Erfahrungen mit Katzenklappe mit Magnet?

  • Ersteller des Themas Tisi
  • Erstellungsdatum

Tisi

Guest
Ich habe vor zwei Wochen eine Cat-Mate Katzentür mit Magnetverschluss eingebaut (wegen fremder Katzen in der Wohnung - letztens hab ich eine auf dem Wohnzimmerschrank erwischt :eek: ).
Einbau hat auch geklappt, Katze hat sich an Halsband und Magnet gewöhnt aber irgendwie funktioniert die Klappe nicht einwandfrei.
Die Klappe löst scheinbar nicht zuverlässig aus, Charlie hat jetzt schon einige male vor der Tür gestanden und kam nicht mehr rein. Auch wenn wir es von Hand mit dem Ersatzmagneten versuchen hört man es zwar in der Klappe mehrfach klappern aber die Tür bleibt teilweise verschlossen.
Hat noch jemand so eine Katzentür mit Magnet und Erfahrungen damit?
Ist die Tür/Der Mechanismus vielleicht kaputt und ich sollte sie umtauschen?
Gruss Tisi
 

Rubi

Guest
Ich kann nur von einer zuverlässigen normalen Klappe berichten. Fremde Katzen hatte ich noch nie, nur unsere.
Sicher ist etwas nicht ok.
Gruß Renate :wink:
 

Anonymous

Guest
Hallo Tisi,

wir haben eine, bei uns funktioniert es problemlos. Wichtig ist, daß die Klappe auf der richtigen Höhe ist im Verhältnis zum Magneten und daß der Magnet immer unten am HAls ist.
Wie habt ihr das Halsband umgebunden? Eher locker oder eher fest? Und wie hoch ist die Klappe eingebaut?

Guck mal, hier hab ich ein bisschen was dazu aufgeschrieben.

Edit: habt ihr eine Batterie oder einen Akku rein? Wir hatten erst Batterie, dann Akku, aber der war irgendwie erst nach dem dritten Laden richtig funktionstüchtig.

Gruß Judith
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten