Alle Zähne gezogen

Diskutiere Alle Zähne gezogen im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Unser Liebling (Stritzi) hat vor 4 Tage alle sein Zähne gezogen bekommen. Da er Gingivitis hat seit er klein ist. Haben firstsehr lange überlegt...
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Unser Liebling (Stritzi) hat vor 4 Tage alle sein Zähne gezogen bekommen. Da er Gingivitis hat seit er klein ist. Haben
sehr lange überlegt ob es die richtigeEntscheidung ist. Und uns schließlich getraut. Er hat Schmerzmittel für die ersten beiden Tage bekommen. Da ging es ihm einigermaßen dem Umständen entsprechend gut. Jetzt hängt seine Zunge die ganze Zeit raus und er hat starke Schmerzen. Er isst zwar einbisschen was aber nicht viel. Hat wer Erfahrungen ist das normal? Wie lange kann das dauern?
 
19.04.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alle Zähne gezogen . Dort wird jeder fündig!
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
504
Gefällt mir
271
Derartige Erfahrungen sind mir zum Glück bisher erspart geblieben.

Dass er starke Schmerzen hat ist aber ganz normal, stell dir mal vor dir würden sämtliche Zähne während einer Behandlung gezogen.

Sicherlich können dir aber andere Mitglieder, die bereits Erfahrung mit so etwas haben entsprechende Tipps geben.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.904
Gefällt mir
3.114
Hallo und willkommen

Auch ich kann dir da leider nicht helfen.
Aber zb @Flosi @Pat @KleineWölfin und noch viele andere haben da sicher gute Tipps für dich.
Was hat er den gegen die Schmerzen bekommen, wie viel, wie oft?
Seit wann bekommt er nix mehr?

Gute Besserung für deinen Schatz.
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hallo und willkommen

Auch ich kann dir da leider nicht helfen.
Aber zb @Flosi @Pat @KleineWölfin und noch viele andere haben da sicher gute Tipps für dich.
Was hat er den gegen die Schmerzen bekommen, wie viel, wie oft?
Seit wann bekommt er nix mehr?

Gute Besserung für deinen Schatz.
Er hat am ersten und am zweiten Morgen ein Schmerzmittel bekommen.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.971
Gefällt mir
1.184
Hast Du kein Schmerzmittel mitbekommen für die erste Woche, z.B. Metacam?
Meinem Kater wurden vor ca. 5 Jahren auch alle Zähne gezogen und er bekam 5 Tage lang Metacam, danach ging es ohne Schmerzmittel. Aber er hat in den ersten Tagen wirklich sehr in den Seilen gehangen.
Hat das ein Zahn-TA gemacht?
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hast Du kein Schmerzmittel mitbekommen für die erste Woche, z.B. Metacam?
Meinem Kater wurden vor ca. 5 Jahren auch alle Zähne gezogen und er bekam 5 Tage lang Metacam, danach ging es ohne Schmerzmittel. Aber er hat in den ersten Tagen wirklich sehr in den Seilen gehangen.
Hat das ein Zahn-TA gemacht?
Es hat ein normaler Tierarzt gemacht und wir haben nur Metacam für die ersten beiden Morgen bekommen
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.971
Gefällt mir
1.184
Dein normaler TA - hat der denn eine Zahnarzt-Weiterbildung? Wurde Dentalröntgen gemacht?
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.203
Uhhh. Ich würde dir empfehlen, mal nach einem Tierzahnarzt bzw. einer Zahnklinik für Tiere bei dir in der Nähe zu schauen. Da sind einfach zu viele Ungereimtheiten und Risikofaktoren, meiner Meinung nach. Was, wenn da noch Wurzelreste oder Zahnsplitter drinhängen, oder, oder.... das kann kein Arzt dieser Welt ohne Röntgen überhaupt wissen! Dazu braucht die Katze dringend Schmerzmittel.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
9.917
Gefällt mir
3.724
Ich habe schon einige Katzen gehabt, denen alle Zähne gezogen wurden. Das letzte Mal war es bei Lucy, vor ca. 3 Jahren. Sie hat einige Tage (auf jeden Fall mehr als 2) danach Schmerzmittel bekommen und ich habe ihr 2 Wochen (bis zur Kontrolluntersuchung) das Futter püriert. Sie hat damit schnell wieder gut gefressen. Und alle Probleme im Maul sind seitdem Geschichte.

Allerdings wurde bei ihr vor und nach der Zahnextraktion dentalgeröntgt. Es ist wirklich wichtig, dass nichts im Kiefer verbleibt, das dann Schmerzen machen kann.

Gute Besserung für Stritzi ! ::knuddel
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Ich habe schon einige Katzen gehabt, denen alle Zähne gezogen wurden. Das letzte Mal war es bei Lucy, vor ca. 3 Jahren. Sie hat einige Tage (auf jeden Fall mehr als 2) danach Schmerzmittel bekommen und ich habe ihr 2 Wochen (bis zur Kontrolluntersuchung) das Futter püriert. Sie hat damit schnell wieder gut gefressen. Und alle Probleme im Maul sind seitdem Geschichte.

