Angriff! oder Unterwerfung?

Diskutiere Angriff! oder Unterwerfung? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich möchte Euch mal etwas schildern, weil ich das Verhalten von meinem Oscar nicht interpretieren kann: Letzte Woche habe ich die Katzen...

Ozz

Registriert seit
16.01.2003
Beiträge
756
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich möchte Euch mal etwas schildern, weil ich das Verhalten von meinem Oscar nicht interpretieren kann:

Letzte Woche habe ich die Katzen meines Nachbarn versorgt... Sie haben ein Persermädchen, das ganz offen ist und sofort auf einen zuläuft, gestreichelt werden will, etc. Sie darf auch manchmal in den Hausflur und sie versteht sich wohl sehr gut mit der anderen Katze in ihrer Wohnung (die man aber nie sieht, weil sie sich immer versteckt). Jedenfalls dachte ich, mal sehen wie Oscar auf sie reagiert, weil er darf ja jetzt auch manchmal in den Hausflur.

Gesagt getan: Unsere Haustür offen gelassen, Oscar setzt sich wie immer an die Schwelle und schaut raus. Gegenüber die Tür geöffnet, das Mädel kommt begeistert raus, stutzt kurz als sie Oscar sieht und läuft dann mit erhobenen Schwanz auf ihn zu (man konnte ihr die Neugierde richtig ansehen-hey, wer bist Du denn?). Oscar hat erst mal gar nicht reagiert, aber als sie näher kam hat er auf einmal den Kopf auf den Boden gedrückt (leicht seitlich gedreht nach oben geschaut), und den Hintern hochgereckt. Der Schwanz war leicht buschig, aber nicht erhoben. In dieser Haltung ist er verharrt, und zwar die ganze Zeit, er hat sich nicht gerührt. Weil er auf ihren Kontaktversuch nicht reagiert hat, hat das Mädel dann ganz locker den Kopf an ihm vorbeigeschoben, einen Blick in unsere Wohnung geworfen, und ist zurück zu ihrer gelaufen (*jetzt will ich aber was fressen*). Als sie ging hat Oscar einmal miaut ohne seine Haltung zu ändern.

Ich habe dann erst mal die Tür hinter ihr zugemacht und wollte zurück zu Oscar, der zu meinem Erstaunen aber bereits zu meinen Füßen stand und ein abschließendes Fauchen gegen die nun hinter der Tür verschlossene Perserin ertönen ließ. Dann drehte er sich um und rannte nun mit deutlich buschigem Schwanz zurück in unsere Wohnung....

Jetzt weiß ich nicht, was das war? War das anfangs eine Unterwerfungshaltung (wie kommt er dazu, sich gleich zu unterwerfen, zumal auf der Schwelle unserer Wohnung?! :? ). Er hätte aber glaube ich jederzeit angreifen können aus der Position, worauf auch das anschließende Fauchen hindeutet. Kann mir jemand näheres zu der Haltung sagen? Habt Ihr das mal beobachtet?

Gruß,

Ozz.
 
22.10.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Angriff! oder Unterwerfung? . Dort wird jeder fündig!

Sorceress

Registriert seit
10.07.2002
Beiträge
314
Gefällt mir
0
Hmmm gibt es bei Katzen überhaupt eine Unterwerfungshaltung? Meines Wissens ist das Bauch zeigen bei einer Katze ja eine Angriffs/Verteidigungshaltung weil sie dann alle vier Pfoten frei hat zum "Bearbeiten" des Gegners.

Ich denke die Haltung von Oscar war schon so eine Art Vorbereitung auf einen möglichen Angriff. Kopf unten halten, um sich so schnell wie möglich in die günstige Rückenposition zu bringen. In seinem Fall war das sicher ein Abwarten, ob die Perserdame Anstalten macht ihn anzugreifen. Als sie dann zurück in ihre Wohnung ist, war für ihn die grösste "Gefahr" erst mal vorbei und er konnte mutig hinter ihr her schimpfen :wink:
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Huhu!
Ich habe ja schon oft beobachten können, wenn Peewee im Clinch mit einer der Nachbarskatzen lag, ebenso wenn Oskar von einem riesigen Nachbarskater mal wiedr in Bedrängnis gebracht wurde...
Ich würde diese Position als eine Mischung aus Angriffshaltung und Unterwerfung bezeichnen.
Bei der Angriffshaltung kauern Katzen sprungbereit, der Schwanz müßte peitschen, die Ohren sind seitlich an den Kopf angelegt. Wenn Oskar (jaja :lol: ) mal wieder drangsaliert wird, dann kauert er ganz eng am Boden, der Schwanz ist ein wenig buschig, legt die Ohren zur Seite und schreit...
Irgendwie scheint mir dein Oscar so überrascht gewesen zu sein daß er gar nicht wußte, was er nun machen soll!
 

