3. Katze macht mir Sorgen

Diskutiere 3. Katze macht mir Sorgen im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Seit knapp 2 1/2 Wochen haben wir jetzt eine dritte Katze. Gismo (1 1/2), Kira (1) und jetzt noch Murphy (ca 10 Jahre) - wieso eine ältere...

Tealgloomy

Gast
Hallo!

Seit knapp 2 1/2 Wochen haben wir jetzt eine dritte Katze. Gismo (1 1/2), Kira (1) und jetzt noch Murphy (ca 10 Jahre) - wieso eine ältere Katze, magst Du Dich jetzt fragen... wir haben es uns nicht 'ausgesucht', ich habe sie quasi geerbt, die Alternative war das Tierheim. Wir dachten uns, wir versuchen es halt mal. Mir war klar, nach der Erfahrung, die ich mit Gisi und Kira gemacht habe, daß es nicht einfach werden würde. Die Zwei haben
meine Wohnung für gut 2 Wochen zum Kriegsschauplatz gemacht und ich war nervlich am Ende :wink:
Also stellte ich mich auf eine ähnliche Situation ein, aber bis heute, ist außer gelegentliches Fauchen, nichts in der Art wie 'damals' vorgefallen.
Was ich mir nun Sorgen mache? Nun, Murphy hat seine 10 Jahre alleine mit meiner Oma verbracht und wir haben einen völlig verängstigten Kater unter unserem Gästebett und mit seinen 10 Jahren ist er ein ordentlicher 'Brocken'.
Mitlerweile faucht er uns zwar nicht mehr an, läßt sich aber auch nicht anfassen. Er miaut ab und an mal während des Tages (mein Freund hat sich extra Urlaub genommen), aber nachts legt er dann richtig los.
Zum Schlafen komme ich somit fast gar nicht mehr *seufz*

Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrung mit der 'Eingliederung' einer älteren Katze gemacht hat oder ob jemand vielleicht Tips hat, wie man Murphy seine Angst nehmen kann.
Das er uns nicht mehr anfaucht und auch mal unter dem Bett vorkommt, wenn er sich sicher wähnt, daß es niemand bemerkt *g* gibt uns Anlass zur Hoffnung und zeigt uns, daß unsere bisherige Vorgehensweise (mit ihm reden, mit ihm spielen etc) so verkehrt nicht sein kann, aber solange er die Scheu vor uns nicht gänzlich verloren hat, mag ich ihn noch nicht raus lassen.

Leider finde ich nur Artikel über das Zusammenführen jüngerer mit älteren Katzen, obwohl doch überall zu lesen ist, man solle doch auch mal an die Älteren Katzen denken...
 
02.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 3. Katze macht mir Sorgen . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Tealgloomy,
ich denke bei dem Verhalten der Katze spielt das Alter nicht unbedingt eine Rolle.
Es ist sicher so, je nach Charakter des Tieres braucht es mehr oder weniger lange um sich einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Wie Du selbst schreibt seid Ihr ja auf dem besten Weg und wenn ihr weiterhin einfühlsam mit ihr umgeht und vor allem aufpaßt, daß die Jüngeren den Älteren nicht zu arg bedrängen, werdet ihr sicher bald ein harmonisches Zusammenleben haben.
Wichtig ist auch viel mit ihr zu reden, sie nicht mit Zwang nehmen zu wollen und darauf warten könnt, bis sie von sich aus den Kontakt zu Euch aufnimmt. Bei Augenkontakt solltet Ihr sie anblinzeln.
Wenn das Tier vorher als Einzelkatze gelebt hat, ist die Umgewöhnung an Artgenossen sicher noch schwerer, genauso muß sie sich erst an das neue Umfeld gewöhnen.
Ob die Nächte mal ruhiger werden kann ich nur vermuten, bei uns hat es eine Woche gedauert bis sich unsere beiden Racker daran gewöhnt haben, daß nachts geschlafen und nicht getobt wird.
Wünsche Euch alles Gute und finde es toll, daß Ihr das Tier zu Euch genommen habt, im TH hat es eine 10 Jahre alte Katze sicher schwer vermittelt zu werden.
Viele Grüße
Marion
 

