Bitte ein paar Daumen für Gringo

Diskutiere Bitte ein paar Daumen für Gringo im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Heute morgen war ich mit Gringo beim TA, weil er in der Nacht (zum drittenmal in dieser Woche) in meinem Bett gekötzelt hat... Außerdem war die...
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.294
Gefällt mir
293
Heute morgen war ich mit Gringo beim TA, weil er in der Nacht (zum drittenmal in dieser Woche) in meinem Bett gekötzelt hat...
Außerdem war die letzten Tage zu sehen, dass er sich hauptsächlich auf der Heizung aufgehalten hat, um seinen Bauch zu wärmen.

Ein kleines Blutbild vor Ort ergab etwas erhöhte Werte, ansonsten machte er da einen recht fitten Eindruck.
Trotzdem stimmte ich dem Vorschlag der TÄ
zu, ihn in der Praxis zu lassen, um eine Ultraschalluntersuchung zu machen.

Gegen Mittag hat mich eine andere TÄ angerufen, die ihn nochmals untersucht hat:
Wie befürchtet hat Gringo wohl Probleme mit den Nieren (eine war scheinbar schon nicht mehr aktiv), aber die Kötzelei hat einen anderen Grund.
Die Untersuchung hat eine entzündete Bauchspeicheldrüse ergeben, außerdem war ein Teil des Dünndarms "auffällig".
Sie meinte, dass das ebenfalls eine Entzündung sein könnte, aber vielleicht auch Krebs. Genaueres könnte man nur mit einer OP sagen.

Uff! 8O

Bei dem Telefongespräch wurden wir uns dann einig, dass Gringo derzeit beim TA am besten aufgehoben ist (O-Ton TÄ: "mit seinen vielen Baustellen").
Dort bekommt er übers Wochenende Infusionen, Schmerzmittel und Mittel gegen die Übelkeit.
Die TÄ meinte aber, dass das ihrer Erfahrung nach ziemlich schnell wirkt.

Gegen das Nierenversagen könne man nichts machen, Gringo ist jetzt wohl ein CNIchen.
Aber mir ist wichtig, dass er keine Schmerzen hat und die ständige Übelkeit weg geht.

Tja, jetzt sitzt Gringo in einer fremden Umgebung, ist eingesperrt und hängt am Tropf.
Der arme kleine Kerl! :(

Bitte drückt uns die Daumen, dass er gut auf die Behandlung anschlägt und bald wieder heim kann.
Wie es dann mit der CNI weitergeht, werden wir sehen...
 
22.01.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bitte ein paar Daumen für Gringo . Dort wird jeder fündig!
Eldarion

Eldarion

Moderator
Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
25.339
Gefällt mir
445
Oh je, der arme Gringo, natürlich drücken wir hier ganz fest die Daumen und alle vorhandenen Pfötchen für ihn. :herz:
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.859
Gefällt mir
1.712
Andrea
Das ist ja furchtbar.
Klar drücke ich die Daumen für ein gutes Anschlagen der Akutbehandlung

Einen Hinweis möchte ich aber auch dalassen....
Für mich ist nicht nachvollziehbar warum eine OP Klarheit geben sollte.
Für eine Pankreatitis wird infundiert, dazu Schmerzmittel und durchaus auch AB Außerdem bei der BB Kontrolle von Pli und Tli um die Form (endokrin oder exokrin) festzustellen
Bei Verdacht auf IBD wird meiner Kenntnis nach mit Prednisolon antherapiert.

Und über den Verdacht CNI sollte erst nach geriatrischem BB und Urintest gesprochen werden Die jetzige Behandlung hilft auch dabei um den Akuten Status aufzufangen

Jetzt müssen die NKF DaumenKräfte den Gringo möglichst gut durchs WE bringen
Für dich eine::knuddel
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.424
Gefällt mir
1.820
Daumen sind ganz fest gedrückt und die Pfötchen meiner Mädels sind fest getackert für den Gringo.

