Beste NaFu Preisleistung

Diskutiere Beste NaFu Preisleistung im Katzen-Naßfutter Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo zusammen, Ich weiß es gibt hier tausend Beiträge zum Thema Futter. Ich möchte unsere drei Lieblinge so gut wie möglich ernähren. Da die...

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
132
Gefällt mir
112
Hallo zusammen,
Ich weiß es gibt hier tausend Beiträge zum Thema Futter.
Ich möchte unsere drei Lieblinge so gut wie möglich ernähren.
Da die "Zwillinge" ja erst ein halbes Jahr alt werden, gibt es hier über Tag
mehrere kleine Portionen.
Ist bei dem Wetter eh besser.
Momentan füttern wir im wechsel Nass Futter von:
Leonardo
MjamJam
Ropocat

Sie mäkeln manchmal aber fressen eigentlich alle Sorgten.
Von Sanabelle gibt es dann eine kleine Schale TroFu für die Nacht

Leonardo und Mjamjam sind natürlich nicht ganz billig.

Gibt es irgendwas vergleichbar gutes das nicht so teuer ist?
Ich möchte auf garkeinen Fall Zucker oder Getreide füttern und einen hohen Fleischanteil haben.

Als Leckerchen gibt es hier mal das ein andere andere Stückchen Pute, Malzpaste oder die getrockneten Garnelen von Mjamjam.
Wenn die Tante kommt gibt es dann Leckerchen von ihr. Ich glaube die sind cinder Dehner eigenmarke.

Vllt hat ja noch jemand einen Tip.
Daaaanke
 
13.07.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Beste NaFu Preisleistung . Dort wird jeder fündig!

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
132
Gefällt mir
112
Dehner Eigenmarke
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Für mich hat Feringa das beste Preis-Leistungsverhältnis. Es gibt zwei Linien, eine mit 70% Fleischanteil und eine mit 95%. Natürlich ohne Getreide und Zucker. Bei beiden ist die Qualität durchgehend sehr gut, auch bei den 800g Dosen, wo bei manchen Marken die Qualität ja deutlich nachlässt. Feringa ist eine Eigenmarke von Bitiba, da bekommt man es auch zu sehr guten Preisen.

Ansonsten ist Grau noch ganz gut. Ebenfalls 70% Fleischanteil. Allerdings ist da immer ziemlich viel Fleischbrühe drin, aber für den Preis okay.

Was Leckerlis angeht, bekommen unsere die von Purizon. Bestehen zu 100% aus gefriergetrocknetem Fleisch und Fisch. Es gibt die einmal für Katzen und einmal für Hunde. Wir nehmen immer die für Hunde, da die Zusammensetzung gleich ist, die Leckerlis sind nur etwas größer und kosten dafür die Hälfte. Einmal durchschneiden und gut :wink:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
5.783
Gefällt mir
2.789
Smilla Kitten von zooplus ist vielleicht noch eine Option.::w
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Achso, noch ein allgemeiner Tipp: Wir kaufen meistens die 800g Dosen und die in relativ großen Mengen. Also immer gleich 12 oder 34 Stück. Und ich vergleiche immer verschiedene Anbieter miteinander. Manchmal gibt's irgendwo eine Aktion und dann kauf ich da gleich eine größere Menge. Damit kann man auch schon ziemlich viel sparen.
 

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
132
Gefällt mir
112
Achso, noch ein allgemeiner Tipp: Wir kaufen meistens die 800g Dosen und die in relativ großen Mengen. Also immer gleich 12 oder 34 Stück. Und ich vergleiche immer verschiedene Anbieter miteinander. Manchmal gibt's irgendwo eine Aktion und dann kauf ich da gleich eine größere Menge. Damit kann man auch schon ziemlich viel sparen.
800 gramm ist aber viel. Soviel brauche ich pro Tag nicht unbedingt. Wie hältst du das einen Tag lang frisch? Tupper?
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Wenn ich am Morgen eine Dose aufmache, wird die eigentlich spätestens bis zum Mittag des nächsten Tages aufgebraucht. Solange bewahre ich sie möglichst luftdicht verschlossen im Kühlschrank auf. Bei 3 Katzen müssten 800g doch auch relativ schnell aufgefuttert sein?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.215
Gefällt mir
6.040
Ich hatte bei drei Katzen auch kurzfristig auf 400 gr Dosen umgestellt. Leider musste ich feststellen, dass die Futterqualität, je grösser die Dose war, nachgelassen hat. Mich störten die massiven Fett- bzw. Talgansammlungen am Boden, die veränderte Konsistenz sowie die sehnig wirkenden Bestandteile (welche diversen Schlachtabfällen sehr ähnlich sahen). Auch waren die Reste sehr schnell verdorben und wurden von den Katzen nicht mehr angerührt. Mir kommen maximal ausgesuchte 200 gr Dosen ins Haus. Die damit verbundenen Mehrkosten nehme ich dann gerne in Kauf. Die zahlreichen 400 gr Dosen habe ich dem hiesigen Tierheim gespendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Bei Mac's würde ich auch nur noch 400g Dosen kaufen. Da hat die Qualität in den größeren Dosen extrem nachgelassen. Bei Feringa ist das wesentlich besser. Manchmal sammelt sich etwas Fett am Dosenboden, das lass ich dann einfach drin, da es unsere Katzen eh nicht mögen. Aber dass sie schnell verderben, konnte ich bisher nicht feststellen. Unsere Katzen haben bisher immer alles aufgefuttert. Aber sie sind auch nicht wirklich mäkelig, muss ich zugeben :wink:
 

