2.katze

Diskutiere 2.katze im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hab seit letzter woche ein neues Kätzchen in meiner Wohnung aufgenommen....zum dank kam sie die ersten 5Tage garnicht aus dem Kamin raus und...

MiaMiau

Gast
Hab seit letzter woche ein neues Kätzchen in meiner Wohnung aufgenommen....zum dank kam sie die ersten 5Tage garnicht aus dem Kamin raus und
jetzt wo sie ab und zu mal zum fressen raus kommt.....pinkelt sie mir zum dank auf alles was sie bepinkeln kann....Jeden morgen tapse ich in eine lache oder wenn ich mich auf mein sofa setztn möchte sitze ich in Katzenpisse....hab 2 katzenklos in der wohnung und ihr großes Geschäft erledigt sie auch dort...weiß nich mehr wies weitergehen soll...würd sie am liebsten wieder zurück geben ....es macht einfach keinen Spaß mehr...
MiaMiau
 
27.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2.katze . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Hab seit letzter woche ein neues Kätzchen in meiner Wohnung aufgenommen....zum dank kam sie die ersten 5Tage garnicht aus dem Kamin raus ..würd sie am liebsten wieder zurück geben ....es macht einfach keinen Spaß mehr...
MiaMiau
erstmal hallo hier im forum.

was möchtest du uns denn mit deinem posting sagen? möchtest du einen rat was du machen kannst um das pinkeln abzustellen oder wie du das kätzchen wieder los wirst? entschuldige aber ich blicke nicht ganz durch.
erzähl doch mal ein bischen mehr.
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo MiaMiau

Ist anhand dieser wenigen Angaben recht schwierig zu sagen, warum...

- Wie alt ist den die Katze / der Kater?
- Von wo / wem hast Du ihn?
- Wie ist der Allgemeinzustand (Befund vom TA)?
- Ist es eine Einzelkatze / ein Einzelkater oder kam es in eine bestehende Gruppe?
- Ist er/sie den ganzen Tag alleine oder ist immer ein Dosi in der Nähe?
- ...

Kann sein, dass er/sie schon geschlechtsreif ist und das Revier markiert...
Kann sein, dass er/sie gegen irgend etwas protestiert...
Kann sein, dass er/sie eventuell eine Blasenentzündung hat...

Generell muss geasgt werden, dass es immer eine rechte Zeit dauern kann, bis sich das Fellknäuel an seine Umgebung gewöhnt hat. Das erklärt auch das sich verstecken an einem sicheren Ort. Das Kätzchen muss zu Dir und acuh zu seiner Umgebung Vertrauen fassen.

Lass das Kätzchen entscheiden, wann sie auf Dich zukommen will und wann sie die Wohnung erkunden will. Das ganze Prozedere kann gut und gerne einige Wochen dauern :wink:

Sollte Dein neuer Mitbewohner den ganzen Tag alleine zu Hause sein kann es eine Protestreaktion darstellen. Nach dem Motto: "Mir ist langweilig. Und wenn ich irgend wo hin pinkle, dann errege ich Aufmerksamkeit...".

Du siehst, es kann vieles sein. Gib uns doch bitte noch etwas mehr Infos. Und vorallem: Deinem Kätzchen noch viel Zeit, Liebe und Geduld :D .

Es wird schon werden!

Gruzz
Chrigu
 

MiaMiau

Gast
2.Katze

Ich weiß ja auch nicht ...wie stell ich das gepinkel ab ...wie wird sie so zutaulich wie die 1Katze?
 

MiaMiau

Gast
2Katze

Bin fast den ganzen Tag zuhause ....
Kätzchen ist 4Monate alt...
1Katze ist 7Monate alt...sie spielen auch zusammen
Da sie noch so scheu ist war ich auch noch nicht mit ihr beim TA...
Sie verkricht sich den ganzen Tag Nachts spielt sie mit der andren Katze...
und morgens ist die Bude bepinkelt.....
 

Fischkopf

Gast
Hallo Miau,
das Zauberwort ist Geduld.
Keine 2 Katzen sind gleich. Deine Katze kann alle möglichen Gründe haben, warum sie pinkelt, aber ganz sicher macht sie es nicht, um dich zu ärgern!

Das mit der Erwartung ist immer so eine Sache - am meisten bekommt man von so einem Tiger, wenn man gar nichts erwartet, sondern sich einläßt...

Viele Grüße
Martina, Batman und Miss Sophie
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo

Ich weiß ja auch nicht ...wie stell ich das gepinkel ab ...wie wird sie so zutaulich wie die 1Katze?
Aha, Du hast also schon eine Katze...Gut, gut. Aber wieso gibst Du uns nicht etwas mehr Infos? Ich habe einige Fragen gestellt, deren Beantwortung echt wichtig sind, um sich einen Gesamteindruck zu verschaffen.

Hier noch ein paar mehr:

- Wie reagiert denn Dein bisheriges Büsi auf den Neuankömmling?
- Hat die neue womöglich Angst vor ihm und getraut sich nicht immer auf das Klo?
- ...

Bitte, gib uns noch einige Details. Ohne die geht es wirklich nicht, und alles andere währen Schüsse in den Wind...

Gruzz
Chrigu
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Uuups, da war ich wohl zu langsam....

Gruzz
Chrigu
 

MiaMiau

Gast
- Wie alt ist den die Katze / der Kater? 4Monate
- Von wo / wem hast Du ihn? aus einer annonce sie war in einem Haushalt mit 3weitern Katzen
- Wie ist der Allgemeinzustand (Befund vom TA)? TA hat sie noch nicht gesehen
- Ist es eine Einzelkatze / ein Einzelkater oder kam es in eine bestehende Gruppe? kam zu2ter Katze
- Ist er/sie den ganzen Tag alleine oder ist immer ein Dosi in der Nähe?
- ... ist fast immer einer da

Kann sein, dass er/sie schon geschlechtsreif ist und das Revier markiert...
Kann sein, dass er/sie gegen irgend etwas protestiert... gegen was wir lassen sie doch ganz in Ruhe
Kann sein, dass er/sie eventuell eine Blasenentzündung hat... sie geht ja ab und zu aufs Klo...hab auch versucht sie hinzubringen und gestern hat sie auch reingemacht aber das sofa war wieder nass heute morgen
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Re: 2.Katze

...wie stell ich das gepinkel ab ...wie wird sie so zutaulich wie die 1Katze?
jetzt erzähl schon. niemand kann dir helfen wenn wir nicht mehr über euere situation wissen.
stop, hab grad die ersten infos gelesen.

du hast das kätzchen ja erst eine woche. zuerst mal finde ich solltest du mehr geduld mit ihr haben, wenn sie noch so scheu ist. einen TA besuch würde ich dir auch dringend raten. vor allem um organische ursachen ausschließen zu können.
versuch sie mit leckerchen zu locken.
nicht bestrafen wenn sie daneben pinkelt.
immer wieder ins kaklo setzten. belohnen wenn sies richtig macht.

welche art von klo hast du? vieleicht erstmal eines ohne haube benutzen.

das waren mal die ersten tips zu den infos die du uns gegeben hast.
 

MiaMiau

Gast
2KATZE

Toilette mit Dach beide....sie geht ja auch ab und zu rauf ...
Hab schon alles versucht Leckerchen und soweiter doch sie will nicht ....
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Re: 2KATZE

das glaub ich schonmal nicht. sie ist wohl noch sehr ängstlich und unsicher. daher reagiert sie vieleicht so. glaub mir, katzen machen das nicht um einen zu ärgern. sind ja im grunde sehr reinliche tiere.

wo hast du denn die klos stehen? kannst du eines in die nähe ihres verstecks (kamin?) aufstellen?
und versuchs mal trotzdem ohne haube, mein kleiner braucht auch frischen wind um die nase beim pipi machen.

der wichtigste aller tips bleibt aber. viel geduld und liebe.
 

MiaMiau

Gast
2.Katze

Das weiß ich doch alles aber solangsam bin ich es leid meine Wolldecken täglich zuwaschen und den Teppich mit irgendwas zubehandeln....SIE ist absolut scheu.....wenn man sie nur ansieht duckt sie sich schon und flüchtet , außer sie spielt mit der Großen ( TIGGER ) das mit dem Dach werd ich ausprobieren...aber ich frag mich den ganzen Tag wie ich das aushalten soll (und meine Familie)
Ist auch nicht angenehm wenn sich meine Kids in die Pisse setzten
 

