bin neu hier und habe eine frage (birma )

Diskutiere bin neu hier und habe eine frage (birma ) im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo, ich bin neu hier, ich habe seid april eine birma, da ich eigendlich so gut wie keine erfahrung habe first würde mich freuen es wenn ein...

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
hallo, ich bin neu hier, ich habe seid april eine birma, da ich eigendlich so gut wie keine erfahrung habe
würde mich freuen es wenn ein paar birma besitze dabei sind .Meine birma ist so ne ganz ruhige katze, nur was sie irgenwie immer macht ist mit dem schwanz peitschen, ich habe gehört das sei ein zeichen von gereitzheit ??
.Sie ist jetzt 1 jahr alt geworden. also bis dahin lg Susi
 
14.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: bin neu hier und habe eine frage (birma ) . Dort wird jeder fündig!

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
hallo,

gibt es denn noch andere fragen???
gereitztheit muss es nicht unbedingt sein. sie können aufegregt sein, irgendwas aufgeregt beobachten oder ähnliches.

machen meine auch manchmal. habe keine birma, aber drei sibirische katzen, bzw zwei katzen, ein kater :-)

ich denk das können dir auch noch andere beantworten. ist ja nicht birmchentypisch :-)

ich schubs dich maln bissi, um die zeit ist kaum einer online :-)

kathy
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
hallo

meine machen das auch. Beim Spielen zb. wenn sie draussen was ganz interessantes sehen, beim Fressen...

glg
cat
 
Boschy/Antonio

Boschy/Antonio

Registriert seit
11.04.2004
Beiträge
604
Gefällt mir
3
Hallo Aldente,

nö, das muß nicht gleich Gereiztheit sein. Unser Kater macht das z.B. fast dauernd, scheint von Katze zu Katze unterschiedlich zu sein.
Hast du nur die eine Katze? Birmchen (wie die meisten anderen Katzen auch) sind im Allgemeinen nicht so gerne alleine. :|

LG
Boschy
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Hallo *wink* Mein Tomlyn (ich hab auch zwei Birmchen) schlägt auch sehr oft mit seinem Schwanz ;) Dabei ist er aber völlig entspannt und schnurrt und schmust mit mir :roll: Verstehe einer die Katzen *g*

Und Boschy's Frage muss ich auch fragen: Ist deine Süße eine Einzelkatze?

Und: Wie heißt sie überhaupt?
 

luke

Registriert seit
07.11.2006
Beiträge
186
Gefällt mir
0
Hi,ja das machen meine beiden auch.aber ich finde das sie dann eher unentschlossen sind was sie als nächstes tun wollen.zB.kuscheln wir und irgenwann fängt mein großer dann an mit dem schwanz zu schlagen.man kann richtig sehen das er überlegt ob es ihm jetzt reicht oer ob es doch noch ein minütchen weitergehen darf.gereitzt wirkt er aber nicht,sein ganzer ausdruck ist friedlich.lg julia
 

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
GRASBINE; super schöne bilder echt klasse !!! sehr schöne birmas !! :lol:
Also, Roxi ist nicht mehr allein, sie war ein halbes jahr alt als ich sie bekommen habe und seid 3 wochen habe ich ein kleines katerchen marke hauskatze ;-) ja sie macht das zum beispiel wenn ich sie streichel, oder wenn sie schläft und einer spricht sie an, ja oftmals eben, ich habe nicht das gefühl das sie wirklich gereizt ist, aber da fehlts mir eben an erfahrung:roll: hab das eben mal so gelesen , wenn kar´tzen das tun würden wären sie genervt gelangweil bzw gereitzt .
So an die birma besitzer ::w machen euer das auch, ständig mauen und zwar oft ganz gläglich ? ich meine sie ist sehr sehr anhänglich, und ich habe das gefühl das sie am liebsten rumgetragen werden möchte ! oder das ich ständig mit ir spiel :? sie hat ja einen katzenfreund deshalb haben wir uns ja einen zugelegt ! so das wars erst mal lg susi
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
wie gesagt bin kein birmchenbesitzer, aber meine erzählen trotzdem sehr viel. sie wollen deine aufmerksamkeit. wollen sich mit dir unterhalten. bei cindy, meiner 14 jährigen war es so. sie hat am anfang rein gar nix gesagt, jetzt äußert sie sich in dem sie dich anmautzt und dich anschaut und du weißt ganz genau was sie will :-)

kathy
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Danke Susi :oops:

Schön, dass sie nicht mehr alleine ist. Verstehen die beiden sich denn gut?

