Kattovit Sensitive und Gastro Nafu/Trofu

  • Ersteller des Themas Kabifra
  • Erstellungsdatum

Kabifra

Guest
Micky hat seit Tagen eine bakterielle Magen-/Darminfektion. Wird mit Synulox bekämpft, das auch anzuschlagen scheint. Bin vorsichtig, weil ich in den letzten Tagen auch schon manchmal Hoffnung hatte, dass es besser wird, und dann ging's
wieder von neuem los.

Da es aber noch ein Weilchen dauern wird, bis sich die Darmflora und die Verdauung wieder normalisiert haben, bin ich am Herumsuchen nach speziellem Diätfutter. Der TA meinte, ich könne normal weiterfüttern, aber vielleicht wäre es doch gut, mal ein, zwei Wochen lang ein spezielles Futter für solche inneren "Störungen" zu geben. Hill's wird von Micky boykottiert, das mag er nicht.
Nun habe ich Kattovit im Auge, das kenne ich schon bei urologischen Problemen. Kennt jemand von euch Kattovit Gastro und Sensitive? Und falls ja, was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Hilft es etwas bei einer durcheinander geratenen Verdauung?
 

r2d2

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
631
Gefällt mir
0
Ort
Berlin
Hallo Katharina,

ich hab die beiden Kattovit-Sorten und Animonda Integra Sensitive gefüttert (alles Naßfutter), als Katinka Durchfall + Erbrechen hatte. Sie wurde auf eine Magen-Darm-Infektion behandelt, ebenfalls mit Synolox, außerdem mit Panacur.

Zuerst hab ich ihr auf Emfehlung der TÄ Schonkost gekocht (Huhn mit Reis), dann allmählich auf das Dosenfutter umgestellt. Katinka hat das Futter gut vertragen, der Durchfall ist auch weggegangen. Dann allmähliche Umstellung auf normales Futter, hat auch geklappt. Gelegentlich hatte sie nochmal etwas weicheren Kot, aber an sich "isses weg".

Habe ihr während der Zeit auch etwas Joghurt (LC-2 Bioghurt) gegeben, um die Magenschleimhaus zu beruhigen, die von den Antibiotika wohl etwas angegriffen wird.

Viele Grüße, und gute Besserung für Micky!
Patricia
 
Santino

Santino

VIP+
Registriert seit
21.02.2005
Beiträge
12.245
Gefällt mir
0
Alter
39
Ort
bei München
Hallo!

ich habe eine Zeitlang das Kattovit Gastro gefüttert und muss sagen, dass es wirklich gut geholfen hat. Meine Katzen haben es prima vertragen und das Preis- Leistungsverhaältnis ist auch ok.
Leider finden es meine Katzis nur noch laaaaangweilig:roll: im Geschmack und schauen es nicht mal mehr mit ihrem Popöchen an.

Grüsse, Julia::w
 

Howea

Registriert seit
22.05.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Ort
Berlin
Ich finde beide Sorten auch sehr gut. Sind gut verträglich, scheinbar sehr schmackhaft und an erster Stelle steht Fleisch.
Das Naßfutter ist allerdings eher leberwurstartig von der Konsistenz her und wurde deshalb verschmäht.
Aber das Trofu kann ich uneingeschränkt empfehlen.
LG Howea
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Verdauungstrakt 11

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten