Asthma durch Zahnfleischentzündung?

Diskutiere Asthma durch Zahnfleischentzündung? im Immunkrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hi, ich hab da mal ne Frage: Berenice hat ja ab und zu asthmatische Anfälle bekommen, das erste Mal fiel es mir auf nachdem sie Miezelinos mit...

steamie

Gast
Hi,

ich hab da mal ne Frage:

Berenice hat ja ab und zu asthmatische Anfälle bekommen, das erste Mal fiel es mir auf nachdem sie Miezelinos mit Lachs & Krabben hatte. Trockenfutter war damals Nutro, da ist auch Fisch drin bzw. zumindest Fischöl.

Daher kam ich auf den Trichter
dass der Fisch schuld sei. Hab sie auf komplett fischfreies Futter umgestellt (was nicht einfach war) und füttere nun Hills Indoor Cat, Hairball Control und Oral Care. Es war das einzige TroFu ohne jeglichen Fischanteil was Madame auch frisst.
Nassfutter ist Bozita im Tetrapack, die Sorten Rinderleber, Rinderhack und Hühnerleber. Sie bekommt zu 80% Nassfutter.

Nun ist seit Mitte August wieder ihre ZFE aktiv, ihre Zahnfleischentzündung. Zeitgleich hat sie wieder einen Asthmaanfall bekommen als wir bei Schwiegermutter waren. Und dann noch einen zuhause. Vom Futter her war nichts geändert worden.

Kann es also sein dass die Zahnfleischentzündung die asthmatischen Anfälle auslöst?

Kann ich ihr mal anderes Trockenfutter mitbringen ohne soviel Getreide drin wie Hills? Wo dann aber zwangsläufig etwas fischiges mit drin sein wird? Ich will ja keinen Anfall provozieren.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Für Infos wäre ich sehr dankbar.

Bis dann,

Claudia
 
20.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Asthma durch Zahnfleischentzündung? . Dort wird jeder fündig!

Nadine

Registriert seit
02.08.2004
Beiträge
2.113
Gefällt mir
0
Huhu Claudia

ach die arme kleine Maus... wegen des Trofus; wieso versuchst du nicht mal das Felidae Chicken? Oder hat das auch noch kleine Anteile Fisch drin?

Schicke deiner süssen einen lieben gute Besserungsknuddler!

lg nadine
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Hallo Claudia,

ich habe den Eindruck, daß ZFE und Asthma oft zusammengehen, weil es ein Gesamtkomplex ist.

Ich kann das nicht sachlich begründen oder Quellen zitieren, habe einfach schon oft gehört, daß Katzen wie mein Tom, der ja gleich dreifach geschlagen ist mit Asthma, EG, und Gingivitis-Stomatitis einfach ein angeschlagenes Immunsystem haben.
 

steamie

Gast
Hi nochmal,

ja meint ihr denn ich kann nochmal ein anderes Futter ausprobieren ohne gleich einen Anfall auszulösen?

Felidae mag sie leider gar nicht...:roll:

Ich werd Dienstag mal den Zahntierarzt drauf ansprechen, der schaut sich dann an wie Berenice`s Zahnfleisch nach drei Wochen hom. Behandlung ausschaut.

Vielleicht hat er da ja auch Erfahrungen.

Danke für Eure Antworten,

liebe Grüsse::w


Claudia
 

schnurr

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.333
Gefällt mir
2
hallo

ich kann auch nur aus dem bauch heraus antworten - denn wissen habe ich leider darüber nicht.

zfe ist ja ein entzündlicher prozeß und schlägt auf das immunsystem - welches dann asthma begünstigt.

ausserdem kommen bei den asthma-sensibelchen ja häufig mehrere sachen zusammen...

(und wenn man sich beim menschen anguckt, was entzündete zähne/zahnfleisch so alles anrichten können - warum soll das bei katzen anders sein?)

viele grüße
brigitta
 
pünktchen

pünktchen

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
4.282
Gefällt mir
2
Hallo Claudia,

Dein Verdacht ist absolut nicht von der Hand zu weisen.

Zum einen ist es sicherlich so, dass ZFE-Katzen ein angeschlagenens bis sehr schwaches Immunsystem haben, zum anderen darf man die dauernde Bakterienbelastung für den gesamten Organismus nicht unterschätzen. Es ist leider so, dass man -trotz der Medikamente gegen die ZFE- mit Schädigungen und Folgeerkrankungen rechnen muß.

Du weißt, dass wir bei 2 Katzen auch mit der ZFE-Problematik zu kämpfen haben. Bei Sunny sind die Nieren angegriffen, bei Casanova das Lymphsystem.......

Alles Gute für Nike!
 

steamie

Gast
Hallo,

ich wollte Euch mal wieder informieren :wink:

Ich habe festgestellt dass die Berenice bei der Hill`s Fütterung (TroFu) stinkenden Kot und eine stinkende Schnute bekommen hat.

Zufällig habe ich das Schesir Trockenfutter ausprobiert, Sorte Huhn.

Tja, das Ergebnis ist: kein stinkender Kot (gut, ein bisschen, aber nicht wie vorher) und das Mäulchen müffelt auch nicht mehr so arg.

Zeitgleich hat Petra1 ihrem Prinzi das Schesir Trockenfutter Sorte Lamm gegeben, er hat auch ZFE und, ohne dass wir darüber gesprochen hätten, bemerkte sie dass er auch viel weniger aus der Schnute stinkt.

Klar heilt so ein Trockenfutter die ZFE nicht, aber irgendwas passiert da was den Miezen gut tut. Das Futter hat auch nur eine tierische Proteinquelle, es ist schon ein wenig auf Allergiker ausgerichtet. Zudem sind einige Sachen drin die das Immunsystem stärken sollen.
Schesir Trockenfutter bekommt man übrigens z.B. bei Zooplus.

Berenice bekommt natürlich weiterhin als Nassfutter das Bozita im Tetrapack, die Sorten ohne Fisch.

Gestern abend nun fing sie wieder an zu quietschen beim Ausatmen, ich werde das am Donnerstag, wenn ich mit ihr beim Zahntierarzt bin um das Ergebnis der Zylexis-Kur zu begutachten, besprechen.

Es wäre doch vielleicht mal sinnvoll, ein Röntgenbild der Lunge zu machen?
Wegen dem Verdacht auf Asthma? ::?

Insgesamt denke ich dass die ZFE besser geworden ist, aber die Stelle unten links die schon immer am schlimmsten war, ist nach wie vor stark entzündet.
Und diese verdammte Entzündung müssen wir irgendwie wegbekommen.
Nicht gefruchtet haben bisher Homöopathie und Lasern. Das Zylexis hat diese üble Stelle auch nicht beseitigen können.

Ich melde mich dann am Donnerstag nach dem Tierklinik-Termin,::w

liebe Grüsse

Claudia
 

schnurr

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.333
Gefällt mir
2
Es wäre doch vielleicht mal sinnvoll, ein Röntgenbild der Lunge zu machen?
Wegen dem Verdacht auf Asthma? ::?
moin moin claudia

vielen dank für das auf-dem-laufenden-halten ::w

ich kann mir gut vorstellen, dass das futter etwas mit zfe, mit asthma, mit dem allgemeinbefinden etc. zu tun hat.
brauche mir ja nur meinen allergiker hier anzusehen. was hat der arme kerl gekotzt. das innerste nach aussen gekehrt. und immer häufiger asthmaanfälle hat er bekommen :| . bis wir endlich dahintergekommen sind, was es ist - und jetzt pur und ausschliesslich rc sensitivity control füttern. und selbst das asthma ist deutlich (!) besser geworden.

als max am freitag wegen seiner zahnsanierung in vollnarkose lag, haben wir ja das komplette programm durchgezogen, inklusive kontroll-röntgenbild. da hat der ta auch nochmal erklärt, dass es schon indizien gibt, die auf asthma hinweisen - die man auf den bildern sehen kann. bei max sind zwar die bronchien etwas zu gut zu sehen, aber dafür ist die lunge gut durchlüftet und die lungenspitzen sind ohne asthma-anzeichen.

was ich damit sagen will - man kann soviel aus dem bild herauslesen, dass ich es machen würde.

viele grüße
gute besserung
brigitta
 

steamie

Gast
Hi,

wie schon vielleicht der eine oder andere gelesen hat (Bereich: Zähne) ist Berenice letzten Donnerstag um 13 Zähne erleichtert worden nachdem auch die Zylexis-Kur nicht angeschlagen hat.

Gestern wurde das Mäulchen kontrolliert und es sieht einfach super aus! ::bg
Nur oben über den Mausezähnchen (Schneide-u.Eckzähne hat sie noch) ist das Zahnfleisch noch rot, wir hoffen dass sich das noch legt.

Tja, nun hat sie gestern aus Versehen und ohne mein Wissen etwas Thunfisch bekommen und hatte dann prompt gut dreieinhalb Stunden später einen schlimmen asthmatischen Anfall.:?

Kann das denn von dem Thunfisch kommen, so viel später? ::?

Ich dachte eigentlich dass diese Reaktion dann relativ schnell kommen würde?

Viele Grüsse

Claudia
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Hi,

wie schon vielleicht der eine oder andere gelesen hat (Bereich: Zähne) ist Berenice letzten Donnerstag um 13 Zähne erleichtert worden nachdem auch die Zylexis-Kur nicht angeschlagen hat.

Gestern wurde das Mäulchen kontrolliert und es sieht einfach super aus! ::bg
Nur oben über den Mausezähnchen (Schneide-u.Eckzähne hat sie noch) ist das Zahnfleisch noch rot, wir hoffen dass sich das noch legt.

Tja, nun hat sie gestern aus Versehen und ohne mein Wissen etwas Thunfisch bekommen und hatte dann prompt gut dreieinhalb Stunden später einen schlimmen asthmatischen Anfall.:?

Kann das denn von dem Thunfisch kommen, so viel später? ::?

Ich dachte eigentlich dass diese Reaktion dann relativ schnell kommen würde?

Viele Grüsse

Claudia
Hallo Claudia,

ich kann nur sagen, daß asthmatische Reaktionen durchaus verzögert kommen können.

Ich habe vor ein paar Monaten renoviert, leider mit Verdünnung, Lack etc. Obwohl alle Fenster permanent offen waren, hat Tom im Anschluß an die Renovierung einen ganz üblen Asthmaanfall bekommen und mußte in die Tierklinik. Er hat Monate lang eine extrem hohe Dosis Cortison gebraucht, jetzt habe ich ihn gerade erst wieder von 15 mg Cortison auf 5 mg runter.
 

steamie

Gast
Hi Petra,

danke, dann weiss ich nun wieder mehr.

Das Röntgenbild haben wir machen lassen, die Lunge sieht super aus.

Bis dann, liebe Grüsse::w


Claudia
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Zeitgleich hat sie wieder einen Asthmaanfall bekommen als wir bei Schwiegermutter waren.
Beide Leiden scheinen bei Streß verstärkt zutage zu treten, das würde mir signalisieren, ganz gezielt das Abwehrsystem zu festigen, vor allem jeglichen Streß vermeiden!

Wie Asthma und ZFE zu therparieren sind, weiß ich nicht, aber mit viel Chemie würde ich jetzt aufpassen, bzw. zurückhaltend sein.

Zugvogel
 

steamie

Gast
Hallo Eva,

sie hat gerade eine Zylexis-Kur hinter sich um das Immunsystem zu stärken, das sollte auch gegen die ZFE wirken, hat es aber leider nicht. Daher hat sie nun dreizehn Zähne weniger und es sieht super aus, das Zahnfleisch.

