Abschied von Babykatze

Diskutiere Abschied von Babykatze im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo, vielleicht finde ich hier jemanden, der meine Traurigkeit versteht und ähnliches erlebt hat. Inzwischen sind meine Katzenbabys 8 Wochen alt...

Anonymous

Gast
Hallo, vielleicht finde ich hier jemanden, der meine Traurigkeit versteht und ähnliches erlebt hat.
Inzwischen sind meine Katzenbabys 8 Wochen alt und heute wurde das erste Katzenkind abgeholt.
Sorgen mache
ich mir, weil das neue zu Hause ein Bauernhof ist, aber das Kätzchen diese Freiheit mit all seinen Gefahren noch nicht kennt, weil es in der Wohnung aufgewachsen ist.
Als Bezugsperson hat das Kätzchen jetzt ein 12-jähriges Mädchen, das alleine voll verantwortlich dafür ist.
Beim Abholen habe ich einen "Vortrag" über Versorgen und liebevollen Umgang mit Katzen gehalten, was den Vater des Mädchens gar nicht interessierte.
Ich weiß, daß ich nicht 5 Kätzchen behalten kann, aber trotzdem fällt mir der Abschied schwer ...

Liebe Grüße, Kitti
 
01.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Abschied von Babykatze . Dort wird jeder fündig!

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Kitti, warum hast Du dann Dein Katzenbaby gerade diesen Leuten, bei denen Du eigentlich gar nicht sooo ein gutes Gefühl hast, mitgegeben??? Davon abgesehen hätte das Kleine noch mind. vier Wochen bei der Mutter bleiben müssen. Nicht gerade sehr verantwortungsbewußt ...

Was ist denn mit der Katzenmutter?

Gruß
Aley
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallo Kitti
ich schließe mich mal Dobby&Co an, 8 Wochen ist bissele früh um die Kitten abzugeben unter 12 Wochen sollten sie wirklich nicht von der Mutter weg.
Und das Du ein Kitten an Leute ab gibst, bei denen Du schon Desinteresse des Elternteils siehst ist auch nicht gerade sehr Verantwortungsvoll.
Du solltest wenigstens in den nächsten Wochen regelmäßig bei den neuen Katzeneltern eine Kontrolle vornehmen, ich hoffe Du hast einen dementsprechenden Vertrag mit den Leuten gemacht, das Du dir das Recht vorbehälst bei unzureichender Versorgung des Kittens das Tier wieder zurück zu verlangen.
Die übrigen Kitten solltest du wirklich nicht mit 8 Wochen abgeben, behalt Sie bitte noch mindestens 4 Wochen. Das ist wirklich besser für die Kitten.
Als ich die Jungen unserer Muffin abgeben mußte habe ich einen Vertrag gemacht, in dem ich ganz klar festgehalten habe, das ich auch unangemeldet zur Kontrolle erscheinen darf, das mir die neuen Katzeneltern den Nachweis erbringen, das die Kitten die nötigen Folgeimpfungen bekommen haben usw. und vor allem, das ich mir das recht vorbehalte bei schlechter Versorgung oder Haltung des Tieres, ich dieses Umgehend wieder mitnehmen werde.
Glücklicherweise war das bei keinem der 5 Kitten nötig alle sind in liebevolle Hände gekommen und wurden auch bestens versorgt.
gruß Cat
 

Anonymous

Gast
Hier meldet sich heute eine nachdenkliche Kitti.
Zuerst sage ich danke an Dobby und Bernsteincat für die kritischen
Beiträge.
Zu meinem Problem muß ich vielleicht noch einiges in den Raum
stellen.
Da ich in einer ländlichen Gegen wohne, ist es schwierig, Hauskatzen zu vermitteln.
Ich habe nicht nur einen Weg gewählt, um für die Kätzchen ein liebevolles zu Hause zu finden (Rücksprachen mit Tierärztin, Tierpension, Bekannten, Aushänge in Verkaufsstellen und Kleinanzeigen im Internet).
Gerade diese Familie wurde mir von einer Mitarbeiterin einer Tierpension empfohlen und da jetzt Ferien sind, wollte Jessica das Kätzchen schon haben.
Für den Hinweis, nach dem Kätzchen zu schauen, bin ich dankbar.
Habe heute Abend bereits angerufen und von Jessica erfahren, daß das Kätzchen seine Milch schleckt, sich streicheln läßt, zum Spielen aufgelegt ist und schon "geschnurrt" hat.
An dem verhalten der Katzenmutter habe ich keine Veränderungen festgestellt. Sie ist mir ihren 4 Katzenkindern voll mit Versorgen, Spielen und Toben beschäftigt.
Es bedarf auch keiner Frage, daß die anderen Katzenkinder erst mit 12 Wochen ein neues zu Hause bekommen.
Bis dahin genießen Mohrle und ich die uns noch verbleibende Zeit mit den Katzenbabys.

Freundliche Grüße, Kitti
 
Thema:

Abschied von Babykatze

Schlagworte

abschied katze kitten

Top Unten