Besser eine oder zwei Katzen?

Diskutiere Besser eine oder zwei Katzen? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo ihr lieben, bis jetzt war ich eine stille mitleserin, die sich über katzen informieren wollte, da ich schon seit längerem überlege, eine...

Lara007

Registriert seit
21.01.2008
Beiträge
2
Gefällt mir
0
hallo ihr lieben,

bis jetzt war ich eine stille mitleserin, die sich über katzen informieren wollte, da ich schon seit längerem überlege, eine kleine mitbewohnerin zu suchen. nun habe ich mich endgültig dazu entschlossen und ich weiss, dass die frage, ob nun eine
oder mehrere katzen zusammen gehalten sollten, auch oft diskutiert wurde. ich möchte eigentlich nur eine katze haben, weil ich denke, dass die wohnung für 2 katzen vielleicht zu eng wäre (40 qm). ist dann nicht nur 1 kätzchen besser? leider wird es bei mir auch "nur" eine wohnungshaltung, da ich im 2.og in einem mfh in der stadt wohne. ich bin die meiste zeit zuhause und die katze wäre vielleicht mal 4-5 stunden alleine zuhause. ich weiss auch, dass es natürlich auch wohnungskatzen gibt, die nicht mit anderen katzen zurechtkommen und lieber alleine sein möchten. leider sind das meistens ältere katzen oder kater. ich möchte jedoch gerne eine/n jüngere/n. da ich aber noch katzenunerfahren bin, möchte ich auch eure meinungen dazu gerne hören.

vielen dank schonmal :wink:
 
22.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Besser eine oder zwei Katzen? . Dort wird jeder fündig!

Susi_1508

Registriert seit
13.11.2007
Beiträge
134
Gefällt mir
0
Hallöle und Herzlich Willkommen! :-)

Ich vermute mal, die meisten Foris werden dir folgende Antwort geben: ZWEI!!! :wink:

Und ich muss gestehen, da schließ ich mich an. Ich selbst hab momentan noch eine Einzelkatze und das war auch so geplant. Sie kommt auch super klar, ist vom Typ her sehr ruhig und ausgeglichen und ich hab nicht den Eindruck, dass ihr was fehlt oder ihr langweilig ist oder so, schätze sie genießt es nach ihrer TH-Zeit irgendwie, meine Nummer 1 zu sein...

Sobald ich jedoch finanziell wieder einigermaßen "wiederhergestellt" bin, wird sich das jedoch ändern, dann bekommt Luna Gesellschaft!!! :p

Gründe:
1. hab ständig ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie doch mal länger als 6 Stunden oder so allein lassen muss (und sobald ich wieder nen vernünftigen Job hab, wird das definitiv oft der Fall sein)
2. wenn ich sehe, wie bei meiner Freundin 2 Miezen durch die Wohnung toben, ist das einfach nur Zucker!!
3. ich weiß, sie liebt mich, aber ich kann ihr sicher kätzische Gesellschaft dennoch nicht ersetzen
4. der Sommer kommt bald und man geht wieder mehr weg (lange Abende im Garten, grillen, Biergarten, See...) und da wär die Miez abends schonwieder allein
5. und ganz ganz wichtig: GERADE WENN DU NE JUNGE MIEZ WILLST, NIMM AUF JEDEN FALL 2!!! EINE ALLEIN KANN SICH GAR NICHT AUSPOWERN UND WIRD DIR VOR LANGEWEILE DIE GANZE BUDE AUF DEN KOPF STELLEN... ::bg

P.S.: und zu deinen Bedenken in Sachen Wohnungsgröße: spielt absolut keine Rolle - die Fellis werden die meiste Zeit sowieso irgendwo "oben" verbringen (Kratzbaum, Fensterbank, Couch, Sessel, Schränke.....) und davon gibts in ner 60qm-Wohnung in der Regel nicht mehr als in ner 40qm-Wohnung)
 

Murphy80

Registriert seit
23.10.2007
Beiträge
116
Gefällt mir
0
Hallo Lara!