Allerdings wurde bei ihr vor und nach der Zahnextraktion dentalgeröntgt. Es ist wirklich wichtig, dass nichts im Kiefer verbleibt, das dann Schmerzen machen kann.

Gute Besserung für Stritzi ! ::knuddel
Ok wir fahren auf jeden Fall morgen nochmal zum Tierarzt und vielleicht noch zu einem Zahntierazt. Wie lange hat es den gedauert bis sie wieder schmerzfrei waren. Und normal gegessen haben.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
9.917
Gefällt mir
3.724
Dadurch dass sie püriertes Futter bekommen haben, hat man ihnen kaum etwas angemerkt. Ich denke, dass sie selbst auch nicht lange etwas gemerkt haben, auch durch das Schmerzmittel.
Ich hatte nur zur Sicherheit 2 Wochen lang das Futter püriert, bis der Doc wieder draufgeschaut und gesagt hat, dass alles tiptop aussieht. Von da an haben sie wieder ganz normal gefuttert, inkl. Leckerli und mal ein paar Brocken Trofu..
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Dadurch dass sie püriertes Futter bekommen haben, hat man ihnen kaum etwas angemerkt. Ich denke, dass sie selbst auch nicht lange etwas gemerkt haben, auch durch das Schmerzmittel.
Ich hatte nur zur Sicherheit 2 Wochen lang das Futter püriert, bis der Doc wieder draufgeschaut und gesagt hat, dass alles tiptop aussieht. Von da an haben sie wieder ganz normal gefuttert, inkl. Leckerli und mal ein paar Brocken Trofu..
Ok naja wir haben ja gar keinen Nachtermin mal bekommem er meinte nurdas wir uns hoffentlich nie wieder sehen.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.971
Gefällt mir
1.184
Ich denke, das Problem bei Deinem Kater ist, dass er nicht geröngt wurde und man nicht weiß, in welchem Zustand sich die Zahnwurzeln befinden, ob da vll. noch verfaulte Reste im Kiefer sitzen.
Deshalb lässt man eine so komplette Zahnentfernung üblicherweise bei einem Zahn-TA machen und nicht beim Haus-TA, der ja gar nicht die nötige apparative Ausstattung hat.
 
Patentante

Patentante

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
510
Gefällt mir
452
Als mir die Weisheitszähne gezogen wurden (2 auf jeder Seite in 2 Sitzungen), hatte ich jedes Mal locker eine Woche hochdosierte Schmerzmittel und AB nehmen müssen und habe in der Zeit nur Brei gegessen. Und das waren nur 2 Zähne gewesen. Aber das Ziehen ging schnell und problemlos, und nach ca. 1 Woche war alles top verheilt. Schade um die 4 Zähne, aber die hatten leider keinen Platz. 😞

Bitte kümmere dich um ausreichend Schmerzmittel und Futter, das man nicht kauen muss.
Evtl. auch um Röntgen, aber da bin ich keine Fachfrau. :D
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
778
Gefällt mir
286
Meiner Katze Herkulinchen wurden wegen ihrer Stomatitis/Faucitis als letztes Mittel alle Zähne gezogen, bis auf die vier Reißzähne ("zur Verteidigung belassen" stand in der Rechnung). Nach der Operation gingen wir 14 Tage durch ein Tal der Tränen. Herkulinchen hatte sichtlich Schmerzen, aber weder das Schmerzmittel noch das AB waren zuverlässig in sie hineinzubekommen. Gefressen hat sie praktisch nichts. Als ich die Hoffnung schon aufgeben wollte, begann sie zu fressen und ihr Zustand besserte sich Tag für Tag.

Heute geht es Herku prima, die Entzündungen sind weg. Die fehlenden Zähne vermisst sie nicht, und die Reißzähne werden leider auch zur Jagd benutzt. Mäuse werden wie zuvor komplett gefressen.

Die Operation wurde nicht von einem ausgewiesenen Tierzahnarzt durchgeführt, die TÄ hatte aber eine Weiterbildung für Zahnbehandlungen und war die Spezialistin für Zahn-Operationen in der Praxis. Ein digitales Röntgen wurde nicht gemacht.

Alles Gute für Stritzi!
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Meiner Katze Herkulinchen wurden wegen ihrer Stomatitis/Faucitis als letztes Mittel alle Zähne gezogen, bis auf die vier Reißzähne ("zur Verteidigung belassen" stand in der Rechnung). Nach der Operation gingen wir 14 Tage durch ein Tal der Tränen. Herkulinchen hatte sichtlich Schmerzen, aber weder das Schmerzmittel noch das AB waren zuverlässig in sie hineinzubekommen. Gefressen hat sie praktisch nichts. Als ich die Hoffnung schon aufgeben wollte, begann sie zu fressen und ihr Zustand besserte sich Tag für Tag.

Heute geht es Herku prima, die Entzündungen sind weg. Die fehlenden Zähne vermisst sie nicht, und die Reißzähne werden leider auch zur Jagd benutzt. Mäuse werden wie zuvor komplett gefressen.

