Diätfutter, welches?

  • Ersteller des Themas Sarah1
  • Erstellungsdatum

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Hallo zusammen

Unsere Katze hat leider probleme mit den Nieren nun hat mir der TA empfohlen nur noch Diätfutter zu geben
und hat mir Hill's empfohlen...8O

Ich bin aber gar kein Fan von dieser Marke auch wenn ich die Zusammensetzung ansehe.

Was gibt es noch für Diätfutter? Ich denke mit dem Felidae Platinum fahre ich schon mal nicht schlecht oder? ::?

Bis jetzt hat sie, Porta 21, Vet Concept, Felidae und Grau bekommen immer gemischt mit Wasser.

Danke für Tipps.

lg. Sarah
 

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Nierendiäten sind nicht umunstritten. M.m. fährst Du mit Deinem qualitätiv hochwertigen Futter sehr gut, ich würde dabei bleiben.

Und bitte kein TroFu für CNIchen!::w
Ehrlich? Na zumindest bin ich beruhigt, dass ich doch nicht ganz so falsch gefüttert habe...:?

TroFu haben sie bis Heute nur als Leckerli erhalten und auch da das Felidae. Ausserdem haben wir diverse Trinkbrunnen und mischen das NaFu mit Wasser...

Wie steht es eigentlich mit Porta 21, Hühnchen und Hühnchen mit Reis? Ist dass auch zwischen durch nicht schädlich?

Danke!

lg. Sarah
 

Erdmännchen

Registriert seit
15.11.2006
Beiträge
2.297
Gefällt mir
0
Ort
Aachen
TroFu haben sie bis Heute nur als Leckerli erhalten und auch da das Felidae. Ausserdem haben wir diverse Trinkbrunnen und mischen das NaFu mit Wasser...
Das ist sehr gut! ::bg Geradezu vorbildlich...:wink:

Wie steht es eigentlich mit Porta 21, Hühnchen und Hühnchen mit Reis? Ist dass auch zwischen durch nicht schädlich?
Es ist ein Ergänzungsfutter, enthält sehr viel Phosphor (was gerade bei CNI nicht gut ist). Ganz selten als Snack ist es OK, würde ich aber nicht zu oft geben.

Du kannst aber noch Petnatur probieren, ist auch ein gutes Futter.
 

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
681
Gefällt mir
0
Ort
Valinor
@Sarah1:
Es ist ein Ergänzungsfutter, enthält sehr viel Phosphor (was gerade bei CNI nicht gut ist). Ganz selten als Snack ist es OK, würde ich aber nicht zu oft geben.
DAS stimmt NICHT!
Porta ist das einzige seiner Art\Konsistenz, dass von der Firma supplementiert wird und ein ausgeglichenes Calcium Phosphor Verhältnis hat.
Früher hatten sie falsche etiketten, mittlerweile sind aber fast nur noch die unterwegs, die auch offiziell ausgeglichene Werte haben.
Kann man also auch ruhig mehr als nur als Leckerlie füttern.
Ausschließlich würde ich es aber auf Grund des niedrigen Fettgehaltes nicht, was du ja aber auch nicht machst.

Ja, das Felidae Platinum NaFu soll etxra für Katzen sein, die zB Nierenprobleme haben. Leider ist das Calcium\Phosphor Verhältnis unausgewogen (0,15:0,20)

Lieben gruß Mio
 

Erdmännchen

Registriert seit
15.11.2006
Beiträge
2.297
Gefällt mir
0
Ort
Aachen
DAS stimmt NICHT!
Porta ist das einzige seiner Art\Konsistenz, dass von der Firma supplementiert wird und ein ausgeglichenes Calcium Phosphor Verhältnis hat.
Früher hatten sie falsche etiketten, mittlerweile sind aber fast nur noch die unterwegs, die auch offiziell ausgeglichene Werte haben.
Kann man also auch ruhig mehr als nur als Leckerlie füttern.
::wUi, danke für die Neuigkeit, wußte ich noch nicht...
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten