nacht die Wärmflasche gewärmt und reingelegt. Halt richtig psychomäßig.

Ansonsten wird sie wohl nicht frieren, sonst würde sie nicht freiwillig nur zum fressen kommen. Aber leid tut sie mir trotzdem.
Aber auch die Nachbarin hat sich freiwillig angemeldet, die Wärmflasche morgens zu wärmen...!

Na ja,...wir werden das "Kind" schon schaukeln und überwintern.

LG Alex
 

tigercats

Gast
Also unser Kater ist auch noch viel draußen. Die Maunzi war auch vor der Kälte eher länger drinnen. Hat aber trotz Kälte vorher schon wieder eine Spitzmaus angebracht.
Am Sonntag war's lustig, da war unsere Terasse spiegelglatt und wir haben (von drinnen, durchs Fenster) beobachtet, wie sie von der Wiese aus immer mal wieder probiert haben, auf die Terrasse zu gehen. Man hat richtig gesehen, wie sie sich gewundert haben! Hatte echt Unterhaltungswert! Gemein, gell? Aber sie können ja jederzeit rein, wenn sie das nicht machen, wirds ihnen schon nichtzu kalt sein. Oder zu glatt.

Gruß, Caro
 

Pinki

Gast
unser Kater ist nur draußen, das ganze Jahr. im 1.Jahr hat mein Vater ihm nen Kellerraum zurecht gemacht, weil wir angst hatten, ihn in der Kälte draußen zu lassen. der Kater wollte absolut nicht rein. da half es selbst nichts, ihn nur dort zu füttern. Katzen sind eben doch zäher, als man denkt. denen machen solche Temperaturen scheinbar nicht viel... :)
 

Nike80123

Gast
hallo,

also meinen katzen macht das Wetter bzw. die Kälte überhaupt nix aus. Bis auf Cleo, die muss ich min. 2x am tag rauswerfen, damit sie wenigstens mal an die frische Luft kommt, was bei ihr jedoch eigentlich sinnlos ist, weil wenn ich sie vorne nach draussen setzte lässt sie mein Schwiegervater hinten wieder rein.
mausi, Mucki und Simba lieben es bei dem Wetter draussen zu sein, vorallem wenn Schnee liegt, dann müssen erstmal diese lästigen angreifer ( Schneeflocken) vernichtet werden :lol: ,
außerdem haben meine einen Pelz, den man kaum beschreiben kann.

LG
Nike mit dem Zoo
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
1
Minusgrade und Schnee!

Hallo Dani!
Ich habe zwar keinen Garten sondern "nur" eine große Loggia die mit einer Katzenklappe mit dem Wohnzimmer verbunden ist. Mein Kater Enrico liebte es, in der Nacht bei Minusgraden auf seiner Aussichtsplattform zu sitzen und nach den Schneeflocken zu haschen. Er bekam wahrscheinlich auch daher im Winter (trotz ausschließlicher Wohnungshaltung) einen wunderschönen dicken Pelz.
Für mich "blöd" wurde es nur, wenn er in der Nacht mit "aufgeplustertem" und gut durchlüfteten Fell zu mir ins warme Bett kam, um sich behaglich in meiner Armbeuge niederzulassen. Aber geschadet hat ihm der Aufenthalt im Freien auf keinen Fall!!!!! :) :)

Grüße an alle Katzenfreunde - megabytia
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Also ich kann da ja Romane erzählen. Ich hab grad vorhin nochmal nach der Struppi geschaut. Keine Struppi.

Die ist Tag und Nacht draußen, bis auf paar Stunden, in denen ich sie rein locke. Aber derzeit finde ich sie nicht.

Und bei uns werdens -15 bis -20 Grad. Na danke. Das grenzt ja schon fast an Tierquälerei, aber was soll ich machen, wenn sie nicht auffindbar ist?