Anonymous

Gast
Hallo MiauMiau,
habe mir erst einmal alle Postings in Ruhe durchgelesen. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: eigentlich schimpfst Du nur, kein Wort, daß Du die Katze gerne genommen hast, die Katze ja eigentlich lieb ist, das sie süß ist, das Du sie magst oder irgendetwas in die Richtung. Kann es sein, daß Du die Kleine merken läßt wie unzufrieden Du bist?
Du schreibst: ich habe sie zu mir geholt: zum Dank versteckt sie sich, zum Dank pinkelt sie rum?
Was erwartest Du? Welche Art Dank soll sie Dir geben?
Das hört sich für mich alles etwas unwirsch an und da stelle ich mir noch die Frage:
Schreist Du sie an wenn sie gepinkelt hat? Wie verhälst Du Dich ihr gegenüber wenn Du ein Unglück von ihr entdeckst?
Nur mit Liebe und Geduld sowie einer großen Portion Einfühlungsvermögen wirst Du Erfolg haben, aber das haben Dir ja schon alle geschrieben.
Noch etwas ist mir aufgefallen: Du schreibst von Deinen Kindern. Bestürmen sie vielleicht das Kätzchen? Hat sie Angst vor den Kindern? Ist es ihr zu unruhig bei Euch? Du siehst, es können soviele Aspekte sein, die das arme Mäuschen zur Unsauberkeit bringt.
Nur eins ist ganz sicher und auch das wurde schon erwähnt:
Keine Katze pieselt um Dich zu ärgern!

Ihr solltet in Ruhe überlegen, ob Ihr die nötige Ruhe und Geduld aufbringen könnt und wollt, wenn nicht sehe ich für das Kätzchen bei Euch leider keine Chance, weil Beide unglücklich sind.
Denk mal drüber nach, zum Wohle des Fellnäschens.
Viele Grüße
Marion
P.S.: Eine kleine Anrede und vielleicht ein kleiner Schlußgruß tun nicht weh und alles wirkt direkt etwas entspannter.
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo MiaMiau

aus einer annonce sie war in einem Haushalt mit 3weitern Katzen
und

Hast Du einmal mit den Vorbesitzern darüber gesprochen, wie sich das Kätzchen bei ihnen verhalten hat? Und warum sie noch keinen TA gesehen hat? Ich möchte ja kein Vorurteil in die Welt setzen, aber etwas hat doch am anderen Ort schon nicht gestimmt, denn eine Katze, welche in diesem Alter noch nie einen TA zu sehen bekam, läuft schon bald unter fahrlässiges Verhalten. Kommt sie vielleicht sogar von einam Bauernhof (denn dann würde es mich nicht erstaunen :evil: ).

....SIE ist absolut scheu.....wenn man sie nur ansieht duckt sie sich schon und flüchtet
Was hast Du generell von den Vorbesitzern für einen Eindruck? Haben die ihre Katzen eventuell sogar geschlagen? oder sonst nicht fein behandelt? Eine Katze, welche den Kopf einzieht, nur schon wenn man in ihre Richtung blickt, hat fast garantiert nicht gerade die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Und solche Geschöpfe brauchen dann auch um einiges länger, bis das Vertrauen wieder hergestellt ist, wenn es überhaupt je wieder einmal ganz zurück kommt.

Ich würde Dir auf alle Fälle dringenst raten, eienn Termin mit einem TA zu vereinbaren. Es geht schliesslich auch darum, dass die Katze einmal ihre Impfungen bekommen sollte.

Gruzz
Chrigu

P.S: Eine klien Bitte am Rande: Könntest Du Deine Posts in Normalschrift verfassen? Italic und bold sind nicht angenehm zu lesen, wenn es gleich mehrere Sätze sind :wink: . Viiiiiielen Dank!
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Hallo MiaMiau,

mensch, nu geb doch nicht so schnell auf :roll:
Was war denn das für eine Familie wo Du sie her hast... wer weiß was die mit den Katzen gemacht haben?!?
Es sieht ja ganz so aus als hätte sie nur vor Menschen schiß. Mit Deiner anderen Katze spielt sie ja sogar. Vielleicht hat die andere Familie sie nur angeschrien und vielleicht machst Du das aus Protest (wegen dem Pinkeln) ja auch?
Dann ist es natürlich kein Wunder wenn das Kätzchen nicht zutraulich wird. Versuch doch mal ganz lieb mit Ihr zu reden. Wieder und immer wieder!!!
Katzen merken ganz schnell wers lieb mit Ihnen meint.

Hab gaaaanz viel Geduld :wink:

Und das mit der Katzenhaube vom Klo abnehmen würd ich auch versuchen. Vielleicht mag sie es nicht.