Okay, eine schlafende Katze sollte man auch nicht allzu oft stören :) Klar, dass sie da gereizt ist und mit dem Schwanz peitscht ;) Und sonst.. wenn du nicht das Gefühl hat, dass sie gereizt ist, dann ist es auch ok. Sie könnte ja weggehen, wenn sie genervt ist *g*


Taylor maunzt sehr oft und sehr viel. Gerne natürlich zu den Fütterungszeiten, aber auch sonst so. Er will, dass immer einer mit ihm spricht. Ehrlich wahr, sobald ich ihn anspreche, ist er ruhig und schnurrt :) Ist Roxi denn ausgelastet? Also spielt ihr genug mit ihr? SPielt sie denn schon mit dem Neuen? Ständiges Miauen könnte Langeweile bedeuten.. oder Schmerzen? Gesund ist sie doch,oder? Wann wart ihr das letzte mal beim Arzt?
 

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
also ganz erhlich, ich denke sie ist zu verwöhnt ::? wir spielen immer mit ihr ,ich habe 3 kinder da beschäftigt sich immer einer mit den katzen auch ich am abend krank ist sie nicht, sie frisst und sie spielt auch mit dem kleinen , am ersten tag wollte sie ihn glaube ich töten :oops: 8O aber jetzt lieb sie ihn , sie putzt ihn, sie spielen, sie ist auc öfter mal genervt von ihm dann bekommt er eben mal paar von ihr un gut ist! sie schlafen auch teils zusammen .....ganz normal würde ich sagen, aber am liebsten spielt sie mit mir bzw uns :? :roll: aber es ist gut zu hören das dieses gemaue und gejaune anscheind normal ist ::? ::bg es beruhigt mich schon, aber nerven tuts auch ab und an !
lg susi

p.s. mit dem schnurren ist sie recht geizig wollte ich nur mal sagen, sie ist eher so ne kleine diva
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
ach aldente, willst mal heim zu mir kommen.... hab da auch son exemplar. rabea ist auch so ein kleines nervmonster,.... gewesen :-)

wir haben sie ja auch als zweitkatze bekommen. aber die zwei cindy und sie waren einfach vom alter zu weit auseinander. also waren wir ansprechpartner :-) immer als ich heim kam, mein freund war schon viel früher da, wollte sie sofort bespielt werden. hat mich immer wieder angemautzt. noch nicht mal aufs klo konntest gehen :-) sie hat als sie ganz klein war, total geschnurrt. jetzt nicht mehr. nur ganz ganz leise.

ist auch nicht schlimm wenn katzen nicht schnurren. jetzt wo mein fosco da ist, ist die abends so platt. das sie kaum noch mit mir spielen. sie mautzt auch nicht mehr soviel.

das einzigste was geblieben ist, ist das ich noch immer nicht in ruhe aufs klo darf :-) rabea auf dem waschbecken, fosco auf meinen schoß, cindy aufn boden am nerven weilse raus will oder was zu fressen... juhu :-)

aber mir würde was fehlen...
 

