haubenklo stinkt bestialisch!

  • Ersteller des Themas Schnuffel
  • Erstellungsdatum

Schnuffel

Registriert seit
06.08.2006
Beiträge
53
Gefällt mir
0
hallo ::w

als mikesch (nr.3) bei uns eingezogen ist, hab ich ein zweites klo gekauft... mit haube. ansich ein super ding, die katzen haben es sofort angenommen und die streu verteilt sich auch nicht so arg wie vor
dem normalen. mein problem ist einfach, das das klo bestialisch stinkt und ich weiß einfach nicht warum ::? an der streu kanns nicht liegen, da damit das normale klo auch gefüllt ist... ich hole min. 2x am tag die böller und den kot raus und trotzdem, es stinkt und stinkt und stinkt!!! wenn ich das klo sauber mache und am filter rieche, ist alles ok, aber sobald der deckel wieder drauf ist und ich erneut daran rieche... naja, es stinkt!!!

habe im zooladen mal gesehen, dass es so ne art deo für kaklos gibt... bringt das was? ist das schädlich für die fellis?

für tipps wär ich euch sehr, sehr dankbar :wink:

lg
 

Harlekin173

Registriert seit
15.02.2005
Beiträge
4.112
Gefällt mir
0
Alter
49
Ort
Im Oberharz
tja , entweder du gibst jetzt die nächsten Jahre stetig Geld für das Deo aus , oder kaufst Du nen offenes Kaklo. :wink:

Das Deo ist nicht schädlich , aber ich halte davon nichts .. Dann lieber nen Streu mit Babypuderduft wie zb EC oder halt keine Haube nutzen :wink:
 

Lonnie

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
1.086
Gefällt mir
0
Alter
42
Ort
Giessen
mh,also bei mir müffelt nichts,werde im Bad noch im Flur und da habe ich auch jeweils ein Kaklo mit Haube stehen.


Ich benutze übrigens auch das Ec und finde es suuuper.

Gruss Lonnie
 

Schnuffel

Registriert seit
06.08.2006
Beiträge
53
Gefällt mir
0
danke für eure antworten. das problem ist, dass ich mehr oder weniger von den anderen mietern gezwungen werde, das cböp zu nehmen. hatte das premiere von fressnapf und ansich war ich echt zufrieden, nur wiegt die streu einfach sehr viel und mit drei katzen wird die tonne dann schon ziemlich schwer. wir haben hier leider nur eine tonne für´s ganze haus :roll: naja, vielleicht lass ich einfach mal den filter weg, damit es auslüften kann ::?

lg
 

yorki32

Registriert seit
06.03.2006
Beiträge
312
Gefällt mir
0
Alter
46
Ort
Bernsdorf
Bei uns haben wir auch nur eine Tonne und es gab ein wenig Stress , weil sie so schwer ist . Wir haben uns jetzt darauf geeinigt , dass wir immer die Tonne vor zur Strasse bringen und alle sind zufrieden .

LG , Heike
 

Joyce&Luna

VIP+
Registriert seit
20.07.2005
Beiträge
10.733
Gefällt mir
1
Hallo

Ich kann dir nur raten das von Fressnapf zu nehmen. Ich muss jede Woche einen Müllsack rausstellen, weil es hier gar keine Tonne gibt und der Müll in Säcke abgeholt werden. So schwer ist das alles gar nicht. Ausserdem würde ich mir nicht vorschreiben lassen was ich benutzen darf und was nicht. Schließlich bezahlst du auch dafür.
Ich habe auch ein Haubenklo und meine Katzen stinken nicht.

Anke
 

cleo1

Registriert seit
15.06.2006
Beiträge
270
Gefällt mir
0
Versuch mal, das Kaklo inklusive haube mit Klorix zu reinigen. Ich lass das immer 15 min einwirken (mit Wasser natürlich) und dann wisch ich alles aus, spül nochmals durch und nichts riecht mehr. Mach ich auch mit Mülleimern so....Ist super das Zeug(nicht nur zum Wäsche bleichen;-) )
 

