Applaws

  • Ersteller des Themas schokolala
  • Erstellungsdatum

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Hallo Foris,

ich habe bei Zooplus das Futter Applaws
entdeckt.
Irgendwie muss ich bisher blind gewesen sein, oder es ist wirklich neu.

Wer fütter das, und was ist der Unterschied zu Porta oder Almo Nature?

Grüßle
 
24.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Buddycat

Registriert seit
15.12.2004
Beiträge
3.931
Gefällt mir
0
Hier wird es u. a. verfüttert und meine Katzen lieben es. Es ist allerdings kein Alleinfutter, drum geb ich noch ein paar Suppis mit dazu.
 

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Was supplementierst du genau dazu wenn ich fragen darf (vielleicht mit Mengenangabe), das kann man dann ja sicherlich auch bei Almo zum Einsatz bringen.

Djego verträgt kein Almo Thunfisch (alle Sorten) bei Porta ist das problemlos verträglich. Deshalb dachte ich jetzt, das könnte eine Thunfischalternative sein...
 

Buddycat

Registriert seit
15.12.2004
Beiträge
3.931
Gefällt mir
0
Djego verträgt kein Almo Thunfisch (alle Sorten) bei Porta ist das problemlos verträglich. Deshalb dachte ich jetzt, das könnte eine Thunfischalternative sein...
Warum legst du soviel Wert auf Thunfisch? Meine fressen den übrigens auch liebend gern; gibt es allerdings nur ein/zweimal pro Woche, da es aufgrund der hohen Schwermetallbelastung des Fisches zur gesundheitlichen Problemen bei den Katzen führen kann.

Von Applaws gibt es bei uns nur die Hühnchenvariationen. Die Suppis messe ich hierbei nicht ab, da sie ja noch anderes hochwertiges Alleinfutter bekommen und teilgebarft werden.
Ich geb nur Taurin, Lachsöl und Eierschalen dazu.
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Applaws wird aus GB importiert und ist in Deutschland seit etwa einem Jahr bei www.ardengrange.de erhältlich.
es ist KEIN Alleinfutter, hat aber eine super Akzeptanz
In absehbarer Zeit wird es höchst wahrscheinlich bei AG eine auf das Applaws abgestimmte Suppliment-Mischung geben....
 

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Ich lege auf Thunfisch keinen großen Wert, er wird hier halt gerne gegessen und da dachte ich mir, ich probiere mal einen anderen Hersteller.

Ansonsten bekommen die drei nur die Sorten Huhn und Shah vom Aldi, was anderes fressen sie leider nicht...

Ich bin mittlerweile durch alle Futtersorten durch
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Das Futter ist mir bis eben noch nicht aufgefallen....

Aber der Preis 8O


Und extra wegen dem Thunfisch...meine Lotte verträgt auch keinen Thunfisch außer den weißen Thunfisch in Jelly oder Aloe Vera von Porta.

Aber dann bekommt sie halt keinen, da muss sie durch. Ehe sie mir immer die Bude vollbricht damit :)

Mir wäre das Applaws zu teuer und dazu ist es noch nicht mal Alleinfuttermittel....
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Das Futter ist mir bis eben noch nicht aufgefallen....

Aber der Preis 8O


Und extra wegen dem Thunfisch...meine Lotte verträgt auch keinen Thunfisch außer den weißen Thunfisch in Jelly oder Aloe Vera von Porta.

Aber dann bekommt sie halt keinen, da muss sie durch. Ehe sie mir immer die Bude vollbricht damit :)

Mir wäre das Applaws zu teuer und dazu ist es noch nicht mal Alleinfuttermittel....
Applaws hat einen relativ geringen Wasseranteil- im Gegensatz zu Almo oder Feline Porta, daher braucht man auch weniger, denn Wasser / Flüssigkeit kann man selber zugeben... das muss man nciht teuer als Doseninhalt bezahlen...
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Applaws hat einen relativ geringen Wasseranteil- im Gegensatz zu Almo oder Feline Porta, daher braucht man auch weniger, denn Wasser / Flüssigkeit kann man selber zugeben... das muss man nciht teuer als Doseninhalt bezahlen...

Hm nagut, dann mindert den Preis zwar auch nicht unbedingt wahnsinnig, lässt das Futter aber nicht mehr ganz so teuer aussehen :)

Aber Ergänzungsfuttermittel sind mir ehrlich gesagt auch zu aufwändig. Zum 1x die Woche füttern brauch ich das nicht kaufen und öfter müsste ich dann supplementieren und da lob ich mir dann doch mein Alleinfuttermittel.
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Ich supplimentiere im Gerunde genommen auch jedes sogenannte "Alleinfuttermittel", denn kaum eines enthält ausreichend Taurin
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Ich supplimentiere im Gerunde genommen auch jedes sogenannte "Alleinfuttermittel", denn kaum eines enthält ausreichend Taurin

Ja gut, überredet, Taurin nehme ich dann mal raus, das supplementiere ich auch.

Aber wenn dann im Futter noch Calcium fehlt, und davon zu wenig und hiervon nicht genug, dann kann ich auch gleich Barfen und dann lieber Alleinfuttermittel zzgl. 1x täglich Taurin :)
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Archiv Katzen-Ernährung 1

Ähnliche Themen


Top Unten