2 Katzenbabys aus dem Tierheim

Diskutiere 2 Katzenbabys aus dem Tierheim im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich habe am Sonntag den 02.09.2007 meine 2 Katzenbabys bekommen. Der Transport in meine Wohnung viel ganz gut firstaus. Nun habe ich die...

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe am Sonntag den 02.09.2007 meine 2 Katzenbabys bekommen.
Der Transport in meine Wohnung viel ganz gut
aus.
Nun habe ich die Transportbox offen ins Bad gestellt. Aber die Beiden Katzenbaby sind seit dem nicht aus dieser Transportbox gegeangen. Einer der beiden miaut auch ab und zu.
Meine Frage, ob das Verhalten normal ist? Und ob sich das schnell legt.
Denn gefressen haben Sie seit dem noch nix.

Gruß Jens
 
03.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Katzenbabys aus dem Tierheim . Dort wird jeder fündig!
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Hallo Jens,

Du mußt den beiden Kätzchen Zeit geben. Es ist ja alles neu für sie. Sie müssen sich erst an die neue Situation und auch Umgebung gewöhnen. Es wird nicht lange dauern und sie werden die ganze Wohnung vorsichtig erkunden und schon bald alles in Beschlag nehmen.:-)
 

herbstsonne

Registriert seit
03.08.2005
Beiträge
589
Gefällt mir
0
Hallo Jens,

wahrscheinlich hast du ein paar schüchterne Kätzchen bekommen. Sie brauchen ein wenig Zeit, um aufzutauen. Eventuell sind sie schon aus dem Körbchen und erkunden die Wohnung. Wenn nicht, dann würde ich Futter und Wasser ins Badezimmer stellen und mit ruhiger Stimme zu ihnen sprechen. Oder du legst dich vor der Transportkiste hin (bist dann mit Ihnen auf gleicher Höhe) und sprichst zu Ihnen.
 

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo,

nun habe ich die beiden katzenbabys 24 Stunden. Waren nun auch mal aus der Transportbox. Wenn ich sie streicheln will Fauchen sie, aber lassen sich dann auf den Arm nehmen, und Fauchen dann nicht mehr.
Nun habe ich Ihnen gezeigt´wo die Katzentoilette ist. Habe sie dann rein gesetzt, sind nach 5 min wieder raus und nach kurzer zeit wieder beide reingegangen. Und dort liegen sie nun drin.
Gefressen haben Sie immer noch nix. Ich mache mir sorrgen das sie vielleicht verhungern, wenn Sie nicht bald was fressen. Das Futter ist auch erst mal mit im Bad, so das sie es auch sehen und riechen können.
Wenn ich sie direkt vor dem Futternapf setze, gehen sie wieder weg.
Was soll ich tun?

Gruß Jens
 

stja

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.253
Gefällt mir
0
Fütterst Du - zumindest zunächst - dasselbe Futter, dass sie auch im Tierheim bekommen haben?
Wenn nicht, dann ruf' doch da mal bitte an und frage, was die Kätzchen bekommen haben. Ich würde ihnen - zumindest in den ersten Tagen dasselbe Futter anbieten.
Viele Grüße, Denise
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Ich würde auch vor allem danach schauen das Nachts der Napf gefüllt ist.
Meist wird da am ehesten was gegessen.
Gibst Du ihnen Nass-oder Trockenfutter?
Weist Du etwas von der Vorgeschichte?
Viele Grüße!
 

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
Ich würde auch zusehen, dass die beiden nachts immer gefüllte näpfe haben. als wir unsere beiden aus dem TH geholt haben, da haben sie in der ersten zeit auch immer nur nachts gefuttert, wenn sie unbeobachtet waren.

keine sorge - das wird schon noch :-)
 

Sakatzeberlin

Gast
Glückwunsch zu euren neuen Lieblingen. Sie brauchen sicher noch etwas Zeit, es ist so viel neues für die Kleinen. Aber das wird schon, in 2 Tagern sieht´es bestimmt schon anders aus. Geduld und Ruhe ist nun wichtig, in Ruhe mit ihnen sprechen, sich nicht aufdraengen, Futter bereit stellen und ihnen Zeit lassen, das wird schon. :)
 

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe trocken und Nassfutter stehen, und auch ein Napf Wasser.
Bis jetzt wurde nix angerührt. Habe nun auch wieder frisches Nassfutter hingestellt, denn wenn das 24 Stunden da steht trocknet es ja ziemlich aus

