Ab wann ist schluss mit Lustig ?

Diskutiere Ab wann ist schluss mit Lustig ? im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, mein kleiner Pooh ist 8 Wochen alt & spielt natürlich super gerne. Dabei legt er sich auf den Rücken und versucht in die Hände firstzu...

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo,

mein kleiner Pooh ist 8 Wochen alt & spielt natürlich super gerne. Dabei legt er sich auf den Rücken und versucht in die Hände
zu beißen & zu Kratzen wenn man ihn streichelt. Hört man auf ihn zu streicheln & legt die Hand ruhig neben ihn, dann beißt er weiter.

Ich denke irgendwann ist doch der Zeitpunkt erreicht, an dem ich nicht nur ein paar Kratzer an Händen & Armen habe sondern dann beißt & kratzt er doch richtig.

Muss ich ihm das jetzt schon abgewöhnen & kann ich das bis zu einem bestimmten alter noch machen ?

Lieben Gruß
Nicole
 
16.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ab wann ist schluss mit Lustig ? . Dort wird jeder fündig!
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Hi Nicole,

wie heißt es so schön: was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

Ich denke schon, Du solltest ihm zeitig zeigen wo die Grenzen sind und ihm das deultich machen. Später wird er nicht verstehen warum es auf einmal vorbei sein sollte.
Sag ihm deutlich Nein und ziehe die Hand weg. Die Hand soll er nicht als Spielzeug sondern lediglich als "Kuschelgegenstand" ansehen und diesen darf man nun mal nicht bekämpfen weil sonst Schluß mit lustig ist.

Liebe Grüße
Marion
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo Marion,

wie bringe ich ihm das bei ? Gibt es da einen guten Trick ?
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Hi Nicole,

ich kann Dir nur sagen wie wir es damals bei Inka gemacht haben. Immer wenn sie plötzlich anfing zu kratzen und beißen haben wir laut und deutlich Nein gesagt und die Hand weggenommen. Das dauerte eine ziemliche Zeit, aber irgendwann hat sie wirklich damit aufgehört. Allerdings muß man auch bedenken, daß manche Katzen es auch einfach nicht so gerne mögen am Bauch gekrault zu werden, dann ist das kratzen eine natürliche Abwehrhaltung der man gerecht werden sollte.
Wenn Inka genug hatte, fing sie an die Öhrchen nach hinten zu legen und dann wurde es höchste Eisenbahn aufzuhören. :lol:

LG
Marion
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Pooh greift meine Hand ja automatisch an wenn ich sie nur auf dem Sofa liegen hab & dann dreht er sich auf den Rücken. Er macht das auch mit seinen Spielsachen so. Am Bauch kraulen darf ich ihn ja dann brubbelt er immer.
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Pooh greift meine Hand ja automatisch an wenn ich sie nur auf dem Sofa liegen hab & dann dreht er sich auf den Rücken.
Liebe Nicole,

dann mußt Du es wirklich mit diesem Nein probieren und das Spiel sofort abbrechen, die Hand wegnehmen und ihn vielleicht sogar vom Sofa setzen. Lenke ihn dann mit einem anderen Spielzeug ab, werfe ihm irgendwas das er erjagen soll, etc. Er muß einfach merken, daß er das nicht darf und mit Konsequenz und Geduld wirst Du das auch schaffen.

LG
Marion
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
HI Niki...
ich habe Jules das damals abgewöhnt, indem ich wenn er meine hand umklammerte und zubiss einfach gegen gehalten und seinen bauch mit leichtem druck festgehalten habe.,...und ein deutliches nein..hand rausgedreht und für einen moment spielstop......
Patches hat es nach zwei tagen auch schon begriffen sie tatzelt und knabbert nur noch..kein krallen kein fest zubeissen mehr.
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo Manuela,

feste beißt der kleine auch nicht es tut auch nicht weh wenn er kratzt nur ausversehen rutscht ihm wenn es wild wird mal die Kralle aus.

Deshalb weiß ich auch nicht ob ich weiter so mit ihm spielen soll oder nicht denn wenn er älter wird wird er ja auch stärker.
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo Nicole!
Willkommen hier im Forum!


Also das mit dem deutlichen Nein, hat bei uns sehr gut funktioníert!
Und obwohl Nicki diese "Unart" nicht oft an den Tag legt, kam es schon mal vor!
:arrow: Hängt er mal total mit den Krallen und den Zähnen an der Hand, probiere es mit dem Nein und du kannst ihm auch leicht ins Gesicht "Pusten", dass ist wie angefaucht werden von der Katzenmama! (Der Tipp stammte hier aus dem Forum)

:arrow: Wird Nicki mal zu grob beim Spielen, jammer ich auch ein wenig, da merkt er jetzt auch schon recht gut, wenn`s mir zu viel wird! :lol:

Ich denke schon, dass er so (mit einiger Geduld) lernen müsste, dass Hände zum Streicheln und nicht zum Kratzen & Beißen da sind!!
Bei unserem Nicki klappte das sehr gut :!:
 

Anonymous

Gast
Hallo Niki,

ich habe da bei meinen kitten immer einen kleinen Trick angewandt (bezüglich des Kratzens), bei mir hats immer funktioniert.
Und zwar habe ich, wenn ich mit der Hand mit einem Katzenbaby gespielt habe, oder dieses von sich aus meine Hand als Beuteobjekt betrachtet hat, dabei immer die kleinen Pfötchen abwechselnd fest umschlossen, also meine Hand fest um das Pfötchen gelegt. Natürlich nicht so fest, dass es der Katze weht tut, aber fest genug, dass die Krallen nicht ausgefahren werden können. Wenn die Zehen nämlich so eng aneinandergedrückt sind, können die Krallen nicht rauskommen. Erst die eine Vorderpfote so umschließen, dann die andere. Ich habe das immer ins Spiel mit eingebunden. Nach einer Weile hat sich das kitten so daran gewöhnt, dass es schon von alleine die Krallen drinnen behält, jedenfalls hat das bei meinen kitten immer geklappt, ich hatte nie Kratzer an den Händen oder Armen.
Wenn dann mal zu fest zugebissen wurde, habe ich laut Nein gesagt, oder sogar richtig laut Aua! und gleich meinen Finger vor das Gesichtchen gehalten (wirkt für das Kleine wie eine zur Warnung erhobene Pfote, wie das eine Katzenmutter auch macht, wenn das kleine ihr zu wild wird). Das zieht meistens recht schnell, sollte der Kleine aber übermütigerweise weiterbeißen, dann beeindruckt auch ein anpusten (wirkt wie ein Warnfaucher).
Meistens habe ich aber meine Hand erst gar nicht als Beuteobjekt nehmen lassen, sondern dann ein kleines Kuscheltier (oder ähnliches) dem kitten in die Pfoten gegeben, damit es sich an diesem abreagieren kann, oder mit anderem Spiel abgelenkt, also von vorneherein waren meine Hände und Füße für die kitten eigentlich zum spielen (jedenfalls kabbeln und kämpfen) tabu.
Ist das kitten in Spiellaune, solltest du auch nicht mit der Hand den Bauch berühren, wenn es auf den Rücken liegt, denn dann umklammert und beißt das kitten schon aus einem Reflex heraus deine Hand, da kann es gar nicht anders. Nur wenn das kitten wirklich in Schmusestimmung ist, kann es ein Kraulen am Bauch auch genießen.

Wichtig ist, dass du das alles, gerade jetzt in dem Alter, dem kleinen beibringst, denn je älter die Katze wird, desto schwieriger wird es werden, ihr das abzugewöhnen, aber desto mehr wird es wehtun :wink:
 
Thema:

Ab wann ist schluss mit Lustig ?

Ab wann ist schluss mit Lustig ? - Ähnliche Themen

  • wann kennen sie ihr namen und kommen auf ein zu ??

    wann kennen sie ihr namen und kommen auf ein zu ??: Hi hab ma ne Frage Hab 2 kitten zu hause seit paar tagen und wohlte frage wie lange es dauert die die beiden aufdem namen und auf mich zu kommen...
  • Clicker-Training ab wann???

    Clicker-Training ab wann???: Hallo an alle, ich habe einen 5 Monate alten Maine Coon-Kater und möchte mit dem Clickertraining anfangen. Nun frage ich mich aber, ob das schon...
  • Clicker-Training - wann beginnen/wer kennt sich aus?

    Clicker-Training - wann beginnen/wer kennt sich aus?: Hallo, unsere kleine Miss Marple ist ca. 7 -8 Wochen alt und beginnt nun, DInge zu tun, die wir gar nicht so gern haben. Momentan läuft es mit...
  • Ab wann höhren Katzen auf ihren Namen

    Ab wann höhren Katzen auf ihren Namen: Unserer Kätzchen sind nun 13 Wochen alt. Sie heissen GINA und GISMO und reagieren nicht im geringsten auf Ihre Namen. Ab wann kann man den damit...
  • Wann kann ein Kater zu den Katzenbabys ?

    Wann kann ein Kater zu den Katzenbabys ?: Hallo !!! Meine Katze ist tragend.Nun weiss ich nicht weiter::? . Habe auch einen Kater zu Hause.Wann kann man einen Kater zu den Katzenbabys...
  • Ähnliche Themen
  • wann kennen sie ihr namen und kommen auf ein zu ??

    wann kennen sie ihr namen und kommen auf ein zu ??: Hi hab ma ne Frage Hab 2 kitten zu hause seit paar tagen und wohlte frage wie lange es dauert die die beiden aufdem namen und auf mich zu kommen...
  • Clicker-Training ab wann???

    Clicker-Training ab wann???: Hallo an alle, ich habe einen 5 Monate alten Maine Coon-Kater und möchte mit dem Clickertraining anfangen. Nun frage ich mich aber, ob das schon...
  • Clicker-Training - wann beginnen/wer kennt sich aus?

    Clicker-Training - wann beginnen/wer kennt sich aus?: Hallo, unsere kleine Miss Marple ist ca. 7 -8 Wochen alt und beginnt nun, DInge zu tun, die wir gar nicht so gern haben. Momentan läuft es mit...
  • Ab wann höhren Katzen auf ihren Namen

    Ab wann höhren Katzen auf ihren Namen: Unserer Kätzchen sind nun 13 Wochen alt. Sie heissen GINA und GISMO und reagieren nicht im geringsten auf Ihre Namen. Ab wann kann man den damit...
  • Wann kann ein Kater zu den Katzenbabys ?

    Wann kann ein Kater zu den Katzenbabys ?: Hallo !!! Meine Katze ist tragend.Nun weiss ich nicht weiter::? . Habe auch einen Kater zu Hause.Wann kann man einen Kater zu den Katzenbabys...
  • Top Unten