Ich denke, dass ist ein vernünftiger Ansatz, dass dein Spatzerl in der Klinik bleibt, da kann er intensiv behandelt werden,
so lang wie nötig und so kurz wie möglich.

Gute Besserung deinem Schatz


.
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
9.716
Gefällt mir
907
Hier werden auch alle verfügbaren Daumen und Pfötchen für Gringo gedrückt!!!
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.294
Gefällt mir
293
Für mich ist nicht nachvollziehbar warum eine OP Klarheit geben sollte.
Für eine Pankreatitis wird infundiert, dazu Schmerzmittel und durchaus auch AB. Außerdem bei der BB Kontrolle von Pli und Tli um die Form (endokrin oder exokrin) festzustellen
Bei Verdacht auf IBD wird meiner Kenntnis nach mit Prednisolon antherapiert.

Und über den Verdacht CNI sollte erst nach geriatrischem BB und Urintest gesprochen werden Die jetzige Behandlung hilft auch dabei um den Akuten Status aufzufangen
Vielleicht habe ich die TÄ da auch falsch verstanden (sie meinte damit wahrscheinlich eine Biopsie des Dünndarms, bin schließlich kein Mediziner).
Den Satz mit Pli und Tli habe ich nicht kapiert. Aber heute wurde Blut abgenommen und für ein geriatrisches Blutbild eingeschickt.
Die Werte wissen wir dann am Montag, und das kann ich ja dann hier posten.

Was ist denn IBD?

Aber natürlich vielen Dank fürs NKF-Daumendrücken!
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
760
Gefällt mir
251
Auch hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt!
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.448
Gefällt mir
6.339
:sneaky: Hier sind alle Pfoten (16) und zwei Daumen gedrückt...
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.294
Gefällt mir
293
Ich danke euch...

Als wir in der Praxis auf das Ergebnis der ersten Blutuntersuchung gewartet haben, lag er ganz still in seiner Box und ließ sich streicheln.
Ich denke, er fühlt schon, dass wir alle ihm nur helfen wollen.
Wenn die Pankreatitis gut behandelt werden kann und es ihm anschließend wieder besser geht, ist das für mich erstmal die Hauptsache.

Natürlich weiß ich, dass Gringo mit seinen bald 15 Jahren nicht mehr der Allerjüngste ist.
Trotzdem habe ich mir bis heute nicht so viele Gedanken darüber gemacht, dass er eines Tages nicht mehr da sein wird.
 
Curdy

Curdy

Registriert seit
09.01.2021
Beiträge
136
Gefällt mir
237
Ich drücke mit alle Daumen und Pfoten. Hoffentlich geht es ihm bald besser.
 
Finnabir

Finnabir

Registriert seit
18.10.2014
Beiträge
3.800
Gefällt mir
1.316
Auch hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.424
Gefällt mir
1.293
Ich drücke auch ganz feste die Daumen dass es Gringo bald wieder besser geht 🍀🍀🍀
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
479
Gefällt mir
347
Ja,ganz doll sind die Daumen gedrückt.Muss kein Krebs sein.Manchmal sind TA unsentimental.Sie sagen das so,wie ,könnte auch dies oder das sein...Aber wie ein Tierbesitzer in Schockstarre fällt bei dem Wort,das merken die gar nicht.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
6.134
Gefällt mir
2.953
Meine Daumen sind auch ganz fest für Gringo gedrückt. ::knuddel 🍀🍀🍀
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.568
Gefällt mir
853
Liebe Andrea, auch hier werden Daumen und Pfötchen gedrückt, das Gringo sich schnell erholt, der arme Kerl. :knuddel:
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
479
Gefällt mir
347
Also ich hab meine Smokey(IBD) zum TA nachts gebracht,fast apathisch.Er hat sie auch behalten und ich hatte Todesangst,dass ich sie nie wieder sehe.12 Uhr am Folgetag hat er agläutet und ich konnt sie go hole.Fit wie ein Turnschuh war sie.Also sie haben heute viele Möglichkeiten,es wird schon gut kommen.Hab Vertrauen
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.294
Gefällt mir
293
Danke.

