Arthrose bei 11jähriger Katze

Diskutiere Arthrose bei 11jähriger Katze im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo alle zusammen, ich habe mich sehr lange nicht mehr hier eingeloggt, denn zum Glück war alles die letzten Jahre ok. Nun bitte ich jedoch um...

Keesha

Registriert seit
21.12.2004
Beiträge
167
Gefällt mir
2
Hallo alle zusammen,

ich habe mich sehr lange nicht mehr hier eingeloggt, denn zum Glück war alles die letzten Jahre ok.

Nun bitte ich jedoch um das Schwarmwissen und die Erfahrungen.

Unsere 11jährige Anou hat Athrose
im lumbosakralen Übergang, also im Lendenwirbelbereich. Dies wurde durch Röntgenaufnahmen festgestellt, bzw. das Tastergebnis der orthopädischen Tierärztin bestätigt.

Es zeigt sich durch Lahmen im Trab und sie stellt das Bein aus, wenn sie sitzt und hockt.

Wir bekamen Metacam, Canosan und Öl (Omega-3). Soweit so gut. Das Metacam bekommt sie nun seit 2,5 Wochen. Das Lahmen war weg, das Ausstellen des Beins besser. Heute regnete es den ganzen Tag und sie hat wieder arg zu leiden.

Ich wollte noch Traumeel und Zeel besorgen. Habt ihr noch weitere Tips für mich?
Darüber würde ich mich sehr freuen!!

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße

Katrin und Anou
 

Anhänge

13.08.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Arthrose bei 11jähriger Katze . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.971
Gefällt mir
1.184
Zu Traumeel und Zeel kann ich nichts sagen - aber Metacam hat mein Kater 7 Jahre lang wegen seiner Arthrose bekommen ohne die geringste Auffälligkeit bei den jährlichen Blutuntersuchungen. Und es hat ihm gut geholfen.
 

Keesha

Registriert seit
21.12.2004
Beiträge
167
Gefällt mir
2
Hallo Romolus,

das ist schon mal gut zu wissen. Das beruhigt mich!

Danke dir!
Vielleicht melden sich auch noch andere.

Viele Grüße,

Katrin
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.581
Gefällt mir
2.173
Ich kann zu Metacam nur berichten, dass meine Magen/Darm empfindliche/sensible Katze damit dann mit der Verdauung zu kämpfen hatte. Also wäre mein Rat wohl, ein Auge auf seine Verdauung zu haben und gegebenenfalls mit Magenschutz zu arbeiten (z.b. Slippery Elm Bark/ Amerikanische Ulmendrinde)
Geht ihr davon aus, dass die Arthrose auch noch entzündlich ist oder warum hast du das Omega3 Öl noch dazu bekommen?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.971
Gefällt mir
1.184
Canosan - also Grünlippmuschelpulver - wird von vielen Tierhaltern sehr gelobt.
Bei meinem Kater habe ich keine Wirkung feststellen können - so unterschiedlich können Erfahrungen sein!
 

Keesha

Registriert seit
21.12.2004
Beiträge
167
Gefällt mir
2
Hallo,

danke für diesen Hinweis mit der Magenverträglichkeit. Das werde ich sicher im Auge behalten. Momentan gebe ich ihr das Metacam direkt nach dem Abendessen. Ich hoffe, dadurch eine mögliche Reizung der Schleimhaut zumindern.

Ja, leider ist es entzündlich. Die Hitze, also die Entzündung, ist jetzt abgeklungen, denke ich. Zumindest spüre ich keine Hitze mehr über dem Gelenk.

Es freut mich, dass Canosan bei vielen gute Erfolge brachte. Dann hoffe ich, dass es das bei uns auch tut.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.581
Gefällt mir
2.173
Ja, leider ist es entzündlich. Die Hitze, also die Entzündung, ist jetzt abgeklungen, denke ich. Zumindest spüre ich keine Hitze mehr über dem Gelenk.
Also Omega 3 Fettsäuren, vor allem die in Lachsölen wirken im Körper entzündungshemmend.
Es ist vielleicht ein wenig queer gedacht, aber CBD Öl schreibt man ebenfalls entzündungshemmende Wirkung zu, soweit mir bekannt ist.
Vielleicht wäre das auch ein Ansatz. Aber dazu kann dir dann jemand, wohl mehr sagen, der seiner Katze CBD gegeben hat oder gar noch gibt.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.888
Gefällt mir
2.166
Mein Ömmchen hatte eine Spondylose..am Anfang ziemlich schmerzhaft..sie bekam auch eine Zeit lang Metacam..später gab ich Traumeel und Zeel hinzu..
Irgendwann haben wir dann das Metacam weg lassen können..
Canosan brachte keine Verbesserung
 
