Bin am verzweifeln .....

Diskutiere Bin am verzweifeln ..... im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo! Ich bin schön langsam am verzweifeln. Ich weiß wirklich nicht was wir noch ausprobieren könnten um unserer Maungi das Kisterl auch für...

memorymotel

Gast
Hallo!

Ich bin schön langsam am verzweifeln. Ich weiß wirklich nicht was wir noch ausprobieren könnten um unserer Maungi das Kisterl auch für Ihre Häufchen schmackhaft zu machen.

Wir haben die kleine, ca. 1 Jahr, nun seit knapp einem Monat. Und wir haben alles
ausprobiert, (verschiedene Kisterln und Streu, anderen Ort, ach einfach alles was man so an tipps lesen kann), aber sie macht immer noch vor die Haustüre.

Immer wieder war es ein paar Tage besser, einmal weil wir ihr ein zweites Kisterl dazu gegeben haben und das zweite mal als wir beim Tierarzt waren und er uns den Stecker mitgegeben hat.

Ich will die kleine um nichts auf der Welt wieder hergeben - aber ich weiß mir keinen Rat mehr. Sie schmust doch sonst auch so viel mit uns und ist die bravste Katze der Welt, wohlfühlen muß sie sich doch bei uns, sonst würde sie sonst nicht so lieb sein.

Ich will sie einfach nicht mehr ins Tierheim züruckbringen - aber was bleibt mir übrig?

Birgit
 
04.11.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bin am verzweifeln ..... . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
hallo birgit.

bitte bring sie nicht wieder weg :(

womit putzt du das klo? chemischer reiniger? benutze nur heißes wasser oder essig (der verfliegt)
ist ihr das klo vielleicht zu "voll"? die katze meiner oma hatte anfangs nur ins klo gemacht wenn nichts drin war :? sie hat allerdings auch nicht woanders hingemacht sondern ausgehalten bis das klo wieder gaaanz sauber war :wink:

weitere ideen kann ich auch nicht anbringen ::?
 

Katzenmami

Gast
Hallo Birgit!

Wenn eine Katze vor einer Tür ihr Häfchen macht, dann heißt das normalerweise, daß sie in das Zimmer will, zu dem die Tür gehört - in diesem Fall, wenn sie vor die Haustür macht, könnte das bedeuten, daß sie raus will. Aber das ist ja jenachdem nicht so einfach... :oops:

Unser Tiger macht nämlich genau dasselbe, Pipi geht immer brav ins Klo, aber das Häufchen landet vor irgendwelchen Türen. Ich bin mir ziemlich sicher, daß er es aus eben diesem Grund dorthin macht.

Ich weiß nicht, wenn es am Reiniger liegen würde, würde sie das Kistchen doch gewiß gar nicht benutzen, oder? Also auch nicht fürs "kleine" Geschäft?
 

memorymotel

Gast
Hallo und danke für die Anworten

Es ist schön zu hören, dass nicht nur unsere kleine sowas macht. Wir haben die Katze aus dem Tierheim und dort hat man usn gesagt, dass sie eine reine Hauskatze ist und noch nie raus durfte. Wir haben keine Möglichkeit die Katze rauszulassen und würden es auch gar nicht wollen.

Am Reiniger kann's nicht liegen. Wir habe die Kisterln nie mit scharfem Zeug geputz - weil sie eigentlich ja nicht wirklich schmutzig werden.

Naja vielleicht geschieht ja doch noch ein Wunder und sie hört auf damit. Wir haben schon überlegt ob sie vielleicht einsam ist wenn wir nicht zuhause sind und überlegen ob wir ihr einen Spielgefährten suchen sollen. Aber was ist wenn sie den nicht akzeptiert????

Liebe Grüße,
Birgit
 

skyedreamer

Registriert seit
25.08.2003
Beiträge
485
Gefällt mir
0
Hm - vielleicht liegt es wirklich am fehlenden Kameraden?
Unsere haben auch so diverse Türen, zu denen sie rauswollen (die Tür zum Garten, die Schlafzimmertüren wenn wir ungestört sein wollen :wink: und die Katzen ausgesperrt sind, die Tür zur Küche wenn keiner zuhause ist...), dann wird aber immer nur gehörig Krach geschlagen, Protestkackerei ist bei uns noch nicht aufgetreten.
Liegt möglicherweise wirklich daran, daß unsere zu dritt sind? Katzen sind ja eigentlich keine Sozialtiere, aber ganz wohl ist ihnen alleine doch nicht - Banshee hat ganz schön geweint, als ihre Brüder über nacht beim TA waren, ich glaube sie hat nicht gedacht, daß die Jungs wiederkommen (und in etwas mehr als einer Woche hat sie damit auch leider recht...)
 

memorymotel

Gast
Hallo!

