Blase Gewächs evtl. Tumor

  • Ersteller des Themas minnifand
  • Erstellungsdatum

minnifand

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
338
Gefällt mir
0
Alter
65
Ort
Birkenau
Hallo,
war lange nicht mehr hier....nun bin ich aber so mit den Nerven fertig, weil ich nur noch Scheisse (sorry) erlebe. Letzten Dez. hatte meine Salome eine entzündete Zitze, nachdem die Entzündung abgeklungen war, vermutete die TÄ dass darunter kleine Knötchen sind und sie das wegoperieren
wolle, damit evtl. Krebs nicht ausbricht. Die OP ist gut gelaufen aber in der Aufwachphase ist mein Salomechen verstorben.....Ich vermute an einem Zuckerschock.....Fehler des TA.

Dann vor ca. 6 Wochen wurde beim röntgen unseres Sweetys (w/Arthrose) angeblich etwas gefunden. Gemäss dem anschliessenden US soll es ein Lebertumor sein...nicht zu operieren.....

Vor einer Woche hatte unser Teddy (8) Blut im Urin. Wir gleich zum TA. Er bekam AB und Metacam. Er wurde geröngt...o.B.....Da nach über einer Woche immer noch Harndran und Blut war, sind wir am Mittwoch in eine TK gefahren. Die haben einen US gemacht und eine Wucherung in der Blase festgestellt. Was es genau ist, konnten sie nicht sagen. Am Dienstag soll operiert werden.

Hat das jemand von Euch schon mal gehabt?

Was habt ihr gemacht?

Kann mich von Euch jemand an die Hand nehmen?

Drehe grad so richtig durch......Danke
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.215
Gefällt mir
5
Ort
Münsterland
Oh je, Du Ärmste. Fühl Dich mal umarmt ::knuddel .
Einen Blasentumor hatte noch keine meiner Katzen. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und dass es nicht bösartig ist.
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
8.015
Gefällt mir
5
Alter
56
Ort
Hagen, NRW
Ich habe keinerlei Erfahrung mit Tumor Erkrankungen.
Ich kann nur gute Wünsche schicken und Daumen drücken, dass es was harmloses ist. ::knuddel
 

Ähnliche Themen


Seitenanfang Unten