Babykatze will kein kittenfutter

Diskutiere Babykatze will kein kittenfutter im Kitten-Futter Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo an alle, diese Frage wurde zwar in diesem Forum schonmal gestellt, war aber keine Antwort dabei, ob es nun wirklich schädlich ist, wenn...

Anonymous

Gast
Hallo an alle,

diese Frage wurde zwar in diesem Forum schonmal gestellt, war aber keine Antwort dabei, ob es nun wirklich schädlich ist, wenn mein 9 Wochen altes Wölkchen das Futter für ausgewachsene Katzen frisst?

Eigentlich soll sie von RC das Babycat 34 Futter kriegen,
das auch in ihrem Napf ist. Da ich noch einen erwachsenen Kater habe, gibst da noch sein Napf mit dem Futter sensible 33 von RC für ausgewachsene Katzen (beides Trockenfutter).
Da die Kleine nun aber äußerst dominant den Kater von seinem Futternapf vertreibt, hat es sich so eingebürgert,
dass die Kleine das Futter für Ausgewachsene frisst, und der Große das Futter für kitten!!!

Es hilft auch nicht, die Näpfe zu vertauschen o.ä., die Kleine will nur noch das Ausgewachsenen-Futter. Ist das irgendwie schlimm????
Außerdem kriegt sie zwischendurch noch ein bißchen Joghurt und Katzenmilch. Sie ist 9 Wochen und wiegt etwas über 1 Kilo. Ist das vielleicht zuviel, und liegt das dann an dem Futter?

Ist es schlimm, wenn mein Kaani (6Jahre) jetzt nur noch das kitten-Futter frisst? Sind schon verrückte Katzen, die beiden.

Liebe Grüße
Wolke
 
07.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Babykatze will kein kittenfutter . Dort wird jeder fündig!

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Wolke

Ich finde eigentlich beides nicht wahnsinnig schlimm. Ausser dass Kaani schneller zu Übergewicht neigen könnte, wenn er regelmässig Kittenfutter frisst. Ist halt schon um einiges gehaltvoller.

Wir hatten dasselbe Thema auch, als wir zur Maitä noch Romeo und Julia zu uns nahmen. Meitä war dann etwa 2 Jahre alt und die beiden Neuankömmlinge 12 Wochen jung. Auch diese frassen viiiiiiiieeeel lieber das Futter für Erwachsene, und Meitä fand das Kittenfutter auch viel interessanter :D .

Na ja, wir haben dann aufgehört, Kittenfutter anzubieten und nur noch das "normale" gekauft. Und bis jetzt können wir eigentlich nichts negatives feststellen. Beide wachsen zu imposanten Tieren heran, und Meitä hat ihr Bäuchlein vom Kittenfutter wieder abgebaut :P .

Gruzz
Chrigu
 

Anonymous

Gast
Hallo Romeo.

vielen Dank für Deine Antwort.
Ja mein Kaani ist tatsächlich dicker geworden! Da werde ich das kittenfutter mal flugs weglassen (hi hi war sowieso teurer :D ).

Ich hatte aber eher gedacht, dass das Futter für Ausgewachsenen zuviele Kalorien enthält für die Kleine, sie ist ja schon ganz schön 'proper'.
Wie dem auch sei, kriegen halt beide das sensible für Große, wenns denn wirklich nicht schadet. Die Kleine hat es ja so gewollt :wink: .

Liebe Grüße
Wolke
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Wolke

Es gibt durchaus auch bei Futter für Erwachsenen Unterschiede bei den Kalorien. Steht meistens auf der Packung wie z.Bsp. "Für aktive Katzen" oder "Für ruhige Katzen" etc. Wobei dann i.d.R. davon ausgegangen werden kann, dass das Futter für aktive Katzen mehr Kalorien bereithält als das für die anderen.

Ich füttere zur Zeit Bio Mill (schweizer Produkt), welches speziell für Wohnungskatzen ohne Freigang konzipiert wurde. Ich nehme 'mal an, dass es weniger Kalorien hat als die anderen Sorten dieser Marke (hab' es leider noch nie richtig verglichen...).

Gruzz
Chrigu
 

Rachel

Gast
Hallo Romeo

Eine kleine Frage.... das Futter Bio Mill, von wo besorgst du das? Und ist das gut?

Danke und Gruss
Claudia
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Rachel

Habe in der Nähe einen Zoofachhandel, welcher dieses Futter seit etwa einem Jahr verkauft. Wir haben den Typ "Indoor", welcher speziell für Wohnungskatzen konzipiert wurde. Auf der Packung steht, dass es auch die "Geruchemissionen" des grossen Geschäfts vermindern soll. Nun, etwas weniger würzig riecht's nach dem grossen Geschäft schon 8) .

