bin total wütend und traurig

  • Ersteller des Themas kyara
  • Erstellungsdatum

redlady

Registriert seit
28.10.2004
Beiträge
1.081
Gefällt mir
0
hallo birgit,

hoffentlich gehts deiner miez wieder gut!!

solche erfahrungen mit einer tierklinik habe ich leider auch schon gemacht. die klinik schreibt aber in den zeitungen immer
vom 24 std. notdienst...habe mich dann erkundigt und weiß, daß auch ein tierarzt zur hilfeleistung verpflichtet ist.
leider mußte ich bis zum morgen dann warten (der "nette" arzt am telefon meinte, nachdem ich ihm erzählt habe, was vorgefallen ist,ich solle den kater in ruhe lassen und am vormittag in die sprechstunde kommen..)
nach einer schlaflosen nacht hab ich dann sehr früh meine ärztin telefonisch erreicht und dorthin gefahren.
allerdings bin ich noch immer am überlegen, ob ich der tierärztekammer mal was schreiben sollte..

grüßle,
redlady::w
 

Wizzy

Guest
Liebe Birgit,

ich habe es eben erst gelesen.... war ja aus bekannten Gründen eher offline....

Nicht zu fassen!!! Ich platze ja noch nachträglich! Wegen der Arbeitsauffassung dieser TK muss man in der Tat etwas unternehmen! Mein armes kleines Patenkind.... *brüllundtob*. Hast Du da nochmal angerufen? Die Klinik ggfs. gemeldet wegen unterlassener Hilfeleistung?

Wie geht es heute?!

viele liebe Grüsse
Wizzy
 

kyara

VIP+
Registriert seit
03.02.2004
Beiträge
3.014
Gefällt mir
0
Alter
58
Ort
Hüttenfeld
Liebe Britta,

ich war auch total sauer, aber dann habe ich halt meinen TA angerufen und der war wirklich nach 5 Minuten in der Praxis. Ist ja ganz in der Nähe. Ich hätt ihn knutschen können. Er ist halt immer für seine Patienten da. Ich hätte eben doch gleich bei ihm anrufen sollen, wollte ihn aber nicht mitten in der Nacht stören und ich war halt so naiv und habe geglaubt, eine TK hätte 24 Stunden-Dienst.:evil:

Insgeheim war es mir sowieso lieber, daß er die Behandlung übernommen hat.

Ronja war zwar heute nicht mehr auf dem Klöchen, aber ich hoffe, daß sie morgen früh noch mal was macht. Er meint, das Paraffinöl würde noch wirkung zeigen.
Auf jeden Fall ist sie schon wieder recht munter. Sie ist zwar müde, aber das ist ja auch klar. Sie hat letzte Nacht, wahrscheinlich wegen der Bauch schmerzen auch fast gar nicht geschlafen und die Medis machen ja auch müde. Aber zwischdurch spielt und schmust sie wie immer.

Trau mich aber irgendwie trotzdem nicht ins Bett zu gehen. Würde sie gern die ganze Nacht im Auge behalten.

Ganz liebe Grüße
 

Wizzy

Guest
Liebe Birgit,


ich denke, Du kannst ruhig schlafen gehen. Denn es wurde alles getan, was in der Situation hilfreich und angemessen ist. UND sie ist besser beeinander jetzt. Überdies wirst Du immer mit einem wachen Unterbewusstsein schlafen und ein waches Ohr haben. Sei sicher. Ich kenne das.... das klappt!

liebe Grüsse
Britta
 

kyara

VIP+
Registriert seit
03.02.2004
Beiträge
3.014
Gefällt mir
0
Alter
58
Ort
Hüttenfeld
Liebe Britta,

ich danke Dir ::bussi

Ich werde jetzt auch langsam müde, denn die letzte Nacht habe ich ja nur 3 Stunden geschlafen und auch nur, weil ich irgendwann die Augen nicht mehr offen halten konnte.

Ganz liebe Grüße
 

Wizzy

Guest
Liebe Birgit-

geh schlafen! Ich muss auch in fünf Stunden wieder ´raus ;) Alles wird gut! Du bekommst mit, wenn etwas nicht stimmt. Aber leg´ Dich jetzt ruhig hin. Ok?

dickes Bussi
Britta
 

silbertabby

VIP+
Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Guten Morgen, liebe Birgit,

wie geht es der kleinen Maus heute Morgen und wie war die Nacht? Ich hoffe, du konntest wenigstens ein bisschen schlafen. Ich drück euch weiter ganz fest die Daumen. ::knuddel
 

kyara

VIP+
Registriert seit
03.02.2004
Beiträge
3.014
Gefällt mir
0
Alter
58
Ort
Hüttenfeld
Guten Morgen, liebe Uschi,::knuddel
ja ich habe geschlafen, zwar nicht besonders viel, aber mehr als gestern.:)

Es geht ihr wieder soweit gut, aber ich beobachte sie natürlich mit Argusaugen. Hoffendlich geht sie heute wieder ganz normal auf Klöchen. Ich muß leider schon bald wieder auf die Arbeit und dann sehe ich wieder nicht, wer aufs Klo geht und wer nicht. Das ärgert mich im Moment sehr.:( Gut sie hat gestern nicht besonders viel gefressen. Aber ich hoffe sehr, daß ichs noch mitbekomme, bevor ich weg muß.

Sie benimmt sich aber schon wieder wie immer. Frech und verschmust.::bg Gestern hat sie sich ausgiebig das Öl aus dem Fell geputzt und ich habe mit der Bürste ein bischen nachgeholfen. Sie hatte ja nach der Eingabe des Paraffinöls so sehr gesabbert und geschäumt, daß sie über Kinn und Brust bis zu den Pfoten ganz ölig war. Sie hat sichs aber nicht wegwischen lassen. Da sah sie dann ziemlich schlimm aus, weil die Haare zusammengeklebt waren. Jetzt sieht sie wieder hübsch aus und hat gestern abend auch wieder mit Forrest gerauft.

So ein Mist, daß ich arbeiten muß. Ich würde sie lieber im Auge behalten.

Ganz liebe Grüße
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten