Angstkätzchen

  • Ersteller des Themas Nika
  • Erstellungsdatum
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.436
Gefällt mir
29
Die zwei sind ja sowas von goldig. ::l::l::l Der Kleine ist echt
winzig, der geht glatt als Kitten durch. Was wiegt der denn? Was ich mich schon die ganze Zeit frage, wieso heißt er eigentlich Mohrle? :lol: Bei dem Namen denke ich immer an ein schwarzes Kätzchen. ::bg
 

Mucki

Registriert seit
05.10.2003
Beiträge
731
Gefällt mir
0
Mohrle paßt ja auch nicht. Das ist ein Jumbo... Erinnert Ihr Euch an den Disney Elefanten mit den riesigen Ohren, der fliegen konnte.
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Die zwei sind ja sowas von goldig. ::l::l::l Der Kleine ist echt winzig, der geht glatt als Kitten durch. Was wiegt der denn? Was ich mich schon die ganze Zeit frage, wieso heißt er eigentlich Mohrle? :lol: Bei dem Namen denke ich immer an ein schwarzes Kätzchen. ::bg

1100 gr. wiegt der Kleine. "Mohrle" wurde er seinerzeit durch eine Namenspatenschaft einer netten Forine benannt. Wie auch der Name Logan. Beider Namen haben ihnen Glück gebracht. Wobei ich mit "Mohrle" auch bisschen meine Probleme habe - weil man ja, wie Du richtig erkannt hast, damit eigentlich eine schwarze Katze in Verbindung bringt. Aber irgendwas hält mich davon ab, ihn umzunennen.


Mohrle paßt ja auch nicht. Das ist ein Jumbo... Erinnert Ihr Euch an den Disney Elefanten mit den riesigen Ohren, der fliegen konnte.

Jumbo wird der Kleine sicher nicht heissen. Ich finde auch nicht, dass er überdimensionierte Ohren wie ein Elefant hat. Da gibt es viel extremere Ohren - bei Orientalen und Siamesen zB. Der Kleine ist jetzt etwas über ein halbes Jahr, das wird sich schon noch relativieren. Und wenn nicht, ist das dann so :lol:
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Er hat schön zugenommen - 100 gr. Jetzt hat er 1200 gr. Der KLeine ist auch der Letzte, der jetzt gegen den eingeschleppten Katzenschnupfen behandelt werden muss. Alle anderen haben es relativ gut überstanden - dank Impfschutz.

Hier also unser kleiner Zwergpuma.







in 5 Wochen wird er kastriert. Ich hoffe, bis dahin hat er noch zugelegt. Ist ein total lieber, zarter Kater. Er pfötelt sehr gern und zeigt sich an allem sehr neugierig. Das wird ein ganz pfiffiger.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
So süß der kleine Mohrle ::l er wirkt mittlerweile richtig keck ::bg er hat sich toll gemacht.

Wie geht es Logan inzwischen nach der Kastration. Hat er wieder mehr Vertrauen gefasst?

Knuddler an deine süßen ::knuddel
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.317
Gefällt mir
9
Jetzt habe ich zum ersten Mal seit längerem wieder hier reingeschaut - was ist der ehemals so ängstliche Bub für ein hübscher Kerl geworden, ich freue mich so mit Dir ::l
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Danke ;-), er ist aber nicht silber, sondern beige silber. Ganz merkwürdige Farbe hat er, seine Punkte sind inzwischen leider auch fast alle verschwunden. Dafür hat er jetzt aber tolle, kräftig farbige Beinringe bekommen. Sieht richtig hübsch aus. Er ist sich wohl noch nicht sicher, welche Farbe er mal später haben möchte, der Kleine.
So süß der kleine Mohrle ::l er wirkt mittlerweile richtig keck ::bg er hat sich toll gemacht.

Wie geht es Logan inzwischen nach der Kastration. Hat er wieder mehr Vertrauen gefasst?

