Angst vorm Tierarzt

Diskutiere Angst vorm Tierarzt im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Das haben meine beiden, und Heute müssen wir hin zur Impfung 8O Hauptsächlich der firstTango hat Panische Angst vorm Transportkorb :( Der tut...

Luxi

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
381
Gefällt mir
1
Das haben meine beiden, und Heute müssen wir hin zur Impfung 8O
Hauptsächlich der
Tango hat Panische Angst vorm Transportkorb :(
Der tut mir so leid, aber wir müssen doch hin.
Letztes mal habe ich ihn gar nicht in den Korb bekommen, und danach hat er sich den ganzen Tag vor mir versteckt ::?
Hoffentlich klappts Heute.
 
22.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.815
Gefällt mir
8
Hi Luxi,

ich hab auch 3 solcher Kandidaten zuhause, ohne Narkose geht da nix beim TA. Und ehrlich gesagt, da erspar ich lieber das Impfen, als daß ich sie, wenn es nicht unbedingt sein muß, zum TA schleppe und sie mir fast eingehen vor Angst.

allerdings sind meine auch Stubentiger, ich weiß nicht ob Deine Freigänger sind? Dann sieht´s evtl. anders aus.

Lg
Waldi
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Dann drück ich dir die Daumen :wink:
Ich kenne das Problem zu Genüge.
Hast du es mal mit den Rescue-Tropfen probiert ?
Liebe Grüße
Anja
 

Luxi

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
381
Gefällt mir
1
Ja die beiden sind Freigänger darum ist Impfen wohl angebracht.
Aber was sind das für Tropfen? und wie werden sie eingesetzt? Wäre schön wenn Tango der Transport erleichtert würde.
 

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Nun, es gibt wenige Katzen, die sich gerne in so eine Kiste stecken lassen. Man muss sie langsam daran gewöhnen. Ich habe es so gemacht und es wirkte... ist kein Patentrezept aber probieren kann man es ja:

Kiste in die Mitte der Wohnung stellen, da, wo sich Mietze am meisten aufhält. Tür offen lassen. Darin füttern, Leckerlis rein. Beim Spielen mit integrieren. Ist natürlich eine Langzeitgewöhnung aber es klappt.

Wenn Mietze keine Scheu vor dem Ding mehr zeigt, ab und zu die Tür hinter ihr schließen und weiter spielen. Immer was durch Gitter stecken, gut zu reden. Tür gleich wieder auf machen. Nach kurzer Zeit macht ihr die verschlossene Tür nix mehr aus. Dann ab und zu kurz die Box anheben, samt Katze durch die Wohnung tragen, wieder abstellen und Katze raus lassen.

Es ist alles eine Frag der Übung. Auch das Autofahren kann man Schritt fü Schritt trainieren. ;-)

Aber wie gesagt, kein Patentrezept und benötigt Geduld und Zeit. Sollte man aber opfern, denn weniger Stress schont nicht nur Katz sondern auch den Menschen ;-)
 

Sapphire

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
2.947
Gefällt mir
0
Nun, es gibt wenige Katzen, die sich gerne in so eine Kiste stecken lassen. Man muss sie langsam daran gewöhnen. Ich habe es so gemacht und es wirkte... ist kein Patentrezept aber probieren kann man es ja:

Kiste in die Mitte der Wohnung stellen, da, wo sich Mietze am meisten aufhält. Tür offen lassen. Darin füttern, Leckerlis rein. Beim Spielen mit integrieren. Ist natürlich eine Langzeitgewöhnung aber es klappt.

Wenn Mietze keine Scheu vor dem Ding mehr zeigt, ab und zu die Tür hinter ihr schließen und weiter spielen. Immer was durch Gitter stecken, gut zu reden. Tür gleich wieder auf machen. Nach kurzer Zeit macht ihr die verschlossene Tür nix mehr aus. Dann ab und zu kurz die Box anheben, samt Katze durch die Wohnung tragen, wieder abstellen und Katze raus lassen.

Es ist alles eine Frag der Übung. Auch das Autofahren kann man Schritt fü Schritt trainieren. ;-)

Aber wie gesagt, kein Patentrezept und benötigt Geduld und Zeit. Sollte man aber opfern, denn weniger Stress schont nicht nur Katz sondern auch den Menschen ;-)
Den "Trick" habe ich damals auch mal angewendet. Funktioniert schon, aber nur bis Katerle dann in der Box wieder zum TA geschleppt wurde.
Danach war's vorbei. Jetzt helfen diese Tricks und Spielchen nicht mehr, er ist sehr mißtrauisch geworden.
Jetzt geht es leider nur noch so, dass ich ihn packen muss und SOFORT in die Box rein. Ohne hadern und ohne Mitleid (ohne Mitleid bis er in der Box ist :wink:). Sonst muss ich anschließend zum Arzt. :?

