Bis zu 30 Anfälle am Tag

Diskutiere Bis zu 30 Anfälle am Tag im Epilepsie Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich weiß einfach nicht weiter und hoffe, dass irgendjemand diese Anfälle kennt. Sheela war im CT, firstLuminaletten haben nicht geholfen...

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hallo,

ich weiß einfach nicht weiter und hoffe, dass irgendjemand diese Anfälle kennt.
Sheela war im CT,
Luminaletten haben nicht geholfen. Blutbild ok.
Eventuell scheint sie ein Loch im rechten Backenzahn zu haben. FORL? Aber sie riecht nicht und das Blutbild hat keine Entzündung gezeigt.

Ich weiß nicht, was ich noch machen soll.
Kennt jemand diese Anfälle und hat Erfahrung, was das überhaupt ist???
 

Anhänge

04.11.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bis zu 30 Anfälle am Tag . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.055
Gefällt mir
4.182
hey
das sieht ja furchterregend aus.
ihr armen!
wie alt ist sheela denn und seit wann hat sie diese anfälle?
forl da als auslöser kann ich mir nicht vorstellen (was nicht heißen soll das das nicht sein kann!).
hat sie die verstärkt beim fressen?
 

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
hey
das sieht ja furchterregend aus.
ihr armen!
wie alt ist sheela denn und seit wann hat sie diese anfälle?
forl da als auslöser kann ich mir nicht vorstellen (was nicht heißen soll das das nicht sein kann!).
hat sie die verstärkt beim fressen?
Hallo Nula,

Sheela ist 12. Die Anfälle hat sie seit dem 25. Mai. Da ist sie nachts vom Schrank aus ihrem Bett gefallen. Wir waren 2 Jahre in Amerika, als sie das bekam und somit seit Juli wieder hier. Eventuell hat sie sich da was eingefangen? Wir sind völlig ratlos.
Nein, die Anfälle hat sie überall. Das Fressen bot sich an, weil ich die Kamera da ruhig platzieren kann und sie nicht woanders hinläuft.
Die Zähne sind meine letzte Hoffnung, weil bei Menschen ja auch viel über die Zähne in den Körper ausstrahlt - aber natürlich ist es ein naiver Strohhalm, den ich mir da greife.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.944
Gefällt mir
8.771
Lass Dich ganz kurz in den Arm nehmen. Die Aufnahme ist erschreckend. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine kurze Absenz im Rahmen einer Epilepsie. Tritt dies nur beim Fressen auf?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.944
Gefällt mir
8.771
Habt Ihr schon ein Schädel- CT thematisiert?
 

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hallo Bluecatwoman,

Danke ;(

nein, es tritt überall und immer auf. Beim Schlafen, auf dem Tisch und sie fällt, auf dem Stuhl und sie fällt, auf der Sesselrückenlehne und sie fällt etc auf dem Boden, beim Sitzen, beim Laufen. Immer. Das Fressen bot sich nur an, weil sie da sitzt und nicht umherläuft.
 

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
CT wurde gemacht und es ist nichts zu sehen. Ich habe für mittlerweile 1800 Euro alles ausprobiert. Bis auf Zähne und MRT
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.944
Gefällt mir
8.771
Ich halte es schlichtweg für ein neurologisches Problem, welches durchaus auch durch einen entzündlichen Prozess ausgelöst sein kann. Gab es schon einen Behandlungsversuch mit einem Antibiotikum oder Cortison? Das Digitalröntgen der Zähne würde ich auf jeden Fall veranlassen. FORL ist echt eine heimtückische Erkrankung.
 

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Ich halte es schlichtweg für ein neurologisches Problem, welches durchaus auch durch einen entzündlichen Prozess ausgelöst sein kann. Gab es schon einen Behandlungsversuch mit einem Antibiotikum oder Cortison? Das Digitalröntgen der Zähne würde ich auf jeden Fall veranlassen. FORL ist echt eine heimtückische Erkrankung.
Ich werde dem definitiv nachgehen. Die Tierärztin will nicht operieren wegen der Anfälle. Aber der momentane Zustand ist auch kein Leben mehr für Sheela.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.944
Gefällt mir
8.771
In welcher Umgebung lebst Du? Vielleicht seid ihr in einer multidisziplinären Tierklinik optimaler aufgehoben. Eventuell werden auch noch Tipps gegeben.
 

