3. Katze ab August - ein wenig mulmig ist mir schon!

Diskutiere 3. Katze ab August - ein wenig mulmig ist mir schon! im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Wir haben uns entschlossen, zu unseren beiden noch einen Kater dazu zu nehmen. Im AUgust werden wir dann unseren kleinen Vizban von seiner...

Engel

Gast
Hallo!

Wir haben uns entschlossen, zu unseren beiden noch einen Kater dazu zu nehmen. Im AUgust werden wir dann unseren kleinen Vizban von seiner Mama abholen dürfen.
:lol:

Unsere beiden zuhause (Katze und Kater, beide kastriert) sind 2 und 3 Jahre alt und sehr fidel. Romeo ist sehr selbstbewußt, Mäuschen Fremden gegenüber schüchtern - beide sind sehr lieb und verstehen sich blendend. :)

Mein Mann ist ganz zuversichtlich, dass es mit Vizban keine Probleme geben wird. Aber ich mache mir schon ein wenig Sorgen, wie unsere beiden ihn aufnehmen werden. :roll:

Habt Ihr Erfahrung mit einer dritten Katze? :?:

Danke schon mal für die Antworten!

Alles Liebe

Anke
 
06.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 3. Katze ab August - ein wenig mulmig ist mir schon! . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
ich hab zwar nur zwei, aber schon des öfteren mal über eine dritte nachgedacht. bisher ist es nicht dazu gekommen, weil

:arrow: mein freund sagt "zwei reichen jawohl :!: "
:arrow: ich angst habe, dass das verhältnis meiner beiden darunter leiden könnte. habe angst, das drei einer zuviel (bzw. einer zuwenig) ist und dann nachher einer (egal ob der/die neue oder einer der anderen) über ist.

passt zwar nicht so ganz zu deiner frage, aber ich denke, dass man sich auch darüber gedanken machen sollte :)
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallo Engel,
mach dir mal keine all zu großen Sorgen ich habe im Laufe der zeit festgestellt, das wir Dosis uns nen viel zu großen Kopp machen.
du kannst aber etwas tun um deine Katzen auf Vizban vor zu bereiten...du besuchst ja sicher hin und wieder die Züchterin...nimm mal ein t-shirt oder irgenetwas anderes mit und reibe den kleinen damit ab...lege das bei dir in der wohnung einfach irgend wohin..und umgekehrt reibe deine beiden mit etwas ab und brings zu Vizban

du kannst auch papierfetzen mit dem duft von Vizban präparieren, und die überall in der Wohnung verteilen..so wird der start etwas erleichtert, weil der duft kein unbekannter ist :wink:
aber ich vermute mal ihr kriegt das primstens hin :wink:
 

Maratos

Gast
Mein Mann ist ganz zuversichtlich, dass es mit Vizban keine Probleme geben wird. Aber ich mache mir schon ein wenig Sorgen, wie unsere beiden ihn aufnehmen werden. :roll:
Ich bin der Mann der sich wenig Sorgen macht. :wink:

Ich denke einfach das die 3 das schon unter sich ausmachen werden. Ich bin mir relativ sicher das es die ersten Tage oder Woche viele Streitereien und den ein oder anderen Pfotenhieb geben wird aber das ist normal.

Das mit den Papierstreifen und dem Geruch ist eine gute Idee.
Ich habe mir auch mal den Artikel durchgelesen, der hier ganz oben im Forum steht.
Mal schauen ob wir das so durchziehen koennen.... :D

Viele Gruesse

Andy
 

russian

Gast
Hallo Anke,

ich habe drei Katzen und hatte mir auch Gedanken gemacht als Colja einzog, weil mir die möglichen Probleme eines Dreieckverhältnisses bekannt sind. Wenn Deine bisherigen Katzen sich aber gut verstehen, kannst Du es durchaus wagen eine Dritte hinzuzunehmen, zumal wenn es ein Jungtier ist, das sich leichter einfügt. Kommt dieses Baby aus einer Katzenfamilie, wird es auch damit umgehen können, das Deine Großen evtl. fauchen, das ist ihm dann vertraut.
Bei mir hat es sehr gut geklappt, ich habe jetzt drei Katzen, die sie ausgezeichnet verstehen, also nur Mut.

Viele Grüße
Russian
 

Engel

Gast
Danke für die aufmunternden Worte!

Heute hat uns die Züchterin ein Bild des KLeinen zugemailt!

Ist er nicht schnuffig?

 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo,

ich trage jetzt mal gar nichts zum Thema bei, weil ich die Konstellation 3 Katzen noch nie hatte. Ich glaube aber, das die 3 das schon unter sich ausmachen werden. Nur Mut!

Aber jetzt kommt's, was ich unbedingt loswerden muss:

Ist der süüüüüüß ::l ::l ::l

Liebe Grüße
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu Engelchen . . .

