Benutzt ihr auch ein Nachtlicht?

Diskutiere Benutzt ihr auch ein Nachtlicht? im Katze im Alter Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben Katzenbesitzer einer Seniorenkatze, meine Mitzi ist inzwischen ja schon 18 Jahre alt. firstSie ist nicht blind oder taub. Ich...
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.246
Gefällt mir
570
Hallo ihr lieben Katzenbesitzer einer Seniorenkatze,

meine Mitzi ist inzwischen ja schon 18 Jahre alt.
Sie ist nicht blind oder taub. Ich benutze dennoch ein Nachtlicht in den Räumen in denen sie schläft sowie im Bad wo ihr Katzenklo steht.

Meint ihr das schadet oder ist das eine Hilfe für ältere Katzen?

Benutz ihr auch ein Nachtlicht?
 
08.05.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Benutzt ihr auch ein Nachtlicht? . Dort wird jeder fündig!
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.546
Gefällt mir
3.377
Ich benutze in allen Räumen Nachtlichter. Da wir Rollläden haben, ist es innen sonst stockdunkel, da sehen selbst Katzen nichts. Die brauchen draußen auch etwas Resthelligkeit wie z.B. Mondlicht, Straßenlaternen etc.
 
MissAlice

MissAlice

Registriert seit
12.11.2019
Beiträge
1.069
Gefällt mir
1.541
Hab zwar keine Seniorenkatzen, aber lasse trotzdem nachts immer das Licht im Bad an bei offener Tür. Das ist nicht zu hell, aber auch nicht zu dunkel und in jedem Raum ist ein bisschen Licht. Ich glaube, die Katzen finden das ganz gut. Und mich stört es nicht.
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.246
Gefällt mir
570
Genau bei uns werden die Rollläden auch runter gemacht zwar nicht bis zum ende, es kommt trotzdem etwas Licht von draußen. Ich finde aber Mitzi ist ruhiger mit dem Nachtlicht. Ohne könnte sie auch Leben aber mit ist es einfacher für sie.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.204
Ich lasse die Rolläden nachts etwas oben. Da vor dem Schlafzimmerfenster eine Straßenlaterne mit gefühlter Stadionbeleuchtung (LED... 😒) steht, könnte ich sogar ein Buch lesen am Fenster.

Immerhin latsche ich so nachts nicht auf schlafende Katzen 😸
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.229
Gefällt mir
835
Ming hatte immer eine 20er LED Lichterkette mit Batterie an.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.985
Gefällt mir
2.444
Lillith ist blind ...
Sie braucht kein Nachtlicht.
Aber ich! ... Ich laufe nachts mehr als einmal durch unsern schmalen Flur und habe Angst eine meiner beiden Katzen aus Versehen zu treten.
Abgesehen von einer verstörten Katze gäbe es dann vllt auch jmd der mit einem Sturz das ganze Haus weckt.
Also hab ich eine kleine Lichterkette im Flur hängenund im Bad mach ich das Licht an.
Mein Fazit also: Mach was du willst und wie es dir passt.
Brauchen brauchts deine Katze vielleicht nicht.
Aber wenn du damit ruhiger bist und mit dem Stromverbrauch für dich klarkommst ... ists dir komplett überlassen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.546
Gefällt mir
3.377
Ich laufe nachts mehr als einmal durch unsern schmalen Flur und habe Angst eine meiner beiden Katzen aus Versehen zu treten.
Abgesehen von einer verstörten Katze gäbe es dann vllt auch jmd der mit einem Sturz das ganze Haus weckt.
....
Aber wenn du damit ruhiger bist und mit dem Stromverbrauch für dich klarkommst ... ists dir komplett überlassen.
Wir finden das Nachtlicht auch sehr praktisch, um nicht im Dunkeln über eine Katze zu stolpern.
Ich habe hier mehrere moderne LED-Nachtlichter, die selbst in großen Räumen genügend Helligkeit bieten und 0,8 Watt verbrauchen.....den Stromverbrauch kann man praktisch vergessen.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.204
Wir finden das Nachtlicht auch sehr praktisch, um nicht im Dunkeln über eine Katze zu stolpern.
Ich habe hier mehrere moderne LED-Nachtlichter, die selbst in großen Räumen genügend Helligkeit bieten und 0,8 Watt verbrauchen.....den Stromverbrauch kann man praktisch vergessen.
Genau. Die verbrauchen quasi nix. Oft reicht auch die LED z.B. vom ladenden Handy, um einigermaßen zu sehen. Im Bad hab ich ne LED mit Bewegungssensor, dann muss ich nicht rumtasten.
 
Finnabir

Finnabir

Registriert seit
18.10.2014
Beiträge
5.016
Gefällt mir
2.075
Ich habe die Rollläden unten, da Dunkelschläfer bin. Aber die Wetterstation, Uhr an der Mikrowelle bzw. am Backofen strahlen genug Licht ab.
 
_hannibal_

_hannibal_

Registriert seit
31.05.2018
Beiträge
288
Gefällt mir
136
Bei uns gibts kein Nachtlicht und alle vier kommen sehr gut im Dunkeln klar. Ich glaube nicht dass Katzen sowas brauchen
 
Guinan

Guinan

Registriert seit
23.10.2011
Beiträge
1.417
Gefällt mir
111
😁 ich hab direkt nach dem Umzug 3 Steckdosen-Nachtlichter gekauft. Die aktivieren sich, wenn es dämmerig wird, und ich kann trotzdem die Steckdosen nutzen... hatte mich erst letztens mit einer Nachbarin drüber unterhalten: sie hat was Ähnliches für ihren Hund 🥰
 
Thema:

Benutzt ihr auch ein Nachtlicht?

Top Unten