Vorallem fressen es all unsere Fellknäuel mit absoluter Wonne. Es gibt das Futter auch noch für Senior, Junior und diejenigen katzen, welche Freigang haben. Die Fütterungsmenge liegt bei etwa 60gr pro Tag für eine Katze mit 5kg Körpergewicht.

Hier ein Link eines Zoohändlers. Zwar etwas dürftig, aber das Einzige, was ich bisher gefunden habe:

http://www.aquariumvoegeli.ch/internet/katze/biomill_premium.html

Ansonsten würde ich 'mal in einer Zoohandlung in Deiner Nähe danach fragen.

Gruzz
Chrigu
 

Tom70

Registriert seit
04.10.2002
Beiträge
600
Gefällt mir
0
Ich denk mal es ist nicht schlimm, wenn kleine Katzen das Futter für Erwachsene bekommen. In der Natur gibt's schließlich auch keine kalorienreduzierten Mäuse oder spezielle Mäuse für kleine Katzen. Ich füttere auch überwiegend das Erwachsenenfutter, wobei unter den hochwertigen Futtern oftmals nur eine Sorte im Angebot ist, die aber für Katzen jeder Alterstufe konzipiert sind.

Schöne Grüße
Thomas
 
Thema:

Babykatze will kein kittenfutter

Babykatze will kein kittenfutter - Ähnliche Themen

  • Wann kann ich meine babykatze ( ca. 4 wochen ) auf feste nahrung umstellen

    Wann kann ich meine babykatze ( ca. 4 wochen ) auf feste nahrung umstellen: Hallo ihr lieben bin ganz neu hier und habe auch das erste mal eine babykatze ( ca. 4 wochen ) die ich mit der flasche aufziehe. ich gebe ihr...
  • Wielange brauchen sie spezielles Kittenfutter

    Wielange brauchen sie spezielles Kittenfutter: Hallo ich bekomme Mitte-Ende Oktober meine beiden BKH-Kitten, die sind Mitte Juli geboren, also dann ca. 14 Wochen alt. Natürlich werde ich...
  • Kittenfutter von Almo Nature!

    Kittenfutter von Almo Nature!: Hallo Ihr Lieben! Ich habe mal eben bei Zooplus.de gestöbert und bin auf Kittenfutter von Almo Nature getroffen. Die Zusammensetzung hört sich...
  • Abwechslung beim Kittenfutter?

    Abwechslung beim Kittenfutter?: Hallo Ihr Lieben! Ich hab mal wieder eine Frage an Euch. Mittlerweile sind die Kitten meiner Freundin einmal geimpft und mehrfach entwurmt...
  • Kittenfutter für Erwachsene Katze...

    Kittenfutter für Erwachsene Katze...: Hallöchen, Lilith verträgt seit einer Weile diverse Sorten Fleisch nicht mehr, eigentlich geht nur noch Geflügel. Alles andere wird ab einer...
  • Ähnliche Themen
  • Wann kann ich meine babykatze ( ca. 4 wochen ) auf feste nahrung umstellen

    Wann kann ich meine babykatze ( ca. 4 wochen ) auf feste nahrung umstellen: Hallo ihr lieben bin ganz neu hier und habe auch das erste mal eine babykatze ( ca. 4 wochen ) die ich mit der flasche aufziehe. ich gebe ihr...
  • Wielange brauchen sie spezielles Kittenfutter

    Wielange brauchen sie spezielles Kittenfutter: Hallo ich bekomme Mitte-Ende Oktober meine beiden BKH-Kitten, die sind Mitte Juli geboren, also dann ca. 14 Wochen alt. Natürlich werde ich...
  • Kittenfutter von Almo Nature!

    Kittenfutter von Almo Nature!: Hallo Ihr Lieben! Ich habe mal eben bei Zooplus.de gestöbert und bin auf Kittenfutter von Almo Nature getroffen. Die Zusammensetzung hört sich...
  • Abwechslung beim Kittenfutter?

    Abwechslung beim Kittenfutter?: Hallo Ihr Lieben! Ich hab mal wieder eine Frage an Euch. Mittlerweile sind die Kitten meiner Freundin einmal geimpft und mehrfach entwurmt...
  • Kittenfutter für Erwachsene Katze...

    Kittenfutter für Erwachsene Katze...: Hallöchen, Lilith verträgt seit einer Weile diverse Sorten Fleisch nicht mehr, eigentlich geht nur noch Geflügel. Alles andere wird ab einer...
  • Schlagworte

    baby katze isst erwachsenen futter

    ,

    kitten will kein kittenfutter

    ,

    kater will kein kittenfutter

    Top Unten