Gruß Jens
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Habe nun auch wieder frisches Nassfutter hingestellt, denn wenn das 24 Stunden da steht trocknet es ja ziemlich aus
Hallo Jens,
das Nassfutter solltest Du öfter wechseln.
Nach 24 Stunden sind da schon so reichlich Bakterien drin,
das ist für Katzenkinder nicht gut.
Stell ihnen vor allem über Nacht frisches Futter hin,
wenn alles schläft werden sie da schon dran gehen, dann fühlen sie sich sicher::w
LG
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Wie alt sind die denn?
Wenn sie sich noch nicht streicheln lassen wollen, respektier das, sie sind wohl noch recht schüchtern.
Naßfutter kannst Du leicht erwärmen, mit dem Finger ein bißchen auftupfen und vorsichtig aufs Mäulchen geben um sie ein bißchen zu animieren.
Ich würde mich auch einfach zu ihnen setzten, bißchen abseits, ruhig, ohne sie groß anzugucken (nimm ein Buch mit :) ), einfach damit sie sich an Dich gewöhnen können. Dann werden sie schon auftauen.
 

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
was auch manchmal hilft: etwas tunfisch (nicht mit öl, sondern die dosen mit naturelle). das riecht soooo unwiderstehlich lecker - kann sein, dann der oh-toll! effekt dann größer ist als die schüchternheit :wink:
 

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Also die beiden sind 12 Wochen.
Versuche das mal mit den nassfutter auf den Finger.
jetzt liegen sie schon 2 Stunden in der Katzentoilette. Ist das normal das die da drin bleiben?
Und soll ich sie da einfach so drin liegen lassen

Gruß jens
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Meine Kleine ist die ersten paar Wochen auch viel in ihrem KaKo gelegen und macht es heute noch manchmal.

Ich würde sie einfach in ihrem"Örtchen" liegen lassen,ist doch gut wenn sie es dort gemütlich finden.

Wenn Du sie jetzt raus zerrst wollen sie dann vielleicht gar nicht mehr rein und das hätte dann recht unangenehme Folgen!
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Mein Petty hat auch immer gern im Katzenklo gelegen. Du weißt doch: Katzenklo, Katzenklo, ja, das macht die Katze froh .... :wink:

Ich würd auch sagen: Wärm das Futter etwas an, damit es intensiver riecht und achte drauf, ihnen mehrmals täglich eine kleine Portion hinzustellen. Fütterst du Stücken in Gelee? Die sind dann den Kleinen vielleicht noch zu groß. Matsch sie am besten mit einer Gabel zu Brei. Und frag im TH wirklich noch mal nach, was sie dort bekommen haben.

Ansonst würd ich einfach mal vermuten, dass sie vor einem gefüllten Futternapf nicht verhungern. Sobald du dich umdrehst, werden sie ein kleines Häppchen naschen und sich dann genau wieder an die gleiche Stelle legen. Sie müssen dich ja schließlich noch erziehen. So nach dem Motto: Jetzt werden wir Papa erstmal beibringen, wann wir was wo fressen wollen. Danach lernt er dann, dass er nachts doch nicht unbedingt Schlaf braucht.

Nee, mal im Ernst: Die erste Zeit mit einem neuen Fellie ist immer nervenaufreibend (auch für Dosis, die schon länger Katzen haben), weil man einfach seine Gewohnheiten noch nicht kennt. Immer denkt man: Was hat er denn jetzt nur? Ist das normal?

Und noch ein PS: Ich finde es toll, dass du gleich 2 Kleine geholt hast.
 

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo,

ich kann nun Euch miteilen das beide nun gefressen haben vom Nass und Trockenfutter. Und spielen konnte ich mit den beiden nun auch so langsam.Sind war noch etwas scheu manchmal, und fauchen mich auch ab und an an, aber denke nach einer gewissen Zeit geht das vorrüber.Immerhin sind die beiden ja nun erst 34 Stunden bei mir.

Gruß Jens
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Na, das hört sich doch schon mal gut an.
Ich könnte mich immer kaputtlachen, wenn so ein Dreikäsehoch dasteht und fauchend einen auf Tiger macht. Ist echt "furchterregend"!
 

Jens aus Berlin

Registriert seit
06.07.2007
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo,

nun habe ich ja meine zwei katzenbabys seit Sonntag 12:00.
Sie fressen gut, gehen sogar brav auf die Katzentoilette. Nur sind sich noch recht scheu, wenn mann sie strecheln möchte,
Und was komisch ist, sie legen sich in der küche in ein unterregal was auf den Boden steht. Und gehen kaum ins Wohnzimmer wo Ihr bequemes Bettchen steht, der Kratzbaum dann noch eine decke. da gehen sie nicht hin. Warum nehmen sie diese unbequeme Stelle?
Hat das was mit der Scheuheit noch zu tun?

