Biologische Behandlung bei Katzen mit CNI - Neynerin

Diskutiere Biologische Behandlung bei Katzen mit CNI - Neynerin im CNI Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hier findest du sowas firstwie ein Therapieschema: https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=149953 Wie oben geschrieben heißt es...
ashgrove

ashgrove

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
393
Gefällt mir
0
Falls jemand noch die Tropfen geben möchte (Neynerin Nr. 63 oral Tropfen), man kriegt sie noch in Deutschland :wink:. Sie sind nicht billig, aber ein Fläschchen reicht ca. einen Monat.

Dosierung: 2x täglich 3-5 Tropfen. Ich bin davon überzeugt, dass mein Kater noch lebt, weil er sie bekommt. Sie zaubern die Krankheit nicht weg, aber sie können enorm unterstützen.

Hier klicken, hier sind sie.
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.855
Gefällt mir
3
Ein Therapieschema gibt es meines Erachtens nicht direkt.
Mortikater hatte, soweit ich weiß, mit Vitorgan direkt gesprochen.

Bestimmt kann sie Dir Deine Fragen besser beantworten.
 

Felis Silvestris

Registriert seit
02.08.2011
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Leider sieht es für meinen Hasen gar nicht gut aus. :cry:
Trotzdem danke für eure schnellen Antworten.
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.855
Gefällt mir
3
Hast Du einen eigenen Thread eröffnet?
Es tut mir leid, dass Du solche Sorgen hast
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ich finde das Mittel ist gar nicht teuer, so wie weiter oben geschrieben. Im Vergleich zu SUC ist es spottbillig.

Ich werde das Mittel jetzt zusätzlich zum SUC geben. Kann ja nicht schaden!
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.963
Gefällt mir
29
Meinst du die Tropfen oder die Ampullen? Letztere finde ich nicht gerade billig.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.864
Gefällt mir
32
Die Ampullen sind wirklich nicht billig, fünf Stück kosten zwischen 42 und 60,- Euro.
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Die Tropfen. 24,95 € mit Versand. Ich kann die doch in die Spritze füllen und dann ins Mäulchen geben, oder?

Bei SUC zahle ich in der Apo ca. 55 Euro...
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ja, hab ich schon gehört, aber ich mag nich so gerne Online bestellen. Meine Apo ist gegenüber und na ja...werd es wohl nächstemal im Netz ordern...
 
VAR

VAR

Registriert seit
01.03.2012
Beiträge
629
Gefällt mir
0
Ich habe einen Artikel über das Neynerin gefunden, welches sagt das Alkohol enthalten ist. Ist das wirklich gut?? Und auch unter Nebenwirkungen, bei Ausnahmefällen, waren schon ein paar beunruhigende Sachen dabei. Hier der Link:

http://www.diagnosia.com/de/medikament/neynerin-nr-63-oral

Was sagt ihr dazu??
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.855
Gefällt mir
3
Die Nebenwirkungen sind nur in sehr seltenen Ausnahmefällen zu erwarten.

Leider enthalten viele Medis zur oralen Eingabe Allohol. Man muss abwägen ob einmal wöchentlich der Alkohol gegenüber der positiven Wirkung schwere wiegt.
Daher Spritze ich das Neynerin auch.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.864
Gefällt mir
32
Also ich lese da was von Nebenwirkungen in AUSNAHMEFÄLLEN.

Kennst Du irgendein Medikament, das keine Nebenwirkungen haben kann?

In der Dissertation von Dr. Metz, der eine Praxisstudie mit Neynerin durchgeführt hat, gab es keine Katze, die es nicht vertrug.

Mein Kater kriegt es seit ca. fünf Jahren - ohne Nebenwirkungen. Ich spritze die Ampullen. Natürlich nicht in die Blutbahn, subcutan.

Tropfen und Ampullen enthalten in etwa den gleichen Wirkstoff. Der Alkohol in den Tropfen ist ein Konservierungsstoff, früher haben sie einen anderen genommen, aber aus irgendwelchen Gründen haben sie das geändert. Die Mitarbeiterin bei Vitorgan fand das auch bedauerlich, wußte auch nicht warum.

Ich glaube nicht, daß Alkohol in so geringen Mengen für Katzen schädlich ist.

Aber letztlich steht man einfach vor der Frage, habe ich eine Katze die ich gut spritzen kann oder nicht. Wenn es totaler Stress ist für die Katze, würde ich die Tropfen nehmen.
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ich würde es auch lieber Spritzen, wenn ich es so könnte da es Jack nicht weh tut, aber nach ein paar Versuchen mit SUC hab ich es aufgegeben und verabreiche es oral. Ich habe keine Angst davor es zu tun, aber ich bin einfach nicht gut darin. Eigentlich ist er super tapfer, lässt alles mit sich machen, wenn man es richtig macht...