Ich schließe mich meiner Vorrednerin absolut 100%ig an! Hol dir auf jeden Fall 2 Katzis. Wenn sie gerade frisch aus der "Kinderstube" kommen (mindestens 12 Wochen alt sollten sie sein), sind sie es ja sowieso gewöhnt, unter mehreren zu sein. Vielleicht hast du sogar die Möglichkeit, ein Geschwisterpärchen zu bekommen? Achtung: ist aber keine Garantie dafür, das die beiden sich zukünftig besser verstehen. Zoff unter Geschwistern ist ja auch in der Menschenwelt keine Seltenheit :wink:

Wegen der Wohnungsgröße musst du dir absolut keine Sorgen machen. Ich wohne hier auf 70 qm mit 2 Katzen. Und wie Lara schon sagte, nutzen die Fellnasen den Platz viel "nach oben hin". Da werden aus 40 qm schnell mal 80 qm Nutzfläche ::bg ::bg ::bg

Wünsch dir ganz viel Freude mit deinen neuen Mitbewohnern und freu mich schon auf die ersten Fotos (Vorsicht: Zaunpfahl!!) ::w
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Herzkich willkommen hier im Forum, Lara007.

Ich sage hier nur: Eine ist keine, Katze wäre alleine sehr einsam. Du kannst deine Wohnung wirklich so gestalten, dass 2 locker Platz haben. Katzen sitzen doch so gerne hoch oben. Ich möchte dir schon mal folgenden Thread empfehlen, für viele Foris schon zum Lieblingsthread geworden.https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=114389

Hol dir zwei Katzen, du wirst es sicher nicht bereuen.::w
 
Zuletzt bearbeitet:
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich würde dir auch gleich zu 2 Katzen raten und schließe mich meinen Vorschreibern an.
 

isarnixxe

Registriert seit
17.10.2007
Beiträge
818
Gefällt mir
0
Nimm zwei :wink:

Die beiden machen zusammen die 40 qm an Bewegung leicht wett. Und einen schönen Kratzbaum zum Toben, Springen und Kallen wetzen und deine Wohnung bleibt sauber.

Wenn du aber partout nur eine willst, dann nimm bitte eine ältere, die einfach alleine bleiben will. Denn junge alleine zu halten würde ich nie mehr machen. Den Fehler hab ich auch gemacht und damals zuerst Tessa geholt und dann erst fünf Jahre später Susi dazu. Die beiden haben sich zeitlebens (13 Jahre) nicht gemocht.
 

Evliya

Registriert seit
04.09.2007
Beiträge
324
Gefällt mir
0
Wenn Du nur eine Katze möchtest, dann hol Dir bitte kein Kitten, die Gründe wurden ja schon geschrieben.
Ich selbst habe 2 kleine zu Hause (jetzt knapp 8 Monate) und wenn ich mir anschaue, wie viel die miteinander toben, raufen und spielen, da wird mir Angst und Bang wenn ich mir ausmale, die würden diese Energie an mir und meiner Einrichtung auslassen. Und das müsste ein einzelnes Kitten nunmal.

Es gibt so viele junge erwachsene Katzen, die gerne einen Einzelplatz hätten, so eine wäre doch ideal für Dich.

Kuck mal z.B.
http://zergportal.de/baseportal/tiere/Anzeige_Katzen&Id=14075.html

oder

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/norwegische-waldkatze-a8505733/
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Herzlich Willkommen im Suchtforum :wink:


Tja, welche Antwort wird wohl kommen? :wink:

Zwei ::bg


Ich hatte ein halbes Jahr eine Einzelkatze und würde es nie wieder tun, bei zwei Katzen, die miteinander spielen geht dir einfach das Herz auf, man hat kein schlechtes Gewissen beim Verlassen der Wohnung und man merkt deutlich, wie ausgeglichen zwei Katzen im Vergleich zu einer Einzelkatze sind. So sind jedenfalls meine Erfahrungen.


Freut mich, dass du dir vorher so viele Gedanken zur Anschaffung machst.

Wenn du von Anfang zwei Katzen haben möchtest, so ersparst du dir auch eine Zusammenführung nach längerer Zeit, wenn du dir gleich zwei Katzen zusammen holst. Z. B. ein Geschwisterpärchen aus dem gleichen Wurf (aber bitte bei Bruder und Schwester an die rechtzeitige Kastration denken!) oder ein zusammengehörige Pärchen aus dem Tierheim.


Der Platz ist der Wohnung ist wirklich kein Problem. Wichtiger sind Klettermöglichkeiten nach oben (Regale an der Wand, Teppiche an Schrankseiten, Kratzbäume), damit die Katzen den Raum auch in der Höhe und nicht nur auf der Fußbodenebene nutzen können.
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Ich glaube hier wird Dir jeder zu zweien raten! ;)
Wenn Du evtl. auch Geschwister oder bereits aneinander gewöhnte Katzen nehmen kannst, dann mach es - Dir und vor allem den Katzen zuliebe!

