Ab welchem Alter kann man ein Kitten länger allein sein?

Diskutiere Ab welchem Alter kann man ein Kitten länger allein sein? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Halli Hallo! Zur Zeit ist Snoopy 10 Wochen alt und seit 4 Wochen bei mir. Da ich ihn nicht gern lange alleine lassen möchte ('er ist ja firstbis...

little monsters

Registriert seit
21.04.2003
Beiträge
321
Gefällt mir
0
Halli Hallo!

Zur Zeit ist Snoopy 10 Wochen alt und seit 4 Wochen bei mir. Da ich ihn nicht gern lange alleine lassen möchte ('er ist ja
bis jetzt ein Einzelkater'), ist meine Mutter in der Zeit, wenn ich arbeiten gehe, in meiner Wohnung und kümmert sich um ihn.

Er hat sich bis jetzt auch prima entwickelt und ist der reinste Schmusekater.

Doch ab welchen Alter, kann man ein Kitten etwas länger allein lassen? Ich gehe z.B. morgens um 7.15 Uhr aus dem Haus und bin um 13.15 Uhr wieder da, um dann um 15.30 Uhr bis um 19.15 Uhr nocheinmal zur Arbeit zu gehen.
 
06.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ab welchem Alter kann man ein Kitten länger allein sein? . Dort wird jeder fündig!

KlausS

Gast
Ich habe da keine Bedenken ein 10-wöchiges Kitten auch mal 'n paar Stunden alleine zu lassen. Wildkatzenmütter lassen die Jungen schon einige Tage nach der Geburt für die Zeit allein, die sie brauchen um Futter zu jagen. Ich würde aber versuchen die Fütterungszeiten einzuhalten, da Kitten Futter ja noch mehrmals täglich in kleineren Mengen bekommen sollen.
Ein Tierheimleiter sagte mir bezüglich dieser Frage mal: "Ach, das wird sich sowieso nicht ganz vermeiden lassen. Wer kann sich für jede Katze schon 6-12 Wochen Urlaub nehmen?" ;)
 

russian

Gast
Hallo,

die Abwesenheit in der Nachmittagszeit wäre noch OK, aber von 7:15- 13:15 ist zu lang für ein Kitten, daß in diesem Alter eigentlich noch ständig die Gesellschaft der Geschwisterchen hat. Gibt es die Möglichkeit ein zweites Kätzchen aufzunehmen, daß Snoopy Gesellschaft leistet?, dann wäre es ünerhaupt kein Problem berufstätig zu sein.

Viele Grüße
Russian
 

Drecksratte

Registriert seit
25.05.2003
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallöchen!

Also, ich muß sagen, ich hab meinen Sushi auch schon mit 10 Wochen einige Stunden allein lassen können (und müssen). Er hat die meiste Zeit geschlafen und war dann halt sehr aktiv, wenn ich wieder da war :wink: (ist bis jetzt ebnfalls ein Einzelkater).
Seine Geschwisterchen hat er ja schon sehr früh verloren, er war deshalb besonders anhänglich; das Alleinlassen hat ihn trotzdem nicht sonderlich gestört (und glaubt mir, er zeigt sehr deutlich, wenn ihm was nicht paßt :twisted: ).
Eine zweite Katze ist zum Zeitvertreib sicher die beste Lösung, aber wenn's einfach nicht anders geht sollte eben irgendjemand für 1-2 Stunden auf den kleinen Fratz aufpassen und sich mit ihm beschäftigen; das hat bei mir auch immer ganz gut geklappt.

Alles Gute!

LG
Nicole&Sushi
 

Spiderwoman

Gast
Hallo!
Ein Kitten würde ich nicht so lange allein lassen, die stellen nur Unsinn an (Erfahrungswerte!). Ich würde schnellstmöglich ein zweites dazunehmen, dann ist alles ok. Wenn dann trotzdem jemand zwischendurch nachschaut, sollte alles gutgehen.

Der Kleine ist jetzt 10 Wochen und schon 4 Wochen bei dir?!?!

Unser erster Kater war auch erst ca. 4 Wochen alt, als unsere Nichte ihn brachte, er hat NIE gelert, dass man auch OHNE Krallen spielen kann, er konnte nie mit Geschwistern spielen/toben/kämpfen! Wenn du jetzt ein gleichaltriges Kitten dazunimmst, haben die beiden und du wesentlich mehr Spass! Kitten sollten mind. 12 Wochen alt sein, wenn sie von der Mutter weg müssen. Sie lernen untereinander sooo viel!
 

little monsters

Registriert seit
21.04.2003
Beiträge
321
Gefällt mir
0
Hi Spiderwoman!

Ja, Snoopy ist schon vier Wochen bei mir!

