2 kleine Katzen + Weihnachtsbaum = totales CHAOS !?!

Diskutiere 2 kleine Katzen + Weihnachtsbaum = totales CHAOS !?! im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, also gestern haben wir unseren Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer gebracht. Unsere beiden kleinen waren ab firstdiesen Zeitpunkt mit keinem...

Roland

Registriert seit
22.05.2002
Beiträge
55
Gefällt mir
0
Hallo,

also gestern haben wir unseren Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer gebracht. Unsere beiden kleinen waren ab
diesen Zeitpunkt mit keinem Mittel mehr von dem Baum fernzuhalten, was uns schon deutlich zu schaffen macht.

Katzenfernhalte-Spray oder mit Wasser bespritzen total vergebens :!:

Wie löst ihr dieses Problem den so? Sind für jeden Tipp dankbar.

Grüße

Roland & Sabine
 
23.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 kleine Katzen + Weihnachtsbaum = totales CHAOS !?! . Dort wird jeder fündig!

Frauchen

Gast
Hallo Roland, habe eifrig die Berichte zu dem Thema Weihnachtsbaum gelesen und mir gedacht, na das kann ja heiter werden. Also Baum aufgestellt geschmueckt und erwartungsvoll geschaut, was wird sie machen?
NICHTS , rein garnichts der Baum wurde beschnuppert, es wurde sich drunter gelegt und das wars.......
Was ich in deinem Fall tuen wuerde, ein festes in die Haende klatschen und ein energisches NEIN, das hilft bei Daisy wenn sie mal was tu was sie nicht soll. Sie laesst es dann bleiben, naja meisten :wink:
Die Sache mit der Wasserpistole hat bei meiner fellnase keinen Sinn da denkt sie eher es sei ein Spiel.....
Ansonsten Konsequent bleiben und die Ruhe bewaren. Wird schon der Baum steht ja nicht soooo lange :) .
 

Anonymous

Gast
Hallo Roland,

ich hatte zu dem Thema ja schon unter small talk gepostet. Bei mir ist es überhaupt nicht gut gegangen. Erst mal hatte ich zum ersten Mal einen Weihnachtsbaum, und dann ist mein Wölkchen eben noch so jung und furchtbar verspielt. Es fing damit an, dass sie zwar tagsüber "gehorchte", und den geschmückten Baum in Ruhe ließ, aber nachts hat sie dann die Weihnachtsbaumdekoration Stück für Stück abgeräumt und damit gespielt und dadurch kaputt gemacht. Dann waren nur noch oberhalb die Kugeln dran und Wölkchen wollte nun jede Nacht den Baum besteigen um an die Kugeln zu kommen. Ich habe dann um den Baum Kisten und Kissen gebaut, damit sie nicht dran kommt, das sah aber reichlich blöde aus. Wölkchen konnte einfach nicht die Pfoten davon lassen. Nach ein paar schlaflosen Nächten, habe ich dann den inzwischen ungeschmückten Baum, ganz entfernt, und habe ihn verschenkt. Ich brauch ja als Single und kinderlos nicht unbedingt nen Baum, und meine Freundin hat sich gefreut, die Bäume sind ja auch ganz schön teuer.
Wenn die Katzen erst mal älter sind und der enorme Spieltrieb weg ist, kann ich es ja nochmal versuchen.

Aber was kann ich dir jetzt raten? Schau doch mal unter meinem Posting "Weihnachtsbaumdekoration" in der Rubrik small talk, dort stehen eine Menge guter Tipps, z.B. Orangen und Zitronenschaalen untenrum aufhängen, weil Katzen diese gar nicht mögen (brennt in der Nase), und noch mehr.
Worauf du ganz doll aufpassen solltest: Tannennadeln und das Tannenwasser im Ständer sind für Katzen giftig!!! Weihnachtsbaumkugeln aus Glas sind sehr gefährlich, weil sie beim runterfallen fies splittern. Und letztendlich ist auch Lametta für Katzen sehr giftig! Weihnachtsbaumdeko mit Wolle/Flaum dran, animiert natürlich auch stark die Katzen, wenn sie diese erwischen, kann es sein, das sie den Flaum runterschlucken.

Am besten ist es, den Raum, in dem der Baum steht, vorerst zu schließen, und die Katzen nur unter Aufsicht hineinzulassen, es ist ja nur vorübergehend, und die Katzen müssen zu ihrer eigenen Sicherheit da eben durch.
Aber trotzdem wünsch ich dir noch ein schönes Weihnachtsfest mit einem schönen Baum.
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Roland,
*ggg* eine Lösung....naja nicht direkt, wir haben nun keinen mehr :wink: . Es nutze nix denn bei uns hat Grobi die Lichterketten geknackt das war dann doch zu gefährlich. Habt ihr Glasschmuck dran hängen?? Falls er mal kippt meine ich solltet ihr vielleicht im nächsten Jahr auf Holz oder diverses umsteigen. Wünsche euch ein schönes Fest.
 

gismosue

Registriert seit
05.10.2002
Beiträge
246
Gefällt mir
0
Hallo Roland,

da ich im Moment drei kleine Rabauken habe, wollte ich erst warten, wie die darauf reagieren.....sie haben noch gar nicht reagiert :D ....

Ich hatte nur einmal eine Katze, die es sich in der Krone des raumhohen Baumes gemütlich gemacht hat.

Bei allen anderen reichte bisher ein lautes NEIN oder ein kräftiges in die Hände klatschen.

Sorry, aber mehr Ratschläge habe ich nicht!

Wünsche Euch trotzdem schöne Weihnachten und "gutes Baum festhalten"...take ist easy :lol: - und den Glasschmuck mach ich aber in diesem Jahr sicherheitshalber auch nicht dran.

Liebe Grüße
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Hu Hu Roland !

Also wir haben die selbe "Lösung" wie raggycat :lol: - also keinen Weihnachtsbaum.

Als Billy und Raffi klein waren war vor ihnen gar nichts sicher. Noch nicht mal diese kleinen Bäume die man fertig geschmückt mit Licherkette kaufen kann. :( 8)

Und jetzt haben wir ja wieder 2 neue Mini-Monster. (und die sind noch wesentlich "aktiver" als es Billy und Raffi damals waren)

Na ja, es gibt ja zum Glück noch andere Deko-Möglichkeiten. (hab z.B. meinen Mathias mit ner Lichterkette geschmückt :lol: :lol: )

Viele Grüße
Biggi
 

Dine

Gast
Hallo Roland,

unser Merlin feiert dieses Jahr sein erstes Weihnachtsfest mit uns. Und da wir uns schon Gedanken über eine für den Kater ungefährlichere Schmückung des Weihnachtsbaumes gemacht haben, haben wir den Baum nur mit Äpfeln und roten Schleifen geschmückt. Sieht ein bißchen schlicht aus, aber dafür können keine Kugeln zersplittern und kein Lametta zerkaut werden. Merlin spielte nur mal kurz mit einem Apfel und dann packte er lieber unsere Geschenke aus. :? Das goldene Schleifenband hat ihn am meisten interessiert. Zur Ablenkung wurde er mit reinem Hühnchenfleisch verwöhnt. Nach dem ganzen Trubel hat er es sich in seinem Körbchen für den Rest des Abends gemütlich gemacht. Ich denke hätte er hier Randale gemacht, hätten wir ihn für die Zeit der Feier aus dem Wohnzimmer gesperrt und anschließend den Weihnachtsbaum in den Garten gestellt.
Liebe Grüße Dine
 

Anonymous

Gast
Katze und Weihnachtsbaum

Hallo, Roland!!!

Ist ein bißchen verspätet, mein Ideenbeitrag, aber vielleicht liest Du es doch noch mal;
Händeklatschen ist eine gute Idee, aber ich habe mir schon bei einigen Katzen die Hände wund geklascht. Noch eine Möglichkeit wäre, einen Schlüsselbund zu schmeissen, nicht auf die Katze natürlich. Das ist auch laut und mal was anderes. Katzen gewöhnen sich auch ans Klatschen.

Auf der anderen Seite empfiehlt es sich wirklich nicht einen bunten, leuchtenden, zappelnden Tannenbaum anzuschaffen, wenn Katzenkinder im Haus sind. Sie haben nun mal diesen Spieltrieb. Man würde ja auch seinen Kindern das Spielen nicht verbieten, wenn das ganze Zimmer voller Spielsachen ist. Es hilft manchmal, es aus der Perspektive der Katze zu sehen: so ein Tannenbaum ist das reinste Paradies für sie!
Am besten man wartet bis zum nächsten Weihnachten mit dem Baum;
dann sind die kleinen ruhiger.

Gruß von Britta
 
Thema:

2 kleine Katzen + Weihnachtsbaum = totales CHAOS !?!

2 kleine Katzen + Weihnachtsbaum = totales CHAOS !?! - Ähnliche Themen

  • Meine Katze akzeptiert nicht meinen kleinen Kater

    Meine Katze akzeptiert nicht meinen kleinen Kater: Ich habe gestern Abend einen kleinen Kater Momo (ca. 4 Monate alt) aus dem Tierheim geholt. Was meiner Katze Lilly (2 Jahre) überhaupt nicht...
  • Kleine Katze,kann mir da jemand einen Rat geben?

    Kleine Katze,kann mir da jemand einen Rat geben?: Hallo! Meine Katze erledigt ihr grosses Geschäft zwar auf ihrem Örtchen; aber leider nicht das kleine. Kann mir da jemand einen Rat geben?
  • seit gestern eine kleine katze

    seit gestern eine kleine katze: hallo leute ich wollte mich ma eben kurz vorstellen, mein name ist sandra. mein freund und ich haben uns gestern aus dem tierheim eine katze...
  • Wie kann ich meine kleine Katze(4Wochen) am besten erziehen?

    Wie kann ich meine kleine Katze(4Wochen) am besten erziehen?: Soo, da ich hier neu bin habe ich auch rasend viele fragen an euch:) Meine Katze wie schon in Forum beitrag geschrieben lilly 4Wochen is ja nun...
  • Unsere kleine Katze beisst und kratzt

    Unsere kleine Katze beisst und kratzt: Hallo! Seit etwa 4 wochen haben wir einen neuen mitbewohner in unserem haus. sie ist etwa 15 wochen alt und wir wollen sie nie mehr missen. sie...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Katze akzeptiert nicht meinen kleinen Kater

    Meine Katze akzeptiert nicht meinen kleinen Kater: Ich habe gestern Abend einen kleinen Kater Momo (ca. 4 Monate alt) aus dem Tierheim geholt. Was meiner Katze Lilly (2 Jahre) überhaupt nicht...
  • Kleine Katze,kann mir da jemand einen Rat geben?

    Kleine Katze,kann mir da jemand einen Rat geben?: Hallo! Meine Katze erledigt ihr grosses Geschäft zwar auf ihrem Örtchen; aber leider nicht das kleine. Kann mir da jemand einen Rat geben?
  • seit gestern eine kleine katze

    seit gestern eine kleine katze: hallo leute ich wollte mich ma eben kurz vorstellen, mein name ist sandra. mein freund und ich haben uns gestern aus dem tierheim eine katze...
  • Wie kann ich meine kleine Katze(4Wochen) am besten erziehen?

    Wie kann ich meine kleine Katze(4Wochen) am besten erziehen?: Soo, da ich hier neu bin habe ich auch rasend viele fragen an euch:) Meine Katze wie schon in Forum beitrag geschrieben lilly 4Wochen is ja nun...
  • Unsere kleine Katze beisst und kratzt

    Unsere kleine Katze beisst und kratzt: Hallo! Seit etwa 4 wochen haben wir einen neuen mitbewohner in unserem haus. sie ist etwa 15 wochen alt und wir wollen sie nie mehr missen. sie...
  • Top Unten