Einzelkatze käme bei mir nur bei einer sehr Freiheits liebenden Freigängerkatze oder halt bei einem sehr schwierigen bis unsozialen Charakter in Frage... sonst und vor allem bei Wohnungshaltung immer mind. zwei!
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Guten Morgen!

Ich sag jetzt nicht gleich "nimm 2", auch wenn es meine Meinung ist, sondern gehe mal auf deine Bedenken mit deiner Wohnung ein:

40qm sind nicht viel, aber auch nicht wenig, meine vier zum Beispiel nutzen nie alle 85qm hier::? und man kann auch 40qm so gestalten, dass zwei Katzen sich pudelwohl fühlen - auf die richtigen Kratzbäume usw kommt es an:wink:
dazu findest du hier sicher einige Tipps.

Wenn du aber wirklich nur eine Katze willst: bitte kein Kätzchen, sondern eine ausgewachsene Tierheimkatze, die alleine leben will. Sie wird dankbar sein, dass sie zu dir ziehen durfte und es dir mit Liebe zurückgeben!

Also: entweder zwei Kätzchen oder eine ausgewachsene Katze::w
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Also wenn du ein Kitten willst, dann auf jeden Fall ZWEI ::bg .

Wenn die Katze auch schon älter sein darf, gibts einige die erwiesenermaßen nur als Einzelkatzen leben möchten. Dann kannst du so einem Tier auch ein Zuhause geben, denn diese Plätze sind meist auch rar...Hier unter www.norweger-in-not.de hats einige dabei, die NUR Einzelkatze sein möchten - vielleicht verliebst dich ja in einen ::?
 

lines

Registriert seit
27.11.2007
Beiträge
401
Gefällt mir
0
Wir waren genau wie du: Katzenunerfahren, haben uns hier informiert und haben zwei kleine Kater zu uns genommen UND ES IST DER HAMMER! :lol:

Wie die Zwei zusammen toben, schmusen, spielen, sich gegenseitig "abschlecken".... DAS wirst du bei einer Katze NIEMALS ersetzen können!::n

Ich wünschte du könntest es sehen, dann würdest du keine Minute zögern ZWEI zu nehmen. Sie dir die Bilder von dem Link an, den weiter oben jemand gepostet hat - die sagen alles.

Mach deine Wohnung spannend - auch "nach oben" - dann ist sie groß genug für zwei!
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Wir waren genau wie du: Katzenunerfahren, haben uns hier informiert und haben zwei kleine Kater zu uns genommen UND ES IST DER HAMMER! :lol:

Wie die Zwei zusammen toben, schmusen, spielen, sich gegenseitig "abschlecken".... DAS wirst du bei einer Katze NIEMALS ersetzen können!::n

Ich wünschte du könntest es sehen, dann würdest du keine Minute zögern ZWEI zu nehmen. Sie dir die Bilder von dem Link an, den weiter oben jemand gepostet hat - die sagen alles.

Mach deine Wohnung spannend - auch "nach oben" - dann ist sie groß genug für zwei!
::bussi
 

Lara007

Registriert seit
21.01.2008
Beiträge
2
Gefällt mir
0
vielen dank für die schnellen antworten. oh, was für süüüüüüüüsse bilder!!! okay, ihr habt mich überzeugt :-) da ich im moment etwas im klausurstress bin und in ca. 3 wochen ne op hab und ins krankenhaus muss, werde ich wohl leider erst ab mitte/ende februar mir die kleinen holen können. wo finde ich am besten kleine kitten? habe heute mit einer ex-arbeitskollegin gesprochen, die auch 2 katzen hat. sie hatte vor einigen monaten einen wurf, die sie aber schon alle weggegeben hat. ich hab schon auf diversen tierheimseiten im internet nachgeschaut und auch bei meinestadt.de und bei zergportal. aber es ist schwierig 2 kitten zu finden.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
schau doch mal bei anaa - da hab ich meine Nia her und ich hab's überhaupt nie bereut, vom Erstkontakt über Vorkontrolle bis zu Ankunft meiner Maus in FFM hat alles super geklappt, die Leute sehr nett usw::w
Ich würde nur noch über ANAA eine Katze nehmen, ehrlich!

http://www.anaaweb.org/aleman/index.html
 

Stups

Gast
Schau Dir mal das Foto an. Deine Frage sollte jetzt beantwortet sein oder::w



Nimm zwei, Du wirst es nicht bereuen!:p
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
schau doch mal bei anaa - da hab ich meine Nia her und ich hab's überhaupt nie bereut, vom Erstkontakt über Vorkontrolle bis zu Ankunft meiner Maus in FFM hat alles super geklappt, die Leute sehr nett usw::w
Ich würde nur noch über ANAA eine Katze nehmen, ehrlich!

http://www.anaaweb.org/aleman/index.html

Ich habe es mir mal angeschaut, ich würde da glaube ich schnell mein Herz verlieren können!::l
Sind ja auch ein paar Kitten darunter.
Im Feb. wird es wahrscheinlich eh schwierig kleine Kitten zu bekommen.

