1x die Woche rohes/gekochtes Fleisch?

Diskutiere 1x die Woche rohes/gekochtes Fleisch? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo Ich wollte mal fragen, ob es in Ordnung firstist, wenn ich meinem Kater 1x die Woche rohes oder gekochtest Fleisch gebe?! Muss ich da...

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Ich wollte mal fragen, ob es in Ordnung
ist, wenn ich meinem Kater 1x die Woche rohes oder gekochtest Fleisch gebe?!
Muss ich da irgendwas beachten?

Was für Fleisch /welche Innereien kann ich unbedenklich geben?

LG
 
06.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1x die Woche rohes/gekochtes Fleisch? . Dort wird jeder fündig!

Garibaldi

Registriert seit
15.04.2006
Beiträge
1.929
Gefällt mir
1
Moin moin,

1 mal pro Woche ist völlig OK. Ohne Supplementierung geht man von 20 % Rohfütterung aus.

Huhn, Pute und Rind sind OK. Innereien wären z.B. Hühnerherzen, Hühnermägen, Leber (aber nicht soviel, wegen des hohen Vitamin A gehalts (war doch richtig, oder ? ::bg ))

Gruß

Uwe
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Danke

Das hilft mir schon sehr viel weiter... :wink:

LG
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Hallo Valentine,

Rohfleisch ist prima - das Kochen kannst Du Dir sparen.

Reinem Fleisch fehlen allerdings einige Nährstoffe, zB das Salz aus dem Blut des Beutetiers oder das Kalzium aus den Knochen. Wenn man häufig Fleisch füttert, muss man diese Nährstoffe, aber auch Vitamine, Taurin, Fette und Ballaststoffe durch geeignete Futterzusätze ergänzen. Mehr dazu findest Du bei www.savannahcats.de/katzenernaehrung.

Als Grenze gelten die schon genannten 20% der Futtermenge. Heisst, bei zwei Mahlzeiten pro Tag sollten man in der Woche nicht mehr als zwei Mahlzeiten durch Rohfleisch ersetzen. Ein anderer Anhaltswert ist eine Menge von 200gr Rohfleisch pro Woche, die man nicht überschreiten sollte.

Füttern kann man so ziemlich alles, ausser Schweinefleisch und -innereien. Unsere Fellnasen bekommen Fleisch von Rind, Kalb, Huhn, Pute, Wild, Kaninchen, Hase, Strauss, Pferd, Ente, Lamm...
An Innereien verwende ich bevorzugt Magen (von Geflügel) und Herz. Leber hat wie gesagt einen sehr hohen Vitamin A Anteil, und kann ausserdem Durchfall verursachen. Lunge ist schlecht verdaulich, und Filterorgane wie zB Nieren können mit Schadstoffen (zb Medikamentenrückstände) belastet sein.

Kleine Knochen, zb von Geflügel oder Kaninchen kann man mitfüttern. Rohe Knochen sind elastisch, erst durch Hitze laugen sie aus und splittern dann gefährlich. Vorsicht, auch auftauen in der Mikrowelle kann die Knochen schon porös machen!
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Eigentlich wurde ja schon alles erwähnt, wollte dem nur nochmal zustimmen, damit du nicht denkst, dir antwortet keiner :)


Für Lotte gibts auch 1x pro Woche Rohfleisch, meist so um die 100-150gr, immer mal was anders (Putenfleisch, Hühnerherzen/-mägen, Putenherzen, seit heute auch mal Küken oder Mäuse, usw.)

Ja und das mit der Leber stimmt, die sollte man nicht soviel füttern.
 

Juleschaf

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
247
Gefällt mir
0
Nochmal zu Leber:

Gekocht = stopfend

Roh = abführend

:wink:

Ich gebs deswegen immer halbroh, wird hier sehr gern genommen, um nicht zu sagen eingeatmet...Aber nur kleine Mengen und selten.

LG Jule
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
wow danke schön... ::bussi

Da wird sich mein kleiner aber freuen, wenn er 1x die Woche was "anständiges" bekommt. :wink:

Gut wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, muss ich suplementieren, wenn ich 1x die Woche (regelmäßig) 200gr Rohfleisch gebe.

Ich versuche es erstmal mit etwas weniger Fleisch. Möchte erstmal sehen, wie er darauf reagiert.

Gibt es hier auch eine Fütterungsempfehlung?
Also nicht falsch verstehen, dass mit den 200gr ist mir schon klar, aber ist das nicht zuviel für eine 3,5kg kater?

LG
 

StephanBodensee

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
322
Gefällt mir
2
Hi,

nach meiner Info musst man erst suplementieren wenn man die 20% übersteigt. In deinem Fall liegst du ja bei den 20% und dann ist eine Zugabe nicht nötig. Wichtig ist natürlich das dein "normales" Futter ausreichende Nährstoffe hat.
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Ja ich denke, dass ich mit Tiger Menue und Mac's (führe noch zusätzlich Taurin hinzu) gute Mittelklasse bin.

Das sollte ausreichen.