Meine Theorie geht eher in die Richtung, dass sie hinaus möchte - im Tierheim hat man uns aber versichert, dass sie eine reine Hauskatze sei.

Naja heute werden wir wegen einem Spielgefährten schauen gehen.... Ich hoffe sie akzeptiert ihn auch und ist nicht ganz beleidigt, weil nicht mehr nur ihr unsere Aufmerksamkeit gehört.....

Ich freue mich nämlich schon sehr darauf, dann zwei so kleine Monster bei uns zuhause zu haben. Drückt uns die Daumen, dass wir heute eine kleine Katze mitnachhause bringen!

Grüße, Birgit
 
Thema:

Bin am verzweifeln .....

Bin am verzweifeln ..... - Ähnliche Themen

  • Kater verliert flüssigen Kot ...ich bin fast am verzweifeln

    Kater verliert flüssigen Kot ...ich bin fast am verzweifeln: Hallo Mein Kater Rambo leidet seit vielen Jahren an Durchfall. Es wurde bereits alles mögliche ausprobiert , jedes Durchfallmittel...
  • Ich bin am verzweifeln!!!

    Ich bin am verzweifeln!!!: Hallo ihr Lieben, wie ihr vielleicht wisst habe ich zwei Katzen, einen Kater Rocky ca. 3 Jahre und eine Katze Lilly ca. 2,5 Jahre. Nun habe ich...
  • Mein Kater pinkelt überall hin - ich bin am verzweifeln

    Mein Kater pinkelt überall hin - ich bin am verzweifeln: Hallo zusammen, Mein Kater Milosch pinkelt immer wieder überall hin - Badezimmer Teppich, Plastiksäcke, Küchenanrichte, Kochherd :-( - eigentlich...
  • Wir verzweifeln!

    Wir verzweifeln!: Hallo liebe Katzenfreunde, wir haben ein riesen Problem! Also ich fang mal von ganz vorne an... Wir haben uns unseren ersten Kater (Flocky) vor...
  • Manchmal zum Verzweifeln...

    Manchmal zum Verzweifeln...: Hallo zusammen, ich habe seit fünf Jahren zwei EHK-Katzen aus dem Tierheim. Pia macht mir keine Probleme, sie ist die Jüngere, ich bekam sie mit...
  • Ähnliche Themen
  • Kater verliert flüssigen Kot ...ich bin fast am verzweifeln

    Kater verliert flüssigen Kot ...ich bin fast am verzweifeln: Hallo Mein Kater Rambo leidet seit vielen Jahren an Durchfall. Es wurde bereits alles mögliche ausprobiert , jedes Durchfallmittel...
  • Ich bin am verzweifeln!!!

    Ich bin am verzweifeln!!!: Hallo ihr Lieben, wie ihr vielleicht wisst habe ich zwei Katzen, einen Kater Rocky ca. 3 Jahre und eine Katze Lilly ca. 2,5 Jahre. Nun habe ich...
  • Mein Kater pinkelt überall hin - ich bin am verzweifeln

    Mein Kater pinkelt überall hin - ich bin am verzweifeln: Hallo zusammen, Mein Kater Milosch pinkelt immer wieder überall hin - Badezimmer Teppich, Plastiksäcke, Küchenanrichte, Kochherd :-( - eigentlich...
  • Wir verzweifeln!

    Wir verzweifeln!: Hallo liebe Katzenfreunde, wir haben ein riesen Problem! Also ich fang mal von ganz vorne an... Wir haben uns unseren ersten Kater (Flocky) vor...
  • Manchmal zum Verzweifeln...

    Manchmal zum Verzweifeln...: Hallo zusammen, ich habe seit fünf Jahren zwei EHK-Katzen aus dem Tierheim. Pia macht mir keine Probleme, sie ist die Jüngere, ich bekam sie mit...
  • Top Unten