2 Kater 7 Wochen und 5 Monate - Kampf?

Diskutiere 2 Kater 7 Wochen und 5 Monate - Kampf? im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, unser "großer" Kater ist fast 5 Monate alt und sollte gar nicht so schnell Verstärkung bekommen, aber wir haben ein Waisenkind oder...

LinusLöwenzahn

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
Hallo, unser "großer" Kater ist fast 5 Monate alt und sollte gar nicht so schnell Verstärkung bekommen, aber wir haben ein Waisenkind oder ausgesetztes Kätzchen mit ca. 3 Wochen aufgenommen. Das war vor 4 Wochen, der Kleine entwickelt sich propper und die beiden Katzen sind auch sehr aneinander interessiert. Aber Linus der Große, spielt mit ganzem Körpereinsatz (sein Vater ist ein Karthäuser und Linus wiegt schon jetzt,
obwohl schlank 2,7 kg) ist also schon recht kompakt. Der kleine Merlin wiegt auf meiner Küchenwaage 900 g.

Das ist natürlich kein schönes Größenverhältnis. Wenn die beiden spielen/kämpfen, dann geht es kurz gut und dann fängt der kleine an zu fauchen und zu quieken. Linus nimmt ihn zwischen die Vorderbeine und spielt auf Katzenart... Hmm. Wir lassen die Beiden nur zusammen wenn wir dabei sind. Das heißt wir versuchen es immer wieder kurz, in der Hoffnung, es wird besser. Aber bisher....

Wenn der Merlin dann aber in seinem Schutzbereich Badezimmer (mit Schlafkorb, Kratzbäumchen und Spielzeug ist, dann liegen beide Kater vor der Badezimmertür - der eine von innen, der andere von aussen.

Was sollen wir machen??? Der Kleine langweilt sich auch sehr, wir nehmen ihn natürlich oft aus dem Bad mit raus, damit er was anderes sieht aber wie lange soll das so weitergehen???

Hat da jemand Erfahrungen?
Übrigens der Kleine will mit allem Kämpfen, was sich bewegt, Füße und Hände... wie gewöhnen wir ihm das ab?? Oder meint ihr das wird von allein besser, wenn er den ganzen Tag überall rumflitzen kann? Ich mache darum so große Gedanken, weil wir zwei Kinder haben.

Es grüßt euch eine ratlose Britta mit Linus und Merlin ::?
 
01.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Kater 7 Wochen und 5 Monate - Kampf? . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Hallo Britta,

das hört sich ja nicht so besonders gut an. Der Kleine wird sicher einiges einstecken müssen und der Große wird seine Kraft noch nicht unter Kontrolle haben. So sind Verletzungen des Kleinen sehr gut möglich. Ihr macht es richtig die beiden unter Aufsicht zusammen spielen zu lassen.

Der Kurze braucht noch mindestens ein bis zwei Monate bis er mit dem großen Kater mithalten kann. Gleichzeitig ist der Kontakt zwischenden Katzen wichtig damit sie ihr Sozialverhalten entwickeln können.

Der Kleine wird sicher bald ruhiger und nicht mehr hinter allem herspringen was sich bewegt. Bietet ihm viel Spielzeug an, dann kann er zwischen Alternativen sein Lieblingsspielzeug auswählen. Mit der Zeit wird sich sein Spieltrieb beruhigen.
 

LinusLöwenzahn

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
Ruhiger??

Hallo Uli, danke für die schnelle Antwort.

Bin froh, daß du meinst, der Kleine würde von allein ruhiger - ich stelle mir vor, wir hätten so einen "Verrückten" :lol: der dann 4 Monate alt ist und hinter den Kindern herflitzt.

Ich glaube auch, das der Große es nicht böse meint, aber ob bös oder gut für den Kleinen ist es so oder so unangenehm.

Die Beiden sind unsere ersten Katzen und ich muß sagen viel ungünstiger hätte die Konstellation zumindest im Moment nicht sein können. Eben weil der Große ein Halbstarker ist....

Aber sie sind schon süß und zum Glück sieht man ja Tendenzen, daß sie auch positiv aneindander interessiert sind...

Dennoch hatte ich gehofft, der Große würd den Kleinen so Onkelmäßig an die Seite nehmen und ihm die Welt zeigen, wo er ja die Mama vermissen musste...:?