Die Operation wurde nicht von einem ausgewiesenen Tierzahnarzt durchgeführt, die TÄ hatte aber eine Weiterbildung für Zahnbehandlungen und war die Spezialistin für Zahn-Operationen in der Praxis. Ein digitales Röntgen wurde nicht gemacht.

Alles Gute für Stritzi!
Danke das macht mir jetzt Hoffnung das es vielleicht doch die richtige Entscheidung war.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.589
Gefällt mir
1.397
Hallo, bei meinem Kater wurden letztes Jahr im August alle Zähne gezogen. Was mich stutzen lässt ist dass nur für 2 Tage Schmerzmittel gegeben wird. Wir hatten 2 1/2 Wochen Schmerzmittel und Antibiotika. Bei uns hat es geholfen das Nassfutter zu pürieren. Hast du noch Schmerzmittel zu Hause ? Allerdings kann ich dir auch nur ans Herz legen digitale Zahnröntgen Aufnahmen machen zu lassen. Wir hatten auch nach dem Ziehen noch eine Lage Odyssee. Kannst du gerne mal nachlesen.
 
anjagold1

anjagold1

Registriert seit
19.04.2020
Beiträge
8
Gefällt mir
0
Hallo, bei meinem Kater wurden letztes Jahr im August alle Zähne gezogen. Was mich stutzen lässt ist dass nur für 2 Tage Schmerzmittel gegeben wird. Wir hatten 2 1/2 Wochen Schmerzmittel und Antibiotika. Bei uns hat es geholfen das Nassfutter zu pürieren. Hast du noch Schmerzmittel zu Hause ? Allerdings kann ich dir auch nur ans Herz legen digitale Zahnröntgen Aufnahmen machen zu lassen. Wir hatten auch nach dem Ziehen noch eine Lage Odyssee. Kannst du gerne mal nachlesen.
Nein haben kein Schmerzmittel mehr zuhause aber wir fahren morgen gleich in der früh nochmal zum Tierarzt. Und werden da auch das mit dem Röntgen ansprechen. Danke
 
Thema:

Alle Zähne gezogen

Alle Zähne gezogen - Ähnliche Themen

  • Morgen werden Zähne gezogen :(

    Morgen werden Zähne gezogen :(: Hallo ihr, morgen ist kein schöner Tag :( meiner grossen wird morgen mind. ein Reisszahn und ein Backenzahn gezogen... Wieviele es tatsächlich...
  • Micky bekommt am Donnerstag Zähne gezogen :(

    Micky bekommt am Donnerstag Zähne gezogen :(: Hallo ihr Lieben, ich bin fix und fertig. War mit unserer Micky (die wir vor 3 Wochen von einer alten Damen übernommen haben) beim TA zum chippen...
  • ZFE, trotzdem dass Zähne gezogen wurden

    ZFE, trotzdem dass Zähne gezogen wurden: Hallo, meine beiden Kater hatte ich aus dem Tierheim und nach ein paar Wochen hatten beide ziemlich starke ZFE. Wir waren dann beim Tierarzt...
  • Zahnstein bzw. Zahn gezogen

    Zahnstein bzw. Zahn gezogen: Hallo ihr ::w habe Harley gegen halb 11 heute vom TA heim geholt. Er war zur Zahnsteinentfernung dort(und es war auch bitter nötig) und es...
  • Lucy bekommt am Freitag alle Zähne gezogen...

    Lucy bekommt am Freitag alle Zähne gezogen...: So, ihr Lieben... nachdem ich mit der Lucy-Katze gestern bei einem NEUEN Ta war und diese das Monster zur genauen Untersuchung in eine...
  • Ähnliche Themen
  • Morgen werden Zähne gezogen :(

    Morgen werden Zähne gezogen :(: Hallo ihr, morgen ist kein schöner Tag :( meiner grossen wird morgen mind. ein Reisszahn und ein Backenzahn gezogen... Wieviele es tatsächlich...
  • Micky bekommt am Donnerstag Zähne gezogen :(

    Micky bekommt am Donnerstag Zähne gezogen :(: Hallo ihr Lieben, ich bin fix und fertig. War mit unserer Micky (die wir vor 3 Wochen von einer alten Damen übernommen haben) beim TA zum chippen...
  • ZFE, trotzdem dass Zähne gezogen wurden

    ZFE, trotzdem dass Zähne gezogen wurden: Hallo, meine beiden Kater hatte ich aus dem Tierheim und nach ein paar Wochen hatten beide ziemlich starke ZFE. Wir waren dann beim Tierarzt...
  • Zahnstein bzw. Zahn gezogen

    Zahnstein bzw. Zahn gezogen: Hallo ihr ::w habe Harley gegen halb 11 heute vom TA heim geholt. Er war zur Zahnsteinentfernung dort(und es war auch bitter nötig) und es...
  • Lucy bekommt am Freitag alle Zähne gezogen...

    Lucy bekommt am Freitag alle Zähne gezogen...: So, ihr Lieben... nachdem ich mit der Lucy-Katze gestern bei einem NEUEN Ta war und diese das Monster zur genauen Untersuchung in eine...
  • Schlagworte

    Katze soll alle Zähne gezogen

    Top Unten