SheelaundPib

Registriert seit
04.11.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Bremen/Oldenburg

Das werde ich direkt mal googeln. Danke !
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.164
Gefällt mir
5.202
Das sieht wirklich furchterregend aus :cry:. Es tut mir sehr leid, dass Ihr das erleben müsst ::knuddel, aber ich habe keine Ahnung, was es sein könnte.
 
Jepanty

Jepanty

Registriert seit
16.11.2020
Beiträge
621
Gefällt mir
786
Ach du meine Güte….
Also das sieht nun wirklich nicht nach FORL aus!
Ich drücke die Daumen, dass da jmd noch eine hilfreiche Idee hat.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.115
Gefällt mir
2.347
Willkommen bei den Netzkatzen,

auch wenn dich Sorgen um deine Maus Sheela hierher geführt haben.

Als ich das kurze Video sah, kam mir spontan Narkolepsie bzw Kataplexie in den Sinn.
Wurde das schon mal angesprochen?

Ich denke, der behandelnde TA hat das Video auch schon gesehen oder einen Anfall direkt mit erlebt?

Auf jeden Fall wünsche ich euch nur das Beste und auch von mir gibt es eine tröstende Umarmung.
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.497
Gefällt mir
121
Vestibularsyndrom wurde bereits ausgeschlossen, vermute ich?
 
Thema:

Bis zu 30 Anfälle am Tag

Bis zu 30 Anfälle am Tag - Ähnliche Themen

  • mehrere Anfälle am Tag

    mehrere Anfälle am Tag: Hallo zusammen, Meine Bagira, 4j., hat seit dem 6ten Anfälle. Es fing ganz plötzlich an, ihr Fell stellte sich auf und sie rannte wie wild herum...
  • Was für ein Tag - Anfälle ohne Ende

    Was für ein Tag - Anfälle ohne Ende: Hallo miteinander, mal wieder Meldung von mir, leider nicht sehr erfreulich. Mein Kater Anton war 5 Tage verschwunden, habe ihn heute, nach...
  • Epilepsie

    Epilepsie: Hallo unsere Katze Luna (12)hatte vor 2 Jahren die ersten Anfälle die schon sehr ausgeprägt waren. Wurde dann zügig mit Phenoleptil eingestellt...
  • epileptische Anfälle... Ursache?

    epileptische Anfälle... Ursache?: Hallo Katzenliebhaber, seit letzter Woche hat unserer Kater (10 1/2 Jahre alt) plötzlich epileptische Anfälle. Zunächst meinte der Tierarzt, dass...
  • Anfälle Epilepsie?

    Anfälle Epilepsie?: Hallo ihr Lieben, Meine Katze Lorin hat am Sonntag ihren ersten Anfall gehabt, sie ist erst 2 jahre alt und eine Wohnungskatze. Am Sonntag...
  • Ähnliche Themen
  • mehrere Anfälle am Tag

    mehrere Anfälle am Tag: Hallo zusammen, Meine Bagira, 4j., hat seit dem 6ten Anfälle. Es fing ganz plötzlich an, ihr Fell stellte sich auf und sie rannte wie wild herum...
  • Was für ein Tag - Anfälle ohne Ende

    Was für ein Tag - Anfälle ohne Ende: Hallo miteinander, mal wieder Meldung von mir, leider nicht sehr erfreulich. Mein Kater Anton war 5 Tage verschwunden, habe ihn heute, nach...
  • Epilepsie

    Epilepsie: Hallo unsere Katze Luna (12)hatte vor 2 Jahren die ersten Anfälle die schon sehr ausgeprägt waren. Wurde dann zügig mit Phenoleptil eingestellt...
  • epileptische Anfälle... Ursache?

    epileptische Anfälle... Ursache?: Hallo Katzenliebhaber, seit letzter Woche hat unserer Kater (10 1/2 Jahre alt) plötzlich epileptische Anfälle. Zunächst meinte der Tierarzt, dass...
  • Anfälle Epilepsie?

    Anfälle Epilepsie?: Hallo ihr Lieben, Meine Katze Lorin hat am Sonntag ihren ersten Anfall gehabt, sie ist erst 2 jahre alt und eine Wohnungskatze. Am Sonntag...
  • Top Unten