Liebe Grüsse
 

MiaMiau

Gast
2Katze

Îch möchte nicht das einer von euch denke das ich das Kätzchen aus Mitleid hergeholt habe ....ich mag meine Katze(n) gerne finde sie süß und auf die Frage ob die Kids die Katze bedrängen kann ich nur sagen nein...sie versuchen sie zum spielen zuanimieren und wenn sie nicht wollen lassen sie sie inruhe....ich bin ja auch der meinung sie kommen schon wenn sie was wollen das war bei der ersten auch so...wenn sie was wollen fressen , spielen , schmusen....das entscheidet die Katze...nicht der Mensch.......
Ich frag mich nur warum sie so ängstlich ist wo sie doch jeder inruhe läßt und niemand sie bedrängt und warum sie immer auf alles pinkelt....all eure Ratschläge sind mir völlig klar....ich handele selbst ja auch dannach...aber warum finde ich keinen zugang zu Ihr oder besser sie zu mir?
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo MiaMiau

ich handele selbst ja auch dannach...aber warum finde ich keinen zugang zu Ihr oder besser sie zu mir?
Du vielleicht schon, aber eben: Was war mit den Vorbesitzern? Solltest Du in Erfahrung bringen können, wie diese zu ihren Katzen waren, würde es Dir wahrscheinlich sehr helfen, wie Du mit Deinem neuen, ängstlichen Wesen umgehen musst.

Und nochmal meinen dringlichsten Rat: Gehe bitte raschest möglich zu einem TA, um erste Checks und Untersuchungen zu machen. Wer sagt Dir, dass sie vielleicht nicht doch ein Problem mit der Blase hat? Und ob sie vielleicht schon kastriert werden sollte?

Gruzz
Chrigu

P.S: Bitte, bitte, schreibe Deine Beiträge doch in Normalschrift! Sie sind dann wirklich besser zu lesen...
 

MiaMiau

Gast
Sie war ja beim TA nur noch nicht seit dem sie in meinem(unserem) Haushalt lebt.....sie lebte bei einer Familie ohne Kinder und mit 3 weiteren Katzen dort war sie wohl auch manchmal etwas scheu aber war sauber und verschmust....also was ist es denn , wenn ich sie inruhe lasse mich ihr nicht aufdränge und sie sonst auch niemand bedrängt....Sie kommt nicht zum essen wenn wir uns in unmittelbarer nähe aufhalten, erst wenn wir und verdünnisieren.....mit lieben Worten ist da auch nichts zumachen ...ich spreche sie mehrmals Täglich immer freundlich und liebevoll an....meine große Tochter (11Jahre) nimmt sich sehr viel Zeit um sie zuermuntern mal aus dem Versteck zukommen
 
Thema:

2.katze

2.katze - Ähnliche Themen

  • Mein Kater ist jetzt ein protest koter 😟

    Mein Kater ist jetzt ein protest koter 😟: :sorry3:Hallo Leute. Ich glaube das mein Kater protest kaker geworden ist, er ist 16 Jahre alt und hat sehr oft Hunger und will was essen, ich...
  • Katze bepinkelt sich selbst

    Katze bepinkelt sich selbst: Hallo zusammen, meine 1,5-jährige BKH-Katze hat neuerdings die Angewohnheit, sich beim Pinkeln zu niedrig zu setzen - d.h. sie bepinkelt sich...
  • Katze kotet (nur) nachts nicht ins Klo

    Katze kotet (nur) nachts nicht ins Klo: Hallo, seit einiger Zwit kotet meine Katze nachts nicht mehr in die Klos. Wir wissen nicht, warum und langsam werde ich sauer und spiele mit dem...
  • Kätzchen macht aus das sofa

    Kätzchen macht aus das sofa: Schönen guten Tag ich hoffe hier kann mir jemand helfen ich weiss nicht mehr weiter... Ich bin vor 2 Monaten umgezogen in einer 5 Zimmer Wohnung...
  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Kater ist jetzt ein protest koter 😟

    Mein Kater ist jetzt ein protest koter 😟: :sorry3:Hallo Leute. Ich glaube das mein Kater protest kaker geworden ist, er ist 16 Jahre alt und hat sehr oft Hunger und will was essen, ich...
  • Katze bepinkelt sich selbst

    Katze bepinkelt sich selbst: Hallo zusammen, meine 1,5-jährige BKH-Katze hat neuerdings die Angewohnheit, sich beim Pinkeln zu niedrig zu setzen - d.h. sie bepinkelt sich...
  • Katze kotet (nur) nachts nicht ins Klo

    Katze kotet (nur) nachts nicht ins Klo: Hallo, seit einiger Zwit kotet meine Katze nachts nicht mehr in die Klos. Wir wissen nicht, warum und langsam werde ich sauer und spiele mit dem...
  • Kätzchen macht aus das sofa

    Kätzchen macht aus das sofa: Schönen guten Tag ich hoffe hier kann mir jemand helfen ich weiss nicht mehr weiter... Ich bin vor 2 Monaten umgezogen in einer 5 Zimmer Wohnung...
  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Top Unten