Angst vor der Geburt

Diskutiere Angst vor der Geburt im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Da hat sich Fee aber ein verflixt gutes Versteck ausgesucht, total nach ihren Instinkten für Ungestörtheit da drunter ……. aber Mist für dich um...
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.575
Gefällt mir
4.237
Da hat sich Fee aber ein verflixt gutes Versteck ausgesucht, total nach ihren Instinkten für Ungestörtheit da drunter ……. aber Mist für dich um den Kleinen zum wiegen und begutachten und Kontakt raus zu holen,

Wenn sie dabei bleibt
und es dir so zu schwierig wird, oder absolut nicht gefällt, dann hättest du nur die Möglichkeit unter das Beistellbett große geschlossene Kartons zu stellen, so das sie da selbst nicht mehr rein hüfen kann, also auch nicht ihr Baby dort rein bekommt ….. und ihr gleichzeitig einen anderen sehr geschützten Platz anbieten, wo du selbst dann noch dran kommst.

Auf dem Foto fällt mir bei den Gegebenheiten nur ein Austausch von dieser Truhe ? mit dem Teddy drauf ein, das du die vor euer Bettende stellst und da wo die Truhe steht einen riesigen Karton für Fee hinstellst.
Ich zeige gleich mal ein Foto vom Karton, an was ich da so denke...… wir müssen gersde erst Mittag essen.
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Da hat sich Fee aber ein verflixt gutes Versteck ausgesucht, total nach ihren Instinkten für Ungestörtheit da drunter ……. aber Mist für dich um den Kleinen zum wiegen und begutachten und Kontakt raus zu holen,

Wenn sie dabei bleibt und es dir so zu schwierig wird, oder absolut nicht gefällt, dann hättest du nur die Möglichkeit unter das Beistellbett große geschlossene Kartons zu stellen, so das sie da selbst nicht mehr rein hüfen kann, also auch nicht ihr Baby dort rein bekommt ….. und ihr gleichzeitig einen anderen sehr geschützten Platz anbieten, wo du selbst dann noch dran kommst.

Auf dem Foto fällt mir bei den Gegebenheiten nur ein Austausch von dieser Truhe ? mit dem Teddy drauf ein, das du die vor euer Bettende stellst und da wo die Truhe steht einen riesigen Karton für Fee hinstellst.
Ich zeige gleich mal ein Foto vom Karton, an was ich da so denke...… wir müssen gersde erst Mittag essen.
Die Truhe mit dem Teddy drauf ist ihre eigentliche Wurfkiste. Dahin hab ich heute morgen versucht sie umzubetten, aber bei nächster unbeobachteter Gelegenheit war sie wieder mit ihm verschwunden. Der Karton, der vorher in der Wurfkiste stand, steht jetzt unter dem Beistellbett, damit er nicht auf dem nackten Boden und auch etwas begrenzt liegt. Das Lattenrost vom Beistellbett ist mit Winkeln festgeschraubt, werd gleich mal schauen ob ich das so hinbekomme, dass ich das Lattenrost anheben kann und nicht immer dss ganze Bett aus der Ecke holen muss. Dann kann sie meinetwegen dort erstmal bleiben.
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Unser ist festgeschraubt, damit das Bett auf selber Höhe mit unserem Bett ist, normalerweise haben die ja voreingestellte Höhen
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.853
Gefällt mir
1.707
So neugierig auch ich bin und jedes Foto mir ans Herz geht...
Bitte lass Fee und Sonny in Ruhe Sie ist nicht umsonst mehrfach umgezogen
Wiegen ist wichtig, alles andere läßt Fee instinktiv den Platz als nicht sicher ansehen
Behälst du die Schlafzimmertür tagsüber geschlossen?

Meine Kätzinen mochten keinerlei noch so kleine Unruhe und haben die Babys dann sofort "gerettet"
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Ich nehme ihn nur zum Wiegen raus, ansonsten geht da keiner ran. Die Tür zum Schlafzimmer ist geschlossen. Wenn sie nach meiner Anwesenheit verlangt, bin ich mit drin, ansonsten ist da keiner bis zum Abend.

Ich versuche mich zurückzuhalten, auch wenn es mir sehr sehr schwer fällt 😁
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.853
Gefällt mir
1.707
Da bin ich aber beruhigt
Habe deine Berichte wohl fehlinterpretiert

Ach so....
Melde mich nicht oft, lese aber immer mit und freue mich das meine skeptische Einschätzung ad ab surdum war
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Vielleicht war ich ihr auch dann einfach zu unruhig. Denn die Kleine vom Schlafzimmer wegzuhalten und gleichzeitig Fee zu bemuttern ist schon ein ziemlicher Spaghat, der mich sehr gestresst hat. Wer weiß das schon. Wenn Fee auf Streifzug ist, ist die Tür ja zB offen und dann war ich schon extrem bemüht, dass da keiner reinrennt, weil der Kleine ja dann doch absolut ungeschützt ist. So liegt er jetzt in Sicherheit, auch wenn Mama mal auf die Toilette muss oder einfach ein paar Schmuseeinheiten braucht. Das entspannt natürlich auch mich.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.841
Gefällt mir
2.910
Ach Gott, sind die zwei niedlich :love:

Fee hat ihre Mutterrolle voll angenommen, jetzt wird sie sich alleine um ihren Sonnyboy kümmern.
Eventuell fordert sie dich ja irgendwann auch auf, auf ihren Sohn aufzupassen, wenn sie gerne länger unterwegs sein möchte. So hat das jedenfalls unsere Motzi gemacht - die kam immer zu meinem Mann und hat ihn zu den Jungen geführt, bevor sie einen Spaziergang oder längeren Toilettenausflug unternommen hat. Auch Katzenmütter suchen sich Babysitter :LOL:
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.575
Gefällt mir
4.237
Vielleicht hast du ja auch noch eine Kinder Schutzgittertür stehen , oder kannst sie günstig gebraucht besorgen ?

gittertür baby test - بحث Google


Wenn du die zusätzlich in die Schlafzimmertür einsetzt, dann kann deine 2-Jährige und der Hund da nicht mehr rein ….. und bei Holzstäben könntest du unten dann einen Stab unten etwas kürzen / absägen , so das Fee selbst da wie durch eine Katzentür gut rein und raus kann, aber niemand sonst rein, der das nicht soll.
Für dich ist es dann aber noch praktisch diese Gittertür einfach auf zu machen und durch zu gehen …… das wäre ja vielleicht auch für dich eine Lösung im Tagesablauf entspannter damit umzugehen.

Wenn der kleine Mops dann mal selbstständig wird und im Zimmer rum läuft, dann kann man dann in die Gittertür unten noch eine "Sperre" basteln, damit er selbst da dann nicht durch passt …… z.B. so in der Art, wie man im Garten bei Gitterzäunen jetzt oft diese Kunststoffbänder einzieht.
Hier ein Beispiel ….. das muss ja nicht solch ein Original sein, sondern kann man ja für solch ein kurzes Stück selbst aus irgendwas basteln … vielleicht aus Pappe ?

Sichtschutzstreifen - landing
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Gute Idee 👍 Wir haben so Gitter aus Metall, müsste mein Mann gucken, ob er das gekürzt bekommt. Durch kommt Fee da nämlich sonst nicht und drüber mag sie auch nicht, wir haben so ein Gitter nämlich in der Wohnzimmertür für Fälle, wo die Wohnungstür mal länger aufstehen muss oder die Kurze nicht in andere Räume soll.

Bluecatwomen, wie finde ich sowas im Internet?
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Mein erster Blick ins Forum führt mich immer zu euch :love:

Und irgendwie kommt mir das Spiel doch bekannt vor:
§ 1 Katzenmütter wissen, was für ihre Gören gut ist
§ 2 Sollte Dosi es einmal besser wissen, siehe § 1 ;-)

Guck doch mal unter treppenabsperrung - بحث Google:
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.575
Gefällt mir
4.237
Vielleicht findest du das zufällig in eBay Kleinanzeigen in eurer Nähe in gebraucht.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.441
Gefällt mir
6.316
Meine Türzarge zum Schlafzimmer ist 80 cm breit. Bis vor wenigen Tagen hat sich Krümelchen noch zwischen Gitter und Zarge durchgegequetscht. Mittlerweile bleibt sie mit Hüfte und "Wampe" stecken. Sollte Eure Türzarge auch nur wenige Zentimeter breiter sein empfehle ich das auf der Website gezeigte Erweiterungsmodul.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Ich danke euch, ich schaue nachher in Ruhe mal. Ich hab den entspannten Baby unterm Bett Tag genutzt und alles gemacht, was die letzten Tage liegen geblieben ist 😁

Und Nachschub Miamor geholt 🤷‍♀️😅 Das liebt sie abgöttisch. Leider kann ich es ihr im Moment mit keinem Futter so wirklich Recht machen.
 
Fee2019

Fee2019

Registriert seit
12.04.2020
Beiträge
576
Gefällt mir
2.600
Guten Morgen, hier ist alles nachwievor entspannt. Feechen hat mich heute morgen wieder geweckt und wollte dass ich ihr die Tür aufmache, damit sie ein bisschen Ruhe vor dem Milchvampir hat und zur Toilette kann 😁

Ich hab dann den kleinen Mann schnell gewogen, das Snugglesafe aufgewärmt und die Decken frisch gemacht. Der Kleine Rollmops bringt heute 130g auf die Waage 😳🙈 Also ich glaube die Verdopplung des Geburtsgewichts nach 7-10 Tagen sollte kein Problem sein

Und er schnurrt 🥰🥰🥰 Sososo süß
 
Thema:

Angst vor der Geburt

Top Unten