Tascha01

Gast
Ich denke es liegt an der neuen Situation, die er mit 10 Jahren vielleicht etwas schlechter verkraftet wie ein Jungtier. Wenn er so lange irgendwo gelebt hat, dann fällt es ihm sicher schwer sich umzugewöhnen, vielleicht durfte er nachts im Bett schlafen und maunzt deshalb so laut - er trauert einfach.
Ich denke mit ein wenig Geduld und dem nötigen Einfühlungsvermögen sollte es klappen. Manche brauchen einfach etwas länger. Wenn es sich gar nicht zu bessern droht, dann würde ich vielleicht mal BB in Betracht ziehen.
 
Thema:

3. Katze macht mir Sorgen

3. Katze macht mir Sorgen - Ähnliche Themen

  • 2te Katze macht vor Angst

    2te Katze macht vor Angst: Huhu Ich habe letzte Woche eine 2te Katze dazubekommen ein Weibchen 1,5 Jahre ( sterilisiert ) sie ist auch sehr sehr verschmust. Die Erstkatze...
  • Macht es für uns Sinn eine zweite Katze aufzunehmen?

    Macht es für uns Sinn eine zweite Katze aufzunehmen?: Hallo liebe Katzenfreunde, Auf der Suche nach Informationen zum Mehrkatzenhaushalt bin ich hier gelandet. Ich bin etwas ratlos und hin und her...
  • neue katze macht stress

    neue katze macht stress: Hi zusammen. Ich habe seit zwei monaten eine katze (w ) 7 monate alt die sich schon richtig Eingelebt hat. Nun habe ich seit sonntag eine zweite...
  • Hilfe dritte Katze macht stress

    Hilfe dritte Katze macht stress: Hallo zusammen,::w also vor kurzem ist meine Freundin zu mir gezogen, und brachte Ihre 2 jahre alte Katze mit(Miez,nicht kastriert). Ich hatte...
  • macht eine neue katze sinn?

    macht eine neue katze sinn?: Hallo ich hab 2 katzen. eine ältere (Paulla, 6J.) und eine jüngere (Sakura, 1 1/2 J.) Sakura ärgert Paula öfters, will auch oft spielen mit ihr...
  • Ähnliche Themen
  • 2te Katze macht vor Angst

    2te Katze macht vor Angst: Huhu Ich habe letzte Woche eine 2te Katze dazubekommen ein Weibchen 1,5 Jahre ( sterilisiert ) sie ist auch sehr sehr verschmust. Die Erstkatze...
  • Macht es für uns Sinn eine zweite Katze aufzunehmen?

    Macht es für uns Sinn eine zweite Katze aufzunehmen?: Hallo liebe Katzenfreunde, Auf der Suche nach Informationen zum Mehrkatzenhaushalt bin ich hier gelandet. Ich bin etwas ratlos und hin und her...
  • neue katze macht stress

    neue katze macht stress: Hi zusammen. Ich habe seit zwei monaten eine katze (w ) 7 monate alt die sich schon richtig Eingelebt hat. Nun habe ich seit sonntag eine zweite...
  • Hilfe dritte Katze macht stress

    Hilfe dritte Katze macht stress: Hallo zusammen,::w also vor kurzem ist meine Freundin zu mir gezogen, und brachte Ihre 2 jahre alte Katze mit(Miez,nicht kastriert). Ich hatte...
  • macht eine neue katze sinn?

    macht eine neue katze sinn?: Hallo ich hab 2 katzen. eine ältere (Paulla, 6J.) und eine jüngere (Sakura, 1 1/2 J.) Sakura ärgert Paula öfters, will auch oft spielen mit ihr...
  • Top Unten