Den Anfall bei Schwiegermami kann ich erklären, es war ein Wassereinbruch in dem Zimmer in dem wir schlafen und an ihrem Kratzbaum hatte sich Schimmel gebildet, darauf hat sie reagiert. Der Kratzbaum ist entsorgt, der Raum getrocknet und ein neuer Kratzbaum wird dort aufgestellt. Sie ist sehr gerne dort, da kann sie im ganzen Haus herumtoben, vom Keller bis zum Dach.

Der Anfall jetzt zuhause ist auf den Thunfisch zurückzuführen, sie hat auf Fisch schon immer reagiert, erst mit Durchfall und jetzt mit Asthma.

Die Zahnfleischentzündung wurde übrigens ausgelöst durch FORL, eine Erkrankung die bei Katzen häufig auftritt, feline odontoplastische Resorptions Läsionen, da lösen sich die Zähne von der Wurzel her auf. Das lässt sich nur per Röntgen diagnostizieren, wir hatten sehr viel Glück dass die Zähne jetzt schon raus sind.

Viele Grüsse

Claudia
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Arme Berenice,

die vom Schicksal so gebeutelt und mit Kranheit geschlagen wird
, der aber eine güte Fee sie zu Steamie gebracht hat - als Ausgleich für das harte Los


Nach dem Motto 'Gefahr erkannt - Gefahr gebannt' wird es jetzt hoffentlich so weit aufwärts gehen, daß Berenice und Ihr alle fröhliche, heitere Tage zusammen haben werdet !

Zugvogel
 

schnurr

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.333
Gefällt mir
2
::w claudia

bei max ist es sogar so, dass wir gar nicht genau sagen können, was der auslöser für das asthma ist. so sehr zeitverzögert ist das.

stress ist auf jeden fall ein auslöser, so hatte er schon ab und zu einen anfall nachdem motte ihn geärgert hat und er gefaucht hat.

er "kann" aber auch fauchen ohne anfall (deutlich häufiger als mit ::bg )

und er hatte auch anfälle aus heiterem himmel (sehr unheiter :? ) - ohne fauchen.

eines kann ich nur mit absoluter sicherheit sagen: seit wir rc sensitivity control füttern hat er so gut wie keine anfälle mehr ::bg also MUSS das ganze einen allergischen auslöser haben... nur welcher ::?

bei euch sieht es ziemlich nach fisch aus, und den kann man (und mann) ja vermeiden.

alles gute
brigitta
 

steamie

Gast
Hi ihr,

@zugvogel:
danke, das freut mich, ich hoffe ja auch dass sie nun endlich Ruhe hat. ::w

@schnurr:

Ich hab schon überlegt, ob wir auf das RC sensitivity control zumindest probeweise umsteigen sollten, bei Lana wirkt es ja auch so gut.

Mal sehen, ob ich mir da mal ein paar Proben Nass- u. Trockenfutter aus der Tierklinik mitnehme zum Probieren für Nike.

Bis dann,

liebe Grüsse an alle,::w


Claudia
 

steamie

Gast
Hi,

da ich mit der Nike gestern zur Tierärztin musste weil sie erkältet ist (ist ein Virusinfekt), hab ich gleich das RC sensitivity control mitgenommen, zwei Beutel Nassfutter.

Sie inhaliert es! ::bg

Nun schau ich mal wo ich es einigermassen günstig beziehen kann. :?

Ich berichte dann wieder ::w

liebe Grüsse

Claudia
 

steamie

Gast
Hallo ihr,

so, seit gestern läuft nun das Hardcore-Programm. Will heissen, es gibt nur noch RC Sensitivity Control Nass und Trocken.

Acht Wochen müssen wir das nun mindestens durchhalten, Berenice streikt beim Trockenfutter absolut. Mal sehen wer gewinnt...:twisted:

Nachdem sie bei Schesir Huhn auch wieder gekeucht und gequietscht hat hat es mir gelangt.

