Dachorganisation von Katzenzuchtverbänden

  • Ersteller des Themas Katzenfan
  • Erstellungsdatum

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
4
Die Fédération Internationale Féline (FIFe) ist eine internationale Dachorganisation von Katzenzuchtverbänden. Aufgabe der FIFe ist es unter anderem, einheitliche Standards für die Katzenzucht sowie Regeln für Katzenschauen festzulegen.
http://www.fifeweb.org/

Die World Cat Federation (WCF) ist eine international agierende Vereinigung von Katzenvereinen, die in Deutschland registriert ist. Derzeit gehören weltweit 540 Vereinigungen zur WCF.
http://www.wcf-online.de/WCF-DE/index.html

Die Cat Fanciers' Association (CFA) ist eine amerikanische Organisation für Katzenzucht und bezeichnet sich als die weltweit größte stammbaumführende Vereinigung. Ziel der CFA ist es, Rassekatzen zu erhalten und zu verbreiten sowie dem Wohlergehen aller Katzen zu dienen.
http://www.cfainc.org/

Die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) ist vermutlich eine der ältesten europäischen Dachorganisation von Katzenvereinen, die sich mit dem Ausstellungswesen und der Zucht und Haltung von Katzen beschäftigt.
http://www.gccfcats.org/

The International Cat Association (TICA), ist eine amerikanische Organisation, weltweit die zweitgrößte, die Katzen in ein Register aufnimmt. Die TICA hat ein beträchtliches genetisches Register von Rassekatzen und Hauskatzen. Außerdem ist sie eine der größten Organisationen, die Ausstellungen für Katzen organisieren und lizenzieren.
http://www.tica.org/de/
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Seitenanfang Unten