Beste NaFu Preisleistung

Diskutiere Beste NaFu Preisleistung im Katzen-Naßfutter Forum im Bereich Katzenernährung; Also ich ahne heute festgestellt, daß das firstMjamjam Futter hier irgendwie so gar nicht gut ankommt. Ich muss dann wohl gleich doch nochmal was...

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
122
Gefällt mir
112
Also ich ahne heute festgestellt, daß das
Mjamjam Futter hier irgendwie so gar nicht gut ankommt.
Ich muss dann wohl gleich doch nochmal was anderes bei fressnapf suchen.
 
Martina59

Martina59

Registriert seit
10.02.2020
Beiträge
82
Gefällt mir
87
Ich habe jahrelang Animonda carni gefüttert. Das hat auch einen hohen Fleischanteil und ich dachte immer dass das ein gutes Futter ist mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Leider hat meine Katze dann eine Nierenerkrankung entwickelt. Da ich mich deswegen ziemlich intensiv mit dem Thema beschäftigt habe, bin ich auf einige Beiträge im Internet gestoßen, dass in vielen Katzen- und auch Hundefuttern viel zu viel Phosphat zugegeben wird und das Nierenerkrankungen bei Haustieren fördern kann. Man gibt Phosphat hinzu weil das die Wasserbindungsfähigkeit des Futters verbessert. Warum kann sich jeder denken, ein etwas höherer Wasseranteil im Futter schadet nicht und kostet den Hersteller nichts, im Gegenteil, das Futter wird ein bisschen gestreckt.
Ich habe nun festgestellt, dass bei vielen Futtern (einschließlich Animonda carni) der Phosphatgehalt überhaupt nicht angegeben wird.
Sowas kommt mir gar nicht mehr in den Napf.
Meine Katze bekommt zur Zeit Mjamjam und das Futter von Claudia Nehls. Etwas teurer aber das ist mir die Gesundheit meiner Katze wert.

Vor Allem mag die Katze das sehr gerne und die Nierenwerte haben sich (ohne Nierendiät, da habe ich keine gefunden die längerfristig gefressen wurde) sogar gebessert. Das kann allerdings auch noch ein paar andere Gründe haben. Trotzdem werde ich den Phosphatgehalt im Auge behalten, für mich ein ganz wichtiger Punkt.
 

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
122
Gefällt mir
112
Ich habe jetzt premiere gekauft. Sie haben es verschlungen. 😍
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
375
Gefällt mir
212
Beim Onlinekauf direkt beim Hersteller, gibt es bei Abnahme einer größeren Menge oftmals günstigere Preise. Zudem bieten auch viele Hersteller Rabattaktionen an, so habe ich heute z. B. die Info erhalten, dass ein von mir bevorzugter Hersteller einen Rabatt von 15% bis Ende Juli gewährt.
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
547
Gefällt mir
673
Beim Onlinekauf direkt beim Hersteller, gibt es bei Abnahme einer größeren Menge oftmals günstigere Preise. Zudem bieten auch viele Hersteller Rabattaktionen an, so habe ich heute z. B. die Info erhalten, dass ein von mir bevorzugter Hersteller einen Rabatt von 15% bis Ende Juli gewährt.
Da sich das bei den von Dir bevorzugten Herstellern aufgrund des Preises lohnt würde ich gerne mal nachfragen welcher ;)
Wollte z.B. eh mal ne Proberunde LuckyKitty bestellen, dann könnte ich ja auch noch was 2. exklusives dazu bestellen ^^
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.361
Gefällt mir
2.523
Ich hatte bei drei Katzen auch kurzfristig auf 400 gr Dosen umgestellt. Leider musste ich feststellen, dass die Futterqualität, je grösser die Dose war, nachgelassen hat. Mich störten die massiven Fett- bzw. Talgansammlungen am Boden, die veränderte Konsistenz sowie die sehnig wirkenden Bestandteile (welche diversen Schlachtabfällen sehr ähnlich sahen). Auch waren die Reste sehr schnell verdorben und wurden von den Katzen nicht mehr angerührt. Mir kommen maximal ausgesuchte 200 gr Dosen ins Haus. Die damit verbundenen Mehrkosten nehme ich dann gerne in Kauf. Die zahlreichen 400 gr Dosen habe ich dem hiesigen Tierheim gespendet.
Ich kaufe selbst bei 5 Katzen fast nur noch 200gr Dosen oder 100gr Schälchen. Meine Mäkelmonster lieben es, wenn ich frisch für sie etwas öffne.
Außerdem gibt es auch bei den kleineren Dosen inzwischen häufig preiswerte Großgebinde oder Mixpakete. Und ob ich nun im Einkauf einen etwas höheren Preis zahle oder viele Reste entsorge..... Nur von Smilla, Carny und Leonardo kaufe ich auch 400gr Dosen - zwei der Katzen lieben das Futter, da ist auch die große Dose in 1-2 Mahlzeiten weg.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.239
Gefällt mir
1.927
Ich kann mich hier anschließen, dass die Konsistenz bei 800g Dosen oft nicht toll ist. Wir müssen ja schon aufs Geld schauen, derzeit sind es ja 8 Katzen plus eine Streuner-Futterstelle. Aber getreide- und zuckerfrei ist ein Muss, Katzen im Wachstum (oder untergewichtige/rekonvaleszente Katzen) sollten außerdem nichts mit weniger als 10% Protein bekommen.

Beim Animonda Carny werden die Sorten mit Rind oft schlecht vertragen.

Grau und vor allem Feringa finde ICH zwar von den Inhaltsstoffen und vom Preis-Leistungs Verhältnis her super, aber meine Katzen wollen es nicht so gerne.

Mit Mac's haben wir in letzter Zeit so unsere Probleme. Es werden einige Sorten nicht mehr gemocht seit diverses Obst dabei ist (zb Banane im Lachs-Mac's).

Der absolute Renner ist bei uns derzeit Delikate Stückchen von Zooroyal. Das ist zwar von den Inhaltsstoffen nicht so der Hammer (getreide- und zuckerfrei, aber sonst eher wie Diskonterfutter), aber sie lieben es und für Katzen, die gesund und nicht mehr im Wachstum sind, finde ich es ok. Es ist mit 1,66€ pro kg auch sehr, sehr günstig.

Gerne gefressen werden auch die Animonda Carny Sorten mit Geflügel (ohne Rind) in 400g Dosen. Kilopreis 2,40€.

Smilla Schnurrtöpfchen ist auch nicht so was tolles, wird aber gut gefressen und gut vertragen. Smilla Geflügeltöpfchen hat mehr Protein, wird aber schlechter akzeptiert. Damit füttern wir die Streuner, gelegentlich bekommen unsere Katzen auch eine Dose.

Ich finde es gerade wenn man eher billiges Futter gibt wichtig nicht immer dasselbe zu füttern, um etwaige Defizite auszugleichen. Außerdem ist Abwechslung von Anfang an wichtig, Kitten-Sorten kann man füttern, muss man aber nicht. Von unseren vielen Katzen hat zwar jede ihre Präferenzen, aber Mäkelkatze haben wir glücklicherweise keine. Wir haben von Anfang an viele verschiedene Sorten und Hersteller gefüttert.
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
375
Gefällt mir
212
Wie ich bereits zuvor erwähnt habe, kann man mitunter einiges Geld sparen, indem man direkt im Online-Shop des Herstellers bestellt. Bei Abnahme einer größeren Menge entfallen sowohl die Versandkosten und es gibt zumeist einen Mengenrabatt. Darüber hinaus gibt es auch des Öfteren besondere Rabattaktionen, wodurch die Kosten nochmals reduziert werden.

So bietet z. B. Auenland an diesem Wochenende 10% Rabatt, ab einem Bestellwert von 100,00 EUR und 15% ab 150,00 EUR.

Da wir von Auenland überzeugt sind, habe ich bei dieser Aktion selbstverständlich zugeschlagen.

Ausgehend vom regulären Preis für Einzeldosen wäre der Rechnungsbetrag 173,24 EUR

Aufgrund Mengenrabatt (je 12 Dosen) bei einigen Sorten und dem 15% Rabatt ist der Rechnungsbetrag 133,31 EUR, was eine Ersparnis von 39,93 EUR ergibt.
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
375
Gefällt mir
212
Da sich das bei den von Dir bevorzugten Herstellern aufgrund des Preises lohnt würde ich gerne mal nachfragen welcher ;)
Wollte z.B. eh mal ne Proberunde LuckyKitty bestellen, dann könnte ich ja auch noch was 2. exklusives dazu bestellen ^^
Sorry, ich habe deine Frage erst jetzt gelesen.

Du meinst welche Hersteller ich bevorzuge?
Auenland
Lucky-Kitty
Pfotenliebe
Anifit

Insbesondere Auenland bietet häufig Rabattaktionen an, siehe mein vorheriger Beitrag. Die zuvor genannte 15% Aktion ist von Anifit. Bei Lucky-Kitty bekommt man grundsätzlich einen 5% Gutschein für die nächste Bestellung.
 
Thema:

Beste NaFu Preisleistung

Beste NaFu Preisleistung - Ähnliche Themen

  • Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?

    Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?: Hallo zusammen, wir füttern unseren beiden kastrierten Katern Animonda "Vom Feinsten für kastrierte Katzen". Trockenfutter gibt es nur am...
  • Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???

    Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???: Hallo liebe Liebenden, ich weiß das es schon einen "Welches NaFu ist am besten???" Thread gibt allerdings würd ich gern wissen wie es mit den...
  • Welches nafu ist am besten

    Welches nafu ist am besten: Hallo Muste heute mit meiner trächtigen Katze Hope zum TA sie hat so fürchterlich Durchfall gehabt mein Ta meinte das ich ihr ein anderes Nafu...
  • welches Nafu findet ihr am besten?

    welches Nafu findet ihr am besten?: Ich freue mich über rege Teilnahme, und hoffe so endlich zu einer Entscheidung zu kommen::?
  • Bestes NAFu mit Soße

    Bestes NAFu mit Soße: Also ich bin grad in der Futter findungsphase. Also Trockenfutter werd ich jetzt wohl mal das Orijen (oder wie mans schreibt:lol: ) bestellen...
  • Ähnliche Themen
  • Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?

    Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?: Hallo zusammen, wir füttern unseren beiden kastrierten Katern Animonda "Vom Feinsten für kastrierte Katzen". Trockenfutter gibt es nur am...
  • Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???

    Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???: Hallo liebe Liebenden, ich weiß das es schon einen "Welches NaFu ist am besten???" Thread gibt allerdings würd ich gern wissen wie es mit den...
  • Welches nafu ist am besten

    Welches nafu ist am besten: Hallo Muste heute mit meiner trächtigen Katze Hope zum TA sie hat so fürchterlich Durchfall gehabt mein Ta meinte das ich ihr ein anderes Nafu...
  • welches Nafu findet ihr am besten?

    welches Nafu findet ihr am besten?: Ich freue mich über rege Teilnahme, und hoffe so endlich zu einer Entscheidung zu kommen::?
  • Bestes NAFu mit Soße

    Bestes NAFu mit Soße: Also ich bin grad in der Futter findungsphase. Also Trockenfutter werd ich jetzt wohl mal das Orijen (oder wie mans schreibt:lol: ) bestellen...
  • Top Unten