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
meinste ,der kleine ist noch zu klein für roxi ??? und sie spielt deshalb lieber mit uns ??
Hmm, naja, sie ist wie sie ist, mir gehts ja wie gesagt schon viel besser seid dem ich weiß, das es wohl vollkommen normal ist,wie sie ist ::bg
ABER was anderes, zu den birmas, oder ist egal, allgemein, meine liebe roxi ,ist so was von schnäubisch was das dosenfutter betrifft ,das haut eim um, von ganz billig JA,bis sau teuer MIAMOR aber das teuerst ,kann man ihrs kaum recht machen, das miamor 100% truhtan mit gemüse frisst sie mit ach und krach, zumiindest reicht so ne 200g dose 3 tage fast , seidem aldente bei uns ist nicht mehr ::bg der frisst ihrs gleich mal mit ;-) sie fristam liebsten trofu .

lg susi
 
Boschy/Antonio

Boschy/Antonio

Registriert seit
11.04.2004
Beiträge
604
Gefällt mir
3
Hi Susi,

meinste ,der kleine ist noch zu klein für roxi ??? und sie spielt deshalb lieber mit uns ??
wenn ich richtig verstanden habt ihr den Kleinen erst seit drei Wochen? Dann kann es noch etwas dauern bis sich richtig anfreunden.

Allerdings gibt es bei den Birmas schon besonders anhängliche Katzen die sehr auf ihre Besitzer fixiert sind, da ist es auch egal ob sie noch einen kätzischen Spielkameraden haben, oder nicht - Mensch muß auch herhalten! :p
Ich habe hier u.a. auch so ein Extrembirmchen das mir oft wie ein Hund hinterherdackelt und mir immer wieder zu verstehen gibt dass ich "ihr Mensch" bin. Aber gerade deswegen liebe ich Birmchen ja ::l

LG
Boschy
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
also susi,

gib zu, du hast meine rabea gemopst :-) die ist auch so pingelig mit fressen. frisst auch nur trockenfutter. noch nicht mal was gegrilltes an fleisch will sie.

ABER seit kurzen frisst sie es. ihr scheints spass zu machen mit fosco zu fressen oder ihr schmeckts besser. der kleine ist auch immer de erste am napf :-)

ich geb vet concept. ist eigentlich ein sehr gutes futter. da bezahlst glaub für 400 gramm was um die 1.65 oder so. wird sehr gern gefressen von uns und vorallem von allen. und wenn man da bestellt, hat man sich fast das spielzeugkaufen gespart, denn die schicken immer mal mäuse und bälle und so mit. find ich praktisch.

und wenn sies nicht fressen, kannst du es nach knapp 2 wochen auch noch zurück schicken und du bekommst dein geld wieder.

miamor ist glaub ich gar nicht so gut. will aber nix falsches sagen. zählt soweit ich weiß zum mittelklassefutter,

was bezahlt man da für 200 gramm???

kathy
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
achso, nochmal wegen der größe. also ich hab hier ne 4,4 kilo katze (Rabea) 15 monate jung und einen 2,2 kilo kater 4 monate jung. soviel zum thema zu klein.

kann schonmal vor kommen das rabea auf ihm sitzt :-)
 

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
also von miamor gibts ja mehrere sorten ! ich fütter da das wo 90% thunfisch% 10%gemüse ( miamor feine filets !)! also da dachte ich kann net so viel misst drin sein ?also ehrlichgesagt riescht das lecker und sieht auch aus ls wäre es 100 %fisch und kein misst , würde mich aber denoch interesieren weil man ja gern besseres füttert ne ! aber im grunde ist eh egal, selbst wenns von JA wäre, es ist das einzigste was sie mir frist ::? und ich bezahl 69 cent für 100g 8O muss mich auch verbessern dachte es wären 200g !!also frisst sie mir sogar 3 tage an nur 100g :roll: ach so, an trofu fütter ich hills, thuna :o))

Ehm mit zu klein meinte ich jetzt das alter , er ist 12 wochen , sie 1 jahr.
Roxi wiegt jetzt 3,4 kilo :wink: Aldente weis ich jetzt gar nicht ....
lg susi
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
ja ist ja wie bei unseren fast :-) 15 monate und 4 monate... :-)
hmm, weiß nicht, musst du vielleicht mal in einem gesonderten fred fragen ob das miamor gut ist.