Schluss, aus, ab zur TK und eingedeckt mit Futter. Anleitung gesagt bekommen, erst gab es noch Stress weil Madame das NaFu mit Ente nicht wollte, inzwischen mag sie es aber.

Eventuelle asthmatische Anfälle müssen wir dokumentieren.

Ich berichte weiter

der rasende Reporter

-Steamie-

will sagen Claudia bzw. Horst ::?
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Liebe Claudia,

deine Bande hält dich aber auch wirklich in Trab. :? Ich beneide dich wahrlich nicht um die nächsten Wochen. Nike hat ja auch ihr eigenes Köpfchen und versucht mit Sicherheit es auch durchzusetzen. Hoffentlich bringt die Zwangdiät wenigstens etwas. *festdiedaumendrück*
 
Thema:

Asthma durch Zahnfleischentzündung?

Asthma durch Zahnfleischentzündung? - Ähnliche Themen

  • Rat wegen eines Behandlungsplanes bei Asthma

    Rat wegen eines Behandlungsplanes bei Asthma: Hallo an alle, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich die richtige Kategorie für mein Thema ausgewählt habe, ich hoffe aber das Ihr mir...
  • Miiko - Futtermittelallergie und nun noch Asthma

    Miiko - Futtermittelallergie und nun noch Asthma: Hey alle zusammen, wie man dem Threadtitel entnehmen kann, hat unser gegen Futtermittel allergischer Russisch-Blau-Mix aus Spanien jetzt noch...
  • Ist Asthma ansteckend??

    Ist Asthma ansteckend??: Hallo ihr lieben!! Lese bisher eigentlich immer nur nach.. Allerdings habe ich jetzt ein Anliegen was ich noch nicht gefunden habe... Meine...
  • Diagnose ASTHMA!!! Hilfe was nun!?!

    Diagnose ASTHMA!!! Hilfe was nun!?!: Hallo liebes Forum! Ihr habt mir hier schon einmal so super weitergeholfen! Hoffe das ist jetzt auch der Fall?Bin nämlich schon etwas verzweifelt...
  • Asthma bei Bright

    Asthma bei Bright: Ihre Lunge sollte ja geröngt werden, da wir schon wussten, dass ihre Lunge und ihr Herz geschädigt sind. Eigentlich wollten wir nur sicher gehen...
  • Ähnliche Themen
  • Rat wegen eines Behandlungsplanes bei Asthma

    Rat wegen eines Behandlungsplanes bei Asthma: Hallo an alle, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich die richtige Kategorie für mein Thema ausgewählt habe, ich hoffe aber das Ihr mir...
  • Miiko - Futtermittelallergie und nun noch Asthma

    Miiko - Futtermittelallergie und nun noch Asthma: Hey alle zusammen, wie man dem Threadtitel entnehmen kann, hat unser gegen Futtermittel allergischer Russisch-Blau-Mix aus Spanien jetzt noch...
  • Ist Asthma ansteckend??

    Ist Asthma ansteckend??: Hallo ihr lieben!! Lese bisher eigentlich immer nur nach.. Allerdings habe ich jetzt ein Anliegen was ich noch nicht gefunden habe... Meine...
  • Diagnose ASTHMA!!! Hilfe was nun!?!

    Diagnose ASTHMA!!! Hilfe was nun!?!: Hallo liebes Forum! Ihr habt mir hier schon einmal so super weitergeholfen! Hoffe das ist jetzt auch der Fall?Bin nämlich schon etwas verzweifelt...
  • Asthma bei Bright

    Asthma bei Bright: Ihre Lunge sollte ja geröngt werden, da wir schon wussten, dass ihre Lunge und ihr Herz geschädigt sind. Eigentlich wollten wir nur sicher gehen...
  • Schlagworte

    katze hustet und würgt schleim

    ,

    ,

    katzenastma durch den kratzbaum

    Top Unten