LG
 

caterina

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
567
Gefällt mir
0
Hey!
Das Ganze hängt ja auch vom Alter ab. Wie alt ist denn dein Jung? Wenn er ausgewachsen ist, beläuft sich sein Barf-bedarf auf 90-105 gr. Fleisch (25-30gr. pro Kilo Körpergewicht) am Tag, davon 20% macht 15-20 gr. am Tag (Und 105-140 gr. die Woche). Ist er aber noch ein Kitten darf er mehr!
Du solltest nur darauf achten, dass er das Futter nicht zusammen oder kurz nach/vor normalem Futter bekommt, wegen der unterschiedlichen Verdaulichkeit. Also Faustregel sagt man glaub ich 2-3 Stunden.
caterina
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Der kleene ist jetzt 8 Monate alt.

Wieviel mehr darf er denn dann?

LG
 

caterina

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
567
Gefällt mir
0
Hey!
Ich hab das mal von "Anfänger" geklaut, glaube aber nicht, dass er was dagegen hat:

Ein Kitten frisst pro Tag und kg Körpergewicht ca. 60g Fleisch - 20% = 12g

mit 8 Monaten fällt er da ja noch drunter, später rechnet man mit 25-30 gr.
 

Frisby

Registriert seit
13.09.2006
Beiträge
2.282
Gefällt mir
0
Gut wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, muss ich suplementieren, wenn ich 1x die Woche (regelmäßig) 200gr Rohfleisch gebe.

Nein, wenn du einmal in der Woche Rohes gibst, mußt du nichts supplementieren, egal wie viel Fleisch (Dosenfutter supplementiert ja auch kaum wer, und da fehlt oft was). Aber 200 g sind für eine Mahlzeit wirklich zuviel, wenn er normalgewichtig ist, gib ihm ca 60 g.


Gibt es hier auch eine Fütterungsempfehlung?
Also nicht falsch verstehen, dass mit den 200gr ist mir schon klar, aber ist das nicht zuviel für eine 3,5kg kater?
Man rechnet ca 25g pro kgKörpergewicht pro Tag, wenn die Katze noch nicht ausgewachsen ist, rechne das ungefähre Erwachsenengewicht (also bei einer EKH ca 5 kg)
 
Thema:

1x die Woche rohes/gekochtes Fleisch?

1x die Woche rohes/gekochtes Fleisch? - Ähnliche Themen

  • Ca 12 Wochen Alter Kater trinkt kaum und hat noch nicht gepinkelt

    Ca 12 Wochen Alter Kater trinkt kaum und hat noch nicht gepinkelt: Hallo , Wir sind eine junge Familie(2 Erwachsene, 1 Kleinkind). Am Montag späten Abend haben wir von einem Bauernhof einen Kater bekommen, der ca...
  • Futtermenge für 8 Wochen altes Kätzchen

    Futtermenge für 8 Wochen altes Kätzchen: Hallo liebe Katzenfreunde! Wir haben nun ein 8 Wochen altes Kätzchen bei uns namens Stimpy. Die Mutter ist eine europäische Kurzhaarkatze und der...
  • Katze (11 Wochen) frisst kaum

    Katze (11 Wochen) frisst kaum: Hallo, Ich habe meine Katze jetzt seit einer Woche und seitdem frisst sie kaum noch. Ich war auch schon beim Tierarzt und der kleine ist...
  • Trocken- oder Nassfutter für 10-Wochen alte Kätzchen?

    Trocken- oder Nassfutter für 10-Wochen alte Kätzchen?: Hallo! Am Sonntag ziehen Findus & Alya bei uns ein. Die beiden sind mittlerweile 10 Wochen alt und seit einiger Zeit überlegen wir, wie wir das...
  • Katzenbaby 8 Wochen

    Katzenbaby 8 Wochen: Hallo , ich finde dieses Forum Klasse. Ich habe zwei Katzen einen 2 jährigen Kater und seid 8 tagen ein kleines Kätzchen 8 Wochen alt. Ich weis...
  • Ähnliche Themen
  • Ca 12 Wochen Alter Kater trinkt kaum und hat noch nicht gepinkelt

    Ca 12 Wochen Alter Kater trinkt kaum und hat noch nicht gepinkelt: Hallo , Wir sind eine junge Familie(2 Erwachsene, 1 Kleinkind). Am Montag späten Abend haben wir von einem Bauernhof einen Kater bekommen, der ca...
  • Futtermenge für 8 Wochen altes Kätzchen

    Futtermenge für 8 Wochen altes Kätzchen: Hallo liebe Katzenfreunde! Wir haben nun ein 8 Wochen altes Kätzchen bei uns namens Stimpy. Die Mutter ist eine europäische Kurzhaarkatze und der...
  • Katze (11 Wochen) frisst kaum

    Katze (11 Wochen) frisst kaum: Hallo, Ich habe meine Katze jetzt seit einer Woche und seitdem frisst sie kaum noch. Ich war auch schon beim Tierarzt und der kleine ist...
  • Trocken- oder Nassfutter für 10-Wochen alte Kätzchen?

    Trocken- oder Nassfutter für 10-Wochen alte Kätzchen?: Hallo! Am Sonntag ziehen Findus & Alya bei uns ein. Die beiden sind mittlerweile 10 Wochen alt und seit einiger Zeit überlegen wir, wie wir das...
  • Katzenbaby 8 Wochen

    Katzenbaby 8 Wochen: Hallo , ich finde dieses Forum Klasse. Ich habe zwei Katzen einen 2 jährigen Kater und seid 8 tagen ein kleines Kätzchen 8 Wochen alt. Ich weis...
  • Top Unten