Er möchte ja nur sein ruhiges Katerleben und auf die "Kleinen" aufpassen.
Und ich schleppe ihn einfach zum Tierarzt und lasse ihn auch noch da...

Aber andererseits weiß ich ja noch von Gino, dass es noch viel Schlimmer sein kann.
Da war die Aussage tröstlich, dass Gringos Krankheit behandelbar ist.
Daran dachte ich, als ich heute mit Gringo in genau dem Behandlungszimmer saß, in dem Gino damals eingeschläfert wurde.

Aaaalso - positiv denken und weiter Daumen drücken!
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.979
Gefällt mir
1.635
Hier kommen noch ein paar Daumen, dass es Gringo schnell wieder besser geht und er nach Hause darf. 🐖 🍄🍀🐞
 
Thema:

Bitte ein paar Daumen für Gringo

Bitte ein paar Daumen für Gringo - Ähnliche Themen

  • Der Schrödi-Bär hustet- Habt ihr bitte ein paar Daumen für ihn

    Der Schrödi-Bär hustet- Habt ihr bitte ein paar Daumen für ihn: Ich habe gerade für morgen einen Termin beim TA gemacht. Er hat in den letzten 4 Wochen ca. 3 mal so einen merkwürdigen Hustenanfall gehabt :cry...
  • Blutbild - bitte um Hilfe

    Blutbild - bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben, wer kennt sich mit Blutbildern aus und kann mir hierzu etwas sagen. Die Blutbild-Besprechung in der Tierklinik steht noch aus...
  • Hallo wo bitte sind die CNI erfahrenen Forenmitglieder?

    Hallo wo bitte sind die CNI erfahrenen Forenmitglieder?: Habe es endlich geschafft Tigers Daten zu Scannen.
  • Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(

    Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(: Hallo liebe Katzenliebhaber, Eigentlich weiß ich garnicht wo ich anfangen soll. Ist grade wirklich Alles bisschen viel für mich. Wir waren schon...
  • Bitte eure Daumen für Tiggi, sie hatte einen Anfall

    Bitte eure Daumen für Tiggi, sie hatte einen Anfall: Wir kommen nicht zur Ruhe. Nachdem wir vor knapp einer Woche unseren Sunny gehen lassen mussten, hatte Tiggi letzte Nacht einen Anfall, mitten...
  • Ähnliche Themen
  • Der Schrödi-Bär hustet- Habt ihr bitte ein paar Daumen für ihn

    Der Schrödi-Bär hustet- Habt ihr bitte ein paar Daumen für ihn: Ich habe gerade für morgen einen Termin beim TA gemacht. Er hat in den letzten 4 Wochen ca. 3 mal so einen merkwürdigen Hustenanfall gehabt :cry...
  • Blutbild - bitte um Hilfe

    Blutbild - bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben, wer kennt sich mit Blutbildern aus und kann mir hierzu etwas sagen. Die Blutbild-Besprechung in der Tierklinik steht noch aus...
  • Hallo wo bitte sind die CNI erfahrenen Forenmitglieder?

    Hallo wo bitte sind die CNI erfahrenen Forenmitglieder?: Habe es endlich geschafft Tigers Daten zu Scannen.
  • Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(

    Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(: Hallo liebe Katzenliebhaber, Eigentlich weiß ich garnicht wo ich anfangen soll. Ist grade wirklich Alles bisschen viel für mich. Wir waren schon...
  • Bitte eure Daumen für Tiggi, sie hatte einen Anfall

    Bitte eure Daumen für Tiggi, sie hatte einen Anfall: Wir kommen nicht zur Ruhe. Nachdem wir vor knapp einer Woche unseren Sunny gehen lassen mussten, hatte Tiggi letzte Nacht einen Anfall, mitten...
  • Top Unten