Anfängerfragen

Diskutiere Anfängerfragen im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ::w ich hab da zwei Fragen die mir auf dem Herzen liegen. Bin zwar kein totaler firstKatzeneuling mehr, aber hab bisher in keinem Buch...

Murphy-H

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
39
Gefällt mir
0
Hallo, ::w

ich hab da zwei Fragen die mir auf dem Herzen liegen.
Bin zwar kein totaler
Katzeneuling mehr, aber hab bisher in keinem Buch darüber gelesen.

Lasst ihr euren Katze eigentlich Licht an wenn ihr Abends weggeht?
Stellt ihr angebrochenes NaFu in den Kühlschrank, oder reicht auch es gut verschlossen draußen stehen zulassen? Meine mögen es nämlich nicht wenn es kalt ist ::?.

Viele Grüße

Matze
 
16.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anfängerfragen . Dort wird jeder fündig!

Bunny

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
935
Gefällt mir
0
Huhu Matze ::w

Also normalerweise lassen wir für unsere Mietzen nicht das Licht an,wenn wir abends weg gehen...Außer jetzt zur Weihnachtszeit,da wir halt die Weihnachtsbeleuchtung an haben und anlassen,auch wenn wir nicht da sind.

Mit dem Katzenfutter machen wir das immer so ,dass wir es in ein Tupperdose füllen,den Deckel drauf tun und es jetzt im Winter draußen stehen lassen,da wir in der Küche nicht heizen. Im Sommer stellen wir es in den Kühlschrank und holen es rechtzeitig wieder raus,damit es nicht zu kalt ist beim Füttern.

Ich glaube aber,man könnte das Futter auch in der Mikrowelle kurz erwärmen ::?
 

Bettina_K

Registriert seit
17.02.2007
Beiträge
810
Gefällt mir
0
Hallo Matze,

wir lassen kein Licht an, denn eher haue ich mir die Zehen am Tisch oder Stuhl an, als dass meine Katze im Dunkeln auch nur ein Krümelchen übersieht!:wink: Katzen sehen meiner Meinung nach im Dunkeln sehr gut....

Wegen dem NaFu.....ich stelle es immer fest verschlossen in die kühle Speisekammer oder außen an´s Fensterbrett....an warmen Tagen würde ich es gerne in den Kühlschrank stellen, aber meine Rübe mag dieses Futter, auch nach einer gewissen "Aufwärmzeit", nicht mehr....da bleiben mir leider nur 100-gramm-Dosen übrig, die dann in einem Schwung aufgefressen werden....:roll: Aber prinzipiell kannst du es im Kühlschrank aufbewahren. Du müssstest es dann halt aufwärmen....evtl. im Wasserbad oder in der Mikro....denn sie mögen es halt nur "Mäuschenwarm"....::w
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Hi Matze,

ich lass IMMER ein kleines Licht brennen :oops:, ich weiß, dass das nicht nötig ist aber ich mach es trotzdem :oops:.

Nassfutter kommt bei uns nie in den Kühlschrank, ich kauf keine Dosen sondern die Tütchen und die werden meist in einem Happs gefressen, somit muss ich nichts kühlen, auch nicht im Sommer.

Evtl. könntest Du zu kaltes Nassfutter auch mit heißen Wasser anwärmen.
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Hallo, ::w

ich hab da zwei Fragen die mir auf dem Herzen liegen.
Bin zwar kein totaler Katzeneuling mehr, aber hab bisher in keinem Buch darüber gelesen.

Lasst ihr euren Katze eigentlich Licht an wenn ihr Abends weggeht?
Stellt ihr angebrochenes NaFu in den Kühlschrank, oder reicht auch es gut verschlossen draußen stehen zulassen? Meine mögen es nämlich nicht wenn es kalt ist ::?.

Viele Grüße

Matze
Nein, wenn wir weg sind, ist Licht aus. Katzen sind schließlich nachtaktiv :wink: Nein, aber ich denke, sie findet sich auch so zurecht, außerdem scheint ja auch die Straßenbeleuchtung von draußen rein. Nur zur Zeit ist immer der Schwippbogen und die Weihnachtsbeleuchtung an, auch wenn ich nicht daheim bin abends.

Angebrochenes Nassfutter steht immer im Kühlschrank und wird auch erst zum Füttern rausgeholt. Aber das mag jede Katze anders, Lotte hat damit kein Problem. Ansonsten kannst du auch probieren, es mit warmen Wasser anzurühren oder kurz in der Mikrowelle anzuwärmen.
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Lasst ihr euren Katze eigentlich Licht an wenn ihr Abends weggeht?
Nein.

Stellt ihr angebrochenes NaFu in den Kühlschrank, oder reicht auch es gut verschlossen draußen stehen zulassen? Meine mögen es nämlich nicht wenn es kalt ist ::?.
Stell es in den Kühlschrank und wärme es vor dem Verfüttern leicht auf. Dazu gibt es hier einen Thread.
 

Jadakiss

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Licht wenn ich weggehe?


Nö....
 

Feli-Chan

Registriert seit
26.11.2007
Beiträge
267
Gefällt mir
0
Unsere haben nachts auch kein Licht, ich denke sie sehen so sehr gut ::bg

In der weihnachtszeit aber (und auch zu Halloween) leuchten aber bis spät eine Lichterkette am Fenster ;-)

Futter direkt aus dem Kühlschrank wird auch nicht angerührt. Ich muss es zeitig rausholen damits wieder Zimmertemperatur annimmt.

Ab und zu verdünn ich das NaFu mal mit ein wenig Wasser aber wenn ich bei kalten Futter kurz heißes Wasser drüber kipp wollen die das trotzdem nicht ::?