Ich finde es auf alle Fälle toll das Du Dir zwei Plüschis holst! ::w
 

Elendyl

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
305
Gefällt mir
0
ich denke auch 2 sind immer besser...


erstens beschäftigen die racker sich gegenseitig, weniger arbeit für dich, und wenn du viel unterwegs bist ist tigger nich so allein!

deshalb sinds bei mir auch 2! bin 11std täglich wegen arbeit unterwegs, bei einer wäre das echt grausam, aber so können sie im duo meine wohnung in stücke zerlegen ::bg
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Kätzchen und junge Katzen immer zu zweit.
Laß Dich überzeugen.

Wenn Du wirklich nur eine Katze willst, gib einer erwachsenen Maus aus dem TH eine Chance, die einen Einzelplatz braucht.
 

biene-maja

Registriert seit
14.11.2007
Beiträge
82
Gefällt mir
0
Hallo - ich bin auch noch recht neu hier im Forum und habe mir schon jede Menge Anregungen geholt (macht tatsächlich süchtig :wink:) - Letzten Herbst haben wir (völlig ungeplant, aber nie bereut) 2 Dorfkater aus Schleswig-Holstein mitgebracht, die jetzt im schlimmsten Flegelalter sind und wild miteinander toben und raufen, aber auch miteinander schmusen, sich gegenseitig putzen und gemeinsam gegen ihr Frauchen verbünden und Streiche spielen! Also: auf jeden Fall 2 Fellnasen - man hat sooo viel Freude an ihnen, und sie fühlen sich nie einsam und allein, wenn wir Menschen Futter verdienen müssen.
 
Thema:

Besser eine oder zwei Katzen?

Besser eine oder zwei Katzen? - Ähnliche Themen

  • Warum 2 Katzen besser als eine sind...

    Warum 2 Katzen besser als eine sind...: Hallo, ich wollte mal an alle die sich überlegen nur eine katze zu holen, eine kleine anregung geben warum 2 katzen besser sind. Klick mich -...
  • Was passt besser zu Kater?

    Was passt besser zu Kater?: Hallo Leute, ich hatte schon einmal geschrieben mit anderen Fragen zur Katzenhaltung und meine Freundin und ich haben jetzt die Qual der Wahl...
  • 2 kitten...vom bauernhof oder besser vom tierheim?

    2 kitten...vom bauernhof oder besser vom tierheim?: hallo mein erster beitrag hier und bestimmt nicht mein letzter. das ich 2 kitten bei mir aufnehmen sollte,hab ich gelesen und ist mir soweit...
  • Problem: Was ist besser?

    Problem: Was ist besser?: Also, wie in meiner Vorstellung bereits erwähnt, war es geplant, dass wir unseren kleinen Kater in etwa 3 Wochen bekommen, also im Alter von 8...
  • Ähnliche Themen
  • Warum 2 Katzen besser als eine sind...

    Warum 2 Katzen besser als eine sind...: Hallo, ich wollte mal an alle die sich überlegen nur eine katze zu holen, eine kleine anregung geben warum 2 katzen besser sind. Klick mich -...
  • Was passt besser zu Kater?

    Was passt besser zu Kater?: Hallo Leute, ich hatte schon einmal geschrieben mit anderen Fragen zur Katzenhaltung und meine Freundin und ich haben jetzt die Qual der Wahl...
  • 2 kitten...vom bauernhof oder besser vom tierheim?

    2 kitten...vom bauernhof oder besser vom tierheim?: hallo mein erster beitrag hier und bestimmt nicht mein letzter. das ich 2 kitten bei mir aufnehmen sollte,hab ich gelesen und ist mir soweit...
  • Problem: Was ist besser?

    Problem: Was ist besser?: Also, wie in meiner Vorstellung bereits erwähnt, war es geplant, dass wir unseren kleinen Kater in etwa 3 Wochen bekommen, also im Alter von 8...
  • Top Unten