EDIT: Bei Carlos klappt das wunderbar. Kommt auf die Katze an. Bei solchen Mimosen wie Katerle klappt es eben nicht. ;-)
 

Luxi

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
381
Gefällt mir
1
Danke Dinah, hört sich gut an, zwar nicht mehr für Heute, aber für die Zukunft.
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Ja die beiden sind Freigänger darum ist Impfen wohl angebracht.
Aber was sind das für Tropfen? und wie werden sie eingesetzt? Wäre schön wenn Tango der Transport erleichtert würde.
Bekommst du in der Apotheke und werden oft bei Stress der Fellis (oder auch beim Dosi) eingesetzt.
Dient zur Beruhigung (hat leider bei Merlin nicht funktioniert,aber wohl bei vielen anderen hier).
Einfach so paar Tropfen zwischen die Ohren auf die Stirn einmassieren,kanst du nach 10 Minuten immer wieder wiederholen.
Vielleicht hilft es ja ::? ,schaden kann es jedenfalls nicht
 

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Versuch mal ne neue Kiste... Gitter abmachen.

Aber oft liegt es am Auto oder am Geruch beim TA. Immerhin verbindet auch ne Katze nicht so positive Erinnerungen daran :wink:

Geduld und Ruhe bewahren.

Wenn sie im Auto weinen, nicht ansprechen. Leise Geräusche machen, darauf achten, dass sie was sehen können. Alles Zureden nützt dann nix, wird nur schlimmer. Lege auch die Lieblingsdecke mit in die Kiste, das beruhigt etwas.
 
Thema:

Angst vorm Tierarzt

Angst vorm Tierarzt - Ähnliche Themen

  • Filou hat Angst vor Camis Kragen

    Filou hat Angst vor Camis Kragen: Das nächste Problem. Cami hat ja so einen Kragen um, weil sie dauernd am Bauch leckt. Und Filou hat vor dem ding total Angst. Wenn Cami in...
  • Probleme nach Infusion ich hab Angst

    Probleme nach Infusion ich hab Angst: in einem anderen Thread hab ich heute geschrieben dass meine Kitten Infusionen bekommen haben (bzw. halt mit ner Spritze über nen Schlauch 5...
  • Hab Angst bitte brauche Eure Daumen

    Hab Angst bitte brauche Eure Daumen: Hallo, seit gestern frisst Petri nichts mehr und wirkt total kraftlos :cry: er ,,spricht'' auch nicht mit mir ::?:cry: der Opi ist schon 14...
  • Furchtbare Angst im Auto, kann ich irgendwas tun?

    Furchtbare Angst im Auto, kann ich irgendwas tun?: Mein armer Carlo hat soviel Angst vor dem Auto fahren. :( Wir waren die letzte Zeit öfter mal beim TA und jedes Mal schreit er ganz erbärmlich. Er...
  • Tierärztin mit Angst vor Katzen??

    Tierärztin mit Angst vor Katzen??: Hallo, ich muss hier mal kurz Dampf ablassen. Eigentlich bin ich mit meiner Gemeinschafts-Tierpraxis in Eckernförde ja sehr zufrieden, sie sind...
  • Tierärztin mit Angst vor Katzen?? - Ähnliche Themen

  • Filou hat Angst vor Camis Kragen

    Filou hat Angst vor Camis Kragen: Das nächste Problem. Cami hat ja so einen Kragen um, weil sie dauernd am Bauch leckt. Und Filou hat vor dem ding total Angst. Wenn Cami in...
  • Probleme nach Infusion ich hab Angst

    Probleme nach Infusion ich hab Angst: in einem anderen Thread hab ich heute geschrieben dass meine Kitten Infusionen bekommen haben (bzw. halt mit ner Spritze über nen Schlauch 5...
  • Hab Angst bitte brauche Eure Daumen

    Hab Angst bitte brauche Eure Daumen: Hallo, seit gestern frisst Petri nichts mehr und wirkt total kraftlos :cry: er ,,spricht'' auch nicht mit mir ::?:cry: der Opi ist schon 14...
  • Furchtbare Angst im Auto, kann ich irgendwas tun?

    Furchtbare Angst im Auto, kann ich irgendwas tun?: Mein armer Carlo hat soviel Angst vor dem Auto fahren. :( Wir waren die letzte Zeit öfter mal beim TA und jedes Mal schreit er ganz erbärmlich. Er...
  • Tierärztin mit Angst vor Katzen??

    Tierärztin mit Angst vor Katzen??: Hallo, ich muss hier mal kurz Dampf ablassen. Eigentlich bin ich mit meiner Gemeinschafts-Tierpraxis in Eckernförde ja sehr zufrieden, sie sind...
  • Top Unten