Amelie ist krank...Unwohlsein oder etwas sehr Ernstes?

Diskutiere Amelie ist krank...Unwohlsein oder etwas sehr Ernstes? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ihr Lieben. ich bin gerade etwas hilflos und muß mich zusammenreißen, um nicht in Panik zu geraten. Amelie scheint krank zu sein, doch...

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo, ihr Lieben.

ich bin gerade etwas hilflos und muß mich zusammenreißen, um nicht in Panik zu geraten.

Amelie scheint krank zu sein, doch ich kann gar nicht richtig ausmachen, was sie hat, bzw, Ursache und Wirkung bestimmen/auseinanderhalten::?

Am Dienstag sahen wir abends, daß Amelies rechtes Auge tränte, klare Tränenflüssigkeit.
Mein Mann sagte, er wäre beim Spielen mit dem Finger an dieses Auge gekommen, und wir tippten auf eine Reizung.
Am Mittwoch fuhr mein Mann mit ihr zur TÄ, da das Auge immer noch tränte.
Eine Verletzung schloß sie aus, ebenso Schnupfen.
Wir sollten antibakterielle
Augentropfen geben, wobei wir jedoch kläglich scheiterten:oops: .
Amelie war aber supergut drauf, spielte, fraß wir gewohnt.

Gestern, am Donnertag fraß laut meinem Mann Amelie Vogelfutter (mein Mann meint, jedoch nur ein Stückchen) , das aus einem der Ringe gefallen war, die wir auf dem Balkon aufgehängt hatten.

Nachdem sie dann, ca. zwei Stunden später, gefüttert wurde, hat sie sich kurz hintereinander zweimal übergeben.
Es war auch ein Haarballen dabei.
Ca. eine Stunde später mußte sie sich noch mal übergeben, da kam eine Vogelfutternuß mit raus.
Leider hat sie sich dann spät abends, als ich nach Hause kam, noch einmal übergeben müssen.

Heute morgen hat sie uns geweckt und um Futter gebettelt.
Hat aber alles verweigert, bis auf almo nature, wovon sie bestimmt auch ca 50g fraß.
Und zum mittag auch noch mal.

Doch seit heute Mittag mag sie nicht fressen.
Vorhin konnten wir sie zu etwas Feline porta
überreden.
Doch sie liegt nur schlapp auf ihrem kleinen Kratzbaum.
Ihr Auge tränt immer noch ab und zu.
Sie hat sich nicht mehr übergeben.

Ich weiß jetzt überhaupt nicht, was mit was zusammenhängen könnte.
War es wirklich der Finger meines Mannes, der das Tränen auslöste, wirklich das Vogelfutter, von dem ihr schlecht wurde?
Muß sich nur ihr Magen beruhigen?
Oder ist das nur Zufall, und es steckt etwas ernsthafteres dahinter?

Die größte Panik habe ich davor, sie könnte FIP haben.
Ich habe gelesen, daß Apathie, Freßunlust und Augenprobleme Anzeichen von FIP sein können.
Amelie trägt ja den Coronavirus in sich.
In den ersten zwei Jahren ist die Gefahr besonders hoch, daß er mutiert.

Ich kann gerade gar nicht einschätzen, ob ich überreagiere, oder ob ich mir ernshaft Sorgen machen muß.

Über ein paar Erfahrungswerte und Ratschläge von euch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
von
 
01.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Amelie ist krank...Unwohlsein oder etwas sehr Ernstes? . Dort wird jeder fündig!

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Genaues kann nur der TA sagen.
Was immer das Übergeben ausgelöst hat, scheint ja vorbei zu sein, beobachte sie diesbezügl. noch. Wenn sie aber frißt und auch trinkt, scheint das Schlimmste vorbei zu sein.

Die Antibiotika müßte sie schon in voller Länge bekommen, eine Entzündung belastet ja auch den Körper. Da mußt Du noch mal mit dem TA sprechen.

Ansonsten .. mach Dich nicht verrückt. Es ist nicht immer alles gleich FIP.
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
ach Lotte, ich tröste Dich mal ein bissi........::knuddel

helfen kann ich leider nicht.......... mein Caruso hatte diese Woche auch 2 Tage das grosse Erbrechen(hatten wir hier leider alle)........ aber mit Heilerde und Nux Vomica haben wir das wieder gut hingekriegt.......

ich mache mich auch beim kleinsten Anlass verrückt, Caruso ist ja Leukose-positiv...........

beobachte Amelie ganz genau und wenn Du meinst irgendwas stimmt nicht, dann geh zum TA nochmal............ meistens täuschen wir uns ja nicht........ ist halt das Gefühl............

natürlich ist mal wieder Wochenende.........:cry: ist ja immer so........

vergessen: hast Du mal Fieber gemessen?

mal 'ne ganz blöde Frage: in diesen Vogelfutter-Ringen ist doch immer so ein Fett mit drin....... könnte es sein, das sich vielleicht davon was in ihrem Magen verklumpt hat? Weiss ja nicht, was das für'n Fett ist........
nur mal so 'ne Idee, hört sich eigentlich blöd an............... aber wenn sie keinen Appetit hat?

