2 Freigänger und nun doch evtl. bald Umzug!

Diskutiere 2 Freigänger und nun doch evtl. bald Umzug! im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; ::w Habe mal wieder ein Problem. Diesmal ein etwas größeres. Da Wir ja nun schon seit langer langer Zeit auf Wohnugnssuche sind haben wir nun...

Tw1tz1d

Registriert seit
18.03.2006
Beiträge
225
Gefällt mir
0
::w
Habe mal wieder ein Problem. Diesmal ein etwas größeres. Da Wir ja nun schon seit langer langer Zeit auf Wohnugnssuche sind haben wir nun doch eigentlich eine Wohnung gefunden die uns zusagen würde. Das Problem...... Lilly und Tiger sind Freigänger. Die Wohnung befindet sich im 3. Stock und es
gibt keinerlei möglickeiten die Katzen rauszulassen, außer auf einen mittelgroßen Balkon.... wir suchen ja schon seit Februar diesen Jahres die geeignete Wohnung. Entweder passte die Wohnung nicht zu uns oder die Katzen nicht zur Wohnung, das heißt, die Katzen hätten Ihren Freigang nicht mehr bekommen können. Mittlerweile wird es aber immer dringender auszuziehen, da wir erheblichen Schimmelbefall bei uns im Flur und Schlafzimmer haben. Es ist schon so stark das mein Freund und ich ständig unter Kopfschmerzen und anderen WehWehchen leiden, außerdem auch schon ins Wohnzimmer zum schlafen gezogen sind. Das ist ja keine Dauerlösung. Also bloß schnellstens raus hier. Nun zu meiner Frage: Ist es möglich einen Kater und eine Katze von Freigängern umzutrainieren zu Wohnungskatzen?????? Oder meint ihr es wäre Tierquälerei?? Ich will ja nur das beste.... :-( Ich hoffe das es irgendwelche kleine Hilfmittelchen gibt. Vielen Dank schon mal im Vorraus. Lieben Gruß. Jenny ::w
 
18.09.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Freigänger und nun doch evtl. bald Umzug! . Dort wird jeder fündig!

Grizzly

Gast
wie lange sind deine Lilly und dein Tiger denn schon Freigänger ?

Wie verhalten sie sich, wenn sie aus irgend einem Grund mal in der Wohnung bleiben müssen ?

Bei Katzen gibt es auch da die unterschiedlichsten Charaktäre, den einen reicht ein gesicherter Balkon dann aus, die anderen machen Randale weil sie sich damit nicht begnügen können.

Also, ich denke, so ganz unproblematisch wird das nicht.
 

BieneMaya

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
590
Gefällt mir
0
Also, ich denke, so ganz unproblematisch wird das nicht.
Hallo,
das ist leider auch meine Meinung.

Du schreibst zwar, daß ihr dann im dritten Stock wohnen würdet, aber nicht wie die Umgebung sonst so ist. Würde sie Freigang denn grundsätzlich ausschließen?
Es gibt ne Menge Möglichkeiten eine Art Treppe zu bauen...wobei dritter Stock schon ziemlich hoch ist.
Ansonsten bliebe nur die Möglichkeit den Balkon zu vernetzen und abzuwarten wie die Katzen den begrenten Auslauf aufnehmen. ::?

Liebe Grüße
Sabine
 

perola1

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
106
Gefällt mir
0
Unser Toni war auch Freigänger

er wurde jedenfalls an einer stark befahrenen Straße aufgelesen. Wir wohnen im 2. Stock und er kann bei uns auch nicht mehr nach draußen. Obwohl er das manchmal schon möchte. Ich versuche dann immer, ihn abzulenken, was mir meistens auch gelingt. Seitdem wir eine 2. Katze haben, ist er aber wesentlich ausgeglichener.

Außerdem habe ich noch von einer Bekannten gehört, die 2 Freigänger hatte und eine Katze davon wurde tötlich überfahren. Sie sagte mir, dass sie danach die andere Katze nicht mehr nach draußen gelassen hat, und die Katze akzeptiert das. Von daher denke ich schon, dass es möglich ist, eine Freigängerkatze auf Wohnungskatze umzuprogrammieren.

Du musst ihnen am besten viel Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Z. B. einen Korb mit papierschredder, in dem Leckerlies versteckt sind oder einen leeren Eierkarton mit kleinen Leckerlies füllen, und es wäre natürlich auch nicht schlecht, wenn man einen Balkon katzensicher vernetzen könnte.