LG Alex
 

Anonymous

Gast
Hi,

auch unser Simba ist so ein Streuner. Wenn ich ihn lassen würde, wäre er nur draussen - auch bei den Temperaturen. Im Moment lasse ich ihn nach der Arbeit so um 17:00 raus und so um 20:00 kommt er meistens (nicht immer) wieder. Dann muss er drin bleiben. Bei ihm habe ich auch immer Bedenken, dass er mal friert. Denn Simba hat kaum "Fett auf den Rippen" und dünnes Fell. Aber ich kann ihn ja nicht einsperren. Dann dreht er durch.

Gruss Simone
 

GROMMIZ

Gast
Hi Struppi

Na, Tierquälerei ist das bestimmt nicht! Mach Dir keine Sorgen!
Vor einigen Jahren hatten wir ja auch über Wochen bis zu -25°C, da wollten meine Eltern ihre Katze auch nicht rauslassen weil sie dachtem dem Tierchen wirds zu kalt. Und? Mitten in der Nacht wurde es UNS saukalt, Madame hat sich nämlich selbst die Haustür aufgemacht und ist spazieren gegangen :twisted: . Und das ging mehrere Nächte hintereinander so, also ist sie wie sonst auch jeden Abend rausgelassen worden und kam auch erst zum Frühstück wieder nach Hause.

LG
Sandra
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ja, muss wohl so sein. Derzeit ist sie eh drinnen. Ich stell ihr dann den Stuhl zur Heizung und es scheint, als würde sie ihr "Blut aufwärmen", um mitten in der Nacht rauszuwollen, während ich denke, sie genießt jetzt die Wärme. Nee, nee,...sie liebt ihren Winter der so schön zu ihrem weißem Fell passt.

Scheint also echt nicht zu stören. Aber hin und wieder zweifle ich halt trotzdem.

LG Alex
 

matka

Gast
Hallo

Von unseren Drei, ist eigendlich nur unsere Trixi Winterfest. :)
Während Bambi sich in ihrer Heizungshangematte räckelt,
und Mati sich genüsslich vor dem Kamin hin und her rollt,
stampft Trixi in der Kälte herum.
Aber sie scheint Glücklich dabei zu sein,sie kommt zwischendurch
rein um sich aufzuwärmen und dann gehts wieder auf die Piste.
Und solang sie damit Glücklich ist sind wir das auch :lol:

Viele Grüsse von

Matka Bambi Trixi Mati
 

matka

Gast
Hallo Lili

Weicheier :lol: :lol: :lol:
Glaube ich kaum, nur Besonders
Schlaue"Weicheier" :wink:
genauso wie unsere beiden.

Viele Grüsse von

Matka Bambi Trixi Mati
 

Fischkopf

Gast
Unsere beiden haben einen dicken Winterpelz - besonders Miss Sophie ist doppelt so dick wie im Herbst.... Am liebsten gehen die 2 in den Schnee, wenn wir mitgehen. Bilder könnt ihr im Album unter "F" wie "Fischkopf" bewundern...

Zum Beispiel diese:
https://www.katzen-links.de/katzenforum/album_view.php?id=157
https://www.katzen-links.de/katzenforum/album_view.php?id=156
https://www.katzen-links.de/katzenforum/album_view.php?id=155
https://www.katzen-links.de/katzenforum/album_view.php?id=154
 

Anonymous

Gast
auch wie Struppi...

ja, ich hatte auch schon Angst das er einpennt und ich ihn dann später tiefgefroren auffinde.
Es ist zum verrückt werden! Morgens, gegen 10 Uhr morgens kommt der Herr zum Essen, nachdem er die ganze Nacht draußen war, geht wieder und bleibt bis pünktlich 19.15 Uhr weg um dann nochmal zu essen, 2 Stunden zu mir zu kommen ( ich sitz da meist am PC, und er neben mir auf dem Sessel) um 21.15 Uhr macht er mir dann unmißverständlich klar, das er nun wieder geht.... wenn ich großes Glück habe kommt er gegen 24 Uhr nochmal und dann entscheidet sich ob er evtl mal drin bleibt, so ca. 1 mal pro Woche, aber kälteunabhängig...
Ich hoffe, wenn er älter wird ist er mehr hier, er ist jetzt fast 2 ( im Mai)
ja, als ich mir ne Katze angeschafft habe dachte ich eigentlich ich hätte mehr davon, aber wenn er glücklich ist...
Grüße Libellex
 
Thema:

bleiben Eure Katzen auch stundenlang bei Minusgraden draußen

bleiben Eure Katzen auch stundenlang bei Minusgraden draußen - Ähnliche Themen

  • Wie lange muß eine Freigänger-Katze nach dem Umzug im Haus bleiben?