LG
Sabine
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Falls Amelie morgen nicht fressen mag, gehen wir auf jeden Fall zum TA, Gwion.

Komisch finde ich, daß sie heute morgen gefressen hat und jetzt nicht mehr::? .
Andersrum wäre mir lieber gewesen.:?

Meinst du mit dem AB die Augentropfen?
Sie heißen Tobramaxin, ist das ein AB?::? .
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Hallo Lotte,
ich würde mit Amelie morgen evtl. nochmal zum TA gehen, wenn sie sich nicht besser fühlt. Ich weiß nicht was es sein könnte, vielleicht nur ein kleiner Infekt. Nicht gleich ans schlimmste denken, ja? :wink:
Ich drück jedenfalls Däumchen, dass nix weiter ist.
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Sabine, danke für Knuddler.

War Caruso auch so schlapp nach dem Erbrechen und wollte nicht fressen?
Heilerde hätte ich hier.
Sollte ich ihr das anbieten?

Es ist echt so, Sabine, wenn man erst mal weiß, daß eine "Zeitbombe" in den katzen schlummert, kommt einem die Gelassenheit abhanden...

----------------

Ich glaube, Amelie ist echt krank..
Carlotta ging eben zu ihr und schlckte sie ab.
Das ist absolut unüblich8O .
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo Lotte,

ja, Caruso war absolut schlapp und lag nur so herum........... fressen mochte er den ersten Tag auch nichts mehr.............
Hab ihm dann Hühnchen gekocht und ganz klein geschnipselt..... davon hat er dann am 2. Tag gefressen...........

Heute wollt er schon wieder alles nachholen............:roll:

Lotte, Du kennst Deine Amelie am besten.......... wie gesagt, man täuscht sich selten..........
geh lieber morgen zum TA........

mit Heilerde kann man m.E. nichts falschmachen.......... Caruso bekommt es bis jetzt immer noch über sein Fresschen gestreut......... zum Glück frisst er es...........

hast Du denn mal Fieber gemessen?

LG
Sabine
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
vergessen: hast Du mal Fieber gemessen?

mal 'ne ganz blöde Frage: in diesen Vogelfutter-Ringen ist doch immer so ein Fett mit drin....... könnte es sein, das sich vielleicht davon was in ihrem Magen verklumpt hat? Weiss ja nicht, was das für'n Fett ist........
nur mal so 'ne Idee, hört sich eigentlich blöd an............... aber wenn sie keinen Appetit hat?

LG
Sabine
Amelie ist leider eine "Ich lasse mir nieniemals Fiebermessen und Augentropfen in die Augen geben.
Niiiiiiiiiiiiiemals!

Ich glaube, das ist Schmalz, was in dem Vogelringen ist. müßte ja eigentlich flüssig werden::? .
Mein Mann meint auch, sie hätte wahrscheinlich nur eine Nuß aufgeklaubt::?
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Meinst du mit dem AB die Augentropfen?
Sie heißen Tobramaxin, ist das ein AB?::? .
Das meinte ich:
Wir sollten antibakterielle Augentropfen geben, wobei wir jedoch kläglich scheiterten
Ja, das ist ein AB. :)
Augentropfen könnte ich auch nicht geben, das kann ich kaum bei mir selber .. vielleicht gibt es einen anderen Weg oder sie braucht die auch nicht mehr.
Wie gesagt - der TA müßte das wissen.
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
Lotte,

Dein Mann wird ihr ja nicht direkt INS Auge gestippt haben, denke ich mal..........
ich kann mir nicht vorstellen, das man davon - wenn man nur mal das Auge berührt - sowas bekommt.........

aber wer weiss........... Caruso bekommt schon bei starkem Wind rote Augen......... Euphrasia-Tropfen sind immer bei uns........

und 'ne Vogelfutternuss? ist sie heile wieder rausgekommen?

LG
SAbine
 

Polly

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.507
Gefällt mir
0
Hallo Lotte,

was lese ich da..., Amelie geht es nicht gut.....:(

Ich würde mit ihr auch nochmal zum TA..., beobachte sie gut...., Fieber messen stelle ich mir auch immer schwierig vor....:?

