BKH Stuhl & Urinproblem

Diskutiere BKH Stuhl & Urinproblem im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; firstHallo, Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um meinen BKH Anton ( 8.Jahre). Vor gut 8 Tagen, stellte ich fest, dass Anton sich sehr...
Paulus

Paulus

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
38
Gefällt mir
0
Hallo,
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um meinen BKH Anton ( 8.Jahre). Vor gut 8 Tagen, stellte ich fest, dass Anton sich sehr schwer tat um Urin abzulassen. Er suchte verschiedene Toiletten auf, um nach mehrmaligen hin & her endlich sein angestautes Urin loszuwerden. Vorigen Sonntag war er vollkommen neben der Spur, so dass ich Ihn zum Tierärztlichen Notdienst brachte! Blutuntersuchung, Dauertropfinfusion 2x, Ultraschalldiagnostik, Punktion der Harnblase. Diagnose: Angeblich Kaliummangel & Harnkristalle. Medikamente: Udo-Pet-Gel & Metacam.
Anton wurde am 30.12. entlassen. Das Tier war mehr als fertig! An den darauf folgenden Tagen, stellte ich fest, dass kein Nennenswerter Erfolg festzustellen war. Sein Urin wird Anton alle 24 Std. los! Auch der Stuhlgang ist eine reine Quälerei & dauerte nach den letzten stationäre Behandlung 3 Tg.
Am 03.01.20 habe ich zu Vorsicht noch einmal die Klinik aufgesucht weil ich in großer Sorge bin. Darauf wurde erneut Ultraschall gemacht (hierbei stellte sich heraus, dass Harnröhre & Blase angeblich frei von Harnkristallen sind) & eine Röntgendiagnostik im Darmbereich! Angeblich soll es der Darm sein, der dieses Leiden hervorruft! Er bekam dann eine Injektion & bekommt jetzt als Medikamente: Prednitab vet. 5mg 5 x täglich. (Wovon ich persönlich nichts halte, da es keine eindeutige Diagnose gibt!!) Das Metacam soll ich sofort absetzen!
Anton wird von Tag zu Tag schlapper. Essen geht noch, aber sein Stuhl & Urin loszuwerden ist eine Qual!!
Bitte um eure Hilfe... ich will Anton nicht verlieren!!
Danke im Voraus.
 
05.01.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: BKH Stuhl & Urinproblem . Dort wird jeder fündig!
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Wenn ich Deine Zeilen richtig lese, hat Anton eine Verstopfung und Mühe mit dem Kotabsatz (?). Der Darmbereich selbst ist sonst unauffällig? Was genau hat der TA diagnostiziert?

Bleib vorerst bei der Fütterung von ausschliesslich Nassfutter und organisiere in der Apotheke Macrogol 4000 (geschmacksneutral) An die Dosierung wirst Du Dich herantasten müssen. Eine Messerspitze sollte für den Beginn reichen.

Bzgl. Harnkristallen habe ich zu wenig Erfahrung. Bitte warte da auf die Beiträge der anderen User. Auch da gibt es verschiedene Lösungsansätze.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Mir kam spontan die Wirbelsäule bzw. die Nervenbahnen in den Sinn. Absoluter Schuß ins Blaue und nur ein Denkansatz. Ich wünsche euch beiden alles Gute!
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Wenn Dir keine ausreichende Diagnose erstellt wurde, schau doch mal nach einer Zweitmeinung bei einer anderen Praxis. Das Macrogol 4000 ist auf jeden Fall ne prima Hilfe beim Kotabsatz. 1 x Pipi am Tag kann schon mal sein, wieviel ist es denn an Menge? Frisches Wasser steht immer bereit? Trinkt er? Auf TroFu würde ich in der Situation auch verzichten. Gute Besserung!
 
Paulus

Paulus

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
38
Gefällt mir
0
Unser Anton hat seinen Kampf verloren & ist in der Nacht vom 02 auf den 03/02 verstorben! Laut TH war es ein Prozess im Gehirn was zum Tod führte! Ich werde Ihn sehr vermissen
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.437
Gefällt mir
1.295
Es tut mir sehr leid dass Anton den Kampf verloren hat. Ich wünsche euch viel Kraft.
:rose::rose::rose: Farewell Anton
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Oh, mit diesem Ausgang habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Es tut mir so leid um den kleinen Kater.

