Benefortin und Furon Tablettengabe nur jeden zweiten Tag wegen Urlaub. Schädlich?

Diskutiere Benefortin und Furon Tablettengabe nur jeden zweiten Tag wegen Urlaub. Schädlich? im Herzerkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! Mein Kater Brucie bekommt seit langer Zeit Benefortin und Furon. Er hat Wasser in der Lunge und sein Herzmuskel ist schwach. Jetzt wollen...
Mama Mü

Mama Mü

Registriert seit
06.09.2019
Beiträge
5
Gefällt mir
3
Hallo!
Mein Kater Brucie bekommt seit langer Zeit Benefortin und Furon. Er hat Wasser in der Lunge und sein Herzmuskel ist schwach.
Jetzt wollen wir auf Urlaub
fahren und diesmal die Katzen nicht zu den Sittern geben, sondern die Sitter kommen zu uns.
Für das Weggeben sind sie mittlerweile einfach zu alt, beide 13, es stresst sie zu sehr.
Die Sitterschwiegereltern können aber nur jeden zweiten Tag kommen.
Für Futter ist durch einen Automaten gesorgt.

Aber kann ich es verantworten, dass die Tabletten, die Brucie normalerweise jeden Tag bekommt, über einen Zeitraum von 6 Tagen nur jeden zweiten Tag gegeben werden?
Ich wäre sehr froh über eine Antwort. Danke.
 
06.09.2019
#1

Anzeige

Gast

romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.967
Gefällt mir
1.182
Nein, das solltest Du auf keinen Fall riskieren, er bekommt die Medikamente täglich aus gutem Grund!

Mein Kater Brucie bekommt seit langer Zeit Benefortin und Furon. Er hat Wasser in der Lunge und sein Herzmuskel ist schwach.
Was ist, wenn er durch die abrupte Reduzierung seiner lebenswichtigen Medikamente wieder ein Lungenödem bekommt oder ein Herzversagen?
Das kann ihn das Leben kosten.
Abgesehen davon: ich habe auch Futterautomaten hier stehen, aber ich würde niemals zulassen, dass nur alle 2 Tage nach den Katzen gesehen wird - ich habe schon selbst erlebt, dass sich ein Automat nicht geöffnet hat (sure feed), das wäre mir viel zu unsicher und ich wäre unruhig während des gesamten Urlaubs.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.271
Gefällt mir
1.503
Schließe mich vollumfanglich an

Können die SchwieEltern nicht so lange bei euch leben?
 
Mama Mü

Mama Mü

Registriert seit
06.09.2019
Beiträge
5
Gefällt mir
3
Danke für die Antworten.
Nein können sie nicht. Das ist ja das Schlimme.
Bis jetzt brachten wir die Katzen immer zu ihnen. Aber das letzte Mal merkte ich einfach, es wird zu stressig für die Beiden (die Katzen, nicht die Schwiegereltern).
Obwohl sie ja alles schon kannten. Aber ich glaube sie werden zu alt für so eine Umstellung.

Ich dachte nur, dass vielleicht die Tabletten so eine lange Halbwertszeit haben, dass sich so eine Art Spiegl im Körper ergibt. Und deshalb das kurzzeitig möglich ist nur jeden zweiten Tag zu geben.

Das mit jedem zweiten Tag nach den Katzen sehen, da hab ich auch total Bauchweh.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.967
Gefällt mir
1.182
13 Jahre ist nun noch nicht soooo alt - meine beiden sind 10 und 13 und ich empfinde sie eigentlich noch nicht als wirklich alt.
Ich würde sie lieber dorthin bringen, da werden sie regelmäßig versorgt und es hat immer jemand ein Auge auf sie.
Wenn sie die Fahrt bisher überstanden haben, wird es hoffentlich auch noch weiter funktionieren.
Aber ich bin sicher, mit dieser Lösung geht es allen besser!
 
Boubou

Boubou

Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
314
Gefällt mir
49
Ich selbst habe einen herzkranken Kater und würde Dir davon auch abraten. Es hat schon seinen Sinn, das Mittel täglich zu geben.
Auch wenn es Dir vielleicht stressig erscheint, die Katzen zu den Schwiegereltern zu bringen, würde ich das in Kauf nehmen, bevor sie das Mittel nicht regelmäßig bekommen und/oder es Schwierigkeiten mit dem Futterautomaten gibt.
 
Mama Mü

Mama Mü

Registriert seit
06.09.2019
Beiträge
5
Gefällt mir
3
Hallo! Danke nochmals für Eure Antworten. Auch der TA sagte, auf KEINEN Fall nur jeden zweiten Tag geben.
Schwiegereltern sind jetzt doch jeden Tag gekommen, die Lieben. Alles ist gut gegangen.
Eure Hinweise haben mir sehr geholfen das Richtige zu tun. Danke!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.967
Gefällt mir
1.182
Danke für Deine Rückmeldung, das freut mich sehr, dass alles so gut geklappt hat!
 
Thema:

Benefortin und Furon Tablettengabe nur jeden zweiten Tag wegen Urlaub. Schädlich?

Benefortin und Furon Tablettengabe nur jeden zweiten Tag wegen Urlaub. Schädlich? - Ähnliche Themen

  • Benefortin nachträglich geben?

    Benefortin nachträglich geben?: Der Fauch hat mal wieder Pankreas-Grummeln und entsprechend wenig Appetit. Heute Abend habe ich mit Müh und Not Felidale und Atenolol in ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Benefortin nachträglich geben?

    Benefortin nachträglich geben?: Der Fauch hat mal wieder Pankreas-Grummeln und entsprechend wenig Appetit. Heute Abend habe ich mit Müh und Not Felidale und Atenolol in ihn...
  • Schlagworte

    Benefiting und Unruhe

    ,

    benefortin nur jeden zweiten tag

    Top Unten