Joyce&Luna

VIP+
Registriert seit
20.07.2005
Beiträge
10.733
Gefällt mir
1
Zitat von cleo1:
Versuch mal, das Kaklo inklusive haube mit Klorix zu reinigen. Ich lass das immer 15 min einwirken (mit Wasser natürlich) und dann wisch ich alles aus, spül nochmals durch und nichts riecht mehr. Mach ich auch mit Mülleimern so....Ist super das Zeug(nicht nur zum Wäsche bleichen;-) )
Benutze das bitte nicht, es ist ätzend und die Nase unserer Katzen sind da sehr empfindlich. Auch wenn du es nicht riechst, sie riechen es. Ich reinige es nur mit kochen heißem Wasser. Keine Chemie kommt mir ins Katzenklo

Anke
 

cleo1

Registriert seit
15.06.2006
Beiträge
270
Gefällt mir
0
Um ehrlich zu sein, hat unsere Mieze da noch nie Probleme mit gehabt, zumal sie ja nicht daran leckt oder ähnliches. Zudem reinige ich das Kaklo wie gesagt hinterher GRÜNDLICH mit heißem wasser und benutze das auch nur sehr verdünnt... Ich persönlich finde, dass man gelegntlich dazu neigt, übervorsichtig zu sein und ich glaube nicht, dass Du alle bakterien mit heißem wasser abgetötet kriegst. Nochmal: ich wische das Kaklo nicht damit aus und fülle es dann neu...::w
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
2
Ort
Bawü
In Clorix ist Chlor drinne und Chlor ist hoch kanzerogen. Auch wenn die Fellnasen jetzt 'nix haben', kann es eine sehr fatale Langzeitwirkung geben, meistens ist dann nicht mehr mal der Zusammenhang zu erkennen.

Gegen miefigen Geruch im Kaklo nehm ich die altbewährte Sprühflasche mit einer Mischung aus klarem Wasser und naturreinem Myrteöl, nimmt jeden Geruch zuverlässig weg!

Zugvogel
 
Winona

Winona

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
2.721
Gefällt mir
1
Alter
52
Ort
SZB
Bei mir gehen beide auf ein Haubenklo und da riecht nix. Das Klo wird nur mit heißem Wasser ausgeschrubbt und als Streu gibt es die billige Klumpstreu von dm.

Hatte mal hier im Forum gelesen, wenn man das KaKlo mit Chemie reinigt, greift das das Plastik an und das nimmt dann den Geruch der Katzenausscheidungen auf und müffelt schnell entsprechend.

Die Funde aus dem KaKlo entsorge ich in der Biotonne. Nur wenn die Streu alle vier Wochen komplett gewechselt wird, landet das im Müll.

LG
 

Harlekin173

Registriert seit
15.02.2005
Beiträge
4.112
Gefällt mir
0
Alter
49
Ort
Im Oberharz
.. kann es evtl sein das es auch "stinkt" wegen der Ausscheidungen ? Was fressen Sie denn?

Das CBÖP ist übrigens am effektivsten in grösseren Wannen und da riecht normalerweise nie Etwas ! (im Sommer war es mal am Müffeln, wegen der Hitze)
 

cleo1

Registriert seit
15.06.2006
Beiträge
270
Gefällt mir
0
Ich mag mich hier ja ansich nicht rechtfertigen, aber ich sage es nochmals: ich benutze das Zeug nicht pur, wasche alles mit heißem Wasser aus und lasse es trocknen. Und ja, ich weiß auch, dass, wenn man unsachgemäß damit umgeht, es gefährlich ist(übrigens nicht nur für Katzen). Ich reinige nur das Kaklo und füttere meine Katze nicht damit...Wenn Ihr andere Methoden habt, ist es ja auch ok...Jedem das seine...Aber ich bin nicht verantwortungslos oder ähnliches, nur weil ich nicht für alles Hausmittelchen benutze...
 

shila2

Registriert seit
31.07.2006
Beiträge
1.297
Gefällt mir
0
Alter
37
Ort
Amberg
Das CBÖP ist übrigens am effektivsten in grösseren Wannen und da riecht normalerweise nie Etwas ! (im Sommer war es mal am Müffeln, wegen der Hitze)
wieso am effektivsten? ich probier das grad aus hab aber nur 2 normale haubenklos.

Im moment bin ich noch sehr begeistert davon! Riech überhaupt nix::bg
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten