Ab wann aufgeben?

Diskutiere Ab wann aufgeben? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hi zusammen, tja, uns hat es als Freigaengerdosis nun auch erwischt - Wuff ist seit letztem Sonntag nicht mehr heim gekommen. Meint ihr (so ganz...

galah

Registriert seit
26.07.2005
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Hi zusammen,

tja, uns hat es als Freigaengerdosis nun auch erwischt - Wuff ist seit letztem Sonntag nicht mehr heim gekommen. Meint ihr (so ganz generell) es besteht noch
Hoffnung, dass sie heim kommt?

(waere sie angefahren worden, oder irgendwie verletzt beim Tierarzt, dann wuessten wir Bescheid, bisher habe ich aus der Richtung nichts gehoert). Habe das Terrain abgesucht, es gibt bei uns jedoch jede Menge verwachsene verwilderte Gaerten, in die man so nicht reinkommt....

Kann mir jemand ein bisschen Mut zusprechen? Einige eurer Katzen sind doch auch nach ner Zeit erst wiedergekommen, oder?

Wie beruhige ich denn Elvis, der seit vorgestern wie besengt durch die Wohnung rennt und Wuff's Schlafverstecke abklappert, und herzzerreissend miaut...???

Gruesse
galah
 
14.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ab wann aufgeben? . Dort wird jeder fündig!

caro

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
2.072
Gefällt mir
0
Hast Du schon Suchplakate gedruckt und verteilt??? Nachbarn oder Anwohner gefragt??? Ich würde die Hoffnung auf keinen Fall aufgeben.
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Mein Sternenkater Mickey war mal 4 Wochen weg und plötzlich stand er wieder vor der Tür !8O ::bg ::bg ::bg

Ich drücke ganz doll die Daumen, dass Wuff auch schnell wieder nach Hause findet !
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
Hallo,
also ich kann aus eigener Erfahrung nicht sprechen da meine katzen wohnungskatzen sind aber mein Bruder hat 5 katzen was alle freigänger sind und eine davon war mal 9 monate verschwunden er hat gescuht ohne ende, irgendwann hat dann eine frau angerufen und meinte sie hätte eine katze die irgendwann bei ihr vor der tür sitzte, seit dem lebt diese katze bei ihr und es würde der beschreibung gut passen und was war???es war die katze meines bruders.

Also ich würde die suche nicht aufgeben.
such weiter hier sind die 8 pfoten gedrückt und 2 daumen
 

stanglady

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
2.209
Gefällt mir
0
Hallo Galah

gib die Hoffnung nicht auf! Rettungsbunnys Kater Maiky war diesen Sommer gleich mehrmals weg, einmal fünf Wochen lang :roll:. Irgendwann steht er dann jeweils wieder vor der Tür, als wenn nichts gewesen wäre.

Und Soncerto, die wohnt hier ganz in der Nähe - ihr Kater ist nach zwei!! Jahren wieder vor der Tür gestanden und zog vom ersten Tag an gleich wieder alle vertrauten Rituale durch


Halt durch, verlier den Mut nicht ::knuddel
 

galah

Registriert seit
26.07.2005
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Danke zusammen, das macht mir Mut! Sie war schon mal 4 Tage lang weg, aber irgendwie hab ich das damals alles etwas lockerer gesehen...

Naja, ich werd nicht aufgeben! ::w
 

betti

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
992
Gefällt mir
1
Nein, nicht die Hoffnung verlieren! Die Kleine kann jeden Moment wieder vor der Tür stehen, besonders wenn sie schon mal tagelang weg war.
Und wenn du mal mit Elvis im Korb ne Runde drehst? Vielleicht läßt sich Wuff ja aus ihrem Versteck locken, falls sie hier irgendwo ganz in der Nähe hockt ::? .
 

eoli

Registriert seit
08.09.2007
Beiträge
49
Gefällt mir
0
Einige eurer Katzen sind doch auch nach ner Zeit erst wiedergekommen, oder?
Einen Kater hatten wir nach über einer Woche Abwesenheit schon fast abgeschrieben als er plötzlich wieder vor der Tür stand. Er war scheinbar von einem Nachbarn unabsichtlich im Geräteschuppen eingesperrt worden.

Ich habe Zettel gedruckt und überall ausgehängt, beim Tierschutzverein und bei den örtlichen Tierärzten nachgefragt.

waere sie angefahren worden, [...], dann wuessten wir Bescheid,
Meine alte Tierärztin meinte damals, dass die Strassenreinung tote Tiere, die an der Strasse liegen wegräumt und keine darüber Meldung macht. Aber an sowas denkt man besser nicht.

Viel Glück für deine Katze, oftmals machen die Viecher auch einfach ein paar Tage "Urlaub" und lassen sich von Fremden dick und rund füttern, die fälschlicherweise davon ausgehen, dass die Tiere kein Zuhause haben. :lol:
 

galah

Registriert seit
26.07.2005
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Strassenreinigung? *kicher* hab hier schon seit Jahren keine Strassenreinigung gesehen - nur so'n Typen mit nem Geblaese...Aber das mit dem Urlaub kann ich mir gur vorsdtellen, da wir hier die letzten Monate unheimlich viel Besuch hatten, und Wuff das gar nicht so gut abkonnte...vielleichtr wollte sie einfach nur mal ihre Ruhe haben ;-)

Aber vielen Dank nochmal fuer's Mut zusprechen - ich haenge hier im Supermarkt und beim Tierarzt Zettel aus, vielleichthat ja jemand Wuff gesehen...

Schoenes Wochenende euch allen, und vielen Dank fuer's Daumen druecken!

galah
 

Cinna

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
191
Gefällt mir
0
unsere Katze war auch mal mehrere Tage lang weg, die war bei nem Nachbarn im Keller eingeschlossen. Wichtig ist vor allem, dass du die Leute in der Umgebung informierst, weil wenn sie irgendwo in nem Keller oder ner garage ist, dann ist wichtig, dass die Leute drauf aufmerksam gemacht werden, und zudem kanns dann auch sein, dass dir jemand nen Hinweis gibt, wenn er sie irgendwo sieht.
 

Sunshine82

Registriert seit
26.08.2005
Beiträge
885
Gefällt mir
2
unsere Freigängerkatzen waren auch hin und wieder mal 2-3 Tage verschwunden und sind dann aber wieder aufgetaucht.

Ich drück die Daumen, dass Wuff bald wieder kommt.

Ach ja, vielleicht bringt es was, wenn du abends mal nen Spaziergang machst und immer mal nach ihr rufst.
Vielleicht hat sie sich auch nur verlaufen ::?
 

Martina1971

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Hallo,::w

bloß nicht so schnell aufgeben, mein Kater Grobi war fast 10 Wochen verschwunden und ist dann dank Tasso ganz in der Nähe gefunden worden, ganz abgemagert aber ansonsten wohlauf!

Drücke ganz fest die Daumen für Euch!
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Eine Katze meiner Schwester war mal 6 Monate verschwunden und wir glaubten sie schon tot. Eines Morgens war sie einfach wieder da, und frass mit den anderen 5 Katzen ihr Morgenessen, als wäre nichts gewesen. Meine Schwester glaubte zuerst einen Geist zu sehen. Also, das gibt es alles. Nicht die Hoffnung verlieren!!
 

galah

Registriert seit
26.07.2005
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Hm, es ist jetzt ueber nen Monat her, und Wuff ist nicht mehr aufgetaucht (trotz Suchaktionen, Rumfragen (Tierheim, Nachbarn, Tierarzt), Chip, etcetc).

Ich will die Hoffnung nicht aufgeben (ich traeume staendig davon, dass Wuff wieder heim kommt), aber irgendwie werde ich das Gefuehl nicht los, ihr ist was passiert...Arme Wuff...Immerhin hatte sie schoene 2.5 Jahre bei uns, es haette auch schlimmer fuer sie ausgehen koennen.

Aber dafuer, dass ich zu Anfang Katzen gar nicht leiden konnte, leide ich ganz schoen...::?
 

Faile

Registriert seit
01.10.2003
Beiträge
241
Gefällt mir
0
Liebe galah,
unser Gizmo ist seid dem 11.07.07 weg und wir geben die Hoffnung nicht auf. Vielleicht hat sich Deine Wuff vor einem Hund erschreckt und ist zu weit weg gelaufen (ich hab das Gefühl das es in Irland Sitte ist das Hunde sich selber Gassi führen ;)) Dehn Deine Suche noch ein bischen aus und gib die Hoffnung nicht auf.
LG
Babs
 

Maike-ferchen

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
39
Gefällt mir
0
Hallo Galah und Faile,
ich drücke euch doll die Daumen, dass eure Tierchen wieder auftauchen! Mag mir garnicht vorstellen, wie schlimm diese Ungewissheit, gemischt mit Hoffnung, sein muss!
Alles Gute für euch!
 

galah

Registriert seit
26.07.2005
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Ach Leute, schoen, dass ihr mir Mut macht!

Faile - ich hoffe dann auch fuer dich mit, dass dein Gizmo wiederkommt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt...;-)

(und es scheint wirklich so zu sein, dass die Hunde sich selber Gassi fuehren - hier laufen genug Koeter rum, ohne Herrchen..;-))
 

Faile

Registriert seit
01.10.2003
Beiträge
241
Gefällt mir
0
(und es scheint wirklich so zu sein, dass die Hunde sich selber Gassi fuehren - hier laufen genug Koeter rum, ohne Herrchen..;-))
Und vor so einem kann sich Deine Wuff erschrocken haben und Fersengeld gegeben haben. Und jetzt weiß sie nicht mehr nach Hause zu kommen. Ich drück Dir die Daumen!
Was Gizmo angeht, so haben wir eine Vorstellung davon wo er ist, aber er läßt sich scheinbar nicht finden. Aber wir hoffen weiter. :)
LG
Babs
 

Ankarella

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
58
Gefällt mir
0
Hallo galah und Babs,

auch ich drück euch ganz fest die Daumen, dass eure Süßen bald wieder bei euch sind.

Mein Gismo war zwar nur knappe 14 Tage verschwunden, habe dadurch aber selbst erfahren können, wie man sich fühlt, wenn die Katzen verschwunden sind.

Ganz liebe Grüße

Anke
 
Thema:

Ab wann aufgeben?

Ab wann aufgeben? - Ähnliche Themen

  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?

    Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?: Hallo zusammen. Ich habe mir vor knapp 1 1/2 Wochen einen 5 Jahre alten Kater aus dem Tierheim geholt. Es handelt sich hierbei um einen...
  • Kater 3/4 Jahr wann wieder raus

    Kater 3/4 Jahr wann wieder raus: Hallo, ich bin mir etwas unsicher.... daher suche ich euren Rat. Tommy kam im Sep mit ca 3/4 Monaten zu uns nach Hause. Im Dez liessen wir ihn...
  • Freigänger Kater übernommen / wann raus

    Freigänger Kater übernommen / wann raus: Meine Lieben, ich denke die Frage habt ihr anderen eh schon x-mal beantwortet aber ich bin mir trotzdem noch unsicher.. Daher erlaube ich mir...
  • Ab wann Freigang nach Eingewöhnung?

    Ab wann Freigang nach Eingewöhnung?: Flocke ist jetzt seit 22.12 bei uns. Sie ist uns ja zugelaufen und nach 2 Wochen Tierheim durfte sie zu uns ziehen. Letzte Woche war kastration...
  • Ähnliche Themen
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?

    Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?: Hallo zusammen. Ich habe mir vor knapp 1 1/2 Wochen einen 5 Jahre alten Kater aus dem Tierheim geholt. Es handelt sich hierbei um einen...
  • Kater 3/4 Jahr wann wieder raus

    Kater 3/4 Jahr wann wieder raus: Hallo, ich bin mir etwas unsicher.... daher suche ich euren Rat. Tommy kam im Sep mit ca 3/4 Monaten zu uns nach Hause. Im Dez liessen wir ihn...
  • Freigänger Kater übernommen / wann raus

    Freigänger Kater übernommen / wann raus: Meine Lieben, ich denke die Frage habt ihr anderen eh schon x-mal beantwortet aber ich bin mir trotzdem noch unsicher.. Daher erlaube ich mir...
  • Ab wann Freigang nach Eingewöhnung?

    Ab wann Freigang nach Eingewöhnung?: Flocke ist jetzt seit 22.12 bei uns. Sie ist uns ja zugelaufen und nach 2 Wochen Tierheim durfte sie zu uns ziehen. Letzte Woche war kastration...
  • Top Unten