angeschwollener blutiger after

Diskutiere angeschwollener blutiger after im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; hallo an alle! bin neu hier und leider ein absoluter katzenneuling! mir ist vor 3 tagen ein ganz süsses 6 monate altes kätzchen zugelaufen und war...

kathiundrainer

Registriert seit
10.09.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
hallo an alle!
bin neu hier und leider ein absoluter katzenneuling!
mir ist vor 3 tagen ein ganz süsses 6 monate altes kätzchen zugelaufen und war
heute mit ihr beim tierarzt. sie hat gleich alles mit ihr gemacht, ab gegen schnupfen, dann ein mittel gegen flöhe und andere parasiten und eine paste gegen würmer.
jetzt hat die kleine jedoch plötzlich einen geschwollenen und blutigen after, der kot vor 2 stunden war jedoch ok, an was kann das liegen??
zu sagen wäre noch das die cleo, das kätzchen, völlig unterernährt ist, hat nur 1, 13 kg!!
hoffe ihr könnt mir helfen!!1
Danke!!! Kathi
 
10.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: angeschwollener blutiger after . Dort wird jeder fündig!
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Hallo Kathi
herzlich Willkommen hier::w

So ein kleines Katzenkind sollte bei so einem Problem gleich wieder zum TA.
Ferndiagnosen sind nicht das wahre::?
LG
 

Ulrich

Gast
Ein herzliches HALLO ::w

Geh bitte so bald wie möglich zum TA, muss nichts Schlimmes sein, kann es aber. Hat es Durchfall?
 

Nekolinchen

Gast
Hallo Kathi,
herzlich Willkommen::w

Vielleicht ist alles auf einmal etwas viel für die Lütte gewesen und sie reagiert auf die ganzen Mittel.
Ich würde an Deiner Stelle den TA danach befragen, sicher ist sicher!
Alles Gute für die Kleine!
Hast Du denn gleich nachsehen lassen ob sie gechipt oder tätowiert ist?
Vielleicht wird die Maus schon ganz dolle vermisst...:?
 

kathiundrainer

Registriert seit
10.09.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
hallo an alle!!!
vielen lieben dank für die vielen antworten, war heute schon beim tierarzt und sie hat probiert den enddarm ein bisschen zurück zu stopfen, und mir eine salbe verschrieben. müsste normal operiert, das kätzchen ist aber zu schwach. aber juhu, heute war der darm schon wieder da wo er hingehört!!! :lol:
bussi kathi und rainer!
 

Ulrich

Gast
hallo an alle!!!
vielen lieben dank für die vielen antworten, war heute schon beim tierarzt und sie hat probiert den enddarm ein bisschen zurück zu stopfen, und mir eine salbe verschrieben. müsste normal operiert, das kätzchen ist aber zu schwach. aber juhu, heute war der darm schon wieder da wo er hingehört!!! :lol:
bussi kathi und rainer!
Hey super, dann kann ja jetzt gepäppelt werden. Wir drücken dem Kätzchen ganz fest die Daumen.
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
hallo an alle!!!
vielen lieben dank für die vielen antworten, war heute schon beim tierarzt und sie hat probiert den enddarm ein bisschen zurück zu stopfen, und mir eine salbe verschrieben. müsste normal operiert, das kätzchen ist aber zu schwach. aber juhu, heute war der darm schon wieder da wo er hingehört!!! :lol:
bussi kathi und rainer!
So schnell schiessen die Preussen nciht!

Ein Prolabs ist noch kein Grund , gleich das Skalpell zu wetzen...*kopfschüttel*

Meine Silla hatte mit 5 Wochen den After verlegt, weuil sie voller Haarballen war. Die Folge davon war, dass sie - nach ettlichen Einläufen, Aftererweiterungen und Ausräumungen- über einen langen Zeitraum hinweg nach jedem Stuhlgang einen kleinen End-Darmprolabs hatte.Wir haben den Po eingecremt (socatyl-Salbe), ihr regelmässig Butter oder Sahne gegeben, um den Stuhl weich zu halten und den enddarm - wenn notwendig - reponiert...
inzwischen ist sie fast 15 Monate und eine tolle, kerngesunde Traumkatze geworden, der niemand mehr ihren schweren Start ansieht.... OHNE OP
 

Kitty07

Registriert seit
31.07.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Meine kleine hatte auch einen Darmprolaps mit 12 Wochen wo ich sie bekommen habe. Da hat leider nichts mit eincremen geholfen. In der Tierklinik hat man sie dann reponiert, hat nichts geholfen, dann hat man den Bauch aufgemacht um den Darm an der Bauchdecke zu befestigen, hat nichts geholfen, und jetzt am Schluss hat man das Stück das rausschaute einfach weggeschnitten.

Jetzt ist zwar alles drinn, aber wir kämpfen mit gewaltigem Durchfall der sehr dunkel ist und wirklich furchtbar riecht dazu die Blähungen, nicht wie sonst ein Durchfall.

Jetzt bekommt sie halt Tabl. gegen den Durchfall und ich koch ihr Reis in Hühnerbrühe und sie bekommt dazu gekochte Kartoffeln. Oder Tunfisch mit Hüttenkäse.

Weiss vielleicht noch jemand was ich meiner kleinen kochen könnte?

Oder kennt vielleicht jemand von euch das Tiermoor oder Heilerde?

Hoffe ganz fest das mir jemand antwortet.

LG
Kitt07
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Meine kleine hatte auch einen Darmprolaps mit 12 Wochen wo ich sie bekommen habe. Da hat leider nichts mit eincremen geholfen. In der Tierklinik hat man sie dann reponiert, hat nichts geholfen, dann hat man den Bauch aufgemacht um den Darm an der Bauchdecke zu befestigen, hat nichts geholfen, und jetzt am Schluss hat man das Stück das rausschaute einfach weggeschnitten.