. . . zu goldig . . . ein goldiges, schnuckelickes, süßes Fellmäuschen . . . :D
An dem süßen Schatz kann ich mich gar nicht satt sehen . . . ::l ::l

Grüße
Monella
 

Rubi

Gast
Hallo. Da muß ich wieder mit meinem dummen Spruch kommen: Wo wohnst du denn, ich habe eine große Tasche.
Der ist wirklich süüüüüüß!! :P :P :P
Wegen dem Einzug macht ihr euch sicher mehr Probleme als die Katzen.Alles langsam angehen lassen.Wenn du nervös bist, ist die Katze auch nervös.
Aber ich habe gut reden, ich habe ja nur eine.
Gruß Renate
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Hallo Anke & Andy,

ich kann Eure Bedenken sehr gut verstehen. Wir haben seit Dezember 2002 auch ein 3-Katzen-Haushalt. Ich hatte die selben mulmigen Gefühle. Angefangen von "drei sind einer zuviel" über "Angst vor Katzenterror untereinander" bis hin zu "ob das überhaupt gut geht?".

Bei uns war es jedoch ein wenig anders. Wir hatte ein Brüder-Paar. Und unser Raffi ist plötzlich und unerwartet an Nierenversagen gestorben. Wir haben uns dazu entschlossen Billy (seinen Bruder) nicht zu lange alleine zu lassen und wollten 1 Kater kaufen. Da wir uns nicht entscheiden konnten wurden dann eben 1 Kater (Lucky) und 1 Katze (Clooney) daraus. 8)

Ich habe sehr, sehr viele liebe Tipps bekommen, wie ich die drei aneinander gewöhnen kann. Hab mich dann allerdings letztendlich auf meinen Bauch verlassen und mein Gefühl. Zumal wir ja Billy am besten einschätzen konnten.

Das ganze lief dann wie folgt ab:

https://www.netzkatzen.de/threads/1521/

Heute verstehen sich Lucky und Billy klasse. Clooney wird seit neuestem öfter mal von Billy angefaucht - aber wir gehen davon aus, daß es daran liegt, das die kleine Maus langsam rollig wird. Und das "durfte" Billy seit seinem Einzug 1997 bei uns ja noch nie erleben. Vielleicht ist er irritiert und kommt damit nicht klar. Wenn sie schläft, dann leckt er sie ganz lieb ab - aber wehe sie ist wach und geht nur an ihm vorbei ... nee, nee das läßt sich unser König nicht gefallen. Auf sie ist er auch eifersüchtig - auf Lucky nicht. :roll:

Also ich kann Euch nur beglückwünschen zu Eurer Entscheidung. Es klappt ! Ganz sicher ! :lol:

... und der kleine ist wirklich super süüüüßßßß !!!!!!!!!!!

Haltet uns auf dem laufenden, ja ?

Viele Grüße
Biggi
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Anke,

wir haben zuerst mit einer Freigängerin gelebt, die irgendwann von den Vermietern "Ausgangsverbot" bekam. Gut, als Gesellschaft kam dann eine bewußt gekaufte Rassekatze hinzu und Sita war abgelenkt...

Das ging nach einige Zeit auch ganz gut so, bis die zweite Katze "schwächelte"....

Die dritte Katze kam dann einige Zeit später, und ehrlich gesagt, warum nicht auch die vierte? Wir haben das sehr bereut, allerdings hatten wir bei der dritten Katze auch keine Möglichkeit, alle Kitten waren vergeben und wir wollten unsere Billie aber kaufen, wir hatten uns schon verliebt.

Heute würde ich es nicht mehr so machen, lieber vier Katzen als drei, und wenn es die Möglichkeit gibt, Geschwister zu kaufen, würde ich es tun.

Hier ist immer eine "außen vor", egal ob die jüngste oder die älteste, darum schaun wir mal 8)

Liebe Grüße,
Iris
 
Thema:

3. Katze ab August - ein wenig mulmig ist mir schon!

3. Katze ab August - ein wenig mulmig ist mir schon! - Ähnliche Themen

  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Babykitten und Onkel

    Babykitten und Onkel: Wir haben ein sehr liebes Geschwisterpaar, etwas älter als ein Jahr. Der Kater kastriert, die Katze noch nicht, sie hat gewollt Junge bekommen...
  • Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater

    Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater: hallo liebe Katzenliebhaber :) wir haben seit gestern ein neues Familien Mitglied dazu bekommen. Ich hatte immer das Gefühl das mein Kater Timba...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Katze jagt Kitten....Hilfe

    Katze jagt Kitten....Hilfe: Hallo, Vor 3 Wochen habe ich ein Kitten (jetzt 13 Wochen alt) bei mir aufgenommen. Eine Bekannte wollte sie nicht behalten. Meine alte Katze (9...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Babykitten und Onkel

    Babykitten und Onkel: Wir haben ein sehr liebes Geschwisterpaar, etwas älter als ein Jahr. Der Kater kastriert, die Katze noch nicht, sie hat gewollt Junge bekommen...
  • Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater

    Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater: hallo liebe Katzenliebhaber :) wir haben seit gestern ein neues Familien Mitglied dazu bekommen. Ich hatte immer das Gefühl das mein Kater Timba...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Katze jagt Kitten....Hilfe

    Katze jagt Kitten....Hilfe: Hallo, Vor 3 Wochen habe ich ein Kitten (jetzt 13 Wochen alt) bei mir aufgenommen. Eine Bekannte wollte sie nicht behalten. Meine alte Katze (9...
  • Top Unten