Kerry

Kerry

Registriert seit
17.07.2005
Beiträge
304
Gefällt mir
90
Meine Paula hat auch Arthrose. Vor knapp zwei Jahren hatte sie arge Probleme sich hinzusetzen und hinzulegen. Sie hat für einige Wochen Onisor bekommen. Ich habe zusätzlich Traumeel verabreicht. Irgendwann wurde es besser und ich habe Onisor weggelassen und bin dauerhaft auf Heel umgestiegen ( natürlich alles in Absprache mit meiner Tierärztin). Das verträgt sie gut und mittlerweile geht es ihr auch wieder gut. Ich habe aber immer Onisor und auch Metacam im Haus um direkt zu reagieren, wenn ich bemerke, dass es schlechter wird. Sie setzt sich wieder normal hin und hat nur manchmal Probleme beim hinlegen. Manchmal eiert sie beim laufen hintenrum etwas und sie kann auch nicht mehr richtig springen. Ich erleichtere es ihr, indem ich kleine Tiertreppen gekauft habe, die vor der Couch und vor dem Bett stehen, so dass sie ohne Mühe hochkommt. Den Kratzbaum benutzt Paulinchen nur noch ganz selten.
 

Keesha

Registriert seit
21.12.2004
Beiträge
167
Gefällt mir
2
Vielen Dank für eure Antworten und Erfahrungen. Dann hoffe, ich dass auch wir Anou so helfen können.
Die CBD-Tropfen habe ich auch und verwende sie gerade statt des Öls, da Anou das Öl echt ekelig findet. :(


Herzliche Grüße,

Katrin
 
Martina59

Martina59

Registriert seit
10.02.2020
Beiträge
512
Gefällt mir
468
Bei solchen Erkrankungen kann auch Akupunktur sehr hilfreich sein, du müsstest aber einen darauf spezialisierten TA oder Heilpraktiker finden und das ist gar nicht so einfach. Leider gibt es auch viele Behandler, die eine Akupunkturbehandlung schon nach einem Wochenendseminar anbieten. Aus welcher Gegend kommst du denn? Dann könnte ich meine TÄ mal fragen, ob sie eine Empfehlung hat.
 
Thema:

Arthrose bei 11jähriger Katze

Arthrose bei 11jähriger Katze - Ähnliche Themen

  • Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen

    Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen: Hallo Zusammen Hier dann auch der Hinweis für Katzenbesitzer, deren Katzen an Arthrose leiden. In diesem Jahr kommt ein neues Medikament auf den...
  • Grünlippmuschelpulver bei Arthrose - kleine Menge zum Testen gesucht

    Grünlippmuschelpulver bei Arthrose - kleine Menge zum Testen gesucht: Hallo liebe Foris, unsere inzwischen 16jährige Gina leidet seit einiger Zeit unter Arthrose. Bis vor kurzem haben wir ihr täglich ein...
  • Kater hat Arthrose! Humpeln wird trotz Medis nicht besser!?

    Kater hat Arthrose! Humpeln wird trotz Medis nicht besser!?: Hallo! Wir haben zwei Kater und unser 11 Jahre alter Kenny ist im Moment unser Sorgenkind. Es fing vor 10 Wochen an: Während einer kleinen...
  • arthrose bei 8,5 jährigem kater

    arthrose bei 8,5 jährigem kater: hallo zusammen, bei meinem kater gismo wurden vor 3 wochen vereinzelt struvitkristalle im urin festgestellt. da er seit mitte november im wesen...
  • Arthrose/Arthritis

    Arthrose/Arthritis: Hallo liebes Forum, meine Phoebe (10 Jahre jung) hatte seit einigen Monaten Probleme nach dem Aufstehen, d.h. sie humpelte recht auffaellig an...
  • Ähnliche Themen
  • Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen

    Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen: Hallo Zusammen Hier dann auch der Hinweis für Katzenbesitzer, deren Katzen an Arthrose leiden. In diesem Jahr kommt ein neues Medikament auf den...
  • Grünlippmuschelpulver bei Arthrose - kleine Menge zum Testen gesucht

    Grünlippmuschelpulver bei Arthrose - kleine Menge zum Testen gesucht: Hallo liebe Foris, unsere inzwischen 16jährige Gina leidet seit einiger Zeit unter Arthrose. Bis vor kurzem haben wir ihr täglich ein...
  • Kater hat Arthrose! Humpeln wird trotz Medis nicht besser!?

    Kater hat Arthrose! Humpeln wird trotz Medis nicht besser!?: Hallo! Wir haben zwei Kater und unser 11 Jahre alter Kenny ist im Moment unser Sorgenkind. Es fing vor 10 Wochen an: Während einer kleinen...
  • arthrose bei 8,5 jährigem kater

    arthrose bei 8,5 jährigem kater: hallo zusammen, bei meinem kater gismo wurden vor 3 wochen vereinzelt struvitkristalle im urin festgestellt. da er seit mitte november im wesen...
  • Arthrose/Arthritis

    Arthrose/Arthritis: Hallo liebes Forum, meine Phoebe (10 Jahre jung) hatte seit einigen Monaten Probleme nach dem Aufstehen, d.h. sie humpelte recht auffaellig an...
  • Top Unten