anschaffung einer katze aber probleme..:1. teppiche2. urlaub

Diskutiere anschaffung einer katze aber probleme..:1. teppiche2. urlaub im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; hidiho! :D also wir/ich wollen uns eigentlich (<-- betont!) eine katze anschaffen, da es bei uns in der nähe eine wohl sehr chaotische familie...

Anonymous

Gast
hidiho!
:D
also wir/ich wollen uns eigentlich (<-- betont!) eine katze anschaffen, da es bei uns in der nähe eine wohl sehr chaotische familie gibt die katzennachwuchs bekommen hat (kleine ganz scharze perser-normalkatzen-mischungen ^-^ *schmacht*) und meine freundin hat sich eine geholt (sie konnte nicht wiederstehen) und ist überglücklich...die katze soll
wohl auch stubenrein sein usw..
da unsere familie ( besonders meine mutter und ich) an katzen wirklich einen narren gefressen haben sprang uns das natürlich sofort ins auge... :lol: aber es geht darum:
1. problem: teppiche!
wir haben überall (fast überall...im wohnzimmer usw schlafzimmer etc.) teure edle perserteppiche liegen die nun wirklich nicht zerkratzt werden dürften! die katze wäre ja noch sehr klein, kann man ihr das irgendwie "anerziehen" dass sie da nciht dran kratzen oä. darf?? *hoff* :roll:
2. problem: urlaub
ich kann nun wirklich nicht behaupten dass wir wenig in urlaub fahren... und schon mal zur wahrscheinlichen frage: nein wir haben keine verwandten in der nähe die das übernehmen würden, leider! ich wohne in wegberg (nähe von erkelenz, mönchengladbach) und weiß wirklich nicht wohin dann mit dem kätzchen!
also ich hoffe auf baldige antworten, sonst muss das kätzchen weiterhin in dieser familie die es garnicht versorgen kann bleiben...
also thx im voraus!
bis dann!
gina :lol:
 
26.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: anschaffung einer katze aber probleme..:1. teppiche2. urlaub . Dort wird jeder fündig!

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Gisha

Na, am guten Willen scheint's ja nicht zu fehlen. Allerdings glaube ich, dass die zwei Punkte, welche Du hier anführts, eindeutig gegen eine Katzenpflege sprechen.

Du kannst einer Katze schlecht zu 100% abgewöhnen, an Teppichen zu kratzen. Natürlich, hauptsächlich wird sie den Kratzbaum benützen, wenn ihr Glück habt. Es gibt aber auch Vertreter der Klasse Samtpfoten, welche partout die Polstermöbel oder Teppiche interessanter finden. Und einen Unterschied zwischen Teppich ab Stange oder edlem persischen Knüpfwerk werden sie nicht machen 8) .

Der zweite Punkt ist in meinen Augen ein deutliches K.O. für Euren Wunsch, eine Katze auf zu nehmen. Denn in die Ferien mitnehmen ist in den allermeisten Fällen nicht drin, und dann braucht ihr unbedingt eine Lösung während Eurer Abwesenheit. Und denkt vorallem daran, dass Euch das Kätzchen jedesmal sehr vermisst, wenn ihr nicht da seid.

Aus diesen Gesichtspunkten würde ich Euch empfehlen, noch einmal über die Bücher zu gehen. Auch wenn die andere Familie scheinbar Chaoten sind. Aber veilleicht kennt ihr ja jemand anders, der auch gern ein Kätzchen hätte und die Bedingungen besser Passen würden?

Gruzz
Chrigu
 

Tascha01

Gast
Hallo,

schön, daß ihr euch vorher Gedanken macht und nicht einfach drauf los geht.

Das mit den Teppichen ist in der Tat etwas kompliziert, meine Katze kratzt ab und zu ganz gerne an den Teppichen, man sieht die Spuren zwar nicht, aber sie tut es manchmal, da kann ich ihr tausend Mal sagen NEIN.

Wenn ich in den Urlaub fahre, dann haben meine Eltern immer auf meine Mieze aufgepaßt, die wohnen im gleichen Haus, von daher kein Problem. Aber ich habe auch Bekannte, die mir meine Süße abnehmen würden, wenns nicht anders ging, aber ich fahre auch nicht oft weg....

An euerer Stelle würde ich noch mal nach einer Lösung suchen bzgl. des Urlaubs evtl. eine Katzenpension, allerdings gibt es da wohl Qualitätsunterschiede, aber man kann sich ja mal umhören.
 

Angeline

Gast
Manche Tierheime bieten auch Urlaubsbetreuung an.
Bei den Teppichen würd ich mir nicht so viele Gedanken machen,meine beiden Kratzen äussert selten daran und das hinterlässt auch keine Spuren,es müssen aber genug andere Kratzmöglichkeiten da sein.
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Das meiste wurde bereits gesagt.

Nur leider muss ich auch sagen, dass meine Kleine ihre Nägel sehr wohl am Teppich krallt.

LG Alex
 

Anonymous

Gast
Hallo Gisha,
möchte auch meinen "Senf" dazugeben :D

Also Thema Teppich:
Unsere Inka hat unseren teuren Teppich im Wohnzimmer immer absolut in Ruhe gelassen, den preiswerten Teppichboden auf unserer Galerie hingegen hat sie schon mal gerne gekratzt, jedoch ohne Spuren zu hinterlassen. Für heftige Kratzattacken bevorzugte sie ihren Kratzbaum und eine Sesal-Fußmatte, die wir ihr zusätzlich hinlegten. Da Inka dies von klein an gemacht hat, mußten wir hier nicht erzieherisch einwirken, daher kann ich Dir nicht sagen ob das Erfolg hätte.
Zudem habe ich noch Folgendes überlegt:
Wenn ihr wertvolle Teppiche habt, wird der Rest der Wohnung kaum aus Sperrmüll bestehen, habt ihr überlegt was ihr macht wenn die Katze Eure Möbel als Kratzbaum ansieht? Was macht ihr wenn die Katze alleine im Haus ist und Blödsinn macht?

Thema Urlaub:
Ich hätte Probleme damit eine Katze in eine Tierpension zu geben. Hätte Angst vor ansteckenden Krankheiten, daß meine Katze nicht liebevoll genug umsorgt wird, etc. Es gibt aber auch Catsitting-Organisationen, die örtlichen Tierheime organisieren auch oft Urlaubsquartiere, etc.

Allen in Allem würde aber auch ich Euch eher von einer Katze abraten. Ihr tut keinem Tier der Welt einen Gefallen wenn ihr es erst zu Euch holt und dann merkt, sie ist nicht so wie wir das gerne hätten und dann das Tier wieder weggebt.
Betonen möchte ich aber auch, daß ich absolutes Verständnis dafür habe, daß Euch die Teppiche, etc. sehr wichtig sind, so etwas kostet nunmal ne Stange Geld.
Und ein Lob zum Schluß:
Toll, daß Ihr Euch Gedanken macht und die Meinung anderer Leute anhört.

Sag mal Bescheid wie die Entscheidung ausgefallen ist.
Viele Grüße
Marion
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Gina, das mit dem Kratzen könnte man ja zur Not noch "umleiten", indem man viele Kratzmöglchkeiten mit Kratzbäumen, Matten etc. schafft. Das eine Problem, was ich hier jedoch viel mehr sehe, ist, daß es immer mal vorkommt, daß Katzen sich übergeben, und das tun sie immer auf etwas WEICHEM!!!! Das ist garantiert immer der Teppich. Wir haben im Erdgeschoß Fliesen und Parkett, aber nein, die Herrschaften rennen förmlich zum cremefarbenen Wollteppich und "ergießen" sich dort :wink: Frauchen schruppt ja dann wieder stundenlang ... kann man ihnen nicht vorwerfen, is' aber so. Auch kann mal ein Maleur mit Durchfall passieren, gerade bei kleinen Kätzchen. Was dann? Lösung: wenn Ihr unbedingt eine Katze (besser und artgerechter sind immer zwei) haben wollt, rollte die Teppiche zusammen, packt sie für die nächsten zwanzig Jahre in den Keller und freut Euch an Eurer Katze, glaubt mir, davon habt Ihr mehr als von einem "toten" Teppich. Es gibt da ja so eine schöne Geschichte von einem Katzenhalter, dessen Katze mit schöner Regelmäßigkeit auf seinen Teppich pinkelte. Mit zusammengebissenen Zähnen brachte er das Ding genauso regelmäßig zum Reinigen. Als man ihm riet, doch das Tier abzuschaffen, meinte er: "Der Teppich hat mir nicht halb soviel Freude in meinem Leben gemacht wie meine Katze", und so schlurft er wahrscheinlich noch heute in die Reinigung ... :wink:

Zum anderen ist da die Sache mit dem Urlaub. Also, wenn Ihr nicht weiter als dreißig Minuten mit dem Auto von Eurer Wohnung Urlaub macht, klar, da könnt Ihr die Katze mit in Urlaub nehmen. Katzen fahren (bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen) äußerst ungerne Auto. Meist wird während der gesamten Fahrt geweint, gekotzt, geschissen (jedenfalls, wenn wir zum TA fahren). Besser als Katzenpension ist ein Tiersitter, der bei Euch im Hause
wohnt während Ihr weg seit. Es gibt auch Katzensittig auf Gegenseitigkeit, im nächsten TH erfahrt Ihr mehr dazu. Oder ladet einen Freund oder Verwandten ein, bei Euch Urlaub zu machen. Machen wir mit unseren Müttern so, klappt prima.

Und nun viel Spaß beim Überlegen: Teppiche oder Katze(n) :wink:

Gruß
Alex
 
Thema:

anschaffung einer katze aber probleme..:1. teppiche2. urlaub

anschaffung einer katze aber probleme..:1. teppiche2. urlaub - Ähnliche Themen

  • andere katzen besuchen, oder zweite katze anschaffen?

    andere katzen besuchen, oder zweite katze anschaffen?: hallo meine kleine mieze ist nun seit einer woche bei mir und hat sich auch ganz gut eingelebt. sie ist 4 monate alt und hat bis dahin mit mama...
  • Anschaffung einer Katze

    Anschaffung einer Katze: Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen eine Katze als fünftes Familienmitglied anzuschaffen. Die Überlegung ist Katze oder Kater...
  • Brauche mal eure Meinung - Catwalk Anschaffung bei Kratzbaummuffel?

    Brauche mal eure Meinung - Catwalk Anschaffung bei Kratzbaummuffel?: Hallo, ich hätte so gerne einen CATWALK Kratzbaum für unsere zwei Miezen! Ich finde die Bäume einfach klasse und es gibt so viele...
  • XXL Katzbaum für große Katze

    XXL Katzbaum für große Katze: Huhu :) Der letzte Kratzbaum tut es nicht mehr lange und wird von Claire ständig umgeworfen. Ich benötige also einen größeren Kratzbaum der ca...
  • Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?

    Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?: Wieso zerkratzt sie alle Möbel auser meine? Hallo ihr Lieben, Also, Luna kommt seit neusten immer in mein Zimmer, und wenn mein Zimmer zu ist...
  • Ähnliche Themen
  • andere katzen besuchen, oder zweite katze anschaffen?

    andere katzen besuchen, oder zweite katze anschaffen?: hallo meine kleine mieze ist nun seit einer woche bei mir und hat sich auch ganz gut eingelebt. sie ist 4 monate alt und hat bis dahin mit mama...
  • Anschaffung einer Katze

    Anschaffung einer Katze: Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen eine Katze als fünftes Familienmitglied anzuschaffen. Die Überlegung ist Katze oder Kater...
  • Brauche mal eure Meinung - Catwalk Anschaffung bei Kratzbaummuffel?

    Brauche mal eure Meinung - Catwalk Anschaffung bei Kratzbaummuffel?: Hallo, ich hätte so gerne einen CATWALK Kratzbaum für unsere zwei Miezen! Ich finde die Bäume einfach klasse und es gibt so viele...
  • XXL Katzbaum für große Katze

    XXL Katzbaum für große Katze: Huhu :) Der letzte Kratzbaum tut es nicht mehr lange und wird von Claire ständig umgeworfen. Ich benötige also einen größeren Kratzbaum der ca...
  • Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?

    Mag meine Katze mich oder nur die Ruhe?: Wieso zerkratzt sie alle Möbel auser meine? Hallo ihr Lieben, Also, Luna kommt seit neusten immer in mein Zimmer, und wenn mein Zimmer zu ist...
  • Top Unten