Ich möchte auch nicht an ihm üben.
 
ashgrove

ashgrove

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
393
Gefällt mir
0
Mein Kater kriegt die Tropfen seit über einem Jahr 2x täglich (jeweils 5) mit bestem Erfolg. Das habe ich mit dem TA abgesprochen, und er war der Meinung, dass das völlig vertretbar ist.

Von Vitorgan selbst habe ich da ähnliche Aussagen, dass zwar manche Katzen den Alkohol ablehnen, es aber bei den meisten prima klappt und keine Probleme verursacht.

Ich würde nur die Tropfen nicht unverdünnt ins Mäulchen geben, denn der Alkohol ist schon scharf, und viele CNI-Katzen haben Schwierigkeiten mit den Mundschleimhäuten.

Ich gebe es mit ein bisschen Liquid-Snack gemischt, und Simba liebt seine "Schnäpsle".
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Kann man das NeyNerin auch mit Wasser sttrecken? Und wenn ja, in welchem Verhältniss?

Jack muss manchmal brechen wenn ich ihm das NeyNerin gebe. Bis jetzt habe ich es nicht verdünnt. Ich hab das jetzt erstmal auf Eis gelegt.
 
ashgrove

ashgrove

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
393
Gefällt mir
0
Kann man das NeyNerin auch mit Wasser sttrecken? Und wenn ja, in welchem Verhältniss?

Jack muss manchmal brechen wenn ich ihm das NeyNerin gebe. Bis jetzt habe ich es nicht verdünnt. Ich hab das jetzt erstmal auf Eis gelegt.
Ich gebe die Tropfen nie pur - das wäre für meinen Kater zu scharf, sondern mische sie unter Liquid Snack und lasse es ihn auflecken. Ich denke, mit Wasser mischen und dann direkt geben wäre auch eine Option, wenn sich dein Kater das gefallen lässt.
 

Sonicx

Registriert seit
31.12.2011
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Von Liquid Snack habe ich noch nix gehört. Ins Maul spritzen ist kein Problem, mein Kater ist ziemlich schmerzfrei was Behandlungen angeht...
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.963
Gefällt mir
29
Es geht um den Geschmack und die Schärfe wegen des Alkohols, deswegen vermischt man es am besten mit irgendwas, das besser schmeckt, gerade wenn die Katze manchmal nach den Tropfen erbricht. Kannst auch sowas wie Hipp-Gläschen nehmen.
 
Thema:

Biologische Behandlung bei Katzen mit CNI - Neynerin

Biologische Behandlung bei Katzen mit CNI - Neynerin - Ähnliche Themen

  • Behandlung CNI mit Benefortin (ACE-Hemmer), Erfahrungen vorhanden?

    Behandlung CNI mit Benefortin (ACE-Hemmer), Erfahrungen vorhanden?: Hallo zusammen, mein Kater Tiger hat seit etwa 4 Monaten eine diagnostizierte CNI. Leider kann ich grade nicht viel zu den Blutwerten sagen...
  • Gibt es für die SUC und Heel Behandlung preiswerte Quellen?

    Gibt es für die SUC und Heel Behandlung preiswerte Quellen?: hallo, ich habe eine katze (hexe, 16j) bei der vor ca 2 jahren cni festgestellt wurde. wegen der ernährung habe ich schon in einem anderen teil...
  • Biologische Behandlung bei Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz (CNI)

    Biologische Behandlung bei Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz (CNI): Biologische Behandlung bei Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz (CNI) Praxisstudie Ulf Ulrich prakt. Tierarzt Dresden...
  • CNI & Tunor - Behandlung sinnvoll?

    CNI & Tunor - Behandlung sinnvoll?: Hallo zusammen, ich habe jetzt in den letzten Tagen so einiges über CNI gelesen und gelernt. U.a. habe ich einen Hinweis gefunden, dass Narkosen...
  • Ähnliche Themen


    Schlagworte

    neynerin

    ,

    neynerin katze

    ,

    ,
    neynerin katze dosierung
    , neynerin von vitorgan, ney-nerin, neynerin nr. 63 d7 oral, die behandlung von leber- und nierenerkrankungen von hund und katze mit der zytoplasmatischen therapie in der tierärztlichen praxis, suc cni katze erst spät, wie verabreiche ich neynerin ampullen, neynerin niere katze, leber problematik pferd vitorgan neydil, tierheilpraktiker katze cni, neynerin für katzen, fip suprarenales, suc therapie wielange?, neynerin nr. 63 oral, suc therapie wie lange dauert es bis die wirkung eintritt, neydil nr. 63 bei cni, recoactiv für cni, wann erste erfolge bei suc therapie von katzen, suc katze cni alkohol, neynerin wirkung, , fip und vitorgan
    Top Unten