Lutzie88

Registriert seit
14.03.2020
Beiträge
132
Gefällt mir
112
Macs hab ich auch schon gutes von gehört. Genau wie Premiere von Fressnapf. Kennt das jemand?
Das blöde ist ja immer, dass es nicht alles in jedem Geschäft gibt. Für Ropocat muss ich immer 25 km fahren. Leonardo gibt es direkt im die Ecke und einen Fressnapf haben wir 10 min entfernt. Das geht.
Wir haben momentan einen Verbrauch von 600g Nass Futter pro Tag, weil der Senior lieber Trofu Knuspert. Der ist irgendwie mehr nachtaktiv und füttert das abends immer wenn die anderen Schlafen 😂 tagsüber leckt er die Soße ab und wartet bis es Leckerchen gibt 🤣
 
Carla007

Carla007

Registriert seit
15.03.2019
Beiträge
166
Gefällt mir
121
Wir füttern Bozita, die Tetrapacks. Schön finde ich da die Soße bzw. das Gelee und dass es Stückchen sind und keine feste Masse. Qualitativ wohl im Mittelfeld aber ohne Getreide und Zucker und auch preislich im Mittelfeld. Unsere Mäkeltante Kiki hat alle anderen Nafus abgewählt.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Sogar Futter-Jammerheld Leonardo findet Bozita genießbar. 😉 Ich finde die Verpackung gut.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Die kleineren Dosen von Mac's sind ganz gut. In den 800g Dosen sind irgendwie oft so große, undefinierbare Teile :LOL: auch ohne Zucker und Getreide und mit 70% Fleischanteil. Anfangs haben wir das auch gefüttert, aber ich finde den Preis für das was man bekommt, relativ hoch. Deswegen kaufe ich das nur noch, wenn es mal ein tolles Angebot gibt.

Wir bestellen einfach immer. Wenn ich alleine einkaufen gehen würde, wäre mir das alles zu schwer zu schleppen :LOL: außerdem gibt es einige gute Marken auch nur online zu bestellen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.357
Gefällt mir
2.815
Macs hab ich auch schon gutes von gehört. Genau wie Premiere von Fressnapf. Kennt das jemand?
Die 800 g Dosen von Macs hatte ich länger nicht mehr, wurden hier aber gut gefressen.

Die 800 g Dosen von Premiere rührt hier von 3 Katzen keine mehr an.
Nicht mal wenn es nix anderes gibt.
Selbiges gilt für Carny.

Allerdings nur bei den 800 g Dosen.
Die kleineren Dosen dieser Marken werden hier meist angenommen.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
7.805
Gefällt mir
1.687
Bei mir gibt es, wenn der Catsitter in Aktion tritt oder ich vergessen habe, das Fleisch zum Auftauen raus zu stellen,

Majestic

und ab und an MjamMjam Insekt, falls es mal im Angebot ist.

Majestic hat für mich ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Der Hersteller macht keine Werbung, deshalb kann das Futter auch günstiger angeboten werden, es kostet eigentlich überall gleich viel, außer bei ebay hab ich es noch nirgends preisgünstiger als direkt beim Hersteller gefunden.

Meine Drei lieben das Futter, sogar die 800g Dosen, ist aber nichts für Soßen, Gelee und Bröckchen- Liebhaber.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
648
Gefällt mir
651
Ich hatte bei drei Katzen auch kurzfristig auf 400 gr Dosen umgestellt. Leider musste ich feststellen, dass die Futterqualität, je grösser die Dose war, nachgelassen hat. Mich störten die massiven Fett- bzw. Talgansammlungen am Boden, die veränderte Konsistenz sowie die sehnig wirkenden Bestandteile (welche diversen Schlachtabfällen sehr ähnlich sahen). Auch waren die Reste sehr schnell verdorben und wurden von den Katzen nicht mehr angerührt. Mir kommen maximal ausgesuchte 200 gr Dosen ins Haus. Die damit verbundenen Mehrkosten nehme ich dann gerne in Kauf. Die zahlreichen 400 gr Dosen habe ich dem hiesigen Tierheim gespendet.
Ja, aus genau diesem Grund gibt es bei uns auch nur noch 200 Gr. Dosen (Ausnahme sind die Tetrapacks von Bozita, denn die gibt es ja nur in einer einzigen Größe).
Mal ganz abgesehen von den Qualitätsunterschieden wird eine angebrochene 400 Gr. Dose von meinen drei Kröten auch einfach nicht mehr angerührt. Völlig egal, ob sie im Kühlschrank stand oder nicht, oder ob das Futter in eine Tupperdose umgefüllt wurde, oder nicht. Ich habe alles durchprobiert. Angebrochenes Futter ist bäähh. ::?



