2. Impfung ohne Test

Diskutiere 2. Impfung ohne Test im Impfungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ihr! Jetzt hab ich nochmal eine Frage. Ich hab vor kurzem ja meine beiden impfen lassen und in ca. 3 Wochen kommt der 2. firstDurchgang...

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo ihr!

Jetzt hab ich nochmal eine Frage.
Ich hab vor kurzem ja meine beiden impfen lassen und in ca. 3 Wochen kommt der 2.
Durchgang.
Woher wissen die Ärzte oder ist es nicht gefährlich, ohne einen erneuten Leukosetest zu spritzen. Es könnte ja theoretisch etwas passiert sein, da ich meine Katzen wie ihr wisst, einfach nicht im Haus behalten kann/konnte bis zum nächsten Termin.
Wäre nett, wenn jemand grad Kontakt (morgen oder so) zu einem TA hätte und mir schreiben könnte.
Vielleicht verkopf ich mich einfach zu viel. Aber wie ich denke, begründet.

Danke.

LG Alex.
 
04.04.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2. Impfung ohne Test . Dort wird jeder fündig!

sanne

Gast
mist, kommen eben von der tä. vielleicht wenn meine tochter heute mittag heim kommt? ich weiß auch nicht wie lange die inkubationszeit für leukose ist. aber wenn es nicht klappt, frage doch, wenn du zu deiner tä gehst.
gruß
 

angicoon

Gast
Hallo Katzenfreunde,

in diesem Falle geht es nicht um die Inkubationszeit (=Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit), die bei Leukose lange sein kann, sondern um die Zeit von der Ansteckung bis zum Nachweis des Virus im Blut der Katze.

Theoretisch muesstest Du Deine Katze vor der Erstimpfung gegen Leukose 3 bis 4 Monate im Hause behalten, dann ist der Bluttest definitiv. Nach erfolgter Impfung muss nach 3-4 Wochen dieselbe aufgefrischt werden - in dieser Zeit waere es leichtsinnig, die Katze nach draussen zu lassen (was ich sowiso abrate, aber das ist ein anderes Thema).

Vor der 2. Impfung braucht dann nicht mehr getestet werden.

Ist Deine Katze zwischen der 1. und der 2. Impfung wohl draussen gelaufen, so wird aus obigen Ausfuehrungen deutlich, dass eine Wiederholung des Testes nicht viel Sinn macht.

Gruss von Angela
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hi Angicoon!

Das ist schon klar. Nur es gibt Fälle, wo es absolut unmöglich ist, die Katze drinnen zu behalten.

Leukose,...kein Gutes Thema. Ich kenne sie zu gut. 3 Katzen sind hintereinander an Leukose gestorben. Ich kenne mich bei der Krankheit aus. Ich höre die Worte des TA noch heute als wäre es gestern gewesen.

Mittlerweile sind alle Impfungen ausgestanden. Aber Leukose, die schwirrt mir immer im Kopf herum.

Drei Katzen sind viel. Innerhalb von 6 Monaten sowieso. Das ist mit Worten einfach unbeschreiblich.

Trotzdem Danke.

Alex
 

angicoon

Gast
Noch mal Hallo,
ich kann mir zwar, die 'Unmoeglichkeit' eine Katze drinnen zu halten nicht so gut vorstellen, aber wenn das wirklich so ist, dann musst Du in den 'sauren Apfel' beissen und trotz unsicherer Testergebnisse impfen lassen.
Gruss von Angela
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo nochmals!

Also in einem Tierheim würde ich es auch schaffen die Katze nicht rauszulassen. Ich stell mir mal vor, ich würde im Tierheim jede Katze spazieren führen, die andere nicht, die eine kriegt dies, die andere jenes.

Aber privat ist es leider ab und zu echt unmöglich. Die "unhaltbare" Katze war fast 3 Jahre lang reine Wohnungskatze. Weil ich noch bei meinem Vater im Block gewohnt habe. Da war der Boden paar Meter entfernt.
Aber seit wir umgezogen sind, hat sie die Natur vor der Nase. Vögel tummelten sich vor der Nase und der Boden war greifbar nahe. Da hat das Struppilein aus Langweile - trotz Kratzbäumen, Spielzeug, Partnerin, Freigang in jedes Zimmer, hohe Aussichtspunkte etc. - SÄMTLICHE Fensterrahmen aus Holz zerkratzt, Eckpunkte im Haus angegriffen (auch Holz), Möbel, Balken, einfach alles.

Für dich mag es aussehen, als wäre ich ein Amateur schlechthin. Aber wir hatten immerschon Katzen, hab auch im Tierheim gearbeitet etc.
Ich stehe also mit meinem Wissen nicht komplett daneben. Ich habe Wochen lang versucht die Struppi vom Durchdrehen abzuhalten, nur weil sie raus wollte.

