Akute Verstopfung

Diskutiere Akute Verstopfung im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, mein Kater hat akute Verstopfung, hat sich nur noch erbrochen. Der Tierarzt hat Verstopfung diagnostiziert und ihm mehrere...

Ozzwald

Registriert seit
12.07.2010
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

mein Kater hat akute Verstopfung, hat sich nur noch erbrochen. Der Tierarzt hat Verstopfung diagnostiziert und ihm mehrere Einläufe verpasst.
Im Stuhl waren auf viele Haare.

Allerdings ist da noch nicht alles
raus.
Der Tieratzt wirkte auch nicht sehr erfreut.
Weiß nicht, habe ein komisches Gefühl.

Normales Katzenfutter hab ich erstmal verbannt. Ihm Joghurt und Kodensmilch hingestellt, in der Hoffnung der frisst das.

Den Joghurt hab ich im mal bisschen immer an die Schnauze gepappt, da muss er es ja wegschlabbern^^.

Ich hoffe der geht dann aufs Klo.
Ich lese hier was von irgendwelchen D6 und so weiter. Was soll denn das sein?

Ich hoffe ihr habt nen paar wertvolle Tipps für mich was ich machen kann.
Mein Katzer ist schon nen recht sturer Bock wenns ums Essen geht.

Danke schon mal !!!!!
 
12.07.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Akute Verstopfung . Dort wird jeder fündig!

Donna

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
1.403
Gefällt mir
0
Hallo

Mir fällt da als erstes Butter ein. Die hilft ganz gut, damits wieder "flutscht". Notfalls kann man die ihm auf die Pfoten klecksen, dann leckt ers auch ab, wenns ihm nicht schmecken sollte.

Hat der Kater denn schon öfter Schwierigkeiten mit dem Kotabsatz? Und wenn nach mehreren Einläufen noch immer etwas im Darm verblieben ist, wurde ein Darmverschluss ausgeschlossen? Ich kenn mich damit nicht so gut aus, aber das wäre meine erste Befürchtung, muss ich gestehn. Wurde der Bauch denn geröntgt?

Was hat Dir die Tierärztin denn geraten, oder hat sie Dich einfach so wieder nach Hause geschickt?

Katzen entziehen der Nahrung im Darm ja viel Wasser, also muss man irgendwie versuchen, die Wassermenge zu erhöhen oder die Verweildauer im Darm zu senken. Was frisst das Katerchen denn, wenn er so ein schwieriger Esser ist?

Ich habe hier mal zwei Links, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, Ich hoffe es hilft Dir einwenig weiter

http://www.loetzerich.de/Gesundheit/Verstopfung/verstopfung.html

http://www.tierklinik.de/medizin.00276

LG
Donna

edit: D6 ist ein Homöopathisches Mittel, dass wohl bei Verstopfungen gut wirken soll. Allerdings kenne ich mich damit garnicht aus.
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
.... ich würde Deinem Kater auch eine täglich Buttergabe empfehlen (so eine Messerspitze voll) - dann flutscht es besser.

Hoffentlich habt ihr jetzt das Gröbste überstanden :?
 

Stellalluna

Registriert seit
20.07.2009
Beiträge
1.385
Gefällt mir
0
Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum!!!

Erstmal wünsche ich deinem Katerchen gute Besserung!
Ich bin leider kein Ernährungsexperte und kann dir nur bedingt weiterhelfen.
Kondensmilch hört sich für mich irgendwie nicht so toll an, aber vielleicht meldet sich noch jemand dazu.

Damit es "flutscht" kannst du auch ab und an mal ein kleines Stückchen Butter geben.
Zur Vorbeugung kannst du zukünftig Malzpaste geben und stell deinem Kater mal Katzengras hin. Beides trägt dazu bei, dass Haare besser ausgeschieden werden können

EDIT: Drei d...., ein Gedanke: BUTTER! :D
 

Mirabelle

Registriert seit
03.08.2007
Beiträge
3.552
Gefällt mir
0
Huhu,

ich habe einen Kater der stets und ständig verstopft ist, allerdings krankheitsbedingt.

Frag deinen TA mal nach Lactulose Sirup, mein Kater bekommt ihn täglich und seither klappt es ganz gut mit dem Kotabsatz, für spezielle Fälle d.h. wenn er den dritten Tag keinen Kot abgesetzt hat, habe ich Miniklistiers im Haus. Lactulose Sirup und Malzpaste führt bei uns zum schnellsten Erfolg.

Milchzucker (ich glaube so hieß das) war ein Tipp meiner TÄ, allerdings hat er bei uns nicht sonderlich viel gebracht, aber das heißt ja nichts.

Wenn er viele Haare verschluckt, dann solltest du ihn auf jeden Fall täglich bürsten.

LG
Mira
 

juniper

Gast
Laktulose wäre eine Möglichkeit, nun, wo der Kot fast raus ist. Bei einer akuten Verstopfung sollte man Laktulose allerdings nicht geben. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Darm ohne dieses Hilfsmittel irgendwann überhaupt nicht mehr kann.

Ich habe hier gerade auch ein kleines Problem mit einer Katze, die seit ein paar Tagen noch keinen Kot abgesetzt hat (allerdings andere Situation, frisch eingezogen, die ersten Tage kaum gefressen). Mein TA und mehrere andere Katzenhalter haben mir heute ebenfalls zu Kondensmilch geraten. Im Prinzip ist das ja nicht viel anders als Butter, was wirkt, ist die Laktose - welches davon du ausprobierst, hängt wohl auch davon ab, was die Katze nimmt. Kondensmilch führt auf jeden Fall ab, die Erfahrung habe ich bei meiner Katze Donna schon gemacht.

Alternativ ginge auch Öl - zB das Öl von Ölsardinen oder Lachsöl. Das aber eher als einmalige Notfallmaßnahme und nicht, wenn die Verstopfung häufiger auftritt.

Eine ausreichende Wasserversorgung ist ganz wichtig, um den Kot "fluffig" zu machen. Also, kein TroFu geben, Nassfutter mit Wasser anreichern und zum Trinken anregen - zB mit Hühnerbrühe, einem Trinkbrunnen oder ähnlichem.
 
Thema:

Akute Verstopfung

Akute Verstopfung - Ähnliche Themen

  • Kein schönes Thema für Silvester

    Kein schönes Thema für Silvester: Hallo, ihr Lieben! Es gibt leider mal wieder Durchfall bei meinem Tommy, seit gestern. Erst habe ich mir nicht viel dabei gedacht - das kommt...
  • Akuter Durchfall und Erbrechen: Wann wieder Futter?

    Akuter Durchfall und Erbrechen: Wann wieder Futter?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand auf die Schnelle einen Tipp geben - morgen gegen Mittag kommt eh die Tierärztin vorbei, aber was mache...
  • Akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, der Dünnpfiff hört nicht auf

    Akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, der Dünnpfiff hört nicht auf: Bei unserer Katze (14J) hat es vor ca. sechs Monaten angefangen, dass sie deutlich abgenommen hat, Ernährung, Ausscheidungen und "Psyche" war...
  • akute Bauchspeicheldrüsenentzündung

    akute Bauchspeicheldrüsenentzündung: Hallo Leute, ich bin neu hier. ::w Meine Diva hat eine eitrige, akute Bauchspeicheldrüsenentzündung.:cry: Lt TA die schlimmste form die man haben...
  • akutes Erbrechen

    akutes Erbrechen: Hallo ich brauche mal eure Hilfe. Da mein Kater ständig erbricht soll ich nächste Woche mit ihm in die Tierklinik zur Magenspiegelung. Bin jetzt...
  • Ähnliche Themen
  • Kein schönes Thema für Silvester

    Kein schönes Thema für Silvester: Hallo, ihr Lieben! Es gibt leider mal wieder Durchfall bei meinem Tommy, seit gestern. Erst habe ich mir nicht viel dabei gedacht - das kommt...
  • Akuter Durchfall und Erbrechen: Wann wieder Futter?

    Akuter Durchfall und Erbrechen: Wann wieder Futter?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand auf die Schnelle einen Tipp geben - morgen gegen Mittag kommt eh die Tierärztin vorbei, aber was mache...
  • Akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, der Dünnpfiff hört nicht auf

    Akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, der Dünnpfiff hört nicht auf: Bei unserer Katze (14J) hat es vor ca. sechs Monaten angefangen, dass sie deutlich abgenommen hat, Ernährung, Ausscheidungen und "Psyche" war...
  • akute Bauchspeicheldrüsenentzündung

    akute Bauchspeicheldrüsenentzündung: Hallo Leute, ich bin neu hier. ::w Meine Diva hat eine eitrige, akute Bauchspeicheldrüsenentzündung.:cry: Lt TA die schlimmste form die man haben...
  • akutes Erbrechen

    akutes Erbrechen: Hallo ich brauche mal eure Hilfe. Da mein Kater ständig erbricht soll ich nächste Woche mit ihm in die Tierklinik zur Magenspiegelung. Bin jetzt...
  • Schlagworte

    akute verstopfung bei katzen

    ,

    katze verstopfung kondensmilch

    ,

    ,
    kondensmilch katze verstopfung
    , , hilft kaffeesagne katze vei verstopfung, katze hat verstopfung, kondensmilch katzen Verstopfung, katze verstopfung kaffeesahne, katze "akute verstopfung", lachsöl bei verstopfung
    Top Unten