Wirkt gesund, frißt, wird aber immer dünner!

  • Ersteller des Themas Rubi
  • Erstellungsdatum

Rubi

Guest
Ich wohne in einer eigenen Wohnung bei meiner Mutter.Sie hat einen dreijährigen Kater.Er wirkt gesund, frißt, wird aber immer dünner.
Ich habe ihn mittlerweile heimlich entwurmt und füttere ihn auch heimlich.
Die jährlichen Impfungen sind seit 3 Monaten überfällig.
Nun habe ich Angst, daß er was ansteckendes hat und meine Tinka auch krank wird.Vor allem ist es nur noch ein Kater, den man zum Fressen sieht, wer weiß, wo er überall rumlungert.
In der letzten Woche aber lag er 2 Nachmittage in seinem körbchen im Keller - er ist krank. :cry:
Ich habe angst, aber wenn ich mit dem Kerl zum TA fahre, gibt es dicken Streit.Was kann so ein wilder Freigänger sich einfangen?
(er ist kastriert)
Gruß Rubi
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Ort
Bremen
Hallo Rubi,
dass der Kater trotz Nahrungsaufnahme dünner wird, kann sicher an vermehrter Aktivität liegen. Alarmzeichen sind jedoch Erbrechen, Durchfall, Anämie und Mundgeruch. In den Fällen kann es sich um chronische Magen-Darmentzündung, Virusinfektion oder Parasiten im Magen-Darmbereich handelt.
Genaueres ergäbe da schon eine Untersuchung. Warum möchte Deine Mutter das nicht?
Viele Grüsse, Alberta
 

Rubi

Guest
Hallo Alberta.Obwohl der Kater kastriert ist, ist er Tag und Nacht unterwegs.
Erbrechen habe ich noch nicht beobachtet, Durchfall kann man bei einem Freigänger nicht gut feststellen.
Meine Mutter geht nicht mehr zum TA wegen des Geldes.Da ich die Kosten aber übernehmen würde, will sie das auch nicht, weil es mich nichts angehe.
Sollte es noch schlimmer werden, werde ich trotzdem mit ihm zum TA gehen, aber jetzt will ich nur daß meine Tinka nichts bekommt.
Gegen Würner habe ich ihm eine Kur verabreicht und eine Ampulle in den Nacken gegen Bandwürmer.
Er wird regelmäßig mit Frontline getropft, hat keine Flöhe, allerdings im sommer öfter Zecken, die sind sicher schon resistent geworden.
Gruß Renate
 

Anonymous

Guest
Hallo Renate,

Zitat von Rubi:
Meine Mutter geht nicht mehr zum TA wegen des Geldes.Da ich die Kosten aber übernehmen würde, will sie das auch nicht, weil es mich nichts angehe.
Du kannst deiner Mutter sagen, dass es dich dennoch etwas angeht, weil deine Tinka ja potientell gefährdet ist (Tinka ist doch deine Katze, für die du auch die Verantwortung hast?). Wenn ein Freigänger nicht regelmäßig geimpft ist, kann er sich eben mit ansteckenden Infektionskrankheiten infizieren. Da reicht ein Kampf oder Körperkontakt mit einer Katze von draußen schon aus. Wenn der Kater auch zu Tinka Kontakt hat, kann er es dann auf sie übertragen. Vor allem der Katzenseuche-Virus ist hochansteckend und äußerst stabil, man kann ihn auch nicht mit Desinfektionsmittel eleminieren, an der Luft ist er bis zu einem Jahr lebensfähig.
Bei reinen Wohnungskatzen denk ich, kann man sich streiten, ob das jährliche Impfen wirklich sein muss, aber bei Freigängern muss es einfach sein!
Vielleicht kannst du in Ruhe mit deiner Mutter nochmal über die Infektionskrankheiten/Impfungen sprechen. Wenn er dann wieder zum Impfen zum TA kommt, kann der ja gleich einen allgemeinen Gesundheitscheck machen wegen dem dünner werden des Katers.
 

Rubi

Guest
Hallo. Keider treffen die beiden Katzen sich regelmäßig, da auch Tinka Freigänger ist.
Ich lege großen Wert darauf, daß Tinka regelmäßig geimpft wird, und auch sonst, wenn ihr etwas fehlt, gehe ich mit ihr zum TA.
Ich rede nochmal mit meiner mutter.Ich mache mir auch Sorgen, weil hier Tollwutsperrbezirk ist, der Kater aber keine ausreichende Impfung mehr hat.
Danke.Gruß Renate
 

Momobobbele

Guest
Hallo Rubi,
ich weiß ja nicht, aber wäre es nicht einfach eine Idee, den Kater zu schnappen (wenn er grad eh zum Fressen da ist) und heimlich mit ihm zum TA zu gehen :roll: ? Du schreibst ja selbst, dass er einen kranken Eindruck auf Dich macht. Ich fände es sehr wichtig, dass er gründlich untersucht wird, v.a. weil bei Euch ja Tollwutsperrbezirk ist. Er ist ja dann nicht nur eine "potenzielle" Gefahr für Deine Miez, sondern auch noch für Dich :!: .
Ich glaube, ich würde so handeln und es notfalls auch darauf anlegen, mit meiner Mutter deswegen Streit zu bekommen.
Liebe und besorgte Grüße, Anja
 

Anonymous

Guest
Hallo Rubi,

noch ein Argument für deine Mutter, damit sie (oder du) mit dem Kater zum TA geht:
Wenn ihr in einem Tollwutsperrbezirk lebt, muss der Kater eine Tollwutimpfung haben. Tritt ein Tollwutfall in der Umgebung auf, darf veranlasst werden, dass alle Tiere der Umgebund getötet werden, die nach dem Gesetz als ungeimpft gelten:
http://www.tierarztpraxis-mohr.de/kleintiere/infekt_katze/tollwut.htm

Unter uns: ich halte diesen Artikel zwar für reichlich übertrieben, und habe von so einem Fall, dass irgendwo alle ungeimpften Tiere getötet wurden, noch nie gehört, aber es ist ein gutes Argument für deine Mutter. Die Tollwutimpfung, gerade in einem Sperrbezirk, ist gesetzlich vorgeschrieben.
Vielleicht entschließt sich deine Mutter daraufhin, den Kater zum TA zu lassen, der darf nicht ohne vorherige Untersuchung impfen. Bei dieser Untersuchung kann dann gleich abgecheckt werden, ob der Kater gesund ist oder doch was hat.
 

Rubi

Guest
Hallo. Der Kater wurde ja geimpft, aber die Auffrischung ist lange überfällig.
So einfach schnaoppen und zum TA gehen ist hier nicht, ich muß 30Min. mit dem Auto fahren, werde ich aber machen, wenn es ihm nicht besser geht.
Meiner Mieze geht es Gottlob noch gut. :lol:
Hier werden soagr die Füchse noch gegen Tollwut geimpft durch Abwerfen der Köder aus dem Flugzeug.Da sehr ihr mal, wo ich wohne. :oops:
Rubi
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Rubi,

ich weiß jetzt nicht, wie alt Du bist, aber in dieser Situation würde ich es auf einen Streit mit meiner Mutter ankommen lassen. Du schreibst, daß der Kater ständig abnimmt und eine Impfung seit 3 Monaten überfällig ist, obwohl ihr in einem Tollwutgebiet lebt. Damit handelt Deine Mutter nicht nur unverantwortlich ihrem Kater und Deiner Tinka gegenüber, sondern auch Euch und anderen gegenüber, angenommen der Kater kratzt ein kleines Kind?

Nimm Deinen Mut zusammen, schnappe Dir den Kater und düse zum nächsten TA zur Auffrischung der Impfung und zur Untersuchung des Tiers!

Viel Power wünscht Dir
Iris
 

Rubi

Guest
GHallo Iris.Ich bin 46 und Power habe ich auch!!! Allerdings hat meine Mutter auch Power.
Habe den armen Kerl eben noch mal abgefüttert, bei mir gibt es eben auch was Besseres als Aldi-Trockenfutter, bei Royal-Canin sagt er nicht nein.Aber du hast schon Recht, irgendwann kommt das arme Tier nicht mehr heim, verendet irgendwo, und andere Tiere sind auch krank.
eigentlich hat er auch schon längst ein neues Zuhause, das hat er sich selbst gesucht- eigentlich würde er gerne bei mir wohnen und meine -tinka versteht sich auch gut mit ihm. :D
Aber gesund und geimpft sollte er schon sein.Werde morgen noch mal mit ihr reden, ansonsten sind wir am Montag ausser Haus, Kater Felix und ich.
Gruß Rubi
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Rubi :) ,

dann wünsche ich Deiner Powermutter auf diesem Wege für morgen gute Laune, und wenn Felix gerne bei Tinka und Dir leben möchte...Noch ein Argument mehr.

