Auf Balkon.....Wetterabhängig???????

Diskutiere Auf Balkon.....Wetterabhängig??????? im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallöchen, habe auch mal eine Frage, und zwar will ich meinen Balkon absichern für firstmeine Miezen. Soll ich mit rauslassen warten bis zum...

Gnormel

Gast
Hallöchen,

habe auch mal eine Frage, und zwar will ich meinen Balkon absichern für
meine Miezen. Soll ich mit rauslassen warten bis zum Frühjahr oder laßt Ihr sie immer raus wenn se Lust haben auch wenns kälter ist????
Sorry wenns ne blöde Frage ist, aber ich hab sie erst ein paar Wochen....
Danke für Tipps,
LG Sandra
 
22.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auf Balkon.....Wetterabhängig??????? . Dort wird jeder fündig!

Tascha01

Gast
Hallo Gnormel,
meine Katze ist keine Balkongängerin, aber eine Freigängerin, das kann man wohl miteinander vergleichen.

Meine Katze bleibt im Moment eh lieber drin, weil ihr das Wetter nicht paßt, es ist nass und kühl, da bleibt die Madame doch lieber drin :wink:
Mir kommt das sehr entgegen, staubsaugen ist zwar eh schon Hobby, aber die Dapschen, die sie macht, wenn sie von draussen reinkommt, sind nicht nur auf dem Boden zu finden.....ich hab immer das Gefühlt, dass sie gerade dann extra auf die hellen Sofaüberzüge springt oder sich im Bett ausbreitet :D
Wenn dein Balkon soweit sicher ist mit Netz, dann lass die Türe doch einfach mal offen, wenns den Katzen zu ungemütlich ist, dann werden sie schon wieder das Warme suchen.
 

weissfuss

Registriert seit
25.06.2002
Beiträge
63
Gefällt mir
0
Hallo Sandra,
unsere Drei haben im Garten ein Gehege, zu dem sie zu jeder Tages- und Nachtzeit Zugang haben. Seit 2 Wochen sind sie fast nur noch draußen, da sich außerhalb ihres Geheges eine Maus ein Loch gebuddelt hat. Jetzt gibt es stundenlanges "Mäusefernsehen" und sie kommen nach Stunden naß und kalt herein. Auch im letzten Winter (ihrem ersten Winter draußen) waren sie bei Frost und Schnee immer wieder draußen. Wir hatten anfangs auch Sorgen, aber sie sind topfit und kerngesund (toi, toi, toi).
Also ich würde mir keine Sorgen machen. Wenn Deine Katze ungehindert rein kann, wird sie das auch tun, wenn es ihr zu kalt wird.
Liebe Grüße Hanne
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Meine Stubentiger kommen nur bei guten Wetter auf den Balkon, jetzt ist es für die beiden zu nass und zu windig.Sind halt nicht so abgehärtet.
 

Anonymous

Gast
Hallo Gnormel,

meine beiden gehen auf eine Terrasse, und das bei Wind und Wetter. Selbst wenn dort Schnee liegt tappst der Kater in Schnee umher (das sieht sehr schön aus, weil er ein schneeweißer Angoramix ist). Bei Regen kommen sie freiwillig wieder rein, aber wenns kalt ist und nicht regnet, wollen sie trotzdem draußen sein. Ich achte dann nur darauf, dass sie mir nicht zu lange mit dem Po still auf dem Boden sitzend verharren, damit sie sich nicht eine Blasenentzündung holen. Also sorge ich dafür, dass sie sich bewegen, und wenn wir fertig gespielt haben, müssen sie wieder rein, sonst wirds in der Wohnung eh zu kalt.
Du kannst ja auf den Balkon irgendwo eine Decke auf den Boden oder in einen Stuhl legen. Auf den Balkon lassen würd ich sie auch im Winter, weil das ja so spannend ist und mal ne schöne Abwechslung, als ewig nur Zimmerwände als Horizont zu haben. Du kannst sie ja dann nach einer halben Stunde oder so wieder rein holen. Das Fell reicht eigentlich aus als Kälteschutz, wenns ihnen zu kalt wird kommen sie sowieso wieder rein.
 

Berenike

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
92
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

unsere beiden Kater erleben ja derzeit auch ihren ersten Herbst und was die im Winter mit Schnee anfangen, darauf bin ich schon ziemlich neugierig. Zur Zeit sind sie noch Balkonkater, da wir intensiv eine neue Wohnung suchen. Neue Wohnung und neues Revier draussen wollten wir ihnen dann doch nicht zumuten... :?

Im Sommer war der Balkon ein heiss begehrtes Plätzchen, leider mussten auch zwei unserer frisch gesetzten Rankpflanzen dran glauben :evil: , aber jetzt im Herbst scheint es den Herren zu kühl geworden zu sein. Zwar stürmen sie zunächst immer frohgemut nach draußen, sind aber ratzfatz wieder drin. Wir haben für alle Fälle den Balkontisch draußen gelassen - manchmal sitzen sie dort beide einträchtig und starren den Mond an. Sieht irgendwie total putzig aus.... :D
 

tigercats

Gast
Für Katzen, die auch sonst immer draußen sind, ist das im Winter natürlich kein Problem, da sich der Körper ja entsprechend umgestellt hat. Wenn eine Katze bisher jedoch immer in der Wohnung gelebt hat, würde ich nicht gerade im Winter, d.h. bei Kälte und Nässe oder Schnee damit beginnen, da sie ja überhaupt keine Chance hatte, sich darauf einzustellen. So fällt zum Beispiel das Winterfell bei Wohnungskatzen erheblich anders aus als bei Freigängern. Ich habe meine ja noch nicht so lange, weiß das aber von meiner Schwester, die sich gewundert hat, als ihr Kater nach einigen Jahren Wohnungskatze dann auch rausdurfte. Weiß es aber auch von anderen Tieren, z.B. Meerschweinchen, die man auch nur dann über Winter draußen lassen darf, wenn sie es auch vorher schon waren.
Wobei ich denke, dass gegen ein paar Minuten "frische Luft schnappen" an milderen Wintertagen nichts einzuwenden sein wird.

Gruß, Caro
 

Gnormel

Gast
Hallo an alle
und vielen Dank für die Tips. Ihr habt mir alle sehr geholfen.
Da meine zwei doch ziemlich kränklich sind werd ich sie dann doch vorerst drin halten bis Wetter besser wird.
LG Sandra
 
Thema:

Auf Balkon.....Wetterabhängig???????

Auf Balkon.....Wetterabhängig??????? - Ähnliche Themen

  • DIY Outdoorkratzbaum für Balkon aus Treibholz um weniger als 100 €

    DIY Outdoorkratzbaum für Balkon aus Treibholz um weniger als 100 €: Ich möchte hier meinen selbstgebauten Kratzbaum vorstellen, vielleicht will ja wer selbst nachbauen oder braucht Anregungen. :wink: Der...
  • Wetterfester Kratzbaum für den Balkon gesucht...

    Wetterfester Kratzbaum für den Balkon gesucht...: Hallo zusammen, da sich das Material der Flechtkörbe des aktuellen Karlie Outdoor III nach drei Jahren auflöst, muss ich diesen spätestens im...
  • Kratzbäume für den Balkon

    Kratzbäume für den Balkon: Hey, ihr lieben :) Da unser alter Kratzbaum schon ziemlich kaputt ist (die untere Stufe ist angeknackst, weil sich meine Tochter draufgesetzt...
  • Kratzbaum und ähnliches für den Balkon

    Kratzbaum und ähnliches für den Balkon: Hallöchen, ich habe am Wochenende endlich meinen Balkon komplett katzensicher gemacht und gestern konnten meine zwei Jungs schon die ersten...
  • Kratzbaum für den Balkon

    Kratzbaum für den Balkon: Hallo ihr lieben, wir haben ja für unsere süßen Kater schon einige Ideen umgesetzt und insbesondere das WSohnzimmer ganz nett gestaltet (fertig...
  • Ähnliche Themen
  • DIY Outdoorkratzbaum für Balkon aus Treibholz um weniger als 100 €

    DIY Outdoorkratzbaum für Balkon aus Treibholz um weniger als 100 €: Ich möchte hier meinen selbstgebauten Kratzbaum vorstellen, vielleicht will ja wer selbst nachbauen oder braucht Anregungen. :wink: Der...
  • Wetterfester Kratzbaum für den Balkon gesucht...

    Wetterfester Kratzbaum für den Balkon gesucht...: Hallo zusammen, da sich das Material der Flechtkörbe des aktuellen Karlie Outdoor III nach drei Jahren auflöst, muss ich diesen spätestens im...
  • Kratzbäume für den Balkon

    Kratzbäume für den Balkon: Hey, ihr lieben :) Da unser alter Kratzbaum schon ziemlich kaputt ist (die untere Stufe ist angeknackst, weil sich meine Tochter draufgesetzt...
  • Kratzbaum und ähnliches für den Balkon

    Kratzbaum und ähnliches für den Balkon: Hallöchen, ich habe am Wochenende endlich meinen Balkon komplett katzensicher gemacht und gestern konnten meine zwei Jungs schon die ersten...
  • Kratzbaum für den Balkon

    Kratzbaum für den Balkon: Hallo ihr lieben, wir haben ja für unsere süßen Kater schon einige Ideen umgesetzt und insbesondere das WSohnzimmer ganz nett gestaltet (fertig...
  • Top Unten