Gute Besserung für Amelie...., ich drücke Dich mal....::knuddel ::bussi
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hast Du denn das Gefühl, sie hat Schmerzen?

kannst Du ihr das Bauchi mal vorsichtig "drücken"?

hat sie ordentlich Kot abgesetzt? Oft ist ja ein Magen-Virus auch gleichzeitig mit einem Darm-Virus gekoppelt..........

hmmm, mal eben überlegen......... ist Amelie Freigänger? Dann sieht man natürlich selten, ob sie "auf Klöchen" waren........... schwierig........

mehr fällt mir im Moment auch nicht ein............ ich überleg aber weiter...........

LG
Sabine
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Danke fürs Daumendrücken, arany.

Meint ihr, daß meines Mannes Finger und die Vogelfutternuß nix mit ihrem Auge und ihrer Übelkeit und Schlappheit zu tun haben?
Ich kann es nicht sagen, ggf. könnte das Vogelfutter damit zu tun haben, oder sie hat sich erkältet oder einen Magendarminfekt eingefangen.. oder..
Wir könnten so viel spekulieren.
Grübel im Moment (heute abend) möglichst nicht mehr so viel. Die Kleine merkt ja auch Deine Angst und Unruhe :wink: Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber für heute abend ist es der beste Rat den ich geben kann. Und morgen schaust Du wie es ist und dann ggf. ab zum TA.
Mit Heilerde kannst Du meiner Meinung nach auch nichts falsch machen, wenn Du sie in Amelie reinbekommst.
 
momerix

momerix

Registriert seit
11.03.2005
Beiträge
1.899
Gefällt mir
0
hallo Lotte,

helfen kann ich dir leider nicht, aber ich drücke die Daumen, dass Amelie sich nur den Magen verdorben hat und morgen wieder fressen mag !!

ja, man fühlt sich sooooo hilflos, wenn die Fellis kränkeln, das kennt wohl jeder hier:|

Ich wünsche ganz schnell gute Besserung, einen Knuddler für Amelie ::knuddelund einen für die fürsorgliche Carlotta ::bussiund einen weiteren für dich::knuddel
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Ich denke auch, daß wir einen anderen Weg finden müssen.
Wir hatten ja eigentlich gehofft, daß es nur eine Reizung ist, und von selbst weggeht.


Dein Mann wird ihr ja nicht direkt INS Auge gestippt haben, denke ich mal..........
ich kann mir nicht vorstellen, das man davon - wenn man nur mal das Auge berührt - sowas bekommt.........
Doch, hat er! Amelie ist manchmal sehr paddelig, und mein Mann auch:? .


und 'ne Vogelfutternuss? ist sie heile wieder rausgekommen
Etwas zermanscht, doch fast heile.
hast Du denn das Gefühl, sie hat Schmerzen?

kannst Du ihr das Bauchi mal vorsichtig "drücken"?

hat sie ordentlich Kot abgesetzt? Oft ist ja ein Magen-Virus auch gleichzeitig mit einem Darm-Virus gekoppelt..........

hmmm, mal eben überlegen......... ist Amelie Freigänger? Dann sieht man natürlich selten, ob sie "auf Klöchen" waren........... schwierig........

mehr fällt mir im Moment auch nicht ein............ ich überleg aber weiter...........
Amelie macht eine sehr entspannten Eindruck.
Sieht eigentlich so aus, als ob sie behaglich vor sich hindöst::?
Bauch durfte ich anfassen.
Gestern war sie auf dem Klo.
Alles normal, vielleicht etwas breiiger als sonst.
Eigentlich neigt sie nämlich eher zu hartem Kot.
Heute noch kein Kotabsatz, ist aber normal bei ihr, daß sie mal einen Tag nicht geht.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Hab ich das richtig verstanden, daß Du auf das trändende Äuglein gleich AB geben willst? :roll:

Zugvogel
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Ich kann es nicht sagen, ggf. könnte das Vogelfutter damit zu tun haben, oder sie hat sich erkältet oder einen Magendarminfekt eingefangen.. oder..
Wir könnten so viel spekulieren.
Grübel im Moment (heute abend) möglichst nicht mehr so viel. Die Kleine merkt ja auch Deine Angst und Unruhe :wink: Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber für heute abend ist es der beste Rat den ich geben kann. Und morgen schaust Du wie es ist und dann ggf. ab zum TA.
Mit Heilerde kannst Du meiner Meinung nach auch nichts falsch machen, wenn Du sie in Amelie reinbekommst.
Das Katzenforum ist im Moment eine gute Ablenkung.
Und es tut gut, sich seine Sorgen von der Seele zu schreiben.
Bin GsD schon etwas ruhiger geworden.
Ich weiß, das ist enorm wichtig.
Gerade Amelie reagiert sehr sensibel auf Stimmungen.
Falls Amelie heute noch mal fressen mag, mische ich Heilerde unter. Eigentlich frißt sie die ganz gut.