Wenn du sie heute sehen würdest, stolz, zufrieden,... So eine zufriedene Struppi habe ich die letzten fast 3 Jahre NIE gesehen. Die ist voll aufgeblüht. V. a. lässt sie mal abgesehen von paar Ausnahmen (wenn sie nicht pünktlich raus kann) auch die Fensterrahmen in Ruhe.

Kannst du dir vorstellen, was es es kostet, sämtliche Fenster bei einem Miethaus welches vor 2 Jahren komplett renoviert wurde zu erneuern?

Wenn du auch jetzt noch die Katze zum drinnen bleiben zwingen würdest, dann bin ich mir nicht sicher, ob das noch "artgerechte" Katzenhaltung wäre.

Und bitte, stell doch nicht gleich in Zweifel, wenn jemand sagt, es wäre unmöglich die Katze drinnen zu behalten. Ich habe wie gesagt, drei Katzen verloren. Alle hatten sie Leukose. Diese drei waren geimpft und gingen nicht raus, während die anderen zwei weder geimpft noch Virusträger noch davon Befallene waren, sondern nur rausgingen. Aber das war vermutlich der Fehler.

Ich glaube ich habe mit der Leukose genug mitgemacht, so dass ich echt ALLES versucht habe, die Struppi vom Rausgehen abzubringen.

Ich hoffe du verstehst mich auch ein wenig.

MFG Alexandra
 

angicoon

Gast
Liebe Alexandra,
ich habe Dich keinesfalls angreifen wollen und stelle Dich wirklich absolut nicht als Amateur dar, schade, dass Du meine Ausfuehrung dahingehend missverstehst.
Weiterhin finde ich dies aber auch ein Thema, was nicht hier in das Forum ueber Impfungen gehoert.
Aber nochmals: so habe ich es nicht gemeint, sorry.
Gruss von Angela
 
Thema:

2. Impfung ohne Test

2. Impfung ohne Test - Ähnliche Themen

  • Leukose test- Impfung

    Leukose test- Impfung: Hallo wer hat den Leukose Test vor der Impfung gemacht? ich habe sie nicht gemacht weil ich unsicher war wegen diesen schnelltests und ich kein...
  • KOSTEN für Impfungen Leukose & Test ELISA

    KOSTEN für Impfungen Leukose & Test ELISA: Hallo! Mich würde mal interessieren was ihr für den ELISA Test gezahlt habe/ Zahlen würdet. Ich habe nun 22,- für den Test (scheint ok), aber...
  • Leukose-Impfung ohne Test mit speziellem Impfstoff??

    Leukose-Impfung ohne Test mit speziellem Impfstoff??: Hallo zusammen! Heute war ich mit meinem Sammy zum Impfen (Katzenseuche und -schnupfen). Demnächst will ich ihn dann auch noch gegen Leukose...
  • Leukose Impfung ohne Test??

    Leukose Impfung ohne Test??: Hallo ihr lieben, nach langen suchen mag ich jetzt nicht mehr, frage einfach einmal nach. Wir haben vier Katzen, es ist noch keine gegen Leukose...
  • Fragen zu Impfungen, Feliserin & (allergischer) Reaktion

    Fragen zu Impfungen, Feliserin & (allergischer) Reaktion: Vielleicht können wir hier die Diskussion zu Impf-Nebenwirkungen fortführen. Möglicherweise ist das ja auch interessant für UserInnen, die nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Leukose test- Impfung

    Leukose test- Impfung: Hallo wer hat den Leukose Test vor der Impfung gemacht? ich habe sie nicht gemacht weil ich unsicher war wegen diesen schnelltests und ich kein...
  • KOSTEN für Impfungen Leukose & Test ELISA

    KOSTEN für Impfungen Leukose & Test ELISA: Hallo! Mich würde mal interessieren was ihr für den ELISA Test gezahlt habe/ Zahlen würdet. Ich habe nun 22,- für den Test (scheint ok), aber...
  • Leukose-Impfung ohne Test mit speziellem Impfstoff??

    Leukose-Impfung ohne Test mit speziellem Impfstoff??: Hallo zusammen! Heute war ich mit meinem Sammy zum Impfen (Katzenseuche und -schnupfen). Demnächst will ich ihn dann auch noch gegen Leukose...
  • Leukose Impfung ohne Test??

    Leukose Impfung ohne Test??: Hallo ihr lieben, nach langen suchen mag ich jetzt nicht mehr, frage einfach einmal nach. Wir haben vier Katzen, es ist noch keine gegen Leukose...
  • Fragen zu Impfungen, Feliserin & (allergischer) Reaktion

    Fragen zu Impfungen, Feliserin & (allergischer) Reaktion: Vielleicht können wir hier die Diskussion zu Impf-Nebenwirkungen fortführen. Möglicherweise ist das ja auch interessant für UserInnen, die nicht...
  • Top Unten