Behandlungsresistender Durchfall

Diskutiere Behandlungsresistender Durchfall im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ihr Lieben! Meine Macha hat jetzt schon seit 6-7 Wo so ziemlich behandlungsresistenten Durchfall! Ich habe auf Würmer/Giardien testen...

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben!
Meine Macha hat jetzt schon seit 6-7 Wo so ziemlich behandlungsresistenten Durchfall! Ich habe auf Würmer/Giardien testen lassen.
Sie hat 2mal eine
Darmsanierung bekommen und ich habe alle möglichen Futtersorten und selbst gekochten Diäten probiert.
Es gibt dann immer momentane Besserungen aber leider nicht konstant.
Der Durchfall ist Breiig und nicht wässrig(außer wenn sie ein Futter gar nicht verträgt) und eigentlich nicht sehr häufig.(2mal am Tag) Sie isst und gedeiht gut.Sie ist jetzt 4.5 Mon alt.
Was kann ich noch machen?
Bin langsam ratlos::?
Ach ja,der andere im Haus lebende Kater hat kein Durchfall!
Grüße!
 
16.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Behandlungsresistender Durchfall . Dort wird jeder fündig!

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Ach ja,als ich Macha vom Bauernhof geholt habe,habe ich im KaKlo ganz viel Durchchfall von Erwachsenen Katzen gesehen.
Sie hat aber die ersten Wo. normalen Kot gehabt.
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Hast Du denn auch auch div. Bakterien testen lassen?

Ich hatte hier auch das Problem, und habe jetzt einen "Rundum-Test" bestellt.
Herausgefunden wurden häm. E.Coli und Helicobacter.
Da würde ich noch einmal ansetzen.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Liebe Isis!
Was hat der Test denn gekostet?
Muss morgen eh zum Ta, Findus wird kastriert.
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Alles in allem, inkl. Antibiogramm habe 138 Euro bezahlt.

Allerdings waren da auch Würmer und Giardien dabei, das hast Du ja schon.

Das Antibiogramm kostet 10 Euro, die hätte ich zurückbekommen, wenn keine Bakterien gefunden worden wären.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Das ist mal wieder ein Wort.Wie haben sich die Bakterien sich bei Deiner Katze denn geäußert? Ist es mit AB weggegangen? Waren alle Katzen betroffen? ::w
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Balou hat ständig weichen, orangen, übelriechenden Kot.
Außerdem bricht er ständig. Das Brechen liegt allerdings nicht an den E.Coli, sondern am Helicobacter, den er auch noch hat. :cry:

Ich habe erst am Freitag telefonisch die Diagnose bekommen, Montag gehe ich dann zum TA und bekomme die Medikamente.

Ob es hilft, kann ich Dir dann erst später sagen.

Aber wir haben auch lange gesucht, alles war immer negativ, und ich war auch schon soweit, dass ich an eine Futtermittelallergie geglaubt habe.

Meine anderen Katzen haben keine Symptome, und müssen erst einmal auch nicht mitbehandelt werden, obwohl es durchaus übertragbar sein könnte, muß aber nicht.
 

Devil Rex

Registriert seit
30.03.2007
Beiträge
449
Gefällt mir
0
Hallo,

Ulix hatte auch eine e.Coli-Infektion mit anhaltendem Durchfall. Noch bevor wir diese Diagnose von der Kotprobe bekommen haben, hatten wir seinen Durchfall mit Stullmisan in den Griff bekommen. Das ist ein pflanzlisches Arzneimittel, das hauptsächlich in der Viehzucht angewandt wird, aber auch für Miezen zugelassen ist.

Nach der Diagnose e.Coli und dem dazugehörigen Antibiogramm hat er dann noch fünf Tage Amoxillin bekommen. Das hat die Darmflora nochmal so richtig zum Erliegen gebracht und damit einher ging natürlich nochmals Durchfall (bis eine Woche noch Abschluss der AB-Behandlung). Aber der war nicht mehr so schlimm, wie auch die besseren Gewichtszunahmen in der Zeit danach gezeigt haben. Darmflora bauen wir derzeit erfolgreich mit Symbiopet wieder auf. Nach Abschluss der Behandlung werden wir nochmal eine Kotprobe einschicken.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
hallo!

da brauch ich dich ja doch nimmer anrufen::?
oder doch?
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

Chevas hatte auch mal so eine Durchfall episode. Es waren auch hämolysierende Colis, nachdem kein AB half hat er eine Autovakzine bekommen.

wünsch dem Katzerl gute Besserung!

glg
cat
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo Loonie!
Ich würde mich über einen Anruf von Dir trotzdem freuen! Wenn DU aber meinst es wäre hier im Großen und ganzen schon alles geschrieben ist es auch ok wen Du nicht anrufst!
Gruß
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
ich meld mich nachher::w
 
Thema:

Behandlungsresistender Durchfall

Behandlungsresistender Durchfall - Ähnliche Themen

  • Ständig aufs Katzenklo - Durchfall/weicher Kot, teils mit Blut, Katerchen lustlos

    Ständig aufs Katzenklo - Durchfall/weicher Kot, teils mit Blut, Katerchen lustlos: Ich bin ganz neu hier im Forum und finde es ganz toll, wie viele hilfreiche Tipps und Anmerkungen hier gegeben werden. Da ich momentan ein wenig...
  • Giardienproblem

    Giardienproblem: Vlt kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Meine zwei Stubentiger (1jahr alt) haben schon seit 2 Monaten Probleme mit Giardien. Ich habe es...
  • Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause

    Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause: Hallo liebe Community, ich wende mich an euch, um einfach ein paar Ideen und Tipps einzusammeln, weil die Tierärzte bislang nicht wirklich helfen...
  • Durchfall Kitten

    Durchfall Kitten: Liebe Katzenfreunde meine kleine Maya (4 Monate) hat seit 4 Tagen Durchfall. Sehr schleimig ab und an und optisch wie ein Kuhfladen. (3,4 mal am...
  • Durchfall: Wie lange fasten?

    Durchfall: Wie lange fasten?: Hallo zusammen, es hat mal wieder meine beiden Katzen erwischt: Durchfall und Erbrechen. Passiert bei ihnen alle halbe Jahre und geht mit...
  • Ähnliche Themen
  • Ständig aufs Katzenklo - Durchfall/weicher Kot, teils mit Blut, Katerchen lustlos

    Ständig aufs Katzenklo - Durchfall/weicher Kot, teils mit Blut, Katerchen lustlos: Ich bin ganz neu hier im Forum und finde es ganz toll, wie viele hilfreiche Tipps und Anmerkungen hier gegeben werden. Da ich momentan ein wenig...
  • Giardienproblem

    Giardienproblem: Vlt kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Meine zwei Stubentiger (1jahr alt) haben schon seit 2 Monaten Probleme mit Giardien. Ich habe es...
  • Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause

    Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause: Hallo liebe Community, ich wende mich an euch, um einfach ein paar Ideen und Tipps einzusammeln, weil die Tierärzte bislang nicht wirklich helfen...
  • Durchfall Kitten

    Durchfall Kitten: Liebe Katzenfreunde meine kleine Maya (4 Monate) hat seit 4 Tagen Durchfall. Sehr schleimig ab und an und optisch wie ein Kuhfladen. (3,4 mal am...
  • Durchfall: Wie lange fasten?

    Durchfall: Wie lange fasten?: Hallo zusammen, es hat mal wieder meine beiden Katzen erwischt: Durchfall und Erbrechen. Passiert bei ihnen alle halbe Jahre und geht mit...
  • Top Unten