Ansonsten ist Grau noch ganz gut. Ebenfalls 70% Fleischanteil.
Aber Grau liegt doch preislich nochmal etwas höher als MjaMjam, oder irre ich mich da?

Ich muss gestehen, dass ich inzwischen eher selten auf die Preise achte. Ich habe halt ein Futter-Abo und da wird jeden Monat die selbe Mischung geliefert. Fertig.
Allerdings achte ich da schon auch auf Abwechslung. Ich habe Grau, Catz Finefood, Bozita, Macs und MjamMjam im Abo. Und zwischen diesen Sorten wird hier täglich gewechselt.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Aber Grau liegt doch preislich nochmal etwas höher als MjaMjam, oder irre ich mich da?
Bei der letzten Bestellung war es gerade im Angebot und wir haben pro kg 2,88€ gezahlt. Außerhalb des Angebots liegt der Preis bei 800g Dosen bei unter 3,50€. Dürfte also etwas günstiger als Mjamjam sein. Vom Mjamjam haben unsere leider Verdauungsstörungen bekommen, deswegen kaufen wir das nicht mehr. Sehr schade, weil ich das Futter eigentlich ganz gut fand.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
648
Gefällt mir
651
Okay, bei den 800 Gr. Dosen gucke ich ja nie. :giggle:
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.508
Gefällt mir
2.102
Bei uns gibts wegen Lillith und ihren Allergien und Verdauungsproblemen nur noch VetConcept Futter.
Fällt aber schon in den preiswerten Sorten wie Lachs eigentlich schon aus der Fragestellung, da es teurer als Mjamjam und Leonardo ist. (Gerade seufzend bemerkt)
Es gibt keine 800g Dosen sondern nur 100/200/400g.Bei einer Bestellung von eine Sortenreinen 6erPack spart man weniger Cent aufs Kilo.
Es gibt Rabatte ab einem gewissen Einkaufswert, Transportkosten fallen schon ab14€ nicht mehr an.
Da ich keinerlei Experimente mit Fienchens Darm mehr machen will und froh bin, dass sie endlich wieder zulegt, bleibe ich beim Hersteller.
 
Thema:

Beste NaFu Preisleistung

Beste NaFu Preisleistung - Ähnliche Themen

  • Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?

    Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?: Hallo zusammen, wir füttern unseren beiden kastrierten Katern Animonda "Vom Feinsten für kastrierte Katzen". Trockenfutter gibt es nur am...
  • Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???

    Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???: Hallo liebe Liebenden, ich weiß das es schon einen "Welches NaFu ist am besten???" Thread gibt allerdings würd ich gern wissen wie es mit den...
  • Welches nafu ist am besten

    Welches nafu ist am besten: Hallo Muste heute mit meiner trächtigen Katze Hope zum TA sie hat so fürchterlich Durchfall gehabt mein Ta meinte das ich ihr ein anderes Nafu...
  • welches Nafu findet ihr am besten?

    welches Nafu findet ihr am besten?: Ich freue mich über rege Teilnahme, und hoffe so endlich zu einer Entscheidung zu kommen::?
  • Bestes NAFu mit Soße

    Bestes NAFu mit Soße: Also ich bin grad in der Futter findungsphase. Also Trockenfutter werd ich jetzt wohl mal das Orijen (oder wie mans schreibt:lol: ) bestellen...
  • Ähnliche Themen
  • Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?

    Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu?: Hallo zusammen, wir füttern unseren beiden kastrierten Katern Animonda "Vom Feinsten für kastrierte Katzen". Trockenfutter gibt es nur am...
  • Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???

    Aldi, Penny, Rossman, Lidl, Marktkauf: Welcher Discounter hat das beste NaFu???: Hallo liebe Liebenden, ich weiß das es schon einen "Welches NaFu ist am besten???" Thread gibt allerdings würd ich gern wissen wie es mit den...
  • Welches nafu ist am besten

    Welches nafu ist am besten: Hallo Muste heute mit meiner trächtigen Katze Hope zum TA sie hat so fürchterlich Durchfall gehabt mein Ta meinte das ich ihr ein anderes Nafu...
  • welches Nafu findet ihr am besten?

    welches Nafu findet ihr am besten?: Ich freue mich über rege Teilnahme, und hoffe so endlich zu einer Entscheidung zu kommen::?
  • Bestes NAFu mit Soße

    Bestes NAFu mit Soße: Also ich bin grad in der Futter findungsphase. Also Trockenfutter werd ich jetzt wohl mal das Orijen (oder wie mans schreibt:lol: ) bestellen...
  • Schlagworte

    majestic katzenfutter test language:DE

    Top Unten