Tigerjo

Registriert seit
20.10.2003
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Hi Kathy,
also zuerst, ich kann die Haltung von Oscar auch nicht schlüssig definieren. Ich habe bei meinen Tigern diese Haltung aber schon gesehen, wenn zum Spielen aufgefordert wird.
Die Unterwerfung kann ich des öfteren bei unserem Mikesch sehen, wenn ich mit ihm und Tigi spazieren gehe. Tigi ist größer, älter und schwerer und spinnt manchmal. Da rast er dann auf Mikesch zu und manchmal entwickelte sich dann ein Spiel daraus, des öfteren hat er dem Mikesch aber einfach ein paar Hiebe versetzt.
Wenn jetzt Tigi auf Mikesch zurast, schmeisst der sich auf den Boden, aber in Seitenlage und bleibt einfach ganz ruhig liegen. Tigi ignoriert ihn dann einach und rennt weiter.
Gruß Hajo
 

Ozz

Registriert seit
16.01.2003
Beiträge
756
Gefällt mir
0
@sorceress: Ich denke schon, daß es auch bei Katzen eine Unterwerfungshaltung gibt, denn es muß ja einen Punkt geben, an dem sie ihrem Gegner/Feind signalisieren können "ich gebe auf, greif mich nicht an" um dann den Rückzug antreten zu können.

@all: vielleicht war es ja mehr so eine "oh gott wer bist du denn ich tu dir nichts tu mir auch nichts aber ich könnte wenn ich wollte" Haltung?! Bloß hat unsere Besucherin das irgendwie nicht so wahrgenommen (bzw ignoriert). Oscar wurde ja nicht wirklich "drangsaliert", miaut hat er zwar einmal, aber mit dem Schwanz gepeitscht nicht. Vielleicht spricht er ja auch einfach kein kätzisch...

Gruß,

Ozz.
 

Tigerjo

Registriert seit
20.10.2003
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Hallo Ozz,
kannste durchaus recht heben!
Wenn bei katze und kater es sich ähnlich verhält wie bei frau und mann - brauchste eigentlich gar nicht mehr nachdenken.
Wie oft habe ich schon gedacht: versteh doch einer die weiber.
(nur beim denken benutze ich den ausdruck "weiber", sonst spreche ich natürlich immer nur von damen bzw. frauen.
Gruß
Tigerjo
 
Thema:

Angriff! oder Unterwerfung?

Angriff! oder Unterwerfung? - Ähnliche Themen

  • Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt

    Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt: Da das Thema etwas kompliziert ist, erzähle ich Mal in chronologischer Reihenfolge. Ich bin seit 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er hat...
  • 6-Monate alter Kater spielt zu stark mit kleinem neuen Kätzchen (12 Wochen)

    6-Monate alter Kater spielt zu stark mit kleinem neuen Kätzchen (12 Wochen): Hallo ihr lieben Katzenbesitzer, ich bin zum ersten Mal in einem Forum angemeldet, weil alles andere einfach nicht mehr hilft und ich nicht weiß...
  • Kater geht auf sterilisierte katze los! was tun?

    Kater geht auf sterilisierte katze los! was tun?: Hallo ich bin neu hier und brauche unbedingt Hilfe oder Ratschläge. Wir haben zwei Maine Coon Katzen einen Kater und eine Katze unsere Katze hat...
  • Plötzlicher Angriff beim Schmusen - Kein Liebesbiss

    Plötzlicher Angriff beim Schmusen - Kein Liebesbiss: Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Ich habe hier im Forum häufiger von Liebesbissen der Katzen gelesen. Leider habe ich ein "Problem", dass...
  • Angriff einfach so

    Angriff einfach so: Hallo zusammen! Mein Kater Lucky hat die Angewohnheit, mich ab und an völlig aus heiterem Himmel anzugreifen. Ich frage mich schon so lange...
  • Ähnliche Themen
  • Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt

    Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt: Da das Thema etwas kompliziert ist, erzähle ich Mal in chronologischer Reihenfolge. Ich bin seit 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er hat...
  • 6-Monate alter Kater spielt zu stark mit kleinem neuen Kätzchen (12 Wochen)

    6-Monate alter Kater spielt zu stark mit kleinem neuen Kätzchen (12 Wochen): Hallo ihr lieben Katzenbesitzer, ich bin zum ersten Mal in einem Forum angemeldet, weil alles andere einfach nicht mehr hilft und ich nicht weiß...
  • Kater geht auf sterilisierte katze los! was tun?

    Kater geht auf sterilisierte katze los! was tun?: Hallo ich bin neu hier und brauche unbedingt Hilfe oder Ratschläge. Wir haben zwei Maine Coon Katzen einen Kater und eine Katze unsere Katze hat...
  • Plötzlicher Angriff beim Schmusen - Kein Liebesbiss

    Plötzlicher Angriff beim Schmusen - Kein Liebesbiss: Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Ich habe hier im Forum häufiger von Liebesbissen der Katzen gelesen. Leider habe ich ein "Problem", dass...
  • Angriff einfach so

    Angriff einfach so: Hallo zusammen! Mein Kater Lucky hat die Angewohnheit, mich ab und an völlig aus heiterem Himmel anzugreifen. Ich frage mich schon so lange...
  • Schlagworte

    unterwerfung verhalten katzen

    ,

    wie zeigen sich katzen unter würfigkeit

    ,

    wie zeigen katzen unterwürfigkeit

    ,
    katze angriffshaltung
    , unterwerfung katze, katzen angriffshaltung, katzen unterwerfung, unterwerfen katzen, , , unterwürfigkeit katzen, unterwerfung katzen bei anderer, angriffshaltung katzen, unterwerfungshaltung der katze, angriffshaltung katze
    Top Unten