Viele Grüße
Britta
 

Ulrich

Gast
Die Beiden sind unsere ersten Katzen und ich muß sagen viel ungünstiger hätte die Konstellation zumindest im Moment nicht sein können. Eben weil der Große ein Halbstarker ist....

Aber sie sind schon süß und zum Glück sieht man ja Tendenzen, daß sie auch positiv aneindander interessiert sind...

Dennoch hatte ich gehofft, der Große würd den Kleinen so Onkelmäßig an die Seite nehmen und ihm die Welt zeigen, wo er ja die Mama vermissen musste...:?
Hallo nochmal,

der Große ist noch viel zu klein um den Kurzen zu "erziehen", da fehlen ihm einige Monate um das leisten zu können. Auch für den Großen steht jetzt Spielen und Welt entdecken im Vordergrund. Die einzige Stütze für beide Kater seid Ihr. So müsst Ihr alle zusammen die Erziehungsarbeit leisten. Dabei ist es wichtig, ruhige Momente auszunutzen und den Katern dann mit Streicheleinheiten zu zeigen, dass es auch schön ist nicht zu spielen. Das machen Katzenmamas auch so, dann werden die Kleinen geputzt und betüddelt.

Wie alt sind denn die Kinder, sind sie alt genug solche Zusammenhänge zu verstehen? Beide Kater brauchen jetzt sehr viel Zuneigung und Zeit, die müsst Ihr ihnen auch geben. Spielen und Knuddeln müssen in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Wie die Aufteilung am Besten ist müsst Ihr ausprobieren, ich wüsste nicht das es dafür eine Faustregel gibt. Vertrauen schaffen und gleichzeitig als Spielgefährte für beide Katerchen da zu sein ist sicher total schwierig im Moment, aber da müsst Ihr jetzt durch.

Ist aber auch eine schöne Aufgabe, finde ich...
 
Thema:

2 Kater 7 Wochen und 5 Monate - Kampf?

2 Kater 7 Wochen und 5 Monate - Kampf? - Ähnliche Themen

  • 13 Wochen alter Kater hört nicht

    13 Wochen alter Kater hört nicht: Am letzten Samstag ist bei mir ein Kater eingezogen. Leider ist er alleine da ich keinen Spielgefährten für ihn gefunden habe. Am Samstag hat er...
  • 10 wochen alter kater attackiert hände und füße

    10 wochen alter kater attackiert hände und füße: Hallo ich hab das problem, dass ich seit letzte woche einen kater habe, der unsere hände und füße als spielzeug benutzt. noch ist es ja nicht...
  • 11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst

    11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst: Hallo zusammen, Nach 4 Jahren allein sein hat Unser Kater Micky nun einen Spielgefährten. Bekommen haben wir ihn vor gut zwei einhalf Wochen...
  • An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!

    An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!: Hallo! Mein Mann und ich sind sehr fürsorgliche Katzeneltern und haben im November unsere innigst geliebte Katze Nikita verloren. Sie litt an...
  • mein 6 wochen junger kater, was soll ich machen?

    mein 6 wochen junger kater, was soll ich machen?: hallo, ich bin neu und hätte ein paar fragen und hoffe auf ein paar hilfreiche tips damit ich nichts verkehrt mache. ich weis das mein kater zu...
  • Ähnliche Themen
  • 13 Wochen alter Kater hört nicht

    13 Wochen alter Kater hört nicht: Am letzten Samstag ist bei mir ein Kater eingezogen. Leider ist er alleine da ich keinen Spielgefährten für ihn gefunden habe. Am Samstag hat er...
  • 10 wochen alter kater attackiert hände und füße

    10 wochen alter kater attackiert hände und füße: Hallo ich hab das problem, dass ich seit letzte woche einen kater habe, der unsere hände und füße als spielzeug benutzt. noch ist es ja nicht...
  • 11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst

    11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst: Hallo zusammen, Nach 4 Jahren allein sein hat Unser Kater Micky nun einen Spielgefährten. Bekommen haben wir ihn vor gut zwei einhalf Wochen...
  • An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!

    An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!: Hallo! Mein Mann und ich sind sehr fürsorgliche Katzeneltern und haben im November unsere innigst geliebte Katze Nikita verloren. Sie litt an...
  • mein 6 wochen junger kater, was soll ich machen?

    mein 6 wochen junger kater, was soll ich machen?: hallo, ich bin neu und hätte ein paar fragen und hoffe auf ein paar hilfreiche tips damit ich nichts verkehrt mache. ich weis das mein kater zu...
  • Top Unten