Ich habe ihn aus dem Tierheim bekommen, wo er, vom ersten Tag an, mit seinen zwei Geschwistern mit der Flasche aufgezogen wurde.

Die Frau aus dem Tierheim erzählte auch, dass viele Leute meinen, es wäre am besten, Kitten erst mit 12 Wochen abzugeben. Sie jedoch, wie sie sagte, hält davon nicht so viel (ich weiß nicht warum).

Du hast geschrieben, dass die Katze deiner Nichte nie gelernt hat ohne Krallen zu spielen. Ob du's glaubst, oder nicht: Snoopy kapiert das langsam :D Klar, er fährt die Krallen immer noch ganz gern aus, aber es wird besser...

Ich habe übrigens erstmal nur eine Katze zu mir genommen, da ich noch zwei Kaninchen habe und erstmal schauen wollte, wie das funktioniert. Da diese Kombi bei mir jedoch recht gut klappt, wird evtl. noch eine zweite Mietze dazukommen :D

Die Frage war auch, mehr oder weniger, nur interessenhalber. Ich lasse ihn ja nicht solange allein, da wie schon gesagt, meine Mutter in der Zwischenzeit auf den kleinen Racker aufpasst - also keine Sorge - er ist in guten Händen. :D
 
Thema:

Ab welchem Alter kann man ein Kitten länger allein sein?

Ab welchem Alter kann man ein Kitten länger allein sein? - Ähnliche Themen

  • Furchtbare Schuldgefühle seit meine Katze eingeschläfert wurde

    Furchtbare Schuldgefühle seit meine Katze eingeschläfert wurde: Hallo, ich bin nur am Heulen, fühle mich so schuldig. Meine liebe Perserkatze Jennymaus ist seit Samstag nicht mehr da. Sie wäre am 28.02. 18...
  • 1 jahr alter Kater mehrere Knubbel unterm Bauch

    1 jahr alter Kater mehrere Knubbel unterm Bauch: Hey ihr lieben, Ich mache mir totale Sorgen um meinen 1 jährigen Kater er hat seit neustem mehrere Knubbel/Geschwülste am Bauch zumindest fühlt...
  • Vergesellschaftung Katze und Kitten

    Vergesellschaftung Katze und Kitten: Hallo zusammen, es gibt ähnliche Beiträge, aber da alle Katzen unterschiedliche Persönlichkeiten haben, würde ich doch gerne nochmal etwas zu dem...
  • 5 Monate alte Kitten vom Saugen bei Mama abhalten ?

    5 Monate alte Kitten vom Saugen bei Mama abhalten ?: Meine Streunerkatze Motzi hat Anfang April Junge bekommen, die wir natürlich alle behalten haben. Die 3 Kleinen sind jetzt fast 20 Wochen alt...
  • Straßenkatze im Alter? oder doch nicht?

    Straßenkatze im Alter? oder doch nicht?: Guten morgen meine Lieben :wink: Gestern mittag sind Anton und Lotta bei uns eingezogen. Anton ist ein stattlicher Kater von 12 Jahren, in ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Furchtbare Schuldgefühle seit meine Katze eingeschläfert wurde

    Furchtbare Schuldgefühle seit meine Katze eingeschläfert wurde: Hallo, ich bin nur am Heulen, fühle mich so schuldig. Meine liebe Perserkatze Jennymaus ist seit Samstag nicht mehr da. Sie wäre am 28.02. 18...
  • 1 jahr alter Kater mehrere Knubbel unterm Bauch

    1 jahr alter Kater mehrere Knubbel unterm Bauch: Hey ihr lieben, Ich mache mir totale Sorgen um meinen 1 jährigen Kater er hat seit neustem mehrere Knubbel/Geschwülste am Bauch zumindest fühlt...
  • Vergesellschaftung Katze und Kitten

    Vergesellschaftung Katze und Kitten: Hallo zusammen, es gibt ähnliche Beiträge, aber da alle Katzen unterschiedliche Persönlichkeiten haben, würde ich doch gerne nochmal etwas zu dem...
  • 5 Monate alte Kitten vom Saugen bei Mama abhalten ?

    5 Monate alte Kitten vom Saugen bei Mama abhalten ?: Meine Streunerkatze Motzi hat Anfang April Junge bekommen, die wir natürlich alle behalten haben. Die 3 Kleinen sind jetzt fast 20 Wochen alt...
  • Straßenkatze im Alter? oder doch nicht?

    Straßenkatze im Alter? oder doch nicht?: Guten morgen meine Lieben :wink: Gestern mittag sind Anton und Lotta bei uns eingezogen. Anton ist ein stattlicher Kater von 12 Jahren, in ihn...
  • Top Unten