Abwechslung

Diskutiere Abwechslung im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo. Ich habe gerade einen Artikel gefunden, der mich in bestimmten Hinsichten ein wenig überzeugt hat. Das Problem bei Beutetierfressern...

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo.

Ich habe gerade einen Artikel gefunden, der mich in bestimmten Hinsichten ein wenig überzeugt hat.

Das Problem bei Beutetierfressern ist, daß deren Verdauungssystem darauf aufgebaut worden ist,
Nahrung von IMMER GLEICHER Qualität zu bekommen. Beutetiere haben alle 100% gleiche Zusammensetzung... Deshalb ist diese von der Werbung geprädigte "Abwechslung" für unsere Tiere absolut schädlich! Es schlägt auf den Magen und belastet auf die Dauer das Immunsystem.

Ein bisschen Abwechslung kann sicher nicht schaden, aber ich bin froh, dass ich zu diesem Thema auch etwas gefunden habe. Tatsächlich haben die Tiere früher ja wirklich nur relativ einseitig gegessen.

Ich stöber noch mal ein wenig.

LG Alex.


Was denkt ihr??
 
04.04.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Abwechslung . Dort wird jeder fündig!

Tinkerbelle

Gast
....hmmmmm...ich weiß nicht so recht..
zum einen fraßen bzw. fressen wilde Katzen ja auch nicht immer das gleiche, sondern Kleinsäugetiere, Vögel, Insekten...bin zwar keine biologische Fachfrau, aber ich glaube nicht, dass diese Beutetiere sich von der Zusammensetzung ähnlicher sind als verschieden Futtersorten, sagen wir mal Animonda mit Pute und Lamm und Whiskas mit Hase. Und innerhalb einer bestimmten Futtermarke unterscheiden sich die verschiedenen Sorten von den Inhaltsstoffen kaum, nur im Geschmack.
....außerdem würde mein Kater mir was erzählen, wenn er ständig das Gleiche bekäme.... :wink:

Liebe Grüße Birgit & Co.
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo.

Sicher, da geb ich dir schon recht. Deshalb hab ich ja geschrieben, es hat mich in bestimmten Hinsichten überzeugt.
Aber das könnte uns selbst ein bisschen beruhigen, dass wir uns nicht zuuu sehr in Futterstress kommen lassen. Ich geb meinen natürlich auch nicht eine Sorte.
Ich habe auch gelesen, dass Katzen nicht aus Hunger essen, sondern um Energie zu haben. Das würde dem Bericht wieder recht geben. Aber das sieht bei meinen beiden halt auch anders aus.
Gut, derzeit sind sie nicht grad gefräßig, aber das liegt im Moment daran, dass sie nur raus wollen und außerdem hab ich ihnen mal das Top Cat von Whiskas gekauft, und seit dem wollen sie das Kitekat kaum mehr.
Aber ich habe jetzt ohnehin bei Zooplus eine Packung Precept bestellt.
Möchte auch auf "Premiumfutter" umsteigen.

So, das wars. Aber grundsätzlich hast du natürlich nicht ganz unrecht. Meine mögen auch Abwechslung.

LG Alex, Struppi und Jeanny
 

Tina

Gast
Hi Struppi,

weder das eine noch das andere Extrem ist gut. Man sollte weder jeden Tag oder zu jeder Mahlzeit etwas neues füttern noch sollte man tagaus tagein immer nur ein und dieselbe Sorte geben. Bei letzterem hängt das Futter den Katzen nämlich irgendwann zum Halse raus und sie rühren es nicht mehr an.

Es ist schon richtig, daß die Beutetiere der Katzen nicht allzu viele verschiedene Geschmäcker haben. Aber beim Fertigfutter ist es so, daß es eben das "perfekte" oder "vollkommene" Fertigfutter, das wirklich zu 100 % den Beutetieren entspricht, nicht gibt. Jede Marke/Sorte hat quasi "Stärken und Schwächen". Wenn man also ein bißchen abwechselt, gleicht sich evtl. das ein oder andere Defizit ein wenig aus. Ich halte 3 oder max. 4 verschiedene Marken/Sorten, die man im Wechsel füttert, für ausreichend.

Was insbesondere mit der Belastung des Organismus gemeint ist, ist eine zu starke Schwankung zwischen sehr unterschiedlichen Futterqualitäten. Wenn man also z. B. heute Eukanuba und morgen Aldi TroFu füttert, darf man sich nicht wundern, wenn der gesamte Organismus bzw. ganz besonders das Verdauungssystem völlig überlastet sind. Es kann zu Verstopfung, Durchfall, Erbrechen oder Gastritis kommen. Auch Nieren- und Harnwege werden durch diesen ständigen Wechsel stark belastet. Das eine Futter ist hochverdaulich und ernährungsphysiologisch sehr wertvoll, das andere besteht aus Getreide, Füllstoffen und Schlachtmüll. Dieser "Cocktail" kann auf Dauer nicht gut sein...

Diese Art von Qualitätsschwankung ist auf Dauer sehr ungesund, das ist richtig. Es ist aber keinesfalls schlimm, wenn man zwischen Sorten oder Marken wechselt, die dieselbe Qualität haben, also z. B. Eukanuba + Felidae o. ä. Das größte Problem, was man bekommen kann, ist, daß die Katzen bei zuviel Abwechslung irgendwann einfach heikel werden, weil sie ja wissen, sie kriegen jedesmal etwas neues serviert.

Viele Grüße
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
@ Tina.

Geb ich dir vollkommen recht. Muss man nicht viel hinzufügen. Aber ich hab es halt rein um Meinungen zu hören mal reingestellt.

Kurze Frage, Precept, wie findest das? Hab ich jetzt bestellt. Ich möchte aber dann Iams (hast mir ja schon empfohlen) auch noch probieren.

LG Alex.
 

Gwen

Gast
@tina

ich hab jetzt ein richtig gutes angebot von precept und nutro NaFu bekommen. jetzt die frage, kann ich das mit IAMS einfach so abwechseln, oder soll ich dann wirklich nur bei einer sorte bleiben? (ist ja alles hochwertiges futter)
 

Tina

Gast
@Struppi: Precept ist sehr gut, wobei ich persönlich das Naßfutter dem Trockenfutter vorziehe. Vom gleichen Hersteller stammt auch die Marke Cat Exclusive, gibt's auch bei Zooplus. Die Zusammensetzungen ähneln sich sehr, wobei meine Katzen allerdings rein geschmacklich das Cat Exclusive eindeutig bevorzugen, sowohl das TroFu als auch das NaFu.

@Gwen: Klar kannst Du Nutro, Iams und Precept im Wechsel füttern, das ist kein Problem. Sind ja alle 3 von der Qualität her sehr hochwertig.

Mal ganz allgemein: Welches Futter immer so ein wenig untergeht, ist Purina Pro Plan. Warum das so ist, weiß ich nicht, wahrscheinlich ist es vom Namen her nicht so bekannt. Meine Katzen lieben es, die Zusammensetzung ist wirklich sehr gut und die Fütterungsmenge liegt bei 45 g/Tag/4 kg Gewicht. Es gibt auch verschiedene Sorten und bisher fanden meine Mädels die Sorten für erwachsene Katzen alle toll :D . War nur ein kleiner Tip, falls mal einer "was neues" probieren möchte.

Viele Grüße
 

Gwen

Gast
das gibts im fressnapf bei uns auch, habs aber noch nie so genau angeschaut. werds beim nächsten besuch mal tun :o)
 
Thema:

Abwechslung

Abwechslung - Ähnliche Themen

  • Trockenfutter und Abwechslung

    Trockenfutter und Abwechslung: Hallo ihr Lieben, da ich mich bei meiner letzten Ratlosigkeit so gut auf euch verlassen konnte frag ich einfach nochmal nach :roll: Hope und...
  • Abwechslung beim Futter???

    Abwechslung beim Futter???: Hallo Zusammen Ich füttere meine MC mit Nassfutter (diverse Sorten) und Royal Canin Trockenfutter. Nassfutter mögen sie nicht sonderlich. Ich...
  • Neophobie, Futterwechselmechanismus und Abwechslung

    Neophobie, Futterwechselmechanismus und Abwechslung: Neophobie, Futterwechselmechanismus und die Notwendigkeit der Abwechslung Dieses Posting beginnt mit einem Seufzer: *seufz*!:wink...
  • Brauchen Katzen Abwechslung beim Trockenfutter?

    Brauchen Katzen Abwechslung beim Trockenfutter?: Hallo! Ich habe in einem anderen Forum schon oft gelesen, daß die Frauchen und Herrchen das Trockenfutter von verschiedenen Herstellern ihren...
  • Ähnliche Themen
  • Trockenfutter und Abwechslung

    Trockenfutter und Abwechslung: Hallo ihr Lieben, da ich mich bei meiner letzten Ratlosigkeit so gut auf euch verlassen konnte frag ich einfach nochmal nach :roll: Hope und...
  • Abwechslung beim Futter???

    Abwechslung beim Futter???: Hallo Zusammen Ich füttere meine MC mit Nassfutter (diverse Sorten) und Royal Canin Trockenfutter. Nassfutter mögen sie nicht sonderlich. Ich...
  • Neophobie, Futterwechselmechanismus und Abwechslung

    Neophobie, Futterwechselmechanismus und Abwechslung: Neophobie, Futterwechselmechanismus und die Notwendigkeit der Abwechslung Dieses Posting beginnt mit einem Seufzer: *seufz*!:wink...
  • Brauchen Katzen Abwechslung beim Trockenfutter?

    Brauchen Katzen Abwechslung beim Trockenfutter?: Hallo! Ich habe in einem anderen Forum schon oft gelesen, daß die Frauchen und Herrchen das Trockenfutter von verschiedenen Herstellern ihren...
  • Top Unten