Ich wünsche ganz schnell gute Besserung, einen Knuddler für Amelie ::knuddelund einen für die fürsorgliche Carlotta ::bussiund einen weiteren für dich::knuddel
Danke. Marie!
Knuddler helfen uns allen!


Hab ich das richtig verstanden, daß Du auf das trändende Äuglein gleich AB geben willst? :roll:

Zugvogel
Ich will doch nicht!!!!
Ich soll!
Und Amelie will auch nicht!!!

Es steht übrigens im Beipackzettel nicht, daß es ein AB ist..::?
Doch, jetzt lese ich es:
Enthalten ein :oops: ::? AB

Drin ist noch:
Tobramycin

Benzalkoniumchlorid
Borsäure
Natriumchlorid
Natriumsulfat
Tyloxapol
Schwefelsäure::? 8O
gereinigtes Wasser
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Lotte,

was lese ich da..., Amelie geht es nicht gut.....:(

Ich würde mit ihr auch nochmal zum TA..., beobachte sie gut...., Fieber messen stelle ich mir auch immer schwierig vor....:?

Gute Besserung für Amelie...., ich drücke Dich mal....::knuddel ::bussi
Polly, Dir hatte ich auch gedankt für die wohltuenden Knuddler, aber war wohl weg:? .
Nu´aber:
Danke!
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Ich kann nichts Hilfreiches beitragen, aber ich drücke die Daumen, daß es Amelie bald wieder gut geht.

Ein AB für ein vermutlich durch eine mechanische Reizung tränendes Auge erscheint mir auch etwas sehr überdimensioniert :? - aber ob es gut ist, es nach Anfang der Gabe einfach abzubrechen? Hatte die Tierärztin vielleicht noch einen anderen Verdacht?

Rina
 
Thema:

Amelie ist krank...Unwohlsein oder etwas sehr Ernstes?

Amelie ist krank...Unwohlsein oder etwas sehr Ernstes? - Ähnliche Themen

  • Kranken Streunerkater einfangen

    Kranken Streunerkater einfangen: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe auf hilfreiche Hinweise zum Einfangen eines Streuners. Ich füttere seit einigen Jahren mehrere Streuner...
  • Junger Kater hatte Fip..sooo traurig

    Junger Kater hatte Fip..sooo traurig: Hallo Katzenfreunde, Ich habe mich extra hier angemeldet, brauche einfach jemanden zum reden und zuhören. Nachdem unsere 17,5 Jahre alte Katze an...
  • Kostenübernahme kranke Katze?

    Kostenübernahme kranke Katze?: Hallo Zusammen, ich habe ein etwas größeres Problem... Wir haben im Oktober eine Katze aus der Tierhilfe übernommen. Da die Katze aus Spanien...
  • Gesunde Kranke Katze aus der Tierhilfe

    Gesunde Kranke Katze aus der Tierhilfe: Hallo Zusammen, ich war bisher immer nur stille Mitleserin..aber aktuell...wr haben uns einen Pflegefall ins Haus geholt und langsam verzweifele...
  • Kranker Streuner

    Kranker Streuner: Hallo an alle Katzen-/Tierliebhaber, Schon seit Jahren füttern wir ein paar Streuner bei uns in der Firma. Eigentlich müssten die Tiere sich...
  • Ähnliche Themen
  • Kranken Streunerkater einfangen

    Kranken Streunerkater einfangen: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe auf hilfreiche Hinweise zum Einfangen eines Streuners. Ich füttere seit einigen Jahren mehrere Streuner...
  • Junger Kater hatte Fip..sooo traurig

    Junger Kater hatte Fip..sooo traurig: Hallo Katzenfreunde, Ich habe mich extra hier angemeldet, brauche einfach jemanden zum reden und zuhören. Nachdem unsere 17,5 Jahre alte Katze an...
  • Kostenübernahme kranke Katze?

    Kostenübernahme kranke Katze?: Hallo Zusammen, ich habe ein etwas größeres Problem... Wir haben im Oktober eine Katze aus der Tierhilfe übernommen. Da die Katze aus Spanien...
  • Gesunde Kranke Katze aus der Tierhilfe

    Gesunde Kranke Katze aus der Tierhilfe: Hallo Zusammen, ich war bisher immer nur stille Mitleserin..aber aktuell...wr haben uns einen Pflegefall ins Haus geholt und langsam verzweifele...
  • Kranker Streuner

    Kranker Streuner: Hallo an alle Katzen-/Tierliebhaber, Schon seit Jahren füttern wir ein paar Streuner bei uns in der Firma. Eigentlich müssten die Tiere sich...
  • Schlagworte

    warum heißdurst auf orangensaft

    ,

    uu amelie krank

    ,

    ist amelie krank

    ,
    AMELIA STINKT
    Top Unten