Knuddler an deine süßen ::knuddel
Ja, unser kleiner Zwerg ist richtig keck. Und hat inzwischen viel seiner Scheu abgelegt. Aber es dauert. Er hat wenigstens den Tierarztbesuch am Mittwoch wesentlich besser weggesteckt als Logan. Da er Medis bekommt, wird er natürlich besonders verwöhnt, damit die Medikamentengabe gesichert ist. Klappt wirklich prima.
Logan hingegen hat sich seit Mittwoch von mir komplett wieder zurück gezogen. Das lag leider daran, dass er zuhause nicht freiwillig in die Box wollte, als wir den Kastrationstermin hatten. Dazu musste ich ihn leider greifen und festhalten, da hatte er schon das erste Mal wieder Panik.
In der Praxis war er dann überhaupt nicht mehr zu händeln, gebärdete sich wie eine Wildkatze vor Todesangst und konnte sich dabei auch noch aus den Händen der tiermedizinischen Fachangestellten winden. End vom Lied - er musste mittels Kescher eingefangen werden.Aber da war ich längst aus dem Behandlungszimmer. Die Kastration selbst hat er gut überstanden. Nur, sobald er mich sieht, faucht er. Anfassen war seitdem nicht mehr. Nicht mal berührungen läßt er zu. Wir stehen also wieder am Anfang. GSD liegen keine weiteren Termine vor.
Jetzt habe ich zum ersten Mal seit längerem wieder hier reingeschaut - was ist der ehemals so ängstliche Bub für ein hübscher Kerl geworden, ich freue mich so mit Dir ::l
Ja, ich finde ihn auch wunderschön. Er macht seine geringe Größe mit einer tollen Ausstrahlung wett. Am meisten freue ich mich jedoch, dass die beiden so gut in der Gruppe angekommen sind. Wir hatten nicht eine Auseinandersetzung, inzwischen liegen sie wenn es sein muss, zusammengequetscht in einem Bettchen. Irgendwann krieg ich das auch wieder fotografiert. Momentan flüchtet Logan leider sofort, wenn ich auftauche.
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Neues von unserem Zwerg. Er ist topfit, der Katzenschnupfen scheint endlich überstanden zu sein. Ich finde, er macht sich prima






 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.782
Gefällt mir
7
oh der Silberling der keiner ist und trotzdem auch jetzt wieder so aussieht:lol:
Er hat so ein goldiges putziges Gesichtchen::l
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.999
Gefällt mir
12
So ein süßer kleiner Schatz, ::knuddel::knuddel

ach übrigens wo genau wohnst du Moni?
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.436
Gefällt mir
29
Der Kleine hat sich wirklich gut gemacht. ::l::l::l::l
Ich liebe diese neugierigen Blicke, das sieht immer so süß aus. ::bg
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Mal wieder ein kleines Update von meinem kleinen propperen Sonnenschein.

Er macht sich sooooo toll. Inzwischen schwätzt er viel und vor allem - er ist total schmusig geworden. Ok, hochnehmen ist immer noch nicht, aber er köpfelt und tretelt und scheint rundherum angekommen zu sein. Einziges Manko - er hat permanent Hunger. Er würde eine Kuh verspeisen, wenn ich sie in sein Näpfchen legen könnte.

Weil er seine Kumpels bei den Fütterungen immer liebevoll und sanft köpfelnd wegschob, gibt es jetzt Boxenfütterung. Seitdem sind die Gewichte der älteren Schätzchens wieder konstant und es gibt keinen Stress mehr (zumal Paul ohne Zähne beim Fressen immer am längsten braucht). Alle wieder propper und meist lassen die Oldies dem kleinen Wunibald Gundekar Nimmersatt noch ein Häppchen übrig.

Das isser aktuell, der kleine Wonneproppen (weit über 3 kg!)



Die beiden "Kleinen" sind ziemlich ruhige Vertreter. Wenn ich da an Phoenix und Kuba denke, als sie in dem Alter waren, die sind vielleicht durch die Bude gekugelt.

Schönen Tag Euch allen noch !
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.782
Gefällt mir
7
er ist so eine Schönheit::lJa immer Hunger das kenne ich von Möhrchen, weil sie dann aber oft alles wieder erbricht ist sie BulemieMöhrchen:lol:
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.265
Gefällt mir
11
Toll, dass er so schöne Fortschritte macht :)
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.436
Gefällt mir
29
Bildhübsch ist er geworden und er hat immer noch diesen interessierten Gesichtsausdruck. ::l::l::l
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
Wirklich tolle Fortschritte :lol: und so ein süßer Schatz ::l
 

Stichworte

katzen-links

Seitenanfang Unten