Viele Grüße von uns
http://de.geocities.com/petraperola
 

Tw1tz1d

Registriert seit
18.03.2006
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Hallo, vielen Dank für eure Antworten.
Also von der Umgebung her wäre es einfach suuuupppperr für die Katzen raus zu gehen. Die Wohnung liegt sehr ruhig am Rand und wohin man schauen kann nur Wald und Wiese. Hm auf der anderen Seite, man müsste ca. 1,5km laufen um in die (klein) Sadt zu kommen. Aber wie gesagt in die anderen 3 Richtungen kann man ins Feld usw.

Die beiden sind seit ca. Februar oder März diesen Jahres draußen. Lilly hat kein Problem drin zu bleiben. Es ist mal eine Außnahme das sie einen ganzen Tag weg bleibt. Das komische ist nur, zum Spielen kann man sie ganz und gar nicht bringen. Die hat null Bock auf gar nix. ::? Weiß ja auch nicht. Habe schon alles versucht.

Tiger bleibt gerne mal über Nacht weg. Gut, das längste waren jetzt mal 1,5 Tage. Er macht schon eher mal rabatz wenn er drin bleiben muss. Aber ihn abzulenken mit lustigem Spielzeug, dürfte kein Prob sein. Er ist auf alles heiß was sich bewegt und lässt sogar sein Futter dafür stehen ::bg .
 

Bine.m

Registriert seit
22.03.2006
Beiträge
294
Gefällt mir
0
also ich wohne im 2ten stock, und lasse meine tiger über das treppenhaus runter.. sie haben das innerhalb von 2 wochen gelernt,ich denke das könntest du deinen auch beibringen.
ist zwar nicht ideal, aber besser als sie nicht nach draussen zu lassen finde ich.

beim wiedr reinlssen mache ich es so , das ich hin und wieder aus dem fenster schaue, und wenn es zeit zum essen wird, rufe ich sie , und wenn sie da sind gehe ich nach unten und lasse sie wieder rein
 
Thema:

2 Freigänger und nun doch evtl. bald Umzug!

2 Freigänger und nun doch evtl. bald Umzug! - Ähnliche Themen

  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Mausi und Theo sind jetzt Freigänger

    Mausi und Theo sind jetzt Freigänger: Wir waren lange lange nicht im Forum, sind wegen "Corona " vier mal umgezogen. Hoffendlich das letzte mal Theo hat kaum Probleme nur Mausi macht...
  • Fußabtreter/Fußmatte - was benutzt ihr bei Freigängern?

    Fußabtreter/Fußmatte - was benutzt ihr bei Freigängern?: So langsam nähern wir uns der Jahreszeit mit dem schönen Matschwetter - und den dreckigen Schlammpfoten unserer Freigänger. Um das Haus vor dem...
  • Wohnungskatze und freigänger.

    Wohnungskatze und freigänger.: Ich habe ein tierisches Problem. Mein kater balou ist ein Riesen Energie bündel er ist nun fast ein Jahr geimpft gechipt kastriert. Er will...
  • Freigänger-Katze übergangsweise umquartieren

    Freigänger-Katze übergangsweise umquartieren: Hallo, wg. längerem Kuraufenthalt muss ich meine Katze für diese Zeit umquartieren zu meinen Eltern (200km entfernt, EG-Wohnung mit nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Mausi und Theo sind jetzt Freigänger

    Mausi und Theo sind jetzt Freigänger: Wir waren lange lange nicht im Forum, sind wegen "Corona " vier mal umgezogen. Hoffendlich das letzte mal Theo hat kaum Probleme nur Mausi macht...
  • Fußabtreter/Fußmatte - was benutzt ihr bei Freigängern?

    Fußabtreter/Fußmatte - was benutzt ihr bei Freigängern?: So langsam nähern wir uns der Jahreszeit mit dem schönen Matschwetter - und den dreckigen Schlammpfoten unserer Freigänger. Um das Haus vor dem...
  • Wohnungskatze und freigänger.

    Wohnungskatze und freigänger.: Ich habe ein tierisches Problem. Mein kater balou ist ein Riesen Energie bündel er ist nun fast ein Jahr geimpft gechipt kastriert. Er will...
  • Freigänger-Katze übergangsweise umquartieren

    Freigänger-Katze übergangsweise umquartieren: Hallo, wg. längerem Kuraufenthalt muss ich meine Katze für diese Zeit umquartieren zu meinen Eltern (200km entfernt, EG-Wohnung mit nicht...
  • Top Unten