Jetzt ist zwar alles drinn, aber wir kämpfen mit gewaltigem Durchfall der sehr dunkel ist und wirklich furchtbar riecht dazu die Blähungen, nicht wie sonst ein Durchfall.

Jetzt bekommt sie halt Tabl. gegen den Durchfall und ich koch ihr Reis in Hühnerbrühe und sie bekommt dazu gekochte Kartoffeln. Oder Tunfisch mit Hüttenkäse.

Weiss vielleicht noch jemand was ich meiner kleinen kochen könnte?

Oder kennt vielleicht jemand von euch das Tiermoor oder Heilerde?

Hoffe ganz fest das mir jemand antwortet.

LG
Kitt07
ohje, deine Arme Maus...
weiss der Züchter darüber bescheid?
Kommt das evtl in den Linien häufiger vor?
Ist sie mal auf Nahrungsmittelallergien untersucht worden?

Hühnchen und Kartoffeln sind ja immer gut... Reis entwässert udn auf fettigen Thunfisch würde ich bei Durchfall auch verzichten...
 

Kitty07

Registriert seit
31.07.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Meine kleine ist eine einfache Hauskatze, besser gesagt eine vom Lande!
Du meinst keinen Reis geben? Der Thunfisch ist nur mit Wasser ohne Öl.
Ich werd das mit der Babynahrung auch mal probieren. Gott sei dank frisst sie fast alles.

Was hälst du von der Heilerde?

LG
Kitty07
 

kathiundrainer

Registriert seit
10.09.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
halli hallo!!!
wollt nur schnell bekannt geben unsre kleine cleo wächst und gedeiht prächtig und der enddarm is tatsächlich nicht mehr herausgekommen, aber wir schmieren fest weiter!!!!
bussi!
 
Thema:

angeschwollener blutiger after

angeschwollener blutiger after - Ähnliche Themen

  • Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

    Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall: Hallo liebe Forenmitglieder! ::wgelb Ich lese schon länger hier mit und habe mich heute registriert, weil ich einen Ratschlag zu meiner Katze...
  • Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(

    Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(: Hallo zusammen, neben meinem aktuellen Thread über Lela und ihre IBD muss ich nun auch leider einen über Manou eröffnen :cry: Ich weiß wirklich...
  • Schleimig/blutiges Erbrechen nach Katzengras!

    Schleimig/blutiges Erbrechen nach Katzengras!: Heute hab ich seit längerem mal wieder Katzengras serviert. Alle beide sofort rauf.... Vorhin hat er dann gebrochen- das war zu erwarten.Aber es...
  • alle 4 Wochen blutiges Erbrechen, blutiger Durchfall, Futterverweigerung, Abmagerung

    alle 4 Wochen blutiges Erbrechen, blutiger Durchfall, Futterverweigerung, Abmagerung: Hallo, ich habe mich bei Euch angemeldet weil ich sehr verzweifelt bin. Eine unserer 3 Katzen (4Jahre alt) ist sehr krank, alle 4 Wochen beginnt...
  • Schleimig, blutiger Stuhl bei Mietzekatze

    Schleimig, blutiger Stuhl bei Mietzekatze: Hallo ihr Lieben, heute hab mal nicht ich ne Frage sondern ne Freundin von mir und ich bin da jetzt ein wenig verwirrt. Sie hat 2 Mietzen Coco...
  • Ähnliche Themen
  • Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

    Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall: Hallo liebe Forenmitglieder! ::wgelb Ich lese schon länger hier mit und habe mich heute registriert, weil ich einen Ratschlag zu meiner Katze...
  • Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(

    Blutiges(?) Erbrochenes und Blut im Stuhl :-(: Hallo zusammen, neben meinem aktuellen Thread über Lela und ihre IBD muss ich nun auch leider einen über Manou eröffnen :cry: Ich weiß wirklich...
  • Schleimig/blutiges Erbrechen nach Katzengras!

    Schleimig/blutiges Erbrechen nach Katzengras!: Heute hab ich seit längerem mal wieder Katzengras serviert. Alle beide sofort rauf.... Vorhin hat er dann gebrochen- das war zu erwarten.Aber es...
  • alle 4 Wochen blutiges Erbrechen, blutiger Durchfall, Futterverweigerung, Abmagerung

    alle 4 Wochen blutiges Erbrechen, blutiger Durchfall, Futterverweigerung, Abmagerung: Hallo, ich habe mich bei Euch angemeldet weil ich sehr verzweifelt bin. Eine unserer 3 Katzen (4Jahre alt) ist sehr krank, alle 4 Wochen beginnt...
  • Schleimig, blutiger Stuhl bei Mietzekatze

    Schleimig, blutiger Stuhl bei Mietzekatze: Hallo ihr Lieben, heute hab mal nicht ich ne Frage sondern ne Freundin von mir und ich bin da jetzt ein wenig verwirrt. Sie hat 2 Mietzen Coco...
  • Schlagworte

    katze hat gekämpft und hat blutigem anus

    ,

    leicht blutiges poloch beim 3 tage alten welpen

    ,

    ,
    katze hat blutigen after
    , katzenbaby hat blutigen after, https://www.netzkatzen.de/threads/angeschwollener-blutiger-after.103826/, blutiger po nach stuhlgang bei kater, katze durchfall hintern blutig, katzen blutiger after, blutigen angeschwollener hintern, babykatze angeschwollenen blutigen after, after bei katze geschwollen, katze geschwollener blutiger after, katzenbaby ganz dickes arschloch, angeschwolöenes arschloch babykatze
    Top Unten