    Wie lange muß eine Freigänger-Katze nach dem Umzug im Haus bleiben?: Hallo, ::? unser Max (2 1/2 Jahre) ist schon seit seiner "Kindheit" ein Freigänger. Da wir in der Stadt direkt den Wald vor der Tür...
  • Wie lange muß neue Katze drinnen bleiben

    Wie lange muß neue Katze drinnen bleiben: Hallo, ich hätte doch gerne gewusst, wie lange ihr eure Katzen vor dem Freigang drinnen gehalten habt. Paulinchen haben wir nur 2 Wochen drinnen...
  • Wie lange bleiben Katzen draußen?

    Wie lange bleiben Katzen draußen?: Ich habe eine dringende Frage. Meine Katze darf erst seit gestern raus. Hat auch wunderbar geklappt. Sie kam nach einigen Minuten immer wieder von...
  • Sollten Freigänger während unseres Urlaubes zu Hause bleiben

    Sollten Freigänger während unseres Urlaubes zu Hause bleiben: Hallo Miezenfreunde, ich bin neu hier und habe natürlich gleich eine Frage: Wir haben zwei 1-jährige Freigängerkatzen, die, wenn das Wetter schön...
  • Wie lange bleiben Freigänger fort ?

    Wie lange bleiben Freigänger fort ?: Hallo zusammen, für meine 11 jährige Tochter haben wir vor 3 Monaten eine 1 jährige kastrierte Katze aus dem Tierheim geholt, nachdem wir unseren...
  • Ähnliche Themen
  • Wie lange muß eine Freigänger-Katze nach dem Umzug im Haus bleiben?

    Wie lange muß eine Freigänger-Katze nach dem Umzug im Haus bleiben?: Hallo, ::? unser Max (2 1/2 Jahre) ist schon seit seiner "Kindheit" ein Freigänger. Da wir in der Stadt direkt den Wald vor der Tür...
  • Wie lange muß neue Katze drinnen bleiben

    Wie lange muß neue Katze drinnen bleiben: Hallo, ich hätte doch gerne gewusst, wie lange ihr eure Katzen vor dem Freigang drinnen gehalten habt. Paulinchen haben wir nur 2 Wochen drinnen...
  • Wie lange bleiben Katzen draußen?

    Wie lange bleiben Katzen draußen?: Ich habe eine dringende Frage. Meine Katze darf erst seit gestern raus. Hat auch wunderbar geklappt. Sie kam nach einigen Minuten immer wieder von...
  • Sollten Freigänger während unseres Urlaubes zu Hause bleiben

    Sollten Freigänger während unseres Urlaubes zu Hause bleiben: Hallo Miezenfreunde, ich bin neu hier und habe natürlich gleich eine Frage: Wir haben zwei 1-jährige Freigängerkatzen, die, wenn das Wetter schön...
  • Wie lange bleiben Freigänger fort ?

    Wie lange bleiben Freigänger fort ?: Hallo zusammen, für meine 11 jährige Tochter haben wir vor 3 Monaten eine 1 jährige kastrierte Katze aus dem Tierheim geholt, nachdem wir unseren...
  • Schlagworte

    katze bei minusgraden draußen

    ,

    katzenhaus mit heizung

    ,

    heizung für katzenhäuser

    ,
    bis zu welchen temperaturen können katzen draußen bleiben
    , , , kann ich katze bei minustemperaturen raus lassen, katzenhäuschen winterfest, kätzchen nach draussen lassen bei kälte, wie lange bleiben katzen draussen?, katze draussen bei minusgraden, katzenhaltung draußen im winter, katzen kälte rauslassen, kälte und katzen, können katzen bei diesem wetter nachts draußen bleiben
    Top Unten