haben auch gaaaaaaaanz lange gesucht bis wir was gefunden haben, was alle fressen, denn ich hab keine lust zig verschiede sachen an futter im schrank stehen zu haben :-)

vielleicht wäre das futer ja was. da gibbet auch 200 gramm.
oder einfach mal ein paar proben anfordern. hab ich beim trockenfutter so gemacht. vielleicht mach die das auch mit dosen ???!!!

ist auf jedenfall net viel was sie frisst...
 

aldente

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
tiggerw83 wo bestellst du das ??
Ne viel frist sie net an dosenfutter, aber ist ja nicht zu dünn, sie frist dafür mehr trofu.
lg Susi
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
ja kenn ich, rabea hat auch immer nur trockenfutter gefressen. sie hat auch dadurch ganz schön was zu gelegt.

trockenfutter an sich ist nicht so gut. hab ich hier im forum lernen müssen :-) deswegen gibbet das kaum.

bestellen tu ich bei www.vet-concept.de

kannst du dir ja mal anschauen. meine nachbarin probierts auch gerade. weil ihre kleine maus auch so pingelig ist. muss sie die tage mal fragen ob sie das frisst.

kathy
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallöchen!
Ich würde mal einfach das Trockenfutter gar nicht mehr hinstellen.Wer die Wahl hat...Das muss man mal ein paar Tage durchhalten!Katzen haben einen langen Atem wenn's ums Essen geht. Aber verhungern tun sie nicht!
 
Thema:

bin neu hier und habe eine frage (birma )

bin neu hier und habe eine frage (birma ) - Ähnliche Themen

  • Neuer Kater uriniert und kotet ins Bett .

    Neuer Kater uriniert und kotet ins Bett .: Hallo Zusammen, wir haben unseren 1,5 Jahre alten BKH Kater einen Kumpel 8 Monate geholt . Beide sind kastiert und in Wohnungshaltung. Der neue...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Neue Katze verhält sich aufmüpfig

    Neue Katze verhält sich aufmüpfig: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Katze die nächsten Monat ein Jahr alt wird und wollte für sie eine Spielgefährtin haben...
  • Adoptierte Katze nächtliches Miauen, wie verhalten?

    Adoptierte Katze nächtliches Miauen, wie verhalten?: Hallo :) Ich bin neu hier und seit Freitag Halterin einer sehr lieben Seniorenkatze (11). Bisher läuft die Eingewöhnung sehr gut, sie kommt viel...
  • Neuer Kater (kastriert) jagt „Bestandskater“

    Neuer Kater (kastriert) jagt „Bestandskater“: Hallo ihr Lieben, Am Sonntag in der Früh ist ein Kater (Nanuk), 5 Jahre, kastriert, zu uns eingezogen. Ich habe bereits einen Kater (Findus), 7...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Kater uriniert und kotet ins Bett .

    Neuer Kater uriniert und kotet ins Bett .: Hallo Zusammen, wir haben unseren 1,5 Jahre alten BKH Kater einen Kumpel 8 Monate geholt . Beide sind kastiert und in Wohnungshaltung. Der neue...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Neue Katze verhält sich aufmüpfig

    Neue Katze verhält sich aufmüpfig: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Katze die nächsten Monat ein Jahr alt wird und wollte für sie eine Spielgefährtin haben...
  • Adoptierte Katze nächtliches Miauen, wie verhalten?

    Adoptierte Katze nächtliches Miauen, wie verhalten?: Hallo :) Ich bin neu hier und seit Freitag Halterin einer sehr lieben Seniorenkatze (11). Bisher läuft die Eingewöhnung sehr gut, sie kommt viel...
  • Neuer Kater (kastriert) jagt „Bestandskater“

    Neuer Kater (kastriert) jagt „Bestandskater“: Hallo ihr Lieben, Am Sonntag in der Früh ist ein Kater (Nanuk), 5 Jahre, kastriert, zu uns eingezogen. Ich habe bereits einen Kater (Findus), 7...
  • Schlagworte

    birma katze halbes jahr alleine halten

    Top Unten