Farewell Anton! Gute Reise über den Regenbogen.
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Oh weia ... 😢
Das ist sehr überraschend. Weißt Du, wie die Erkrankung heißt?
Anton wird in eurer Erinnerung weiterleben, besonders die heiteren Momente :herz:
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Das hat mich gestern Abend noch umgehauen. Bei mir brennt ein Kerzchen für den wunderschönen Anton. Schrecklich und unerwartet.

:rose: Leuchte uns den Weg, kleiner Mann....
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.022
Gefällt mir
1.156
Es tut mir unendlich leid, dass dein Anton gestorben ist. :cry: Ich fühle mit dir.
 
Paulus

Paulus

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
38
Gefällt mir
0
Erst einmal Danke an allen für euer Mitgefühl & Teilnahme! Anton hat über 5 Wochen tapfer gekämpft & doch verloren! Es wird wohl ein Tumor in seinen Köpfchen gewesen sein! Ich werde Ihn niemals vergessen!
 

Anhänge

xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.860
Gefällt mir
2.914
Es tut mir sehr leid, dass Anton es nicht geschafft hat :rose:
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Was für ein wunderschöner Kater ... und was für ein ausdrucksstarker Blick! RIP, großer Anton ::k
 
Thema:

BKH Stuhl & Urinproblem

BKH Stuhl & Urinproblem - Ähnliche Themen

  • BKH Kitten Gewichtsproblem ?

    BKH Kitten Gewichtsproblem ?: Hallo Foris Unsere Fee (BKH lilac point) hatte Durchfall. Wir waren jetzt wieder 2 Mal beim Tierarzt und sie bekam wieder Antibiotika gespritzt...
  • Seit Wochen Blutauflagen am Stuhl - noch jemand Ideen?

    Seit Wochen Blutauflagen am Stuhl - noch jemand Ideen?: Mein Kater Uri (13 Jahre, Hyperkalzämie und Megaösophagus, eingestellt mit Cortison plus Omep und morgens SEB) hat seit einigen Wochen immer...
  • Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(

    Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(: Hallo zusammen, neben meinem aktuellen Thread über Lela und ihre IBD muss ich nun auch leider einen über Manou eröffnen :cry: Ich weiß wirklich...
  • Felix hat irgendwie komischen Stuhl

    Felix hat irgendwie komischen Stuhl: Hallo einer der beiden Kater hatte schon kurz nach dem Einzug hier komischen Stuhl. Nach eingehender Prüfung ist es wohl Felix. Wenn er ein...
  • Veränderung beim Kater + harter Stuhl

    Veränderung beim Kater + harter Stuhl: Hallo meine Lieben, nach ca. 6 Monate Giardienbefall haben wir es im Februar endlich geschafft! Nun verändert sich mein Großer (3 Jahre). Bei...
  • Ähnliche Themen
  • BKH Kitten Gewichtsproblem ?

    BKH Kitten Gewichtsproblem ?: Hallo Foris Unsere Fee (BKH lilac point) hatte Durchfall. Wir waren jetzt wieder 2 Mal beim Tierarzt und sie bekam wieder Antibiotika gespritzt...
  • Seit Wochen Blutauflagen am Stuhl - noch jemand Ideen?

    Seit Wochen Blutauflagen am Stuhl - noch jemand Ideen?: Mein Kater Uri (13 Jahre, Hyperkalzämie und Megaösophagus, eingestellt mit Cortison plus Omep und morgens SEB) hat seit einigen Wochen immer...
  • Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(

    Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(: Hallo zusammen, neben meinem aktuellen Thread über Lela und ihre IBD muss ich nun auch leider einen über Manou eröffnen :cry: Ich weiß wirklich...
  • Felix hat irgendwie komischen Stuhl

    Felix hat irgendwie komischen Stuhl: Hallo einer der beiden Kater hatte schon kurz nach dem Einzug hier komischen Stuhl. Nach eingehender Prüfung ist es wohl Felix. Wenn er ein...
  • Veränderung beim Kater + harter Stuhl

    Veränderung beim Kater + harter Stuhl: Hallo meine Lieben, nach ca. 6 Monate Giardienbefall haben wir es im Februar endlich geschafft! Nun verändert sich mein Großer (3 Jahre). Bei...
  • Top Unten