Meißt wird aber eh abends ne Dose leer, habe die 200g Dosen von Shah. Wenns dann mal Schmusy ist in 400g und was überbleibt muss ich mir was überlegen, Tupperdosen haben wir ja auch ;)
Bisher hat die Ration aber immer genau gepasst ::bg
 

Katzenfellchen

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
1.063
Gefällt mir
0
Wir lassen auch kein Licht an, warum sollte man es tun???
Ein Rest vom Nafu wird bei uns in den Kühlschrank gestellt
und rechtzeitig rausgeholt, oder in der Mikrowelle erwärmt.
 

Murphy-H

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
39
Gefällt mir
0
wegen Licht dachte ich mir, das Katzen eigentlich nur das restlicht verstärken, und wo kein restlicht, da keine verstärkung, d.h. dachte ich frag mal wie das andere Dosis handhaben.

und thx für die tips, hab ich ja jetzt mal paar methoden kennengelernt die erfolg versprechen.

Vielen Dank!

Matze
 

Feli-Chan

Registriert seit
26.11.2007
Beiträge
267
Gefällt mir
0
wegen Licht dachte ich mir, das Katzen eigentlich nur das restlicht verstärken, und wo kein restlicht, da keine verstärkung
Wenn ihr keine dicken Rollos habt, bzw diese nicht komplett runterzieht haben die katzen ja: Mondlicht, Sternlicht, Straßenlaternen.

Daraus ergibt sich für die Miezies durch die Reflektionen ne ordentliche Lichtquelle :)


Katzen sehen nur in völliger Finsternis gar nichts und wo herrscht die schon? Tief in Höhlen z.B. :D
 
Mrs Brisby

Mrs Brisby

Registriert seit
20.05.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
huhu,

also ich lasse für meine Tiger auch kein Licht an, wenn ich abends außer Haus bin. Wie die anderen schon schrieben, von der Straße fällt genug Licht in die Wohung und die Felltrroristen kommen bestens damit klar.

Aber eine Freundin von mir läßt nicht nur ein Lämpchen für ihre Kater brennen sonder auch das Radio an - das kannte ich bisher nur von Vogelhaltern. :wink:

Zum Thema Futter: Ich stelle die angebrochene Dose immer in den Kühlschrank und hole sie rechtzeitig vor der Fütterung raus. Sollte ich das mal vergessen, hilft die Mikrowelle nach, aber das mag meine Bande nicht so sehr gerne - ist also die absolute Ausnahme.

Lg + schönen Abend
Sabine & Katzis
 
Thema:

Anfängerfragen

Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  • Anfängerfragen vom Dosi in spe

    Anfängerfragen vom Dosi in spe: Hallo zusammen, ich werde Anfang August das erste Mal im Leben Katzenmama - juhu! Das gemischte Geschwisterpärchen wird mit 12 Wochen bei uns...
  • Anfängerfragen bzgl. Tagesablauf, Zuwendung, Verhalten

    Anfängerfragen bzgl. Tagesablauf, Zuwendung, Verhalten: Hallo liebe Forengemeinde! Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, mir eine Katze aus dem Tierheim in meine Wohnung zu holen...
  • Viele Anfängerfragen bzgl. Ernährung ...! ;-)

    Viele Anfängerfragen bzgl. Ernährung ...! ;-): Hallo zusammen, ich bekomme ja bald Zuwachs von zwei 12wöchigen British Langhaar-Katerchen. Wie sollte ich sie anfangs oder ab diesem Zeitpunkt...
  • Anfängerfragen bzgl. Britisch Langhaar

    Anfängerfragen bzgl. Britisch Langhaar: Hallo zusammen, ich könnte und möchte auch eine Britisch Langhaar aufnehmen. Der Kater wird dann (in zwei Wochen) zehn Wochen alt sein. Die...
  • weitere Anfängerfragen zur Anschaffung

    weitere Anfängerfragen zur Anschaffung: Hallo, auch ich überlege mir ernsthaft eine Katze als Mitbewohner zuzulegen. Ich habe mich nun schon eine Weile hier im Forum durchgelesen und...
  • Ähnliche Themen
  • Anfängerfragen vom Dosi in spe

    Anfängerfragen vom Dosi in spe: Hallo zusammen, ich werde Anfang August das erste Mal im Leben Katzenmama - juhu! Das gemischte Geschwisterpärchen wird mit 12 Wochen bei uns...
  • Anfängerfragen bzgl. Tagesablauf, Zuwendung, Verhalten

    Anfängerfragen bzgl. Tagesablauf, Zuwendung, Verhalten: Hallo liebe Forengemeinde! Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, mir eine Katze aus dem Tierheim in meine Wohnung zu holen...
  • Viele Anfängerfragen bzgl. Ernährung ...! ;-)

    Viele Anfängerfragen bzgl. Ernährung ...! ;-): Hallo zusammen, ich bekomme ja bald Zuwachs von zwei 12wöchigen British Langhaar-Katerchen. Wie sollte ich sie anfangs oder ab diesem Zeitpunkt...
  • Anfängerfragen bzgl. Britisch Langhaar

    Anfängerfragen bzgl. Britisch Langhaar: Hallo zusammen, ich könnte und möchte auch eine Britisch Langhaar aufnehmen. Der Kater wird dann (in zwei Wochen) zehn Wochen alt sein. Die...
  • weitere Anfängerfragen zur Anschaffung

    weitere Anfängerfragen zur Anschaffung: Hallo, auch ich überlege mir ernsthaft eine Katze als Mitbewohner zuzulegen. Ich habe mich nun schon eine Weile hier im Forum durchgelesen und...
  • Top Unten