Gruß Jens
 

fienchen27

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
330
Gefällt mir
0
Ja, sie sind einfach noch ein bißchen schüchtern.... :roll:

Meine 2 Großen waren ähnlich scheu, als ich sie bekommen habe. ::? Sie saßen auch tagelang nur in einer dunklen Ecke in der Küche. Aber das wird schon... Dass sie fressen ist schon mal ein guter Anfang.

Ich würde mich ganz vorsichtig rantasten und sie auch in Ruhe lassen, wenn sie anfangen zu fauchen. ::? Ich hab meine mit einer Katzenangel gezähmt. Damit hat man die Möglichkeit, aus etwas Entfernung mit ihnen zu spielen und sie nähern sich im Spiel langsam an, ohne es zu merken. :wink: So hatte ich meine Zwei damals zum ersten mal auf dem Schoß sitzen und konnte sie auch langsam streicheln.

Und ich hab sie auch mit der Hand gefüttert. Nassfutter vom Löffelchen... :roll: Ob das hätte sein müssen, weiß ich nicht. Aber ich dachte, dann merken sie, dass von der Hand was gutes kommt. Und sie waren ziemlich schnell auf mich und mein Pfeifen (Erkennungszeichen zum Essen) fixiert. :wink: Das mit dem Pfeifen funktioniert heute noch. Würde ich deinen Kleinen auch mal angewöhnen.
 
Thema:

2 Katzenbabys aus dem Tierheim

2 Katzenbabys aus dem Tierheim - Ähnliche Themen

  • Hilfe ich hab Streunerbabys

    Hilfe ich hab Streunerbabys: Guten Tag:) Ich habe letzte Woche auf einer Wiese in einem Brennholzsstapel 4 Katzenbabys samt Katzenmutter entdeckt. Das Grundstück gehört uns...
  • katzenbabys

    katzenbabys: Hallo mein name ist Chiara ich brauch mal ein rat von euch und ich hoffe ihr könnt mir helfen? ich hatte vor 1 jahr ein katzenbaby namens smokey...
  • Futter 10 Wochen alte Katzenbabys

    Futter 10 Wochen alte Katzenbabys: Hallo liebe Leute, ich habe 2 Katzenbabys aufgenommen. Verfüttern tue ich den Animonda Carny Kitten. Auf der Dose steht als Fütterungsempfehlung...
  • was mit katzenbabys im urlaub?

    was mit katzenbabys im urlaub?: Hy ich habe ein 16 wöchiges und eim 14wöchiges katzenbaby, beide kater.. bleiben bis zur kastration in der wohnung ( ca 80 qm) und jetzt habe...
  • Katzenbabys

    Katzenbabys: Hey Leute! Meine Katze hat vor genau 3 Wochen Katzenbabys bekommen und jetzt sind sie schon größer geworden! Ab wie vielen Wochen kann man ihnen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe ich hab Streunerbabys

    Hilfe ich hab Streunerbabys: Guten Tag:) Ich habe letzte Woche auf einer Wiese in einem Brennholzsstapel 4 Katzenbabys samt Katzenmutter entdeckt. Das Grundstück gehört uns...
  • katzenbabys

    katzenbabys: Hallo mein name ist Chiara ich brauch mal ein rat von euch und ich hoffe ihr könnt mir helfen? ich hatte vor 1 jahr ein katzenbaby namens smokey...
  • Futter 10 Wochen alte Katzenbabys

    Futter 10 Wochen alte Katzenbabys: Hallo liebe Leute, ich habe 2 Katzenbabys aufgenommen. Verfüttern tue ich den Animonda Carny Kitten. Auf der Dose steht als Fütterungsempfehlung...
  • was mit katzenbabys im urlaub?

    was mit katzenbabys im urlaub?: Hy ich habe ein 16 wöchiges und eim 14wöchiges katzenbaby, beide kater.. bleiben bis zur kastration in der wohnung ( ca 80 qm) und jetzt habe...
  • Katzenbabys

    Katzenbabys: Hey Leute! Meine Katze hat vor genau 3 Wochen Katzenbabys bekommen und jetzt sind sie schon größer geworden! Ab wie vielen Wochen kann man ihnen...
  • Schlagworte

    Katzenbabies ausw dem Tierheim

    Top Unten