Dann berichte uns am Montag, ob der TA ihn für gesund erklären konnte.

Ich drücke morgen die Daumen,
Iris
 

Rubi

Guest
Das werde ich machen, obwohl ich etwas aufgeregt bin.
Aber morgen geht es nicht zum TA, sondern erst Montag, aber dann mit Power. :evil:
Rubi
 

Rubi

Guest
An alle, die mich beraten haben.war mit Felix zum TA, war nicht so einfach.
Er ist zwar gesund, sein Immunsystem aber ziemlich angegriffen.
durch Kämpfe und Verletzungen hat er manche Infektion abbekommen, hatte auch ein eitriges Geschwür am Fuß.
Kurz und und, er hat Antibiotika, Aubauspritzen und die komplette Auffrischimpfung. :p
Da ich leider den Impfpass nicht hatte, hat der TA es mir so bescheinigt und sich aufgeschrieben, wird später nachgetragen.
Er ist wirklich nur so dünn, weil er mehr Kal. verbrennt, als er zu sich nehmen kann.
Wenigstens kann meine Tinka sich jetzt nichts bei ihm holen. :p
Gruß Rubi (Und die kosten, sind zu ertragen, und meine mutter freut sich)
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Rubi,

schön, das soweit wieder alles geregelt ist. Und noch schöner, daß sich auch Deine Mutter freut!

Liebe Grüße,
Iris
 

Rubi

Guest
Meine Mutter freut sich zwar wegen der Ersparnis, ist aber sonst ganz schön grrrrr.
Monella, Post ist noch nicht angekommen, habe den Briefkasten gestürmt.
Gruß Rubi 8O
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Alter
39
Ort
Zwischen Stuttgart und Heilbronn
Huhu Rubi . . .

Zitat von Rubi:
Monella, Post ist noch nicht angekommen, habe den Briefkasten gestürmt.
. . . ohhhh schade . . . :? . . . dann mußt Du morgen nochmal den Briefkasten stürmen. Vielleicht war ich am Samstag zu spät und die Post wurde schon abgeholt . . . 8O
Laß mich wissen, ob der Brief bei Dir angekommen ist und wie Du das Heftchen fandest, ja?
Ich fand es jedenfalls sehr interessant.

Liebe Grüße
Monella
 

Rubi

Guest
Ja sicher.Ich melde dich.Werde ja dann auch entscheiden, onb ich Tinka einen Chip einsetzen lasse. :?:
Aber es wird das Beste sein bei so einem Draufgänger.
Gruß Rubi
 

Duquesa86

Registriert seit
27.01.2003
Beiträge
3.806
Gefällt mir
0
Ort
Möglingen
Hallo Rubi,

na also - dann ist ja alles Paletti!

Freut mich :lol: :lol: :lol:
 

Rubi

Guest
Also Monella war so nett, hat mir das Heft kopiert und geschickt. :D
Und damit kann ich auch etwas anfangen.Es handelt sich auch nicht um eine Art Chip, sondern um einen Transponder.Sowas ist in meinem Autoschlüssel, um die Wegfahrsperre aufzuheben.Sieht man nicht, braucht nicht erneuert zu werden, braucht keine Batterien oder sowas.
Ich bni Monella sehr dankbar, da sehe ich mal wieder, wo ich hier bin, hier gibt es nur nette Leute. :p :p :p
Sobald als möglich werde ich Tinka beim TA anmelden, damit sie nachts auch nicht verlorengeht.
Weglaufen tut sie nicht, aber es kann ja immer mal was passieren, und dann verdanke ich es vielleicht so einem winzigen Ding, daß ich sie wieder bekomme. :p
Gruß Rubi
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten